Bloggertreffen bei Deerberg zum Sommerfest 2017

Werbung für das Deerberg-Sommerfest 2017

Deerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit Spiritus

Let the sunshine in

Am 9. und 10. Juni 2017 findet bei Deerberg in 29582 Hanstedt, das liegt zwischen Lüneburg und Uelzen, das jährliche Sommerfest unter dem Motto Let the sunshine in statt. Dazu hat Deerberg (Werbung) letzte Woche vorab ausgewählte Bloggerinnen zu einem kleinen Event eingeladen. Mit dabei waren

Wir haben einen DIY-Workshop getestet, der auf dem Sommerfest angeboten wird, und durften auf Auszüge der neue Herbst-/Winterkollektion schielen, die beim Sommerfest präsentiert wird. Da sind schöne Sachen dabei! Außerdem haben wir aus der aktuellen Kollektion jeder ein komplettes Outfit zusammengestellt.

Die Besucher des Sommerfestes können vor Ort abstimmen, welches Ihnen am besten gefällt. Die Siegerin der Abstimmung bekommt das komplette Outfit als Gewinn. Ob mein Ton-in-Ton-Outfit eine Chance hat? Drück mir bitte die Daumen!

DIY Tutorial: Schnelles Batiken mit Edding-Markern und Spiritus

Deerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit Spiritus

Man nehme

  • Stoff zum Verzieren
  • lösungsmittelbasierte Filzstifte, z.B. Edding 3000 in verschiedenen Farben
  • Gläser
  • Gummibänder
  • Spiritus
  • einen Karton oder aufgeblasenen Luftballon

Deerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit SpiritusDeerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit SpiritusDeerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit SpiritusDeerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit SpiritusDeerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit SpiritusDeerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit Spiritus

Die Gläser kommen unter den Stoff und werden jeweils mit einem Gummiband fixiert. Die Öffnung kommt nach oben, damit später überschüssiger Spiritus hineinlaufen kann. Die Fläche bis zum Glasrand wird mit dem Filzstift nach Wunsch bemalt. Dann träufelst Du vorsichtig Brennspiritus (Sicherheitsvorkehrungen beachten!!!) auf die bemalte Fläche. Die Flüssigkeit breitet sich bis zum Glas- bzw. Gummibandrand aus. Dann lässt Du es entweder so an der Luft trocknen oder nimmst die Gläser vorsichtig heraus und legst einen Karton oder Luftballon unter den Stoff, damit sich darunter nichts einfärbt.

Ines Meyrose auf dem Deerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit Spiritus - Foto: Deerberg

Foto: Deerberg

Wir haben mit der DIY-Technik weiße Backbags – so wurden sie von Deerberg genannt, für mich sind das Büddel – verziert. Für die schlichten Rucksäcke hatten die Mitarbeiter von Deerberg bunte Stoffstreifen vorbereitet, die wir als Trageriemen eingezogen haben.

Ines Meyrose auf dem Deerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - DIY-Workshop Batik mit Spiritus - Foto: Deerberg

Foto: Deerberg

Weil die Einladung recht kurzfristig kam und ich in der Woche schon einige ganztägige Kundentermine hatte, habe ich gefragt, ob Paul mitkommen darf. Er durfte! Deerberg ist ein familienfreundliches Unternehmen und hat drei Bürohunde. Da fiel Paul gar nicht weiter auf.

Paul auf dem Deerberg Blogger-Event Sommerfest 2017 - Let the sunshine in - Foto: Deerberg

Foto: Deerberg

Endlich Greenery

Schal Felipa von Deerberg in grün

In einer Geschenktüte für die Bloggerinnen war unter anderem neben gesunden Leckereien vom Bauckhof und einem Lavera-Lippenstift der Schal Felipa aus Baumwolle. Keine Ahnung, wie Deerberg die Farbe nennt, der Schal ist nicht im Onlineshop. Für mich ist das ganz klar Greenery! Damit hat die Pantone Farbe des Jahres 2017 dann also auch bei mir Einzug gehalten. Danke an Deerberg dafür, die Fotos und den wunderbar entspannten Nachmittag in der Lüneburger Heide.

Deerberg Velgen / Hanstedt

Alle Infos und Uhrzeiten zum Sommerfest 2017 findest Du im Deerberg Blog unter Sommerfest erleben (Werbung). Bei Ari findest Du ganz viele Bilder von dem Blogger-Event, auf denen Du auch die anderen Blogger sehen kannst. Klick dazu auf Deerberg Blogger Event in der Lüneburger Heide, ebenso bei Prülla.

Ich drücke die Daumen für tolles Wetter für das Sommerfest!

edding L.A.Q.U.E. Nagellack im Test

Werbung zum Pinseln mit Produktsponsoring aus dem Blogger-Club

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry und real red im Wechsel aufgetragen - Swatch

Edding war für mich als Kind die Krönung der verbotenen Stifte. Verboten, weil sie nicht wieder zu entfernen waren und weil sie lösungsmittelhaltig sind. Wie das mit den verbotenen Dingen so ist – der Reiz Dinge ist süß. Den Geruch mag ich bis heute gerne. Dicke Stifte verwende ich lieber von Neuland.

edding L.A.Q.U.E. real red

Als ich den ersten Nagellack von edding (Werbung) in der Drogerie gesehen habe, hat mich die Flasche sofort angesprochen. Der Pinselgriff im typischen Design fasst sich gut an. Ich habe aber widerstanden, weil ich genug Nagellack zu Hause hatte. Nun haben ein paar Rottöne mich wegen Überlagerung verlassen und es ist Platz in der Schachtel, in der die Lacke aufbewahrt werden. Deshalb freue ich mich, dass ich über den Blogger-Club zwei Farben zum Testen bekommen habe: real red und beautyful berry.

Test der Nagellacke von edding

Edding schreibt auf seiner Webseite, dass die Lacke ultrarestistent gegen Kratzer und Absplittern sind, sie besonders gut decken und einen hohen Glanzgrad haben. Dass mit nur einem Pinselstrich eine gleichmäßige Lackschicht und intensive Farbe, die auch noch schnell trocknet, entsteht – wie edding ebenso auf der Webseite verspricht – kann ich bestätigen. Der Glanz ist schön und hält gut an.

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry

Der helle Rotton real red deckt in einer Schicht und trocknet schnell. Der dunklere Ton beautiful berry deckt nicht ganz gleichmäßig in einer Schicht. Die Kamera fängt die Farben nicht ganz realistisch ein. Die Farben sind beide in Wahrheit kühler als auf den Bildern. Sie wirken aber auch auf den Fingern je nach Lichteinfall anders.

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry und real red im Wechsel aufgetragen - Swatch

Für mal eben schnell zu einem Outfit anpinseln finde ich eine Schicht ausreichend. Für eine aufwändige Maniküre mit Unterlack, Überlack und dem Ziel von einigen Tagen tragen reicht mir die Deckkraft nicht. Da sind zwei Schichten erforderlich. Die eine Schicht hat einen Tag heil gehalten und am zweiten Tag zeigt sich leichte Tipwear, am dritten Tag kamen erste Abblätterungen dazu und ich habe ihn abends entfernt. Das finde ich bei nur einer Schicht ohne Überlack normal und O.K.

edding L.A.Q.U.E. beautyful berry und real red im Wechsel aufgetragen - Swatch

Fazit

Es gibt eine umfassende Farbauswahl (Werbung) mit schönen Nuancen. Als Lack auf den Fingernägeln für einen Tag oder zwei perfekt, für längere Haltbarkeit auf den Füßen ziehe ich andere Lacke vor, z.B. Gellack von Sally Hansen.

Bei Ü50-Bloggerin Bärbel findest Du heute auch einen Testbericht zu diesen Lacken. Schau mal rein!

Welches ist Dein Lieblingsnagellack?