Hilfe, meine Friseurin hat mich verlassen!

Kennen Sie das auch? Sie gehen gerne in den gleichen Salon, gerne zur gleichen Friseurin oder Friseur, weil er oder sie Sie und Ihre Haare versteht. Nach einigen Monaten spätestens klappt alles wie von selbst und alle 5-6 Wochen lassen Sie sich dort blicken – mit langen Haaren vielleicht seltener.

Und nun das Drama!

Mir ist schon wieder eine Friseurin abhanden gekommen! Ich hasse das!

Klar, auch eine Friseurin hat das Recht auf freie Arbeitsplatzwahl und -wechsel. Aber es wäre so schön, wenn so was vorher wenigstens angekündigt werden würde! Auch wenn die Salonbetreiber das nicht schätzen – die Kunden gehen dann oft ganz woanders hin und damit ist ihnen auch nicht geholfen. Das ist jetzt das 5. Mal in Folge, dass ich mich verlassen fühle.

Ich bin traurig!

Hoffentlich taucht meine Lieblingsfriseurin wieder irgendwo auf und kontaktiert mich. Das wünsche ich mir so! Und wenn die Dame das hier liest, weiß sie auch, dass sie gemeint ist und ruft mich BITTE an!

Haare waschen vor dem Friseurbesuch?

Waschen Sie sich die Haare, bevor Sie zum Friseur zum Haare schneiden gehen? Ich stelle immer wieder fest, dass die Meinungen da weit auseinander gehen. Wie sehen Sie das? Stimmen Sie ab:

Haare waschen vor dem Friseurbesuch?

View Results

Loading ... Loading ...

Ich finde, dass ungewaschene Haare eine Zumutung für denjenigen sind, der sie anfassen und waschen muss. Deshalb gehe ich nahezu immer mit frisch gewaschenen, ungestylten Haaren hin. Werden sie halt dort nochmal gewaschen – das Überleben sie.

P.S.:
Zum Färben oder Blondieren ist es etwas anderes – da dürfen die Haare nicht frisch gewaschen sein, weil der Fettfilm der Kopfhaut dabei als Schutz wirkt.