Persönlicher Spleen des Tages

Haben Sie auch komische Angewohnheiten? Irgendetwas, über das Ihre Freunde, Familie und Kollegen regemäßig den Kopf schütteln? Bestimmt!

Am Wochenende habe ich das Buch CLASSY von Derek Blasberg (Rezensionsexemplar) gelesen. Darin beschreibt er auf den Seiten 14/15 verschiedene Looks einer Jeans. Der klassisch-amerikanische Preppy-Style mit einer picobello-perfekten Jeans passt seiner Ansicht nach zu jemandem “der morgens seinen Kaffeebecher passend zu den Schuhen wählt”.

Hallo? Wer tut denn so etwas?

Nun gut … kommen wir zu meinem Spleen: Ich wähle zu Hause Espressotassen passend zum Oberteil aus. Brauner Pulli = braune Tasse, rote Bluse = rote Tasse, oranger Bademantel = Tasse in Orange …

Da ich das nicht nur für mich umsetze, sondern im Optimalfall für alle Bewohner und Gäste am Tisch, können Sie sich jetzt in etwa vorstellen, wie viele Espressotassen in meinem Küchenschrank stehen … Der farblichen Vielfalt wegen kaufe ich bevorzugt jeweils ein Modell in einigen Farben. Von der Idee, zumindest zwei gleiche Tassen zu haben, bin ich schon seit einigen Jahren ab, weil der Schrank sonst schon geplatzt wäre!

Was ist Ihr Spleen?

Buchreview: CLASSY

Werbung zum Lesen

(Affiliate Link auf dem Cover)
Derek Blasberg: CLASSY, Der New York Times Bestseller

Lady oder Luder?

Wenn Sie sich die Frage stellen, was beide unterscheidet, sollten Sie das Buch in jedem Fall lesen. Wenn Sie ein Luder sein wollen, brauchen Sie es nicht zu lesen – dann ist Ihnen nicht zu helfen. Wenn Sie eine Lady sein oder werden wollen, ist die Lektüre durchaus empfehlenswert. Für alle anderen, die sich nicht so ganz festlegen wollen, schadet der Lesegenuss auch nicht, denn das Buch ist durchaus unterhaltsam.

Derek Blasberg, New Yorker Modejournalist und Society-Experte, illustriert mit Worten und Bildern in CLASSY ausdrucksvoll, wie vor allem junge Frauen sich auf dem gesellschaftlichen Parkett von Privatparty bis Firmenfeier adäquat benehmen, kleiden und positiv auffallen können.

Alte Werte aktuell erklärt

Letztendlich geht es um klassische Do’s & Don’ts bei Umgangsformen und Kleidung. Derek Blasberg zeigt in CLASSY jedoch sehr deutlich auf, dass konservative Wertvorstellungen auf keinen Fall langweilig-old-school sind, sondern auch im Jahr 2012 so aktuell sind wie immer schon. Klar, sie werden zeitgemäß angepasst wie Klassiker in der Mode – nur nimmt Ihnen das nichts von Ihrer Wichtigkeit. In den Kapiteln

  • Eine Lady zieht sich an
  • Eine Lady erhält eine Einladung
  • Eine Lady schmeißt eine Party
  • Eine Lady verreist
  • Eine Lady schließt Freundschaften
  • Eine Lady sucht nach Liebe
  • Eine Lady gerät in Versuchung
  • Eine Lady lernt immer dazu

wird kaum eine Lebenssituation ausgelassen, in der sich eine Frau befinden kann. Es geht dabei nie darum, super-stylish zu sein, sondern anständig und anlassgerecht gekleidet zu sein. Auch wenn es in Deutschland nicht so viele Ausreißer wie in den USA á la Britney Spears gibt, schadet es doch nicht, sich darüber Gedanken zu machen, ab welcher Länge bzw. Kürze ein Rock figurunabhängig einfach nur noch schlampig wirken kann oder ein T-Shirt immer zu kurz ist. Die Einsicht beispielsweise, dass eine teure Jeans, die perfekt passt/aussieht/sich anfühlt besser ist als vier billige, die man nicht wirklich mag, ist nicht neu. Nur leider ist sie in zu wenigen jungen und alten Köpfen verankert …

Ein Mann schreibt über Frauen

Funktioniert das? Ja! Derek Blasberg ist ein exzellenter Beobachter. Besser als die meisten Frauen, die ich kenne, nimmt er Details wahr und behält doch das Ganze im Blick. Erstaunliche Gabe. Im Zeitungslayoutstil werden die Themen mit offen, direkten Worten auf den Punkt gebracht.

Ein empfehlenswertes Buch für Mädels und Frauen, die verantwortungsbewusst und erfolgreich sein möchten. Gutes Benehmen von Kleidung bis Small Talk, Umgang mit Freunden und Feinden, Bildung und Rücksicht kommt nie aus der Mode!

Das Buch ist beim Verlag direkt bestellbar: Mosaik bei GOLDMANN (Werbung).
__
Das Buch in diesem Beitrag wurde mir von der Verlagsgruppe Random House (Werbung) als Rezensionsexemplar kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!