Anzeige – Boxershorts, Pants & Co – ein Männerthema

Unterhose gestreift für Männer

Die Unterwäschefrage ist fast so wichtig wie die K-Frage vor der Wahl. Eng oder weit? Uni oder Muster? Wenn Muster, welches? Heute geht es hier um Unterwäsche für Männer.

Du weißt nie, ob Du überraschend ins Krankenhaus kommst und fremde Menschen Deine Unterwäsche sehen.

Als Tochter einer Krankenschwester habe ich viele Jahre über diesen Satz gelacht, bis ich mich spontan beim Unfallarzt wiederfand und froh war, gepflegte Füße zu haben und vorzeigbare Unterwäsche zu tragen. Unabhängig von dem Szenario, was Dir hoffentlich erspart bleibt, gilt

  • für Singles
    Man weiß nie, was der Tag oder Abend noch an Begegnungen bringt.
  • für Geliebte
    Ein netter Anblick fördert den Spaß.
  • für fest liierte und Ehepartner
    Auch nach dem Standesamt und/oder vielen Jahren freut sich Dein Mann oder Frau über einen schönen Anblick in Unterwäsche.

Du hast bestimmt schon mal Jemanden ausgepackt und entsetzt geguckt bei der Sichtung der Unterwäsche, oder? Mein größter Lacher war 1991 ein Mann, der einen Body trug. Das war das letzte Mal, dass es soweit mit ihm kam. Damit das Dir oder Deinem Mann/Freund/Bruder/Sohn nicht passiert, investiere in qualitativ hochwertige Unterwäsche, in der Dich theoretisch jeder jederzeit sehen dürfte.

Big-Basics

Ob Du dabei legere Boxershorts (Werbung) oder körpernahe Pants bevorzugst, spielt keine Rolle. Gute Auswahl auch in großen Größen findest Du bei Big-Basics.de, dem Online Shop für Übergrößen. Ein weiterer Vorteil an schöner, gut sitzender Unterwäsche ist, dass die Oberbekleidung darüber besser fällt. Unterwäsche ist wie die Grundierung der Leinwand beim Malen. Erst recht, wenn Du nicht schlank oder nicht mehr ganz jung bist, ist die Verpackung umso wichtiger. Bei Big-Basics findest Du von S bis Größe 20 passende Modelle. Mit gefallen die schlichten von JOCKEY am besten.

Leserfrage: Boxershorts

Ein Leser erkundigte hier im Blog auf der Seite Über mich im Kommentar vor ein paar Jahren, ob er in seinem Alter (ich vermute Ü50) noch Boxershorts tragen könne. Meiner Meinung nach sind Boxershorts von Männern altersunabhängig tragbar. Wer locker sitzende Boxershorts aus gewebter Baumwolle nicht mag, kann zu enger anliegenden Pants aus Jersey greifen.

Schluss mit Lustig

Wichtiger finde ich bei erwachsenen Männern, dass die Unterhosen entweder einfarbig oder passend zum sonstigen Kleidungsstil gemustert sind. Wer klassische Kleidung bevorzugt, zu dem passen auch bei der Unterwäsche dezente Streifen. Wer es darüber gerne lauter hat, verträgt auch größere Muster darunter. Nur von allem, was lustig ruft, lass bitte die Finger, wenn Du kein Kind mehr bist.

Lieber Leser: Was für Unterhosen bevorzugst Du?
Liebe Leserin: Was für Unterhosen siehst Du bei Männern am liebsten?