Geht doch! #6 Bootcut Jeans an kleiner Frau

Werbung ohne Entgelt

Mid Rise Demi Bootcut Jeans in indigo von Lands' End mt leicht ausgestelltem Saum

Zu den Kleidungsstücken, die ich nie wieder im Leben anziehen wollte, gehörten Bootcut Jeans. Nachdem ich vor Jahren Bilder von mir in einer Bootcut Jeans in Größe 46 gesehen habe, die durchaus gut saß, kam ich zu dem Entschluss, dass mich das schlichtweg zu breit und kurz macht. Es nützte nichts, dass die nach unten ausgestellten Hosenbeine die Körpermitte schmaler aussehen lassen. Der Verbreiterungseffekt dominierte zu stark bei breiten Hüften und einer Körperlänge von nur 1,65 m.

Geliebte Stiefel als Schrankmonster? Das geht gar nicht!

Beim Aufräumen des Schuhschranks und Sichten für den Herbst fiel mir auf, dass ich für ein paar coole Cowboystiefel und meine Sternenzauberboots keine Hose für Herbst und Winter im Schrank habe, die darüber passt. Die dunklen Sternenzauberboots würden mit einer schmalen Hose drin gehen, was mir aber nicht so gut gefällt. Aber es gibt keine Jeans, die unten weit genug ist, dass sie über den Schaft passt, ohne anzuliegen.

Mjus Stiefeletten in taupe mit goldener Schnalle

Zwei paar gute Schuhe nicht zu tragen, weil eine Hose dafür fehlt, wollte ich nicht. Und neue Schuhe sind teurer als eine neue Jeans … dass die Jeans auch zu den anderen neuen Stiefeletten passt, macht sie umso vielfältiger zu kombinieren.

Gerade Jeans in 38/40 vs. 46/48

Ich habe zwei Jeans mit geradem Bein in Größe 38, Smart Straight von s.Oliver, bzw. 40, Sally von C&A, die wirklich nicht schmal sind, aber beide passen nicht über den Schaft. Die von s.Oliver passte zwar über die La Martina Polostiefel, aber nicht über die Cowboystiefel und die anderen Boots. Früher passten meine geraden Jeans über alle Stiefel. Warum? Eine Jeans in 46/48 ist auch bei geradem Schritt unten breiter als eine in 38/40. Eigentlich logisch, oder?

Sanfter Einstieg: Demi-Bootcut

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Stiefeletten - Mjus - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Um nicht gleich die volle Weite einer Bootcut Jeans zu erwischen und wieder in die Zu-Breit-Falle zu tappen, habe ich mich für eine Demi-Bootcut von Lands’ End entschieden. Sie ist nur leicht ausgestellt und bis zum Knie figurbetont. Deshalb sage ich:

Geht doch!

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Seidenschal -Yam Yam - Stiefeletten - Mjus - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Um die Gesamtsilhouette länger wirken zu lassen, helfen zusätzlich die hellen Schuhe und die helle Bluse, so dass kein deutlicher horizontaler Kontrast entsteht. Die Hose ist in der 32er-Länge so lang es geht, ohne auf dem Boden zu schleifen und streckt damit optisch. Wenn Du genau hinschaust, siehst Du, dass Schuhe und Tuch eine Farbklammer bilden und die Perlenohrringe die Punkte auf dem Tuch in Farbe und Form aufnehmen. Einen Farbkontrast setzt nur die Brille und lenkt damit den Blick zum Gesicht.

Bloggerfreundinnentreffen in Lüneburg

Danke an Gunda vom Blog Hauptsache warme Füße! für die Fotos, die bei unserem Treffen im August in Lüneburg im Rathausgarten entstanden sind. Mit Gunda rast die Zeit immer, weil es so viel zu erzählen gibt. Ein bisschen Bummeln und lecker Mittagessen waren wir auch noch.

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Hier geht es zu den anderen Beiträgen der Reihe Geht doch! – Kleidungsstücke und Accessoires, die Risiken und Nebenwirkungen haben können.

Wie ist Dein Verhältnis zu ausgestellten Hosen?

Noch ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage

ines-meyrose-outfit_blazer-s-oliver-jeans-sally-straight-cunda-bluse-different-fashion-ballerinapumps-krupka-20160908

Seit Sonntag läuft die Blogparade Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage. Du hast bis Ende Oktober 2016 Zeit, dabei zu sein und Dich dort zu verlinken. Ich habe ein Outfit mit Halbschuhen im Fokus gezeigt. Aber auch die Jeans gehört für mich zu den Kleidungsstücken für (fast) jede Lebenslage.

Eine dunkelblaue Jeans geht (fast) immer

Das Modell Sally Straight von C&A ist tiefdunkelblau, hat keine Waschung, ist gerade geschnitten. Die ist der Nachfolger meiner Marion Straight von Lee, die 2015 viel getragen wurde und langsam für gut nicht mehr gut genug ist, sondern ins Freizeitlager überging.

Heute zeige ich Dir einen ganz anderen Look mit der Jeans mit Pflichtschuhen von Krupka, Karobluse von Different Fashion und dunkelblauem Baumwollblazer. Den Blazer von s.Oliver habe ich im Sommer Dank einer fähigen Verkäuferin bei Sinn Leffers gefunden und nach dem Kürzen der Ärmel schon oft getragen. In diesem Outfit war ich Anfang September tagsüber auf einer Einschulungsfeier.

Kettenreaktion

Die Bluse trage ich seit dem Frühling => siehe Lenz-Trends auch zu so vielen Anlässen, dass auch sie ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage ist. Stattdessen hätte ich auch die sattgelbe Bluse nehmen können. Die Reihe ließe sich mit meinem Kleiderschrankinhalt noch sehr lange weiterführen, denn die meisten Sachen darin sind für (fast) alle Lebenslagen. Wäre das nicht so, bräuchte ich mehr Kleidung und das möchte ich derzeit nicht. Die Blogparade trifft die Kernphilosophie meiner Kleidung. Danke Caro nochmals für die Anregung dazu!

Welches Outfit gefällt Dir mit der Jeans besser?

Lenz Trends 2016 – Gelb

Lenz Trends 2016 - Logo - Copyright http://elablogt.blogspot.de/

Bei elablogt findest Du vom 20. bis 22. März 2016 die Lenz Trends 2016. Ela hat einige Bloggerinnen gebeten, die persönlichen Trends für den Frühling zusammenzustellen, die wirklich getragen werden. Ein Trend ist für mich im Frühling 2016 ganz klar die Farbe GELB.

Ines Meyrose #ootd 20160313 mit der Trendfarbe 2016 Gelb

Seit zwei warmen Jahreszeiten sehe ich Gelb immer mehr in den Geschäften und kann nur sagen: Trau Dich ran an Gelb! Gelb macht gute Laune. Gelb ist ein bisschen wie Rot. Gelb braucht gute Laune und macht gute Laune. Gelb gibt Energie und Sichtbarkeit. Verstecken kannst Du Dich in Gelb nicht.

Ines Meyrose #ootd 20160313 mit der Trendfarbe 2016 Gelb

Blusen in gelb von Different FashionIm September habe ich diese sonnenblumengelbe Bluse von Different Fashion auf Sylt im Super Checkout nicht gekauft, weil ich erst eine in weiß aus dem Stoff probieren wollte. Im November war sie nicht mehr da und im Februar lachte sie mich im Outlet in der passenden Größe an und rief: Her zu mir! Es gibt noch eine Version in hellerem Gelb mit Weiß im Karo.

Sonniges Gelb für warmen Farbtyp

Gelbe Krokusse

Zartes Zitronenfaltergelb passt zum Sommertyp, kaltes Zitronengelb zum Wintertyp, leuchtendes Sonnenblumengelb zum Frühling und warmes Currygelb zum Herbst. Bei der Bluse mag ich, dass es zwar ein sattes Sonnenblumengelb ist – aber eben nicht sehr leuchtend. Es überstrahlt mich nicht, sondern lässt mich leuchten. So die Idee dahinter.

Making Off

Ines Meyrose Making Off zum Outfit mit Gelb 20160313

Jetzt kommen die Bilder, die normalerweise nicht in die schöne Bloggerwelt gelangen. Beim Fotoshooting mit Gunda hatte ich über der roten Lederjacke in Wahrheit noch einen dicken Wollmantel und Handschuhe an. Die Schuhe habe ich im Lokal gegen die Camper Boots mit wärmerer Sohle getauscht, die Du heute auf den Bildern mit der gelben Bluse sieht. Zum Beweis, dass unter der Steppjacke und einem Hoodie die gelbe Bluse und der Pünktchenschal von Fraas steckt, lasse ich Zipfel hervorgucken.

Warum tue ich mir das an?

Warum stelle ich mich am Sonntag bei 6 Grad mit einer Erkältung in Bluse auf die Wiese und lasse mich fotografieren? Weil es Spaß macht! Nicht der Moment da auf der Wiese in der Kälte. Aber das Drumherum. Das Überlegen, was gut zusammen aussieht. Die Bluse hatte ich zum Beispiel erst zu einer anderen Hose an und das sah nicht gut aus. Oliv zu Gelb stellte ich mir schön vor und es sah ganz langweilig aus. Das sehe ich auf Fotos dann sofort.

Ines Meyrose Making Off zum Outfit mit Gelb 20160313

Fotos sind noch viel direkter als Spiegel. Und ich mag es, Teil dieser virtuellen Modewelt zu sein. Da sich mein Job um Kleider und den schönen Schein dreht, beschäftige ich mich eh damit. Und dann stelle ich mich auch gerne mal ein paar Grad zu früh auf die Wiese für Fotos. Dafür dass ich dann am ersten echten Frühlingstag sofort weiß: Das mag ich exakt so zusammen anziehen!

Nächstes Mal anders

Pretty Loafers Josephine Zahara Sand

Wenn die Temperaturen es zulassen, kommen die Boots in den Schrank und die neuen Pretty Loafers dürfen an die nackten Füße. So weit wollte ich für ein Foto dann jetzt doch nicht gehen. Du siehst, auch ich kenne Grenzen 🙂 .

Die Handtasche von Liebeskind fand ich vor dem Spiegel gut dazu, um das Blau der Hose aufzugreifen. Die braunen Schuhe passen zu meinen Haaren und Augen bzw. Sonnenbrillengläsern, die Farbe ist also schon gedoppelt. Deshalb habe ich eine blaue anstatt braune Tasche gewählt. Das Blau ist mir auf den Fotos aber im Kontrast zu hart. Lerneffekt: lieber eine braune Tasche dazu nehmen!

Die helle Jeans von Please im gleichen Schnitt wie meine andere habe ich mir letzte Woche noch gegönnt – der Trend geht zur passenden Zweitjeans 😉 . Ist sie in der Pantone Color of the Year 2016 – um das auch nochmal anzubringen – Serenity? Oder doch eher das reduzierte Vorjahresmodell? Beides!

Lenz Trends 2016 - Logo http://elablogt.blogspot.de/ mit Fotos von Ines Meyrose

Wie ist Dein Verhältnis zur Farbe Gelb?

Sylt im November 2015

Am liebsten bin ich an der See, wenn wenige Menschen dort sind. Die Ruhe, der Herbstnebel, die Sonne – alles schwingt leiser als in der Saison.

Sonnenanbeter Paul

Sonnenanbeter Paul

Modejahr 2015

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deIm Modejahr 2015 geht es im November mit think-big um Volumen in der Kleidung. Dafür verwende ich meinen Poncho Tara von invero, den ich Euch 2014 bereits mit verschiedenen Wickeltechniken gezeigt habe. Er ist mein Kleidungsstück mit der größten Fläche. Fläche ist nicht Volumen. Aber aus zwei Dimensionen können ganz schnell drei werden.

Jetzt lasse ich Bilder sprechen … bevor der Alltag mich ganz wieder hat!

Engelshimmel

Engelshimmel

Ines Meyrose mit Poncho Tara in Grüntonen auf Sylt am Strand im November 2015

Gut eingewickelt im nebligen Wind mit Tara.

Ines Meyrose mit Poncho Tara in Grüntonen auf Sylt am Strand im November 2015

Die Hose gab es im Outlet für Eur 24,50. Für den Winter fehlte mir dann doch noch eine Hose, zumal eine Jeans gerade auf ihr Lebensende zugeht.

Hose von Witty Knitters

Jetzt habe ich einen Hasen auf dem Po … nun ja … versucht mal, den Spruch 3 x schnell laut zu lesen .

Kaiserschmarrn in der Sansibar. Was sein muss, muss sein. Und nein, den teile ich nicht.

Kaiserschmarrn in der Sansibar. Was sein muss, muss sein. Und nein, den teile ich nicht.

Gegenlicht am Strand. Immer wieder schön, oder?

Gegenlicht am Strand. Immer wieder schön, oder?

Geduldiges Fotomodel Paul

Geduldiges Fotomodel

Ringelblume

Lichtblick im Herbst

Dorfteich von Wenningstedt - Farbfoto!

Dorfteich von Wenningstedt – Farbfoto!

Sonnenuntergangskitsch in Wenningstedt/Sylt

Golden Eye

Schuhfund am Strand

Ist das Kunst oder kann das weg?

Steinmännchen auf dem Roten Kliff Wenningstedt/Sylt

Steinmännchenliebe

Strandyoga

Strandyoga

Sundowner

Sundowner

Wartender Paul

Wartender Paul

Wie ist Euer November bisher?

Sternenzauber

Werbung ohne Entgelt

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by Cuadra

Meine Liebe gilt Punkten. Aber ab und an kann ich auch Sternen nicht widerstehen. Vielleicht ist es ein Zeichen, dass der Rock around the Blogs Euch an Sternentaler erinnert hat? Oder die fröhlichen Kringel haben mich angelacht? Wie dem auch sei … in meinem Lieblingsoutlet von Different Fashion in Tinnum mit dem schrägen Namen Super Checkout (Werbung) habe ich im letzten Urlaub diese Super-Duper-Stiefeletten ergattert. Vor ein paar Wochen waren sie erst ein bisschen reduziert und sprengten noch meinen Willen und Buget. Bei EUR 99,- anstatt EUR 399,- habe ich dann jedoch guten Gewissens zugeschlagen.

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by Cuadra

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by CuadraDie Boots von Munderingskampagniet by Cuadra (Werbung) sind handgemacht in Mexiko, der etwas unregelmäßige Vintage-Style ist gewollt. Ich hatte das Glück, ein ganz neues Paar von der Verkäuferin angeboten zu bekommen und habe mir dann aus zwei Paaren die am besten passenden Schuhe heraussuchen dürfen. Bei so festen, derben Lederschuhen ist die Passform sehr wichtig, damit sie gleich von Anfang an bequem sind und keine Blasen machen.

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by Cuadra

Die Boots haben eine so angenehme Absatzhöhe, auf der ich gut stehen und laufen kann und bei der festen Fersenkappe guten Halt habe, dass ich sie seitdem ständig trage. Durch den Reißverschluss sind sie komfortabel anzuziehen. Die Modemathematik geht bei den Sternchen schon jetzt auf.

Ines Meyrose #ootd mit Boots von Munderingskampagniet by Cuadra

Ines Meyrose #ootd mit Boots von Munderingskampagniet by Cuadra

Auf den Fotos seht Ihr einen meiner einfachen Lieblings-Herbst-Winterlook: Jeans (Closed), leichter Wollpullover (Hofius), Tuch (Yam Yam, wird verlinkt bei Sunnys Um Kopf und Kragen), Armband (Sence Copenhagen). Den Wollmantel (Persona) habe ich gleich nach dem Urlaub wieder in Betrieb genommen, die warmen Tage sind jetzt erstmal vorüber. Gerade so schlichten Outfits geben hochwertige Schuhe einen schönen Abschluss.

Hättet Ihr diese Sterne auch vom Himmel gepflückt?

Kuscheliger Hoodie – sportlicher Chic von Witty Knitters

Werbung ohne Entgelt

Sportlich ist an sich nicht so meine Stilrichtung – auch wenn ich es gerne bequem habe. In T-Shirts, Polos und Sneakers fühle ich mich immer etwas plump und verkleidet. Trotzdem hatte ich jetzt mal wieder Lust auf einen gemütlichen Kapuzenpulli. Kann ja nicht immer die meines Liebsten mopsen (mag er auch gar nicht haben!) …

Kuschelhoodie von Witty KnittersWar gar nicht so einfach einen für mich zu finden, weil ich Wert auf viele Details lege. Diesen schönen Hoodie habe ich dann endlich diese Woche in Keitum auf Sylt bei Different Fashion entdeckt. Ein Muss sind für mich 2-Wege-Reißverschluss, Kapuze und Taschen. Außerdem nerven mich Aufdrucke und Aufnäher, wenn sie zu dominant sind. Bei dem hier geht das so gerade noch.

Witty Knitters ist eine vergleichsweise neue Marke, die gerade den Markt von Sylt über Kitzbühel und Hamburg erobern will. Es gibt Modelle für Damen und Herren bzw. Unisex. Dieser Hoodie ist aus einer Unisex-Reihe und es gab ihn auch noch in Weiß und leuchtendem Türkis.

Wer das Glück hat, gelegentlich auf Sylt zu sein, dem kann ich nur empfehlen (unverbindlich wie immer – und ich ich bekomme keine Provision), mal im Outlet Super Checkout von Different in Tinnum vorbei zu schauen. Dort gibt es neben Sachen von Witty Knitters andere Superschnäppchen aus der letzten Saison. In dem Outlet habe ich schon einige Sachen gefunden, an denen ich viel Freude habe und die ich mir zum Originalpreis nicht hätte leisten können und/oder wollen. In Hamburg finden Sie Witty Knitters am Kaiserkai 46 in der Hafencity.

Wenn ich einen Wunsch an diesen Hoodie frei hätte, würde ich mir wünschen, dass der Reißverschluss auf der Innenseite mit Stoff unterlegt wäre – dann würde er auf meinem Cashmerepulli darunter kein Pilling am Bauch verursachen!

Kannten Sie Witty Knitters bereits?