Bloggertreffen der Kaschmirfreundinnen auf Sylt

Werbung ohne Entgelt

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

Ich mag unkomplizierte Menschen. Kompliziert bin ich selbst genug. Treffen mit meiner Bloggerfreundin Bärbel von Blog Ü50 sind immer unkompliziert. Bisher jedenfalls und das darf gerne so bleiben. Im Oktober haben wir uns nicht nur auf einem Event getroffen, als sie den Schlankmachtrick Hosenfarbe für mich fotografiert hat, sondern wir waren auch noch spontan zusammen auf einen Espresso in der Stadt. Wie der Zufall es wollte, hatten wir beiden in der gleichen Passage einen Geschäftstermin.

Laura Kent Kaschmir Pullover in federleichter Qualität von Klingel

Die Haptik von Kleidung ist mir wichtig. Ich liebe es, weiche Kaschmirwolle auf der Haut zu spüren. Als Bärbel mich ihren neuen Pullover fühlen ließ, war der Ich will genau das, was sie hat-Reflex schlagartig ausgelöst. Bärbel hat den federleichten Pullover der Marke Laura Kent von Klingel (Werbung) als PR-Muster bekommen. Meiner ist selbst gekauft.

Genau genommen bekomme ich ihn von meinem Mann zu Weihnachten geschenkt, aber weil das noch so lange hin ist und ich den Pullover genau jetzt perfekt bei den aktuellen Temperaturen tragen kann, habe ich ihn schon bekommen. So läuft das bei uns meistens. Er darf seine Geschenke auch oft sofort haben. Im Warten sind wir beide nicht so gut.

#uefuffzichmademebuyit

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

Es wird gerne über das Thema Influencer gelacht. Ich Beitrag Ich bin ein Influencer habe ich dazu meine Meinung zum Ausdruck gebracht. Kurz gefasst: Ich freue mich, wenn anderen Menschen mich auf schöne Dinge oder Erlebnisse hinweisen. Ebenso freue ich mich, wenn ich andere Menschen zu etwas inspiriere. Schöne Sachen, die Bärbel mich hat kaufen lassen, erkennst Du auf Instagram am Hashtag #uefuffzichmademebuyit.

Für Firmen, mit denen Blogger oder Instagrammer zusammenarbeiten, ist in der Regel entweder der Markenaufbau, die Markenreichweite, Linkaufbau oder der direkte Umsatz interessant. In diesem Fall hat die Kooperation von Klingel mit Bärbel dafür gesorgt, dass mein Haushalt einen Pullover zum regulären Preis gekauft hat bei einem Versandhaus, bei dem ich ansonsten nicht für mich nach Kleidung schaue. Außerdem bin ich positiv überrascht von der Zartheit des Kaschmirs und vom Schnitt des Pullovers.

Fazit: Verbesserung des Markenimage und Umsatz. Kooperation gelungen würde ich sagen. Ich bin als nicht nur als Blogger eine Beeinflusserin und hoffe, Dich hier auf schöne Sachen aufmerksam zu machen, sondern auch eine normale Verbraucherin wie Du.

Buhne 16 in Kampen auf Sylt

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

Als dann klar war, dass wir mal wieder als doppeltes Lottchen unterwegs sein können, haben wir uns spontan im November auf Sylt getroffen. Mein Urlaub dort war geplant, aber dass wir Besuch bekommen, hat sich erst einen Abend vorher ergeben. Damit wir tagsüber an unsere Lieblingslocation die Fotos, hat Bärbel keine Kosten gescheut und sich über Nacht in einer etwas schrägen Unterkunft eingebucht. So konnten wir einen schönen Abend zusammen verbringen und am nächsten Morgen mit unseren Fotofeen an die Buhne 16 zum traditionellen Kahn fahren.

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

An der Buhne 16 haben wir schon Schokolade zum Anziehen und einen Ringelshirtlook fotografiert. Bei ersterem hatten mein Mann und ich das Restetrinken zum Herbst erwischt, bei letzterem konnten wir entspannt in der Sonne snacken. Jetzt gingen wir kulinarisch leider leer aus, weil die Strandbar bereits in der Winterpause ist. Der Kahn ist zum Glück trotzdem zugänglich. Danke an alle Fotofeen, dass Ihr mal wieder so geduldig mit uns wart und Euch immer wieder hinter die Kamera stellt! Das nächste Mal stellen wir wieder Sonne und Essen bereit.

Buhne 16 in Kampen / Sylt in den Dünen

Kaschmirpullover von Laura Kent an Frauen mit 1,65 m und 1,84 m

Ich gebe offen zu, dass ich ein bisschen Angst hatte, mir den gleichen Pullover wie Bärbel zu kaufen. Was bei ihr an schlanken 1,84 m gut aussieht und sitzt, kann an meinen kurvigen 1,65 m doch gar nicht passen, oder? Doch, es kann! Funktioniert bei unseren Ringelshirts und dem Ringelkleid von Armor Lux auch. Vielleicht schaffen wir es 2018 mit Ringelkleidern auf den Kahn?

Ines-Meyrose Outfit 20171104 Kaschmirpullover Klingel / Laura Kent - Dreieckstuch Joy invero - Jeans Raffaelo Rossi - Boots Dr. Martens - Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto Bärbel Ribbeck

Weil die Reisetaschen bereits geschlossen waren, haben wir unser Outfit nicht weiterabgestimmt. Du siehst hier also jeweils den Look, den wir beide unabhängig voneinander für ein entspanntes Wochenende an der Nordsee eingepackt haben.

Ines-Meyrose Outfit 20171104 Kaschmirpullover Klingel / Laura Kent - Dreieckstuch Joy invero - Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto Bärbel Ribbeck

Ich kuschle mich dazu in das Dreieckstuch Joy (PR-Muster) von da sempre (Werbung), die Jeans von Raffaelo Rossi ist neu, weil mich eine andere Jeans aufgetragen verlassen hat, und aus den Dr. Martens Boots vom letzten Jahr bekommt mich in der Freizeit im Herbst keiner raus. Die sind gemütlich und wasserdicht. Perfekt!

Neugierig, was Bärbel zu dem Treffen schreibt? Lies hier: SYLT – Kampen – Buhne 16 – fast ohne Fotografen.

Wie würdest Du den Pullover in der Freizeit kombinieren?

Weinrot, Burgunder, Burgundy, Marsala, Bordeaux an der Ostsee im Winter

Ines Meyrose #ootd Rollkragenpullover Weinrot Laura di Scarpi, Jeans Please!, Boots Dr. Martens, Stulpen und Poncho invero Rotmix

… oder wie die dunklen Rottöne in den letzten Jahren noch alle genannt wurden. Im Winter finde ich es schön an der Ostsee und habe dort ein paar Tage verbracht. Heute gibt es ein entspanntes Outfit mit einem Poncho in Rotmix von invero und den passenden Stulpen. Die Stulpen im Rotmix habe ich 2011 zusammen mit dem passenden Tuch gekauft, den Poncho 2012. Beides wird getragen und sieht aus wie neu. Die Qualität ist bestens.

Dauerbrenner Poncho

Seit Jahren wird immer wieder der Poncho zum Trendteil ausgerufen. Damit ist es für mich ein Dauerbrenner und kein Trend. Der Rollkragenpullover aus Kaschmir ist neu. Er ist von der Metro-Eigenmarke Laura di Scarpi. Mit der Kaschmirware der Firma habe ich nur positive Erfahrungen. Er ist leicht und warm und ich habe ihn schon oft angehabt. Leider gab es keine weitere passende Farbe, sonst hätte ich noch zwei mehr gekauft.

Ines Meyrose #ootd Rollkragenpullover Weinrot Laura di Scarpi, Jeans Please!, Boots Dr. Martens, Stulpen invero Rotmix

Dauerbrenner Weinrot

Das Weinrot des Rollkragenpullovers ähnelt schön einem Rotton in dem Poncho, so dass ihn gerne dazu kombiniere. Ansonsten finde ich die Farbe zu Jeans gar nicht so glücklich, sehe in der Freizeit allerdings darüber hinweg. Es ist mir etwas bunt zusammen. Zu schwarzen Hosen oder grauen fände ich die Farbe schöner, die habe ich aber nicht. Oder zu Curry. Ich hatte mal einen Cordrock in Curry, den ich gerne mit der Farbe kombiniert habe. Oliv passt auch dazu. Da das Leben nun mal aber bunt ist, bin ich dann halt auch mal bunt.

Ines Meyrose #ootd Wollmantel Gil Bret

Weil einige Leser_innen gerne mehr Outfits mit Mantel sehen wollten, gibt es auch noch ein Foto mit Mantel darüber. Der Mantel hat mich in dem Urlaub verlassen, weil er aufgetragen war. Du kennst ihn aus dem Beitrag 10 Tipps zum Kauf eines Wollmantels. Jetzt lasse ich einfach noch ein paar Bilder von der Winterstimmung erzählen.

Ostsee im Winter

Paul mich nicht an!

Paul mich nicht an!

Paul kann ganz brav gucken.

Paul kann aber auch ganz brav gucken.

Seehund neben Seehund auf der Niendorfer Seebrücke

Seehund neben Seehund

Lanschat über der Steilküste in Niendorf

Landschaft über der Steilküste in Niendorf

Ist das Kunst?

Ist das Kunst?

Bank-Kunst

Bank-Kunst

Blaue Stunde

Blaue Stunde morgens

Blaue Stunde

Blaue Stunde abends

Abendkitsch

Abendkitsch

Noch mehr Abendkitsch

Noch mehr Abendkitsch

Wie nennst Du diese dunklen Rottöne?

Blogparade: Schokolade zum Anziehen

Ines Meyrose #ootd 201611 mit Kaschmir-Rollkragenpullover von Peter Hahn, Jeans Please!, Boots, Dr. Martens

Das Jahr nähert sich langsam dem Ende und die Wunschliste wird weiter umgesetzt. Caro hat sich Outfits mit der Farbe Braun gewünscht. Dazu starte ich heute die Blogparade Schokolade zum Anziehen.

Deinen Beitrag zum Thema kannst Du im Linkup hier im Artikel bis zum 11. Dezember 2016 eintragen. Im Vorfeld habe ich einige Bloggerinnen gefragt, ob sie dabei sein möchten. Im Lauf des Tages rechne ich mit Beitragen dazu bei

Möchtest Du auch dabei sein? Dann zeige bis zum 11. Dezember 2016 ein Outfit in Schokoladenfarbe mit Hinweis auf die Blogparade und trage es im Linkup ein. Ich veröffentlich nach Ablauf der Blogparade eine Zusammenstellung unter Nutzung des Linkups, damit alle Beiträge die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten.

Die Linkparty für die Blogparade ist eröffnet!


Braun – meine Basisfarbe Nr. 1

Ines Meyrose mit Rollkragenpullover in dunkelbraun von Peter HahnMeine Haare sind braun – O.K., braun mit grau oder grau mit braun. Meine Augen sind braun, zweifelsfrei braun. Damit passt braun immer zu mir. Die kühlen Töne passen besser zu den Haaren, die warmen besser zu den Augen und der Haut. Am liebsten mag ich als Herbstfarbtyp Nougat und Vollmilchschokolade essen und tragen. Espresso trinke und trage ich auch gerne.

Wirkung und Einsatzmöglichkeiten der Farbe Braun

Braun steht neben Grün für Natur und Freizeit.

Positive Einsatzmöglichkeiten

  • weil Braun weich wirkt, erleichtert braune Kleidung den Umgang mit Menschen und öffnet sie, vermittelt Vertrauen
  • bei informellen Terminen, um eine familiäre Atmosphäre zu schaffen
  • im Kontext von Umwelt- und Naturthemen

Finger weg davon

  • wenn Du dynamisch wirken möchtest, weil Braun geerdet wirkt
  • Du hohe Präsenz haben möchtest, weil Braun die Ecken und Kanten fehlen

Dazu passen

  • als Herbstfarbtyp Petrolblau oder Naturweiß
  • beim Wintertyp Schneeweiß, Eisrosa, Eisblau und Pink
  • zum Frühlingstyp Grasgrün, Orange und Cremeweiß
  • am Sommertyp zartes Rosa, Flieder und Babyblau
  • satte Rottöne, um Braun zu mehr Leben zu verhelfen
  • Hellblau, um Seriosität zu addieren

Herbsteinheitslook und Wintereinheitslook 2016

Ines Meyrose #ootd 201611 mit Kaschmir-Rollkragenpullover von Peter Hahn, Jeans Please!, Boots, Dr. Martens und Paul

Brauner Kaschmirrolli, Jeans (Please!) und Boots (Dr. Martens) bilden meinen Herbst- und Wintereinheitslook 2016 im Homeoffice und in der Freizeit. Das hat sich seit Herbst 2015 nicht geändert. Wenn mir kalt ist, kommt noch ein großes Tuch aus Wolle oder Kaschmir dazu. Kein Schnickschnack, keine Bügelwäsche – so mag ich das. Außer Haus bringen rote Lippen Farbe Lebendigkeit dazu. Auf den Fotos trage ich von Chanel Rouge Allure die Farbe Nr. 98 Coromandel. Der lässt sich gut schichten und in unterschiedlicher Intensität auftragen.

Chanel Lippenstift Rouge Allure Coromandel 98

Du hast Angst davor, Kaschmir zu waschen? Dann guck mal hier: Tipps zur Pflege von Kaschmir & Wolle. Nach diesem dicken Kaschmir-Rollkragenpullover habe ich übrigens mehrere Jahre gesucht und ihn im Spätsommer endlich bei Peter Hahn gefunden. Er ist aus 6fädigem reinem Kaschmir gestrickt und hat die erste Wäsche gut überstanden.

Wünsche versus Realität

Wären wir bei Wünsch-Dir-Was, wäre mir ein schmaler Rollsaum an der Hüfte lieber, weil der weniger betont. Nach so langer Suche bin ich den Kompromiss des breiten Rippenbündchens dann gerne gegangen. Ich habe es absichtlich ein wenig ausgeleiert, so dass der Pullover darüber nicht ganz so pluderig fällt. In der Wäsche zieht sich alles wieder schön zusammen und kann von neuem beim Tragen gedehnt werden.

Ines Meyrose #ootd 201611 mit Kaschmir-Rollkragenpullover von Peter Hahn, Jeans Please!, Boots, Dr. Martens

Die Fotos haben wir im Oktober auf Sylt in Kampen auf der Aussichtsplattform gemacht. Dann sind wir am Strand zur Buhne 16 gewandert und haben diese schöne Kulisse mit dem Boot gefunden. Paul musste nochmal geduldig warten. Er hat sich mit ein wenig Bestechung leicht überreden lassen. Für alle, die das Outfit nicht mögen, gibt es alternativ ein paar Paule-Bilder. Er ist auch braun, darf also an der Blogparade teilnehmen 🙂 . Warum der Fotograf nach dem Besuch der Buhne 16 durchaus nennenswert beschwingt war, erzähle ich Dir im nächsten Beitrag.

Paul

Paul

Paul

Wie sieht es bei Dir aus mit Schokolade zum Anziehen?

1 Tag Segeln ist wie 1 Woche Urlaub

Flensburger Förde vom Segeleboot aus

Als Ehepaar ohne Kinder haben wir im Sommer besseres zu tun, als zu verreisen. Volle Orte und teure Unterkünfte – die spare ich mir lieber. Aber ein Tagesausflug ist trotzdem eine gute Idee! In diesem Fall wurde ein Wochenendausflug daraus. Ich habe uns bei einem Freund aufs Boot in Marina Minde eingeladen und wir haben einen wunderschönen Samstag auf der Flensburger Förde verbracht. Dafür stehe ich dann auch gerne um 6 Uhr morgens am Wochenende auf.

Segeloutfit

Nach morgendlichem Regen hatten wir ab Mittag klasse Wind und Sonne. Da es leider dann doch noch ab und an einen Schauer gab, darfst Du mich in voller Montur sehen. Das Regenzeug ist übrigens auch gegen Windkälte hilfreich, denn Frieren wäre doof. Dann hätte ich den Wind ja nicht mehr auf der hohen Kante genießen können!

Nächstes Mal nehme ich eine alte Kamera mit, die versenkt werden dürfte. Ich Feigling – oder Vernunftmensch? – habe ich mich nämlich bei den schönsten Segelstellungen und Kränkungen nicht getraut, das Smartphone aus der Jackentasche zu holen. Das Risiko meinen kostbaren Liebling zu versenken, war mir einfach zu hoch.

Großsegel der Bavaria 42

Meine alten Nokias hatten ein Loch am Rand, durch das man eine Handschlaufe führen konnte. Bei aktuellen Modellen hat wohl leider kein Hersteller Interesse daran, für Schutz zu sorgen … lange Rede – kurzer Sinn: Die schönsten Momente sind nicht dokumentiert. Aber der reale Genuss ist eh am wichtigsten. Trotzdem möchte ich ein paar Eindrücke zeigen, weil es real einfach so wunderschön war.

SegeloutfitDie Segeljacke ist von 2001, die Regenhose von 2000 und die Fleecejacke von 2008. Also alles schon ziemlich alt. Plastik ist schwer kaputt zu bekommen. Beim letzten richtigen Segelurlaub 2010 passte ich in die Hose nur noch mit Leggings und konnte kaum sitzen und die Jacke ging gerade mal zu. Fotos davon gibt es keine.

Jetzt schlottert das Ganze selbst mit Jeans darunter so wie beim Kauf – eine Nummer kleiner passte schon damals nicht. Du siehst also ausnahmsweise mal etwas, das bei mir jahrelang lagern darf und nicht entsorgt wird bei der Kleiderschrankinventur, weil es immer wieder Anwendung findet.

Gendarmenpfad: Ja wohin denn nu?

Gendarmenpfad / Gendarmstien

Gendarmenpfad / GendarmstienAbends lud der Gendarmenpfad zu einem kleinen Spaziergang ein. Vorher gab es noch ein Bad in der Ostsee mit Blick auf die tiefstehende Sonne. Alles in einen Tag packen – das kann ich. Den Hafen zusammenkreischen beim Eintauchen mit den Schultern allerdings auch … böse Zungen behaupten das jedenfalls …

Der Gendarmenpfad – oder auf Dänisch Gendarmstien – verläuft von Padborg, das ist westlich von Flensburg, und Høruphav, das ist östlich von Sønderborg, entlang der Flensburger Förde Großteils direkt am Wasser. Am Sonnenuntergang auf dem Rückweg konnte ich mich nicht satt sehen. Das sah noch eine Stunde später genauso beeindruckend aus. Den Aperol Spritz stelle Dir bitte dazu vor.

Marina Minde mit Blick auf Egernsund

Marina Minde mit Blick auf Egernsund

Marina Minde mit Blick auf Egernsund

Themenwechsel: Dr. Martens mit 40+ ?

Dr. Martens Chelsea Boots Modell 2976 crazy horse gaucho braun

Bei Gunda von Hauptsache warme Füße! gab es neulich eine Diskussion, ob Doc Martens von erwachsenen Frauen tragbar seien oder nicht. Gunda hat sich die typischen Schnürstiefeletten mit gelben Nähten und verspielter Prägung gekauft. Ich hatte in den letzten Jahren ähnlich Modelle immer wieder in Hand und war mir unsicher, ob sie zu mir passen oder nicht. Auf den Bildern oben trage ich nun auch Docs.

In den 1990ern trug eine Kollege von mir schwarze Docs Halbschuhe mit gelben Nähten ausschließlich und zu jedem Anlass. In der Zeit trug ein Bekannter allerdings auch zu jedem Anlass bunte Chucks und das war beides Rebellion in der konservativen Hamburger Schifffahrtsbranche. Tja, auch dieses Markenzeichen wurde Alltag und macht vor Frauen in den 40ern und 50ern nicht halt …

Die Chucks trage ich immer noch nicht. Die Docs finde ich inzwischen völlig O.K. und lässig – sowohl an Gunda als auch mir. Die armen Männer, die ihr Markenzeichen an den Geschmack der Masse verloren haben … Sven und Lars, ich denke gerne an Euch 😉 .

Mit Dr. Martens beim Segeln

Weil mal wieder neue Schuhe für sommerliche Hunderunden bei Regen her mussten – ich sage nur Hundeanschaffungsnebenkosten – habe ich den Tipp von Gunda, dass die Docs gerade online günstig zu bekommen sind, genutzt und mir ihr Modell in dunkelblau bestellt und bei der Recherche auch noch diese Dr. Martens Chelsea Boots Modell 2976 gefunden.

Die Schnürstiefeletten fielen leider klein aus, 38 war etwas zu kurz, der Schaft knickte mein Bein nach vorne und es scheuerte oben an den Kanten an der Haut. Die waren nichts für mich. Aber diese Chelsea Boots passen in Größe 38 perfekt – so wie sich das gehört – und durften sofort an meinen Füßen bleiben. EUR 98 anstatt 160 UVP haben die Entscheidung erleichtert. Den Ostseespritzwassertest und Hundematschspaziergänge haben sie bestanden.

Das Leder Crazy Horse ist geschliffenes Vollnarbenleder mit einer glatten, geölten Oberfläche. Die Farbe heißt Gaucho. Aussehen tun sie für mich wie Blundstones, die leider bei mir nicht mehr passen. 37,5 ist zu klein und 38 zu weit im Schaft. Laut Webseite von Dr. Martens sind Obermaterial und Sohle verschweißt und zusammengenäht.

Dr. Martens Chelsea Boots Modell 2976 crazy horse gaucho braun

Die sogenannten Bouncing soles der Dr. Martens Air Ware sind gemütlich weich beim Gehen. Im Karton steht, dass die Schuhe von Dr. Martens seit dem 1. April 1960 von Postboten, Polizisten und Arbeitern getragen werden und “our reputation for durabilty has become footwear folklore”. Was footwear folklore auch immer sein mag … Lange Rede – kurzer Sinn: Willkommen im meinem Schuhschrank Ihr Schätzchen!

Linkparty

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016Ich weiß wohl, dass 400 km Autofahrt für kaum 2 Tage und Plastikkleidung nicht PC sind, aber weil die Segelsachen schon so lange getragen werden, kommt der Beitrag trotzdem zu Traude Rostroses Aktion A New Life.

Weil es ein Urlaubsoutfit ist, verlinke ich es im August beim Modejahr 2016. Meine Urlaubsoutfits sind meistens geprägt von Funktionalität, denn ich bin im Urlaub einfach gerne draußen und lasse mir den Wind um die Nase wehen. Auch wenn es nur ein Tag auf dem Wasser ist. Bei anderen bewundere ich die gestylten Urlaubsoutfitbilder gerne!

Was machst Du, wenn Du einen Tag Urlaub genießt?

*

  1. * Affiliate Link []