Um den Finger gewickelt

Korallenkette (Vintage)

Korallenkette (Vintage)Ines Meyrose mit Korallenkette (Vintage)Ines Meyrose mit Korallenkette (Vintage)

… und um den Hals … und um das Handgelenk … und deshalb passt diese Vintage-Korallenkette auch zu

Ines Meyrose mit KorallenketteDie Kette ist ein Erbstück meiner Mutter. Sie stammt aus den späten 1960ern oder frühen 1970ern. Ich habe sie mit neuem Verschluss und Perlenknotentechnik vor einigen Jahren neu aufziehen lassen. Die Knotentechnik mit einem Knoten je Perle habe ich gewählt, damit sie diese Länge bekommt. In ganz kurz würde ich sie nicht tragen.

Mein beiden neuen Armbänder von Sence Copenhagen, die Ihr hier und hier bereits sehen konntet, haben mich auf die Idee gebracht, die Korallen auch als Armband zu tragen, denn als Kette ist mir das Schmuckstück gerade zu langweilig. Bei ganz kurzen Ketten funktioniert das bei mir in der Länge nicht, weil sie dann nur 2,5-mal ums Handgelenk passen. Aber bei dieser hier klappt das perfekt. Ich bin mir sicher, dass ich das diesen Sommer noch oft so tragen werde, denn die leichte, rote Bluse von H&M mag ich seit vielen Jahren gerne im Sommer anhaben.

Nagellack essie chubby cheeks Farbe70

Dass der schön ältere Nagellack essie chubby cheeks so gut dazu passt, habe ich erst am Wochenende entdeckt. Am Samstagabend hatte ich die Korallen als Armband zum neuen Spitzenkleid zum Ausgehen an.

Mögt Ihr Korallenschmuck?

Zurück im Leben einer Frau

Meyrose Ines Outfit 17. Juli 2013Meyrose Ines Outfit 17. Juli 2013OK – ich übertreibe maßlos. Aber was ist passiert? Ich kann wieder hohe Sandaletten tragen!!! Ohne das mein linker Fuß muckelt oder ich übermäßige Angst habe, wieder umzuknicken. Nach der umfassender Bänderverletzung in Folge eines Treppensturzes im Juni 2012 hat das tatsächlich bis jetzt gedauert. So durften diese Schuhe fast 2 Jahre im Schrank stehen, bis sie wieder getragen werden – denn 2012 kam der Sommer für meine Sommerschuhe zu spät.

Fröhliches Sommeroutfit vom 17. Juli 2013

  • Meyrose Ines Outfit 17. Juli 2013Kleid: Vogt+Königin (2012) mit schöner Rückengestaltung
  • Leggings: ITEM m6 (PR-Muster 2013) – auch bei 27°C im Schatten noch angenehm auf der Haut
  • Sandaletten: Modell ZIMI von Scholl (2011)
  • Nagellack: essie chubby cheeks (2012)
  • Auf den Fotos nicht zu sehen: Tuch s.Oliver

Hohe Schuhe müssen für mich nicht jeden Tag und vor allem nicht für den ganzen Tag sein. Aber ich habe gerne die Wahl und möchte das Spektrum meines Schuhschranks auch gerne nutzen. Deshalb freue ich mich so!

Wie steht Ihr zu hohen Schuhen?

Nagellack trifft Kleid

essie chubby cheeks / Kleid Vetono

Das Bild wollte ich an sich nur kurz twittern, jedoch gefällt es mir so gut, dass es mir einen kleinen Blogbeitrag wert ist. Bei der Auswahl des frischen Lacks für die Füße fiel meine Wahl auf chubby cheeks von essie. Den habe ich Euch letztes Jahr schon gezeigt. Erstaunt war ich, wie perfekt er zu dem Sommerkleid von Vetono passt, das ich heute schon wieder trage. Heute im Gegensatz zum Juni ohne Leggings und Schal – dafür mit Sandalen.

essie chubby cheeksGibt es Zufälle?

Meine erster Gedanke: Was für ein Zufall! Aber es ist natürlich nicht wirklich Zufall, wie so wenig im Leben. Es ist einfach ein gedeckter, warmer Orange-Rotton, der mir gut steht, und deshalb in meinem Kleiderschrank vorkommt. Kein Wunder also, dass Lack und Kleid farblich harmonieren.

Wie haltet Ihr es mit der farblichen Nagellackauswahl? Mögt Ihr Ton-in-Ton mit der Kleidung oder schätzt Ihr Kontraste? Freue mich auf Eure Kommentare!

Swatch essie aperitif

Werbung ohne Entgelt

Mein zweiter farbiger Lack von essie. Die Farbe aperitif könnte für meinen Geschmack auch Sonnengereifte Tomate heißen. Es ist ein wunderschönes, sattes, klassisches Rot.

Auf dem Swatch meiner Zehennägel sind zu sehen

Der Lack hat sich gut auftragen lassen und schon bei einer Schichtgut gedeckt – wie auch schon chubby cheeks. Die zweite Schicht habe ich nur für die besserer Haltbarkeit aufgetragen.

Gestört hat mich der intensive Geruch nach Lösungsmittel. Den Preis finde ich mit EUR 7,95 bei dm angemessen.

Swatch essie chubby cheeks

Werbung ohne Entgelt

Mein erster farbiger Nagellack von essie!

Die Auswahl in dem Regal bei dm hat mich etwas erschlagen – gut, dass mein Liebster mit dabei war und mich beraten hat. Ja – auch die Personal Shopperin braucht für sich selbst mal Tipps. Außerdem ist es diesem Mann nicht egal, welche Farben sich auf meinen Händen (selten) und Füßen (immer) befinden. Da er meistens die Farbe für frischen Auftrag aus meinem Fundus auswählen darf, ist es gut, wenn neue Farben ihm auch gefallen. Ansonsten trage ich sie zu wenig.

Auf dem Swatch ist zu sehen

  • 1 Schicht essie all in one base
  • 2 Schichten essie chubby cheeks 70
  • 1 Schicht essie good to go
  • Nach dem Trocknen aufgetragen: essence nail care pencil Nagelpflege-Stift. Den verwende ich täglich und habe ihn immer dabei – ist für mich eine Art Handcreme-Ersatz. Er pflegt die Nagelhaut und macht keine schmierigen Finger.

Der Lack hat sich gut auftragen lassen und schon bei einer Schichtgut gedeckt. Die zweite Schicht habe ich nur für die besserer Haltbarkeit aufgetragen. Gestört hat mich der intensive Geruch nach Lösungsmittel. Den Preis finde ich mit EUR 7,95 angemessen.

Haltbarkeit

essie_70_chubby_cheeks_abgeplatztDer korallenrote Lack hat bei mir 3,5 Tage gehalten – ab dem 3. Tag mit ganz leichter Tipwear. Am Tag 4 ist nachmittags am rechten Mittelfinger an der Spitze ein dickes Stück vorne abgesprungen. Wäre das nicht passiert, sähe der Rest noch gut aus und könnte bleiben. Für eine so intensive Farbe bin ich mit der Haltbarkeit von chubby cheeks sehr zufrieden. Diese dollen Abplatzer habe ich öfter bei dem Überlack. Er trocknet superschnell und gibt tollen Glanz – aber verabschiedet sich unschön. Bei essie no chips ahead habe ich das nicht – dafür braucht der lange zum Trocknen.