Nice to have #3

Werbung ohne Entgelt

eyeko Me & My Shadow Waterproof Shadow Liner Shae & Line Taupe / Chocolate

… und kleine Tücken dabei – siehe unten

Sicher kann man darüber diskutieren, wie viele Lidschatten jemand braucht oder nicht. Aber gerade jemand, der gerne minimalistisch beim Schminken unterwegs ist, freut sich über schnelle Helfer. Diese beiden Lidschattenstifte von eyeko habe ich bei der Schminktante Anja in ihrem ersten Video entdeckt und bei Douglas bestellt. Im Laden kannte die Verkäuferin noch nicht mal die Marke. Immerhin hat sie mir einen Onlinegutschein über EUR 5,- gegeben, ohne dass ich etwas gekauft habe.

eyeko Me & My Shadow Waterproof Shadow Liner Shae & Line Taupe / Chocolate

Swatch eyeko Me & My Shadow Waterproof Shadow Liner Shae & Line Taupe / Chocolateeyeko Me & My Shadow Waterproof Shadow Liner Shae & Line Taupe / ChocolateDie wasserfesten Me & My Shadow Shade & Line in taupe und chocolate lassen sich butterweich auftragen und mit den Fingern oder dem Pinsel auf der Stiftrückseite verblenden. Auf dem Handrückenswatch bei Kunstlicht seht Ihr den satten Auftrag.

Trotz der dicken Spitze kann man auch am unteren Lidrand einen schön weichen Lidstrich damit ziehen.

Es gibt noch eine dritte Farbe Charcoal, die ist mir aber zu schwarz-grau. Die beiden Brauntöne passen zu den meisten Augenfarben, weil sie sehr natürlich wirken. Nur bei sehr hellen, kühlen Farbtypen oder sehr hellen Augen wären sie mir zu warm bzw. zu dunkel dazu.

Tipp für mehr Farbe

Man kann den Lidschatten auch für Smoky Eyes sehr gut einsetzen, wenn man Puderlidschatten darüber gibt. Das hält sehr gut und gibt gerade am Lidrand oben und unten eine tolle Betonung. So kann man auch z.B. Grüntöne und Lila damit Kombinieren. Alle anderen Anwendungstipps und ein komplettes AMU findet Ihr bei der Schminktante: Klappe die ERSTE. Weil sie das so schön zeigt, spare ich mir die Mühe der Schminkbilder, denn die sind immer sehr mühsam für mich zu machen. Da zeige ich Euch lieber Schalknoten oder Outfits.

Achtung

Der hellere Ton hat mich leider schon wieder verlassen müssen, weil die Miene nicht im Stift hielt. Douglas hat den zwar retour genommen, aber ich hatte viel E-Mailerei damit. Weil die Farbe gerade nicht mehr lieferbar ist, habe ich sie also schon nicht mehr. Die Fotos habe ich gleich nach dem Auspacken gemacht. Warum ich Euch die Stifte trotzdem vorstelle? Weil alleine schon der dunkle einfach richtig gut in der Anwendung ist!

Wie steht Ihr zu Cremelidschatten?

Review BECCA Creme Eye Coulour

Werbung für die Schönheit

In der GlossyBox September (PR-Muster) habe ich Cremelidschatten in der Farbe Bronze Gold von BECCA (Werbung) bekommen. Die Dose ist optisch und haptisch schön gestaltet. Der matte Metalleinsatz auf der Oberseite wirkt sehr edel. Der Spiegel auf der Innenseite ist praktisch für unterwegs. Da ich solche Lidschatten immer mit den Fingern auftrage, fehlt mir auch kein Applikator.

Obenansicht auf BECCA Creme Eye Colour aus der GlossyBox September 2011

Obenansicht auf BECCA Creme Eye Colour

BECCA Creme Eye Colour in der Farbe Bronze Gold aus der GlossyBox September 2011

BECCA Creme Eye Colour in der Farbe Bronze Gold

Die Tröpfchen, die Sie auf dem Lidschatten sehen, kommen von der Temperatur in meinem Büro. Bei über 25° C können da schon mal Schwitzflecken entstehen – nicht nur an mir … Die Tröpfchen verschwinden aber wieder, wenn die Raumtemperatur wieder kühler ist. Der Qualität tut das keinen Abbruch. Bestimmt kennen Sie das auch von Ihren Concealern oder Lippenstiften im Sommer. Da mir wichtig ist, dass die Produktvorstellung alltagsnah ist, habe ich keine neuen Bilder bei kühleren Temperaturen erstellt.

Auftragen lässt sich der Lidschatten sehr einfach mit dem Zeigefinger oder dem kleinen Finger. Ich nehme für das rechte Auge den kleinen Finger der rechten Hand und für das linke Auge den Zeigefinger der rechten Hand. Wie man sich dabei am besten verbiegt, bleibt jedem selbst überlassen :-).

Der Auftrag ist sehr farbintensiv, wie es auch auf dem Swatch zu sehen ist. Leider setzt er sich im Lauf des Tages bei mir etwas in der Lidfalte ab. Da ich aber nur diese eine Farbe in Kombination mit Wimperntusche (Lancome Virtuose) verwende, kann ich die Ansammlung einfach mit Finger wieder verteilen und dann hält es. Vielleicht nehme ich auch zu viel beim Erstauftrag. Positiv ist mir noch aufgefallen, dass sich der Lidschatten mit meiner Mascara verträgt, d.h. die Mascara wird nicht angelöst, obwohl der Lidschatten cremig ist.

Info hier noch für alle, die gerne wissen, was Sie sich so auf die Augenlider geben:

Inhaltsstoffe BECCA Creme Eye Colour in der Farbe Bronze Gold laut Verpackung

Inhaltsstoffe BECCA Creme Eye Colour in der Farbe Bronze Gold laut Verpackung

___
Der Lidschatten in diesem Beitrag wurde mir von GlossyBox (Werbung) oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.