dies & das #2

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #ootd 20150705 mit Shirtkleid von no secrets

Die neue Rubrik dies & das geht gleich in die nächste Runde. Mit dem Julithema hauch-dünn beim Modejahr 2015 habe ich mir selbst ganz schön etwas eingebrockt, denn hauchdünne Fummel sind in meinem Schrank nicht zu finden. Aber natürlich gibt es Sachen, die bei hohen Temperaturen aushaltbar sind. Das Foto haben wir letzten Sonntag gemacht bei schwüler Hitze, die Flecken auf der Schulter sind die ersten Regentropfen. Später gab es noch ordentliches Gewitter, aber da waren wir zum Glück drinnen. Auf dem Foto seht Ihr ganz gut, wie meine etwas längere Haarseite jetzt geworden ist.

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deOutfit zum Thema hauch-dünn

  • Tunikashirtkleid no secrets (2014)
  • Tuch Salto (2014)
  • Ohrringe Birte Wieda (2011), könnt Ihr => hier näher sehen
  • Seidenstulpen Rother Textildesign (2015) (PR-Muster)
  • Schuhe Birkenstock Gizeh (2014)

Ihr kennt das Kleid aus dem Beitrag Cool Dyed mit weißer Hose und 10 Gründe für diesen Look mit Leggings. Sonntag fand es pur einfach am gemütlichsten. Ich würde es neu gerade nicht mehr so kaufen, weil es mir einfach zu groß geworden ist. Da es nun aber da ist, werde ich es noch ein bisschen tragen. Das Kleid an sich mag ich nach wie vor, so ist es halt noch ein bisschen legerer als eh schon. Von den Seidenstulpen wollte Beate ein Tragebild sehen, hier ist es.

Danke an Annemarie

U30 Blogger Netzwerk Fashion, Beauy, LifestyleAnnemarie vom Blog Meine Kleider ist Betreiberin des ü30 Blogger Forums, das es ohne sie nicht gäbe. Das Forum lebt von den Mitgliedern, würde es ohne Kopf aber nicht geben. Sunny investiert als Administratorin ganz viel Zeit (und bestimmt auch Nerven hier und da). Danke an Sunny und alle anderen, die sich dort einbringen! Nach wie vor schätze ich dort den Austausch mit anderen Bloggerinnen.

Gewonnen! Danke an Claudia

Sonnenschutzpaket von Dermasence

Bei schon ausprobiert, dem Blog von Claudia, habe ich dieses Sonnenschutzpaket* von Dermasence (Werbung) gewonnen. Darüber freue ich mich sehr, denn Dermasence ist seit Jahren die einzige Marke, deren Sonnencreme ich gerne verwende. Ich mag einfach keine Sonnencreme, weil die immer irgendwie klebrig auf der Haut ist. Aber diese hier ist noch am besten von allen mir bekannten. Solvinea LSF 50 ist klasse fürs Gesicht, LSF 30 für den Körper und die Feuchtigkeitslotion Skinpro Hydro pflegt als After Sun. Den Gewinn habe ich in der Familie aufgeteilt, so habe nicht nur ich etwas davon.

Danke an BAUR

Goodiebag BAUR Pressedinner Juni 2015Reisenthel Shopper XS retroReisenthel Shopper XS retro

Danke für Eure schönen Kommentare zu den Herbstmodetrends 2015 bei BAUR. In der Goodiebag vom Event war neben den Presseinformationen noch dieser süße Reisenthel Shopper XS (PR-Muster) im zweiseitigen Retromuster und ein Loop (PR-Muster) der Hausmarke Aniston (Werbung). In die Tasche passt genau mein VIP-Tasche-in-der-Tasche. Danke an BAUR für die netten Goodies!

Loop von Aniston / BAUR

Loop von Aniston / BAURDer Loop hätte auch zum Outfit oben gepasst, war mir aber zu warm am Sonntag. Den seht Ihr im Herbst sicher mal an mir, wofür er ja auch gedacht ist. Als ich ihn fotografieren wollte, musste Paul mal wieder mittendrin statt nur dabei sein. Also durfte er kurzerhand seinen ersten Modeljob für Accessoires erledigen. Erst habe ich mich nur getraut, den Schal auf ihn zu legen. Da er da aber nicht mal gezuckt hat, habe ich ihn richtig umgebunden. Einmal Kopf durchstecken und fertig ist das Styling :) .

Loop von Aniston / BAUR

Er hat sich umgehend damit wieder in die Sonne gelegt, als ob das selbstverständlich jetzt so gehören würde. Deshalb gibt es keine Fotos im Sitzen mit ihm. Er wollte ihn quasi gar nicht wieder hergeben und schätzt ihn wohl als Kopfkissen. Mein gelegentlicher Übermut wird mich noch um Kopf & Kragen bringen, Paul schicke ich damit zu Sunnys Collage!

Mögt Ihr diese Art des umfassenden Sammelposts oder hättet Ihr das lieber als einzelne Beiträge gelesen?

  1. * PR-Muster []

Anzeige – Modeglossar: Cool Dyed

Ines Meyrose #ootd 20150426 Cool Dyed Look

Neu oder nur neu benannt? Beides ein bisschen. Jede Saison läuft mir mindestens ein neuer Begriff in der Modewelt über den Weg. Dieses Frühjahr ist es das Wort Cool Dyed (Werbung). Auch als Modeprofi bleibt da nur eins: Googeln. Und bei Leo gucken, wo nur steht, dass dyed gefärbt heißt. Dazu habe ich jedoch bei Liberty Damenmode (Werbung) einiges in dem Stil im Programm gefunden und festgestellt, dass es das schon länger gibt.

Ines Meyrose #ootd 20150426 Cool Dyed Look

Kalt gefärbt?

Was macht Cool Dyed, auch Cold Dyed genannt, aus? Man könnte vielleicht auch Batiklook sagen. Oder Ausgewaschen. Einerseits gehören Auswaschungen im Nahtbereich dazu, anderseits sind häufig Spitzenelemente und Stickereien dabei zu sehen, wie bei meinem Tunikashirtkleid, das ich bei 10 Gründe für diesen Look genau betrachtet habe. Heute trage ich es mit einem Stoffgürtel auf Taille gebracht zur Hose.

Ines Meyrose #ootd 20150426 Cool Dyed Look

Für wen?

Dieser Stil passt zu Frauen, die es leger und etwas verspielt mögen. Die Materialien sind meistens weich und fließend, oft aus Jersey. Durch Stickereien und Spitzenelemente wird der Stil feminin, durch den Basisstoff bleibt eine sportliche Note erhalten. Ich mag es!

Outfitdetails Cool Dyed

Ines Meyrose #ootd 20150426 Cool Dyed Look Ines Meyrose #ootd 20150426 Cool Dyed Look Ines Meyrose #ootd 20150426 Cool Dyed Look

Wie geht es Euch mit neuen Worten in der Mode? Mögt Ihr Cool Dyed?