Geht doch! #10 Volantärmel an kurviger Frau

Werbung ohne Auftrag für erkennbare Marken

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 - Bluse mit Volantärmeln - Frühlingsfarbe Apricot

Was ist ein Volant?

Erstmal zur Begriffsklärung: Volants sind keine Rüschen, auch wenn die Worte gerne verwechselt werden. Volants bestehen aus Kreissegmenten, die glatt angenäht sind, deren Stoff dann in Wellen fällt. Rüschen bestehen aus einem geraden Stück Stoff, der beim Nähen zusammengerafft oder gefältelt angenäht wird. Bilder und eine umfassende Erklärung dazu findest Du bei Bloggerin Beate vom Bahnwärterhäuschen im Beitrag Rüsche versus Volant.

Stilberatung: Was sind die Tücken bei Volants?

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 - Bluse mit Volantärmeln - Frühlingsfarbe Apricot

Volants tragen auf. Sie addieren Volumen, das ist ihr Sinn. Sie geben Kleidung etwas Weiches, Verspieltes. Das passt oft nicht im Stil zur Trägerin oder nicht zu der Art des Kleidungsstücks.

An einem Streublümchenkleid wirken zarte Volants an den Abschlüssen stimmig. An einem schlichten Jerseyshirt im sportlichen Look finde empfinde ich sie als unpassenden Stilbruch. Das war 2018 modern und ist auch 2019 noch zu sehen, gefällt mir aber in den meisten Fällen nicht. Was mich aber dennoch nicht davon abhält, Sneaker zur Bluse zu kombinieren.

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 - Bluse mit Volantärmeln - Frühlingsfarbe Apricot

Volants an Ärmeln betonen die Stelle, an der der Ärmel endet, und fügen Volumen hinzu. Bei Frauen mit A- und O-Figurtyp, mit viel Busen oder kleiner Statur rate ich in Stilberatungen von Volants an den Ärmeln ab, weil bei

  • langen Ärmeln breite Hüften betont werden.
  • überlangen Ärmeln kleine Frauen noch kleiner und zudem unsicher wirken.
  • 3/4-Ärmeln der Bauch betont wird.
  • 1/4-Ärmeln der Busen mehr wirkt.

Weil das bis auf den Bauch alles auf mich zutrifft, habe ich bisher die Finger von Volantärmeln gelassen. Im Gegenzug passen Volantärmel zu allen Frauen, die gegenteilige Figuren haben, also schmale Hüften, einen langen Körper, flachen Bauch, kleinen Busen oder denen die Betonung aus sonstigen Gründen nichts ausmacht und die den Stil mögen.

Warum Geht doch! bei dieser Bluse?

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 - Bluse mit Volantärmeln - Frühlingsfarbe Apricot

  • Der Ärmel hat die seltene Länge, die an der Armbeuge endet. Er addiert zwar Volumen, lenkt aber auch den Blick zur Taille und damit weg von meinem Busen.
  • Der Volant ist dezent.
  • Der gerade Schnitt der Bluse versachlicht die verspielten Wellen des Volants.
  • Die Bluse ist hüftbedeckend, ihre Länge gleicht die stauchende Wirkung des Volants aus.
  • (Der Stoff und die Farbe der Bluse sind so fantastisch, dass ich die Volants immer noch abtrennen lassen kann, wenn sie mich auf Dauer nerven.)

Apricot am Herbstfarbtyp

Ines-Meyrose - Outfit-Ü40 Bloggerin im Frühjahr 2019 - Bluse mit Volantärmeln - Frühlingsfarbe Apricot

Ich trage als Herbstfarbtyp gerne Oberteile in der Farbe Apricot, sie sind nur nicht immer leicht zu finden. Diese gedeckte, warme, zarte Farbe macht mir gute Laune, ohne zu aufdringlich zu sein. Deshalb freue ich mich, diese Bluse in einem Outlet gefunden zu haben. Es ist ein Musterkollektionsteil, von dem ich nicht weiß, ob es in Serie ging.

Grüße vom Zausel aus dem Meyers Park

Paul im Meyers Park - Mai 2019

Hier geht es zu den anderen Beiträgen der Reihe Geht doch! – Kleidungsstücke und Accessoires, die Risiken und Nebenwirkungen haben können.

Wie stehst Du zu Volants an Ärmeln?

Geht doch! #9 Sommerkleid in Herbstfarben im Mustermix mit flachen Schuhen

Ines Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - flache Sandalen bueno - grüne Handtasche Jobis

Alle Keywords sind in der Überschrift untergebracht. Soll keiner sagen können, er hätte nicht geahnt, um was es in diesem Beitrag geht – weder Menschen noch Suchmaschinen. Dazu kommen noch ein bisschen Grün, Blumen, Karo, Sandalen und eine Wunscherfüllung. Was habe ich mir bei dem Outfit gedacht?

Gesetz der Wiederholung – die Farben im Outfit

  • Die undefinierbare Farbe – Mauve, Taupe, Greige – der Schuhe findet sich im Hellgrau des Musters wieder.
  • Die Farben des Blumenmusters finden sich im Karomuster wieder.
  • Die Handtasche passt zum Grün des Kleids.
  • Das Gelbgold der Ohrringe findet sich im Kleid wieder, die grünen Steine ebenso.
  • Dominant im Kleid sind warme, gedeckte Farben – perfekt für Herbstfarbtypen wie mich. Sie passen zu meinen natürlichen Farben am Körper.

In der Psychologie gibt es Gestaltgesetze. Das Gesetz der Ähnlichkeit besagt, dass ähnliche Dinge als zugehörig empfunden werden. Daraus mache ich das Gesetz der Wiederholung. Das bedeutet, dass sich in einem Outfit wiederholende Farben oder Muster dazu beitragen, dass ein stimmiges Gesamtbild entsteht.

Geht doch: Große Muster an kleinen Frauen – Mustermix “Flower Check”

Ines Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - Rückseite

  • Hauptmuster Vorderseite: Große Blumen treffen auf großes Karo.
  • Hauptmuster Rückseite: Mittelgroßes Karo
  • Die Passe an der Schulter mit dem Blumenmuster lenkt den Blick nach oben Richtung Kopf und macht die Schultern optisch breiter.
  • Die Passen der Taschen sind im gleichen Muster wie die Krageneinfassung.
  • Weil die Farben in dem Kleid bis auf das Schwarz alle gedeckt und warm sind und der Kontrast zwischen ihnen nur im mittleren Bereich liegt – hoch wäre zum Beispiel ein Schwarz-Weiß-Kontrast, gering Himbeere-Fuchsia – finde ich sowohl Mustergröße als auch Mustermix für eine eher kleine Frau (1,65 m) mit mittlerer Körperfläche (Kleid in Größe 42) tragbar, auch wenn ich sonst einen Bogen um große Muster mache.

Ines Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - Taschendetail

Vorteile an diesem Sommerkleid

  • Die italienische Länge – gerade eben kniebedeckend – betont die relativ schlanken Unterschenkel.
  • Mit dieser kniebedeckenden Länge fühle ich mich auch mit nackten Beinen unter dem Kleid wohl. Ich kann mich ohne Bedenken bewegen. Außerdem ist Stoff beim Sitzen zwischen meinen Beinen und der Sitzfläche. Ich kann es nicht leiden, mit nackten Beinen auf glatten Flächen zu sitzen.
  • Der weite halbe Ärmel ist luftig und ich fühle mich darin auch ohne etwas über dem Kleid vollständig angezogen. Ärmelfrei trage ich nicht gerne. Weniger wegen der nackten Oberarme, sondern weil man meistens seitlich reingucken kann und den BH sieht. Das mag ich nicht. Wenn man das nicht kann bei ärmelfreien Tops, gibt es bei mir meistens Schweißränder. Mag ich auch nicht. Also gibt das einen Pluspunkt für den Ärmel.

Flache Schuhe zum Kleid – und Grüße vom Zausel

Ines Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - flache Sandalen bueno - grüne Handtasche Jobis -mit Hund Paul

  • Die Sandalen haben einen Mini-Keilabsatz, der für mich als flach durchgeht und die Sohle ist angenehm weich gepolstert. Das Leder ist weich und auch bei Wärme angenehm zu tragen.
  • Natürlich strecken höhere Absätze Bein und Körperhaltung mehr als flache. Aber ich möchte meistens keine höheren Absätze tragen. Also schaue ich nach einer Lösung für die Schuhe, die für den ganzen Tag und zu Kleidern funktioniert. Dabei ist die Wahl im Frühjahr auf diese Sandalen gefallen, weil die farblich zu allem in meinem Schrank kombinierbar sind.
  • Mit den Fesselriemchen sitzen die Sandalen fest am Fuß. Weil der Riemen aber nicht waagerecht um den Fußknöchel sondern Richtung Spann verläuft, verkürzt er das Bein optisch nicht so sehr. Positiv wirkt dabei auch der geringe Kontrast des Leders zur Hautfarbe. Habe ich schon mal erzählt, dass mal jemand gesagt hat, ich sei so blass, dass ich nachts im Dunkeln leuchten würde? Was soll ich sagen … es stimmt!

Ines Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - flache Sandalen bueno - grüne Handtasche Jobis -mit Hund Paul

Wunschliste 2018

Dies ist ein Beitrag für die Wunschliste 2018 für Elke, die sich einen Beitrag mit flachen Schuhen für den Sommer gewünscht hat. Du hast auch einen Artikelwunsch? Kommentiere ihn hier, ich trage ihn dann in der Wunschliste nach.

#Themenwoche

Auch Karos sind Streifen, dafür gibt es auf Instagram sogar einen eigenen Hashtag #auchkarossindstreifen. Deshalb verlinke ich den Beitrag bei Sabines Themenwoche Gestreift unterwegs.

Wie ist Dein Verhältnis zu großen Mustern und Mustermix?

Geht doch! #8 Knöchellange Hose im 1980er Look kombiniert

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – sportlicher Look einer Ü40 Bloggerin

Vor ein paar Jahren habe ich geschworen, diese Hosenlänge nie wieder zu tragen, weil sie die Beine und damit die Gesamtlänge optisch verkürzt. Damals waren Hosen aber auch weiter, ich breiter und es gab kurze Oberteile dazu, die mir zu schmalen Hosen nicht gefielen.

Weit und verkürzt geht bei mir immer noch nicht. Schmal und verkürzt hingehen funktioniert. Weil es jetzt passende Oberteile dazu gibt, habe ich wieder Lust auf die Hosenlänge. Closed nennt sie “verkürzte Hosenlänge”, für mich ist es knöchellang, andere nennen es Hochwasserhose oder 7/8-Hose, wobei ich es dann in diesem Fall eher 7,5/8 nennen würde.

Wie nennst Du die Länge?

Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – sportlicher Look einer Ü40 Bloggerin

Die Jeans ist das Modell Baker von Closed aus leichtem Super Stretch Denim – Slim Fit, mittlere Bundhöhe. Der Stoff fühlt sich so fantastisch weich an, als ob ich die Jeans drei Jahre persönlich eingetragen hätte. Das Kapuzen-Sweatshirt ist aus der aktuellen Kollektion CLOSED X F.GIRBAUD.

Beides bekomme ich von meinem Mann im Juni zum Geburtstag geschenkt, darf es aber zum Glück jetzt schon tragen. In den sportlichen Look habe ich mich Ostermontag in Timmendorf beim Schaufenstergucken verliebt. Deshalb verlinke ich ihn bei Sunnys Aktion Fallen in Love. Das Outfit ruft für mich ziemlich laut 1980er! Das hätte ich mit 16 genauso getragen wie heute, nur dass ich die Sachen dann erst meiner Mutter hätte abschnacken müssen.

Geschichte von Closed & Girbaud

Ich trage schon seit den 1980ern gerne Jeans und Samthosen von Closed. Erst die abgelegten meiner Mutter und ihrer Freundin, in die deren Tochter nicht reinpasste, dann welche aus dem zweimal jährlich in Hamburg stattfindenden Lagerverkauf. Der Stoff war immer super. Aus den 1990ern kenne ich die legendären Stretchhosen von Girbaud, die nicht kaputt zu bekommen waren.

Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – Tasche iim's – sportlicher Look einer Ü40 Bloggerin

Was ich aber nicht wusste ist, dass Marithé und François Girbaud die Gründer von Closed sind. Sie gründeten unter ÇA und änderten die Marke 1978 auf den Namen Closed*. Die aktuelle gemeinsame Kollektion CLOSED X F.GIRBAUD ist sportlich, funktional und superbequem ausgelegt. Das kann ich bestätigen!

Stilberatung: Verkürzte Hose an kleiner Frau kombinieren

  • Wähle einen geringen Farbkontraste zum Oberteil. Hier ist beides hell.
  • Bevorzuge einen geringen Farbkontrast zu den Schuhen. Die sind hier ebenfalls hell und die Haut hat keinen Kontrast zu den Schuhen. Bunte Socken würde hier optisch verkürzen, wären also für eine lange Frau geeignet, die sich optisch verkürzen möchte.
  • Nimm eine schmal geschnittene Hose.

Stilberatung: Flache Schuhe zur 7/8-Hose an kleinen und großen Frauen

Einen Beitrag zum Thema “Flache Schuhe im Sommer zum Rock oder 7/8-Hose oder langer Hose” hat sich Elke bei der Wunschliste für 2018 gewünscht. Zum Thema “Rock mit flachen Schuhen” habe ich unter Tipps der Stilberaterin bereits einen Artikel veröffentlicht.

Die flachen Sneaker funktionieren für mich zu verkürzten Hosen. Kleine Frauen nehmen sie am besten in ähnlicher Farbe wie die Hose. Perfekt wären hier bei mir hellblaue. Große Frauen oder Frauen mit sehr langen Beinen können mit bunten Schuhen oder einem deutlichen Hell-Dunkel-Kontrast arbeiten – siehe hier:

Ü50 Bloggerin Bärbel Ribbeck – Outfit mit 7/8 Hose an großer Frau mit langen Beinen – Copyright Foto Leila G.

Copyright Foto: Leila G.

Bärbel vom Blog uefuffzich ist 1,84 m und hat lange Beine im Verhältnis zum Oberkörper. Auf Instagram habe ich diese Woche bei ihr eine passende Kombination als Gegenbeispiel zu mir gesehen, die ich hier zeigend darf. Sie trägt eine 7/8 Hose mit flachen Schuhen, die einen hohen Farbkontrast zur Hose haben und in sich auch noch mehrfarbig sind.

Der Blazer hebt sich zusätzlich farblich von der Hose ab und verkürzt damit die optische Gesamtlänge der Person. Weil der Blazer lang ist, verlängert er optisch dennoch den Oberkörper. Eine perfekte Kombination für große Frauen mit langen Beinen.

Geht doch! Überschnittene Schultern

Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD - Sonnenbrille ic! Berlin – Portrait - sportlicher Look einer Ü40 Bloggerin

Allein das Oberteil wäre einen Geht doch! Beitrag wert. Eigentlich meide ich Oberteile mit so stark überschnittenen Schultern, weil sie leicht hängende, schmalere Schultern machen und einen großen Busen betonen. Dieses hier funktioniert, weil

  • die Kapuze den Blick nach Oben lenkt.
  • es mit dem längeren Teil hinten so schön den Po verdeckt.
  • die Ärmel eine gute Länge haben. Sie hören unterhalb der Brust auf und geben kein Volumen an die Hüfte, obwohl sie so weit sind. Zu Ärmellängen habe ich kürzlich im Beitrag Grundausstattung #2 T-Shirts Tipps gegeben.

Selbst bei der Handtasche (iim’s 2015) verzichte ich hier auf Kontraste. Sie bildet die Farbklammer mit Weiß und hellem Lederbraun zwischen Oberteil und Schuhen (New Balance 2017).

Am Rand: Tipps für Blogger, damit Fotos von Dir werden wie gewünscht

Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – sportlicher Look einer Ü40 Bloggerin

Im Beitrag Fotoshootings für Blogger leicht gemacht – 10 Tipps für schöne Fotos habe ich geschrieben, dass ich manchmal schnell ein Selfie mache oder meinen Fotografen in der Pose fotografiere, die ich von mir auf den Bildern sehen möchte. So sieht das in der Praxis aus, wenn ich dem Fotografen vorher zeigen will, dass der Sweater von der Seite glatt fallend am Rücken zu sehen sein soll und welches Bein mit einigermaßen faltenfreier Jeans nach vorne zeigen soll.

Ines-Meyrose-Sweatshirt-CLOSED-X-F.GIRBAUD-Jeans-CLOSED-Baker - sportlicher-Look-ue40-Bloggerin-Fotovorlage

So dunkel ist das Bild, weil ich im Flur auf der Treppe stehe und mich im Spiegel in einem unbeleuchteten Bad fotografiere. Das ist dafür aber völlig egal, weil er sofort gesehen hat, was ich meine. Das ist viel einfacher mit einem Bild zu zeigen, als zu erklären. Das Bild hat seine Aufgabe erfüllt und wäre gelöscht worden, wenn ich es nicht hier zu Illustration verwendet hätte.

Grüße vom Zausel

Die Bilder haben wir im Meyers Park an einem der wunderschönen Aprilsommertage gemacht. Dort ist eine Hundeauslaufzone mitten Wald. Ein Traum für Paul, das fliegende Schlappohr.

Paul Serienbilder im Meyers Park 2018

Paul Serienbilder im Meyers Park 2018

Paul Serienbilder im Meyers Park 2018

Paul Serienbilder im Meyers Park 2018

Hier geht es zu den anderen Beiträgen der Reihe Geht doch! – Kleidungsstücke und Accessoires, die Risiken und Nebenwirkungen haben können.

Wie stehst Du zu verkürzten Hosen? Geht immer, geht doch oder geht gar nicht?

  1. * Quelle http://www.textilmitteilungen.de/news-handel-mode/closed-und-francois-girbaud-praesentieren-gemeinsame-kollektion []

Geht doch! #6 Bootcut Jeans an kleiner Frau

Werbung ohne Entgelt

Mid Rise Demi Bootcut Jeans in indigo von Lands' End mt leicht ausgestelltem Saum

Zu den Kleidungsstücken, die ich nie wieder im Leben anziehen wollte, gehörten Bootcut Jeans. Nachdem ich vor Jahren Bilder von mir in einer Bootcut Jeans in Größe 46 gesehen habe, die durchaus gut saß, kam ich zu dem Entschluss, dass mich das schlichtweg zu breit und kurz macht. Es nützte nichts, dass die nach unten ausgestellten Hosenbeine die Körpermitte schmaler aussehen lassen. Der Verbreiterungseffekt dominierte zu stark bei breiten Hüften und einer Körperlänge von nur 1,65 m.

Geliebte Stiefel als Schrankmonster? Das geht gar nicht!

Beim Aufräumen des Schuhschranks und Sichten für den Herbst fiel mir auf, dass ich für ein paar coole Cowboystiefel und meine Sternenzauberboots keine Hose für Herbst und Winter im Schrank habe, die darüber passt. Die dunklen Sternenzauberboots würden mit einer schmalen Hose drin gehen, was mir aber nicht so gut gefällt. Aber es gibt keine Jeans, die unten weit genug ist, dass sie über den Schaft passt, ohne anzuliegen.

Mjus Stiefeletten in taupe mit goldener Schnalle

Zwei paar gute Schuhe nicht zu tragen, weil eine Hose dafür fehlt, wollte ich nicht. Und neue Schuhe sind teurer als eine neue Jeans … dass die Jeans auch zu den anderen neuen Stiefeletten passt, macht sie umso vielfältiger zu kombinieren.

Gerade Jeans in 38/40 vs. 46/48

Ich habe zwei Jeans mit geradem Bein in Größe 38, Smart Straight von s.Oliver, bzw. 40, Sally von C&A, die wirklich nicht schmal sind, aber beide passen nicht über den Schaft. Die von s.Oliver passte zwar über die La Martina Polostiefel, aber nicht über die Cowboystiefel und die anderen Boots. Früher passten meine geraden Jeans über alle Stiefel. Warum? Eine Jeans in 46/48 ist auch bei geradem Schritt unten breiter als eine in 38/40. Eigentlich logisch, oder?

Sanfter Einstieg: Demi-Bootcut

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Stiefeletten - Mjus - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Um nicht gleich die volle Weite einer Bootcut Jeans zu erwischen und wieder in die Zu-Breit-Falle zu tappen, habe ich mich für eine Demi-Bootcut von Lands’ End entschieden. Sie ist nur leicht ausgestellt und bis zum Knie figurbetont. Deshalb sage ich:

Geht doch!

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Seidenschal -Yam Yam - Stiefeletten - Mjus - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Um die Gesamtsilhouette länger wirken zu lassen, helfen zusätzlich die hellen Schuhe und die helle Bluse, so dass kein deutlicher horizontaler Kontrast entsteht. Die Hose ist in der 32er-Länge so lang es geht, ohne auf dem Boden zu schleifen und streckt damit optisch. Wenn Du genau hinschaust, siehst Du, dass Schuhe und Tuch eine Farbklammer bilden und die Perlenohrringe die Punkte auf dem Tuch in Farbe und Form aufnehmen. Einen Farbkontrast setzt nur die Brille und lenkt damit den Blick zum Gesicht.

Bloggerfreundinnentreffen in Lüneburg

Danke an Gunda vom Blog Hauptsache warme Füße! für die Fotos, die bei unserem Treffen im August in Lüneburg im Rathausgarten entstanden sind. Mit Gunda rast die Zeit immer, weil es so viel zu erzählen gibt. Ein bisschen Bummeln und lecker Mittagessen waren wir auch noch.

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Hier geht es zu den anderen Beiträgen der Reihe Geht doch! – Kleidungsstücke und Accessoires, die Risiken und Nebenwirkungen haben können.

Wie ist Dein Verhältnis zu ausgestellten Hosen?

Geht doch! #5 Pailletten

AUST-Longsleeve-Pailletten-Herz-i

Anstatt von Pailletten hätte ich auch Bling-Bling schreiben können. Worauf will ich hinaus: Auffälliger Glitzerkram an Kleidung und Accessoires im Alltag. Wenn man den Schuhfenstern der Saison Glauben schenken mag, gibt es im Frühling 2017 ausschließlich Glitzersneaker. Und das, wo ich mich gerade erst an schlichte Sneaker gewöhnt habe …

Liebe Mode, Du willst ganz schön viel von mir!

Ein bisschen was Glitzerndes fürs Auge ist O.K. – aber dem großen Glitzerkram erteile ich im Alltag eine Absage. Das hebe ich mir für Anlässe auf oder überlasse es anderen, wie Sabine Gimm vom Blog Bling Bling over 50. Zu meiner zweiten Hochzeit hatte ich übrigens ein orangefarbenes Top mit Glitzerpailletten an. Ich schweife ab … dabei will ich auf den Alltag hinaus.

Longsleeve mit Herz: Yes

Ines-Meyrose-AUST-Longsleeve-Pailletten-Herz-i

Im letzten Herbst habe ich mir bei AUST dieses Longsleeve gekauft. Es hat mich spontan angelacht, ich wollte ein neues unkompliziertes Longsleeve für den Alltag haben und ich fand das Paillettenherz mit dem Yes-Schriftzug darin fröhlich. Weil die Farbe des Shirts beim Kaufen ein heller, eindeutig warmer Schlammton war, habe ich die silbernen Pailletten ausnahmsweise als kühlen Kontrast akzeptiert. Wie sagte mein Mann so schön dazu:

“Du trägst so selten Silber, da ist das direkt mal wieder schön.”

AUST-Longsleeve-Pailletten-Herz-Makro-i

Nicht so schön ist, dass das Shirt mit jeder Wäsche heller wird und inzwischen über kühles Greige bei Hellgrau angelangt ist. Hellgrau ist nun leider so gar nicht meine Farbe. Deshalb trage ich dazu meinen neuen Schal von s.Oliver in Honig, um die volle warme Ladung Kontrast zu addieren. Die Passform wird auch nicht gerade besser mit jeder Wäsche … aber ich habe keine Lust, es zu reklamieren, weil ich es an sich immer noch mag und nicht hergeben möchte.

Neulich beim Treffen mit Gunda hatte ich das Shirt an und es bekam von ihr ohne Tuch dazu den Stempel: Geht gar nicht! Bei der Farbe gebe ich ihr in purer Form absolut Recht – die macht mich blass. Mit dem gelben Schal dazu sage ich: Geht doch! Und ich finde auch, dass ich mal ein paar Pailletten vertrage.

Für eine Überraschung bin ich immer gut!

Hier geht es zu den anderen Beiträgen der Reihe Geht doch! – Kleidungsstücke und Accessoires, die Risiken und Nebenwirkungen haben können.

Wie stehst Du zu Pailletten im Alltag und wie würdest Du das Shirt kombinieren?

Geht doch! #3 Plissee

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood

Foto: Bärbel Ribbeck

In der Reihe Geht doch! stelle ich Dir Kleidungsstücke und Accessoires vor, die Risiken und Nebenwirkungen haben können. Es ist wie bei Medizin: Die richtige Dosis macht das Gift. Oder hilft! Nach dem Start der Serie mit der #1 Beanie habe ich bei den bereits vorher veröffentlichten Beiträgen #2 helle Lederhose im Jogpantstlye und #4 Rollkragenpullover die # ergänzt, weil sie so gut zum Thema passen.

Plissee, oh weh?

Warum nehme ich Plisseestoff in die Serie auf? Er hat seine Tücken, denn er kann übel auftragen. Außerdem ist er in der Textur nicht so ganz einfach zu kombinieren. Wenn Du ein paar Aspekte beachtest, kannst Du besondere Outfits damit gestalten. Ein Hingucker ist Plissee immer!

So geht Plissee!

Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood

Foto: Bärbel Ribbeck

Mein Lands’ End Ponté-Shirt mit Plissee-Rückseite ist in der Farbe Frisch Sahne, Größe M (40/42) Petite. Ich habe es zusammen mit dem roten Kleid gekauft. Und nein, ich habe bei Frisch kein e vergessen. Der Elfenbeinweißton passt ideal zu Herbstfarbtypen.

Weil es in der Kurzgröße zu meinem kurzen Oberkörper passt, endet es vor meiner breitesten Stelle an der Hüfte, die ich als A-Figurtyp habe. In Normallänge wäre unvorteilhaft, weil es genau an der breitesten Stelle enden würde. Ich liebe Kurzgrößen bei Oberteilen. Der Plisseeeinsatz vorne macht zwar eine breite horizontale Linie, jedoch wird sie durch die Längsrichtung der Plisseefalten wieder aufgehoben.

Bei dem Shirt mag ich den Bewegungsspielraum am Rücken. Das ist gut bei Arbeiten am Flipchart, z.B. in Seminaren, und in Kundenterminen. Die 3/4-Ärmel sorgen für freie Hände zum Arbeiten und für genug Wärme am Arm.

Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood, Boots Camper

Foto: Bärbel Ribbeck

Kombiniert habe ich dazu die legere Lederhose im Jogpantstyle und Boots von Camper. Die matten und derben Stoffe bilden den Kontrast zum feinen Plissee. Ein heller Winterlook, der Lust auf Frühling macht.

Der weiche Ponté-Jersey ist feminin, elastisch, pflegeleicht – so mag ich das. Bestimmt wünschen sich einige Leser_innen eine Taillenbetonung bei dem Shirt. Wäre es kurviger geschnitten, hätte ich auch nichts dagegen. Durch den weichen Fall hinten stört es mich aber auch nicht, dass es seitlich und vorne weit fällt. Gerade im Job muss nicht jeder meine Kurven sehen. Deshalb schätze ich bei dem Shirt auch den hohen Ausschnitt. Ich kann mich in dem Teil bewegen, ohne Angst zu haben, zu viele Einblicke zu gewähren. Das gibt Sicherheit und Sicherheit gibt Ausstrahlung.

Einen schönen Plisseerock findest Du bei LoveT im Artikel schlanke Linie mit Plissee. Danke an Bärbel für die Fotos mit Blick auf Hamburg!

Wie stehst Du zu Plissee?

Geht doch! #1 Beanie

Ines Meyrose Portrait Schwarzweiß 201611

  • “So eine Mütze setze ich nie im Leben auf. Warum sollte ich eine Beanie tragen? Ich kann auch eine Mütze tragen ohne Schlumpfbeule am Hinterkopf!”
    Ines Meyrose im November 2015
  • “Oh, die Mütze finde ich klasse. Hmmm … eine Beanie? Why not!”
    Ines Meyrose im Dezember 2015
  • “Ich möchte eine neue Beanie!”
    Ines Meyrose im November 2016
  • So viel zum Thema Geschmack, Mode und guckt sich schön

Bei Style up Petite kannst Du lesen, wie es ihr mit einem Poncho ähnlich ging. Es gut, dass sie ihre Meinung geändert hat – meiner Meinung nach. In der neuen Reihe Geht doch! zeige ich Dir Sachen, bei denen ich meine Ansicht zur Tragbarkeit – im Allgemeinen oder auf mich bezogen – geändert habe.

Ines Meyrose #fotd mit Beanie (Mütze) von invero, Modell Mandy in der Farbe erdeInes Meyrose #fotd mit Beanie (Mütze) von invero, Modell Mandy in der Farbe erdeInes Meyrose #fotd mit Beanie (Mütze) von invero, Modell Mandy in der Farbe erde

Nachdem mich die obere Beanie von 2015 zu einer neuen Besitzerin verlassen hat, brauchte ich eine neue Mütze. Es wurde das Model Mandy in der Farbe erde von Invero aus Merinowolle. Vom Fabrikverkauf bei Invero habe Dir schon mal berichtet, da habe ich die Mütze im Grünmix leider nicht gekauft. Jetzt gibt es sie nicht mehr – also wurde es wieder mal Braun.

Ich habe sie mir von da sempre bestellen lassen. Mützen sind dort eigentlich nicht im Programm, aber alle lieferbaren Sachen von Invero können per E-Mail bestellt werden. Ich habe sie dort selbst gekauft – auch wenn da sempre ansonsten Werbepartner von diesem Blog ist.

Theoretisch kannst Du die Mütze auch mit Krempelrand in ganz üblicher Form tragen, wie oben rechts zu sehen ist. Ich habe leider einen großen Kopf – 58er Hutgröße plus Brillenbügel – und damit sind mir die meisten Mützen zu eng am Kopf. Ich bekomme von dem Druck am Kopf umgehend Kopfschmerzen und werde aggressiv. Das will niemand. Wenn Du aber eine kleineren – also einen normal großen – Kopf hast, wirst Du sie auch so tragen können. Als lockere Beanie ist in der Weite für mich angenehm.

Gegen Bad Face Days

Ines Meyrose #fotd mit Beanie (Mütze) von invero, Modell Mandy in der Farbe erde

Wenn Dir nach verstecken ist, kannst Du das darin auch :). Die Bilder mit blauem Himmel habe ich bei einem wunderschönen Winterspaziergang im Dezember in der Fischbeker Heide aufgenommen. Das ist das Naturschutzgebiet, an dem ich direkt lebe. Bei dem Wetter machen Hundespaziergänge besonders viel Freude!

Wintertag in der Fischbeker Heide

Im Blog bei here I am geht es am dem 15. Januar 2017 zusammen mit anderen Bloggerinenn um das Thema “Gut behütet”. Bin gespannt, was wir dort alles zu sehen bekommen. Bis dahin werde ich noch so oft Mützen und Hüte tragen, dass ich auf jeden Fall dabei bin. Bis dahin verlinke ich sie schon mal bei Sunnys Um Kopf & Kragen.

Welche Mützenform ist Dir die liebste? Wie stehst Du zu Beanies?

Seite 1 2 nächste