Nice to have #8

Werbung mit Affiliate Link

Dr. Hauschka Gesichtstonikum

… ist das Gesichtstonikum von Dr. Hauschka. Ich verwende es nicht, wie vom Hersteller gedacht, zur täglichen Pflege nach der Reinigung, sondern nur bei besonderen Belastungen der Haut. Das Tonikum mit Zaubernuss und Wundklee beruhigt bei mir z.B. Rötungen nach dem Augenbrauenzupfen in Windeseile.

Nach dem Sonnenbad

Wann immer meine Haut im Gesicht und am Körper zu viel Sonne oder Wind abbekommen hat, besprühe ich sie danach mit dem Tonikum. Die Haut beruhigt sich schnell, das Spannungsgefühl geht zurück und der feuchte Sprühnebel hinterlässt ein frisches Gefühl. Nur der Geruch ist … nun ja … gewöhnungsbedürftig. Frei nach dem Motto Medizin darf nicht schmecken. Er verfliegt recht schnell, so dass ich darüber hinwegsehe und es immer wieder gerne kaufe. Auch dieses Fläschchen wurde von mir selbst gekauft. Auf der Haut ist das Tonikum für mich viel angenehmer als After-Sun-Cremes.

Wie behandelt Ihr Eure Haut, wenn Ihr mal zu viel Sonne abbekommen habt?

(Affiliate Link)

Sanfte Gesichtsreinigung mit Maria Galland

Werbung für die Schönheit

Dass ich seit diesem Jahr Fan einiger Produkte von Maria Galland (Werbung) bin, ging ja schon aus einigen Beiträgen hervor. Ich verwende

mit Begeisterung – trotz der schmerzhaft hohen Preise. Die Sachen sind einfach wirksam.

In meinem Beitrag zu mir zur Verfügung gestellten den Produkten aus dem Travelset aus der Glossybox (PR-Muster, inzwischen habe ich mehrfach privat nachgekauft) habe ich mich allerdings sehr unzufrieden über die Peelingcreme DOUX GOMMANT VISAGE 41 geäußert, die ich auch immer noch nicht mag. Ich hatte sie nochmals in den nachgekauften Reisesets und ich finde sie wirklich zu grob. Eine Mitarbeiterin bei Maria Galland hat meinen Beitrag dazu gelesen und mir darauf hin angeboten, ein anderes Peeling zu testen, das ganz weich und zart mit Wachs reinigt. Mir wurde dafür Probetuben vom

  • Wachspeeling GOMMAGE DOUX 66 und der
  • Gesichtsreinigungsmilch LAIT DÈMAQUILLANT DOUCEUR 61

geschickt. Das Wachspeeling GOMMAGE DOUX 66 ist ohne Schleifpartikel und wirkt mit Enzymen. Es fühlt sich auf meiner Haut ganz zart und sanft an. Trotzdem reinigt es spürbar. Ein empfehlenswertes Produkt für Personen mit zarter Haut. Das erste Peeling, das ich wirklich mag – weil es nicht die typischen Peelingschleifkörner hat und meine Haut nicht reizt.

Die Gesichtsreinigungsmilch LAIT DÈMAQUILLANT DOUCEUR 61 ist ebenfalls ganz mild, reizt auch die Augen auch bei großzügigem Auftrag nicht und hinterlässt ein fast cremiges Gefühl auf der Haut.

Sie hat einen intensiven Geruch – eher nach männlichem Aftershave mit holziger Ambernote als ein typischer Frauenduft, überraschend aber sehr angenehm für mich.

Wer Reinigungsmilch mag und konventionellen Make-up-Entferner lieber meidet, kann ich diesem Produkt eine schöne Alternative finden.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!