Lesetipp: Essen fürs Glück

Werbung – Rezensionsexemplar und Affiliate Links von Amazon

Happy Food: Warum Mangold vor Depressionen schützt und Walnüsse schlau machen - Wie Sie Ihre Psyche durch Ernährung heilen können von Niklas Ekstedt & Henrik Ennhart - Buch

Happy Food: Warum Mangold vor Depressionen schützt und Walnüsse schlau machen – Wie Sie Ihre Psyche durch Ernährung heilen können
von Niklas Ekstedt & Henrik Ennhart

Heute mal ein anderes Thema hier, dass auch in meinen Foodblog gepasst hätte. Beim Blick in selbigen stelle ich gerade fest, dass Schmorgurken hier auch bald mal wieder auf den Teller kommen können. Eine Empfehlung der Autoren bekommen sie wohl eher nicht – zu wenig Farbe auf dem Teller. Weil Ernährung mit unserem Lebensstil und unserem Aussehen zu tun hat, passt das Buch auch in diesen Blog. Erkennst Du das essbare grüne Zeug, in dem ich das Buch fotografiert habe?

Du bist, was Du isst

Sternekoch Niklas Ekstedt und Wissenschaftsjournalist Henrik Ennart haben sich durch aktuelle Studien gewühlt und aus den Erkenntnissen Ernährungsempfehlungen und einfache Rezepte abgeleitet, die für eine gesunde Darmflora sorgen sollen. Dabei wird ausführlich betrachtet, wie gute und schlechte Darmbakterien arbeiten und gefüttert werden können.

Die guten Bakterien sollen dafür sorgen, dass wir uns glücklich und fit fühlen. Die bösen Bakterien können schwerwiegenden negativen Einfluss auf die Psyche haben, zu Depressionen führen und andere psychische Krankheiten begünstigen.

Einseitige oder schlechte Ernährung kann dazu führen, dass wichtige gute Bakterien komplett aus unserem Darm verschwinden. In dem Buch wird natürlich darauf hingewiesen, dass Industriezucker eines der größten Ernährungsprobleme in der westlichen Welt ist. Wobei ich zum Beispiel nur wenige Menschen kenne, die überhaupt noch Softdrinks trinken, die in dem Buch dafür betont angeführt werden. Fertiggerichte gibt es meinem Umfeld auch nur wenig. TK-Pizza esse ich schon deshalb nicht mehr, weil ich umgehend Bauchkrämpfe und Durchfall davon bekomme. Schön, wenn der Körper so direkt nachvollziehbar zeigt, was er nicht mehr zugeführt bekommen möchte.

Was hat mich neugierig auf das Buch gemacht? Ich bin extrem krüsch, so nennt man wählerisch oder mäkelig beim Essen sein in Norddeutschland. Es gibt unzählige Lebensmittel, die ich so ekelig finde, dass sie mir nicht in den Mund kommen, geschweige denn durch den Hals – Bananen, Oliven, Thunfisch, jeglicher roher Fisch, jegliches Streichfett auf Brot, Mayonnaise in allen Variationen, Rindfleisch außer in gemischtem Hack nur so als Beispiel. Dann gibt es welche, die ich O.K. finde, aber nicht gerne mag. Die esse ich aus Vernunft, Rührei zum Beispiel. Und dann gibt es ganz wenige Sachen, die ich so richtig lecker finde. Von denen könnte ich mich durchgehend ernähren. Pasta Bolognese, Nuss-Nougat in allen Formen, Haselnusseis …

Ein Alptraum ist für mich, bei jemandem zu Hause eingeladen zu werden, der für mich kochen möchte, und vorher nicht zu wissen, was es gibt, oder die Frage “Gibt es was, was Du nicht isst?” so zu beantworten, dass ich nicht direkt wieder ausgeladen werde. Wer mich kennt, dreht den Spieß um und fragt bei einem konkreten Rezept, nach dem er kochen möchte, ob ich das mag. So halte ich das umgekehrt auch bei neuen Gästen, es sei denn sie wollen ein Überraschungsessen.

Es ist für beide Seiten unglücklich, wenn sich jemand Mühe mit dem Kochen gegeben hat und der Gast den Tränen nah verzweifelt hungrig vor dem Teller sitzt und weiß, wie unhöflich sein Verhalten ist, er aber nicht anders kann. Aus Höflichkeit habe ich schon einiges gegessen, aber es gibt Sachen, da hilft der beste Wille nicht. Dafür weiß ich im Gegenzug genau, welcher meiner Gäste zum Beispiel keinen Senf mag, keine rohen Äpfel oder Paprika verträgt, die Tomaten gerne ohne Kerne hat und welche Biersorte bevorzugt wird.

Das Problem bei einseitiger Ernährung ist, dass dem Körper auf Dauer Nährstoffe fehlen. Den Autoren nach bekommt das den Darmbakterien nicht gut, weil zu viele Bakteriensorten sich reduzieren oder sich auf nimmer Wiedersehen verabschieden. Ich habe also nach Anregungen gesucht, wie ich mit kleinen Veränderungen meine einseitige Ernährung etwas vielfältiger machen kann.

Konkrete Veränderungen in meiner Ernährung angeregt durch das Buch

  • Anstatt morgens 12 Mandeln zu meinem Vollkorn-Toast mit Nuss-Nougat-Creme (und nein, die bleibt!) zu essen, kommen Cashewkerne mit ins Programm. Walnüsse sollen auch besonders gesund sein, aber die kann ich leider aus Allergiegründen nur in Minimengen und am besten in warmem Essen zu mir nehmen. Da ich Cashews ebenso so halskratzfrei vertrage wie Mandeln und sie lecker finde, fällt mir die Veränderung leicht. In dem Zusammenhang habe ich den Begriff der resistenten Stärke (RS) gelernt. Das sind Ballaststoffe, die durch menschliche Verdauungsenzyme nicht abbaubar sind. Cashewkerne enthalten davon besonders viel und sollen einer gesunden Darmflora als Nährboden dienen (Seite 92). Paranüsse enthalten viel Selen und dürfen in kleiner Menge auch dazu.
  • Mangold wird vermehrt auf den Speiseplan kommen. Den gibt es bei uns meistens auf dem Markt frisch zu kaufen. Er enthält viele Faserstoffe und Pflanzenfarbstoffe. Allerdings mag ich Mangold nur so geht so gerne, er ist mir an sich zu bitter. Spinat mag ich lieber, Mangold soll aber gesünder sein. Mal sehen, ob ich mich daran gewöhne. Wenn nicht, gibt es halt wieder mehr Spinat. Mehr als jetzt jedenfalls.
  • Über den Sommer kommt Blumenkohl regelmäßig auf den Tisch. Der ist zwar hell, hat aber dennoch viele Vitamine, Mineralien, Polyphenole und Faserstoffe.
  • Currypulver verwende ich künftig
  • zusammen mit schwarzem Pfeffer.

Rezepte sind eher als Ideen zu verstehen

Curry-Blumenkohl mit Schweinefilet und gerösteten Mandeln

Das Rezept aus dem Buch für Curry-Blumenkohl aus dem Ofen mit gerösteten Mandeln (Seite 167) war nichts für mich. Der Blumenkohl wurde im Ofen einfach nicht gar. Da kommen wir zu einem Kritikpunkt an den Rezepten im Buch: Es fehlte die Angabe zur Garzeit und wenn nach 20 Minuten im Ofen so gar nichts an Garung passiert, frage ich mich, wie lange das noch hätte dauern sollen. Die Temperatur hatte ich bereits nach zehn Minuten erhöht, was auch nicht half.

Ich habe dann den Kohl vom Blech genommen und samt Fett und Gewürzen in reichlich Wasser gekocht, denn Blumenkohl dünsten klappt bei mir aus Erfahrung auch nicht. So wurde er gar und schmeckte auch. Das war aber weit von der Idee der Erfinder entfernt.

Außerdem steht im Rezept, dass es für 4 Portionen sein soll mit 1-2 ganzen Blumenkohlköpfen, Fett, Gewürzen und etwas Mandeln. Es geht daraus aber nicht hervor, ob es eine Beilage oder ein Hauptgericht sein soll. Für mich ist es eine Beilage, nur dann weiß ich nicht, ob es im Sinn der Autoren in Bezug auf die Ernährung ist.

Zudem wundert mich, dass Curry ohne den Zusatz von schwarzem Pfeffer im Rezept steht, weil die Autoren an anderer Stelle (Seite158) darauf hinweisen, dass Kurkuma – Bestandteil von Curry – am besten vom Körper aufgenommen wird, wenn es mit schwarzem Pfeffer zusammen gegessen wird. Das Piperin im schwarzen Pfeffer soll die Zerstörung von Curcumin im Darm verhindern.

Süßkartoffeln aus dem Ofen mit Mangold, Walnüssen, Knoblauch und Olivenöl

Bei dem Rezept für Süßkartoffeln mit Mangold, Knoblauch, Olivenöl und Walnüssen, was von der Menge eindeutig ein Hauptgericht war und an sich lecker, sind auf dem Foto des Essens im Buch Zutaten, die nicht im Rezept stehen. Ob das weiße Zeug, was über das Essen geraspelt ist, Parmesan, Sellerie oder ganz was anderes isst, erschließt sich mir nicht. Ebenso kann ich die großzügig im Essen verteilten ganzen Kräuterblätter nicht zuordnen. Von Melisse bis Pfefferminze kann das alles sein.

Es wäre aber vielleicht für die positive Wirkung des Gerichtes schön zu wissen, was es ist, da es eindeutig nach mehr als nur Deko aussieht. Mir fehlten zudem in jedem Fall Salz und andere Gewürze bei diesem Gericht. Gedünsteter Mangold schmeckt in erster Linie bitter und braucht noch etwas mehr aromatische Begleitung als Knoblauch und Olivenöl für meinen Geschmack.

Die meisten anderen Rezepte sprechen mich nicht an, weil sie mehrheitlich Zutaten enthalten, die ich nicht mag. Da die Autoren zwar zum Probieren – ja, ich habe das meiste davon irgendwann mal und manchmal auch mal wieder probiert – raten, aber nicht dazu, etwas zu essen, das man abstoßend findet, bleibe ich also bei den lediglich keinen Kurskorrekturen. Da können offenere Leser als ich sicherlich mehr Inspiration bekommen.

Am Rande

Lustig finde ich die Happy-Tipps am Buchende auf Seite 228. Einer lautet

“Legen Sie sich einen Hund zu – aber nur, wenn sie Hunde wirklich mögen.”

Ich glaube jeder Hundehalter war bei Anschaffung entsetzt, wie viel Dreck ein Hund ins Haus bringt. Dagegen sind nasse Katzen völlig harmlos. Frei nach dem Motto Dreck reinigt den Magen bringen Hunde aber auch Bakterien ins Haus, die unserer Gesundheit förderlich sind. Vom Einsatz von Desinfektionsmitteln im Alltag raten die Autoren vehement ab.

Fazit

Ein lesenswertes Buch für Menschen, die sich mit zeitgemäßer Ernährung und ihrer Verwertung im Körper beschäftigten möchten. Wegen der Kritikpunkte an den Rezepten gibt es eindeutig von mir Punktabzug. Da der Rest aber unabhängig davon interessant ist und man die Zutaten, deren positive Wirkung jeweils benannt und erklärt wird, in eigene Rezepte einbauen kann, finde ich die Lektüre dennoch empfehlenswert.

Es ist ansprechend aufgemacht, illustriert und bebildert, so dass es Spaß macht, darin zu Lesen. Da auch kleine Veränderungen, wie ich sie für mich aus dem Buch entwickelt habe, etwas bewirken können, freue ich mich, es gelesen zu haben. Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Südwest Verlag (Werbung) zur Verfügung gestellt. Andrea vom Blog here I am macht Werbung für das gleiche Buch, bei ihr habe ich es entdeckt.

(Affiliate Link)

Anzeige – Europa Apotheek – die Online-Apotheke

Tabletten-Blister

Unsere Medikamentenschublade ist überschaubar gefüllt, die meisten Produkte darin sind rezeptfrei. Regelmäßig nehme ich Vitamin D und Augentropfen gegen trockene Augen. Im Sommer kommen noch Tabletten und Augentropfen gegen Heuschnupfen dazu. Pflaster verbrauchen sich ebenso und Halsschmerztabletten sind immer im Vorrat. Wenn ich die brauche, dann sofort.

Online-Apotheke vs. Apotheke vor Ort

Natürlich haben Apotheken vor Ort den Vorteil, dass ich die Ware, wenn sie vorrätig ist, sofort mit nach Hause nehmen kann oder vielleicht später per Kurier am selben Tag bekomme. Der Nachteil der Apotheken bei mir vor Ort ist, dass sie für die rezeptfreien Sachen, die ich kaufe, deutlich teurer sind als mir bekannte Online-Apotheken, zum Beispiel die Europa Apotheek (Werbung). Beratung kann ich sowohl vor Ort als auch telefonisch bei einer Online-Apotheke erhalten – ein Punkt für beide Optionen.

Rezepte kann ich auch online einlösen, wenn ich sie dorthin sende, was bei der Europa Apotheek aus Deutschland kostenfrei möglich ist. Entweder wird das Porto mit der Rechnung erstattet oder ich lade mir einen Freiumschlag von der Webseite als PDF herunter. Das kann ich ausdrucken und auf einen Briefumschlag kleben.

Zeitgemäßer Apothekeneinkauf

Es gibt inzwischen immer mehr Produkte aus allen Lebensbereichen, die online gekauft werden können. Vieles kaufe ich dennoch vor Ort, weil ich den örtlichen Handel hier halten möchte. Ich lebe in Hamburg-Neugraben, einem Stadtteil am südwestlichen Rand Hamburgs, dahinter beginnt Niedersachsen.

Hier gibt es 700 bis 1200 m von meiner Haustür entfernt vier Apotheken. Wenn ich den Umkreis um mein Haus auf 5 km ausdehne, kommen weitere fünf Apotheken dazu. In ländlichen Regionen sieht das anders aus. Für meinen Wohnort frage ich mich schon, wovon die neun Apotheken alle leben, zumal im weiteren Umkreis noch einige sind. Offenbar ist die Nachfrage ausreichend vorhanden.

Wenn ich mir die Preise für meine Dauerbrenner aus dem Freiverkauf in der Apotheke vor Ort ansehe und sie mit denen von Online-Apotheken vergleiche, erkenne ich einen deutlichen Preisunterschied. Bei vielen Produkten sind Online-Apotheken so viel günstiger, dass ich nicht einsehe, vor Ort den hohen Preis zu bezahlen, ohne dafür mehr Leistung zu erhalten. Über das Jahr summiert sich das.

Wettbewerb zum Vorteil des Kunden

Ich bin Fan unserer Marktwirtschaft, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und hohe Güterversorgung beinhaltet. Dazu gehört für mich, dass ich mir verschiedene Angebote ansehen und versuchen kann, ein sinnvolles Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen. Der niedrigste Preis zählt nicht alleine, sondern das Gesamtpaket, wozu schneller Service, umfassende Beratung, hohe Qualität und ein konkurrenzfähiger Preis gehören.

Meine Apotheke vor Ort besuche ich bei akutem Bedarf. Für Medikamente, die wir häufig verwenden, ist die Online-Apotheke meine Wahl. Dabei ziehe ich auch Apotheken außerhalb von Deutschland in Europa in Betracht und bündele meine Bestellungen, so dass ich auf einen versandkostenfreien Bestellwert komme. Dazu gehört vorausschauende Planung, damit die Medikamente greifbar sind, wenn ich sie brauche.

Lieferung ins Haus

Bei der Europa Apotheek, bei der ich in diesem Monat erstmals bestellt habe, gefällt mir, dass ich zwischen Lieferung per DHL und Hermes auswählen konnte. Ich bevorzuge DHL, weil die Ware dann meistens einen Tag schneller eintrifft, aber andere Kunden bevorzugen Hermes. Das hängt sehr vom Wohngebiet und manchmal auch den einzelnen zuständigen Boten ab. Ich habe Donnerstagabend bestellt, die Ware traf Samstagvormittag ein. Damit bin ich zufrieden. Ich finde es praktisch, dass mir die Bestellung unkompliziert bis zur Haustür geliefert wird.

Tabletten-Blister

Bist Du Kunde bei einer Online-Apotheke oder kaufst Du nur vor Ort?

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux valgus

Werbung für Sox

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau

Das sind nicht einfach nur Socken, das sind Tape Correction Sox (Werbung). Die Taping Socken von Compressana (PR-Muster) haben im Innenteil ein Tape, das Fuß- und Zehenfehlstellungen korrigieren soll. Es gibt sie in drei Typen zur jeweiligen Anwendung bei Hallux valgus, Hammerzehe oder Senkfuß.

Hallux valgus

Bei einem Hallux valgus steht die Großzehe schief in Richtung der anderen Zehen und der Ballen tritt an der Fußinnenseite heraus. Das kann Schmerzen beim Gehen machen, man passt damit nur noch in breitere Schuhe oder verlatscht die Schuhe schnell. Wenn starke Reizungen am Ballen auftreten, kann es zu Entzündungen und Arthrose kommen.

Hallux Valgus Fuß Umriss

Im Alter von 12 Jahren begann bei mir der Hallux valgus an beiden Füßen. Das ist in meinem Fall erblich bedingt und nicht durch zu enges, hohes oder spitzes Schuhwerk erworben. Er wurde behandelt mit Einlagen und Schienen, die ich als Teenager jahrelang nachts getragen habe. Auf dem Bild siehst Du meinen rechten Fuß auf einem Blatt Papier stehen. Ich habe das dokumentiert bei Beginn der Verwendung der Socken, weil ich sehen wollte, ob sich die Stellung der Großzehe ändert.

Schmerzen am Ballen habe ich, wenn ich länger hohe Schuhe trage oder Schuhe, die eher eng oder spitz sind. Schuhe, die zu schmal am Ballen sind, kaufe ich gar nicht erst. Bei der Höhe der Absätze oder der Form vorne mache ich manchmal Kompromisse – siehe Pflichtschuhe – und trage die Schuhe dann möglichst nur für ein paar Stunden am Stück.

Mir ist sehr daran gelegen, dass der Ballen nicht schlimmer wird, denn eine Operation möchte ich definitiv umgehen. Als ich über eine befreundete Apothekerin auf die Tape Correction Sox von Compressana aufmerksam geworden bin, habe ich mich sofort darüber informiert. Danke an Compressana, dass ich die Tape Correction Sox als Tester bekommen habe!

Tabisocken

Bisher hat mir meine Schwiegermutter Zehensocken für den Winter gestrickt, mit denen ich im Haus meine Zehensteggesundheitslatschen mit Socken tragen konnten. Daher kenne ich das Tragegefühl bereits. Dass sie Tabisocken heißen, habe ich erst jetzt gelernt. Dass die Sockenart in Japan beliebt ist, wusste ich schon. Du kannst die Zehensocken ganz normal in geschlossenen Schuhen tragen, die an den Zehen ein bisschen Spielraum haben. Ich habe mich schnell daran gewöhnt.

Socken mit Tape

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau Innenseite

Vielleicht kennst Du Tapes aus der Physiotherapie oder Kinesiotaping. Der Vorteil bei den Socken ist, dass das Tape nicht auf die Haut aufgeklebt wird, sondern in die Socken eingearbeitet ist. Das Tape sitzt in den Innenseiten der Socken nur an den Stellen, an denen eine Wirkung erzielt werden soll.

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau Innenseite

Laut Hersteller Compressana soll damit ein Fortschreiten der Erkrankung verhindert und Schmerzen verringert werden können. Im Vergleich zu Einlagen können die Taping Socken auch ohne Schuhe im Haus und bei Bedarf im Schlaf getragen werden.

Korrekturstärke nach Bedarf

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus Korrekturstärkenauswahl

Es gibt drei Korrekturstärken bei den Socken zur Anwendung bei Hallux valgus. Mit einer kleinen Zugwaage wird ausgemessen, welche Stärke Du brauchst. Mit wurden alle drei Stärken zum Testen inklusive Zugwaage zur Verfügung gestellt. Am linken Fuß kann ich demnach die leichte und mittlere verwenden, am rechten Fuß nach Eingewöhnung auch die starke.

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau

Auf den Tragebildern siehst Du die mittlere Korrekturstärke. Es ist durch den Abstand der Großzehe zur nächsten Zehe deutlich zu sehen, dass die Großzehe durch das Tragen der Taping Socke in Richtung der ursprünglichen Stellung gezogen wird.

Zusammensetzung & Tragefühl

Typ Hallux valgus besteht aus 90% Baumwolle, 9% Polyamid und 1% Elastan. Es gibt sie in schwarz, blau und weiß. Das Material fühlt sich ähnlich wie eine leichte Sportsocke an. Die Socken sind etwas dicker als meine durchschnittlichen Baumwollsocken und dünner als Wandersocken. Für mich ist das die perfekte Dicke für Stiefeletten, die ich viel trage. Auch in Sneaker passen sie gut rein. Für meinen Geschmack könnten sie ein bisschen atmungsaktiver sein, aber es ist noch im verträglichen Rahmen.

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau

Die Schaftlänge ist mir sehr angenehm. Beim Tragen mit langen ist auf keinen Fall im Sitzen Bein zu sehen und auch jetzt im Winter ist es warm genug am unteren Teil der Wade. Zu Beginn fühlt es sich etwas fremd an, das synthetische Tape auf der Haut zu spüren. Nach ein paar Minuten vergeht das fremde Gefühl und sie fühlen sich fast wie normale Socken an.

Bezugsquellen

Als Endverbraucher kannst Du die Tape Correction Socks zum Beispiel online bei Gesundheit Nach Hause (Werbung) bestellen, wo Du auch noch weitere Produkte findest.

Fazit

Die Socken sind für mich angenehm zu tragen und ich habe das Gefühl, dass der Ballen damit entlastet wird. Der Test fällt für mich persönlich positiv aus. Da eine Veränderung des Hallux valgus lange Zeit dauern kann, kann ich nicht sagen, ob sich eine Wirkung nachweisen lässt, weil ich keine B-Probe habe.

#Themenwoche

Den Beitrag verlinke ich bei Sabine Gimms #Themenwoche Gut zu Fuß vom 12. bis 18. Februar 2018, denn genau dazu tragen die Socken bei meinen Füßen bei.

Haftungsausschluss

Wenn Du einen Hallux valgus, Hammerzehe oder Senkfuß hast und auf der Suche nach Linderung im Alltag bist, kläre bitte vor der Anwendung der Socken mit Deinem Arzt oder im Fachhandel, ob Tape Correction Sox für Deine Füße geeignet sind. Ich übernehme keine Haftung.

Was ist Dein Fuß-Thema? Was für Tipps hast Du bei Hallux Valgus?

Nokia Body Cardio WLAN-Körperwaage – mehr als eine Waage

Werbung für die Gesundheit

Nokia Body Cardio WLAN Körperwaage

Nachtrag 25. Januar 2018:
Laut Mitteilung von Nokia wurde die Funktion Pulswellengeschwindigkeitsmessung am 24. Januar 2018 deaktiviert – mehr dazu in deren FAQ (Werbung).
___

Die Nokia Body Cardio WLAN-Körperwaage (Werbung) wurde mir als PR-Muster zur Verfügung gestellt. Bisher habe ich eine Waage verwendet, die nur das Gewicht misst. Den Wert habe ich manuell in der Nokia Health Mate App am Smartphone erfasst. Mir hilft es, mein Gewicht zu halten, wenn ich einen Überblick darüber habe. Außerdem mag ich Zahlen, Tabellen und Auswertungen – siehe Kleiderschrankinventuren. Inzwischen interessiert mich mehr als nur das Gesamtgewicht und da kommt die Nokia Body Cardio ins Spiel.

Die Nokia Body Cardio für Herzgesundheit & Körperzusammensetzung misst

Ich habe sie mit dem WLAN in meinem Haus verbunden. Sie überträgt die Werte direkt in die App. Wenn eine Synchronisation per WLAN nicht möglich ist, speichert sie bis zu 16 Messungen. Ich habe vorher nicht vermutet, wie angenehm es ist, dass das manuelle Eintragen entfällt. Dafür kann ich das gemessene Gewicht allerdings besser verdrängen und wiege glatt ein halbes Kilo mehr im Schnitt, seit die Waage die hier ist. Oder liegt das am Eis? Bestimmt! Wenn wir in Hamburg keinen Sommer haben, brauche ich zum Ausgleich ab und an ein Eis zur Versüßung.

Die Waage hat einen aufladbaren Li-Ion-Akku, ein Micro-USB-Kabel wird mitgeliefert. Eine Akkulaufzeit soll laut Hersteller durchschnittlich bis zu einem Jahr halten. Die Formulierung durchschnittlich bis zu einem Jahr ist alles andere als genau. Mein Waage wurde mit 67 % Ladung geliefert, ich habe sie auf 100 % aufgeladen und nach zwei Wochen Gebrauch zeigt der Akku 99 % an. Das spricht für eine Laufzeitdauer, die angenehm ist.

Pulswellengeschwindigkeit

Von der Pulswellengeschwindigkeit habe ich vorher noch nie gehört. Kein Wunder, es ist laut Nokia eine neue Technologie. Sie soll ein Indikator für Herzgesundheit sein und im Zusammenhang mit Bluthochdruck und kardiovaskulären Krankheiten. Ich habe beides nicht, merke aber, dass mein bisher immer zu niedriger Blutdruck sich in den normalen Bereich verschoben hat. Es verändert sich etwas und ich finde es gut, einen Überblick zu haben. Über die Füße wird die PWG der Aorta gemessen, die Auskunft über die Herzgesundheit geben soll. Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, schau hier bei Nokia Health im FAQ Pulswellengeschwindigkeit (Werbung).

Gesunder Ratschlag

Bei der PWG gibt es in der App die Rubrik Gesunder Ratschlag zur Verbesserung. Obwohl meine im normalen Bereich liegt, riet sie mir, dass ich durch verringerten Alkoholkonsum meine Konstitution verbessern könne. Daraufhin habe ich an dem Tag zwei große Gläser Rotwein getrunken und am nächsten Tag sagte die App mir, dass die PWG bestens wäre, aber mediterrane Ernährung die Werte jetzt noch besser machen könnte. Nach dem Genuss von Bruschetta mit Bergen von Tomaten am Abend bekam ich am Folgetag dann den Tipp, dass schwarze Schokolade und grüner Tee meine Konstitution verbessern können. Hat was von Glückskeks, oder? Man braucht ja nicht alles ernst zu nehmen. Trotzdem freue ich mich, dass mein Wert im Rahmen liegt.

Messgenauigkeit

Nokia Body Cardio WLAN Körperwaage Messung

Die Körperwaage hat vier Sensoren, die angeben, ob Du mit beiden Füßen an der richtigen Stelle der Waage für eine korrekte Messung stehst. Auf dem Bild siehst Du, dass ich unten rechts richtig stehe und die anderen Punkte noch fehlen. Die Waage zeigt beim Gewicht die gleichen Werte an wie meine Vergleichswaage. Für die anderen Werte habe ich keine Vergleichswaage, so dass ich keine Aussage über die Genauigkeit der Messergebnisse machen kann.

Sieht gut aus

Nokia Body Cardio WLAN Körperwaage

Das Design einer Waage ist nicht das Wichtigste, aber wenn sie sichtbar im Bad steht, Dir vielleicht nicht egal. Das reduzierte Design finde ich gelungen. Die Body Cardio ist flach und schwer. Sie ist 1,78 cm dick ohne Füße, hat eine Plattform aus Hartglas auf Aluminiumbasis. und liegt gut auf meinen Bodenfliesen auf. Sie ist auf harten und weichen Böden einsetzbar. Es gibt sie in schwarz und weiß.

Zielgruppe

Eine Waage mit so umfassender Kontrolle ist aus meiner Sicht interessant, wenn man gezielt ab- oder zunehmen möchte, an seiner Fitness arbeitet oder Werte aus gesundheitlichen Gründen kontrollieren möchte. Bis zu acht Nutzer werden laut Nokia von der Waage automatisch erkannt und die Daten in der Health Mate App mit dem jeweiligen Profil synchronisiert. Damit ist sie familientauglich.

Fazit

Eine schicke Waage mit vielen Funktionen, die ich nicht mehr missen möchte.

(Affiliate Link)

P.S. Aus Withings wurde Nokia

Nokia (Werbung) hat die Firma Withings gekauft und im Sommer umfirmiert. Aus der Produktreihe der vernetzten Gesundheitsgadgets habe ich Dir bereits das Withings Aura Smart Sleep System (PR-Muster) und den Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker (PR-Muster) vorgestellt, die jetzt über die Nokia Health Mate App funktionieren. Für Inhaber der Produkte von Withings ändert sich nur, dass die App umgestellt wurde.

Balance Beauty Time

Kennst Du schon das Magazinportal für Schönheit und Bewusstsein Balance Beauty Time? Experten der jeweiligen Fachgebiete schreiben Wissenswertes über Balance, Beauty und Gesundheit. Im Bereich Beauty wurde mein Blog portraitiert:
meyrose: fashion, beauty and me

Header des Blog meyrose - fashion, beauty & me auf www.meyrose.de

Danke an die Redaktion für die wertschätzenden Worte!

Ob es um die Trendhaarfarben für 2017, aktuelle Männerfrisuren, Tricks zum Betonen der Lippen, Augenbrauenzupfen ohne Ziepen, Stärkung des Immunsystems oder esoterische Themen geht – in dem Onlinemagazin findest Du Antworten.

Liest Du gerne in so einem Portal oder bevorzugst Du persönliche Blogs?