GlossyBox November 2012: Season’s Greetings

Werbung für die Schönheit

GlossyBox Beauty November 2012

Heute ist die GLOSSYBOX Beauty für November mit dem weihnachtlichen Thema Season’s Greatings eingetroffen. In meiner Box sind die folgenden Produkte enthalten:

  • AVÈNE Cold Cream Handcreme 50 g Originalgröße für ca. EUR 5,90. Die Creme ist speziell für die trockenen und von der Winterkälte strapazierten Hände konzipiert.
  • KRYOLAN GLOSSYBOX Blusher in Glossy Pink / Rosewood 2,5 g Originalgröße für EUR 12,90. Das Blush hat einen weichen, matten Himbeerton und ist für zarte, kühle Farbtypen perfekt auf hellen Wangen. Ich mag die kleine Verpackungsform ohne unnötigen Schnickschnack.
  • RITUALS COSMETICS Magic Touch whipped body cream 70 ml kleine Originalgröße für ca. EUR 5,25. Die Körpercreme Cherry Blossom & Rice Milk (Kirschblüte & Reismilch) riecht fruchtig und wirklich etwas nach Reis. Da ich seit gestern die Shea-Mousse von Ponyhütchen verwende, werde ich diese Creme danach in Gebrauch nehmen. Ich ergänze dann meine Erfahrung mit hier.
    Nachtrag 17. Januar 2013: Die Creme zieht schnell ein und macht eine geschmeidige Haut. Gefällt mir.
  • SANS SOUCIS Nature Elements Pflege Johanniskraut 40 ml Originalgröße ab EUR 19,90. Die 24-Stunden Gesichtscreme besteht aus natürlichen Pflanzenextrakten, Ölen und Baden-Badener Thermalwasser und möchte ein pflegendes Weihnachtswunder sein.
    Nachtrag 17. Januar 2013: Ich habe die Creme jetzt seit ca. 3 Wochen in Gebrauch. Ich vertrage sie – mage jedoch den Geruch leider gar nicht. Außerdem hinterlässt sie beim Einziehen einen Film auf meiner Haut, der den ganzen Tag über bleibt und den ich als leicht unangenehm empfinde. Da ich gerade keine andere Creme im Haus habe, werde ich die Tube aufbrauchen – aber auf keinen Fall nachkaufen.
  • ZOEVA Soft Eye Kohl 1,14 g Originalprodukt. Ein hochpigmentierter Liner, der bei mir in der Farbe Patina (Dunkeloliv mit Goldschimmer) enthalten ist. Die Farbe sieht sehr schön aus und passt perfekt zu meinen braunen Augen.
  • GOODIES Von GLOSSYBOX lag noch ein GlossyMag und ein Handwärmkissen – ich nenne die immer Knackselkissen – dabei. Das kann ich gebrauchen, wenn ich abends vor dem Einschlafen kalte Hände habe. Außerdem gab es noch eine 0,8 ml Parfümprobe von Lolita Lempicka. Und endlich, endlich, endlich wurde so eine kleine Probe nicht als Produkt gerechnet, sondern als Zugabe. Und das finde ich dann auch passend.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 47,75 + Goodies. Der reine Warenwert ist im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox in diesem Monat passend. Das Thema Weihnachten erkenne ich in den Produkten nicht wieder – finde das aber auch nicht schlimm, da Weihnachten noch lange hin ist. An Weihnachten erinnert mich dabei nur, dass der Kajal, das Blush, die Bodylotion und die Handcreme geschenktauglich sind.

Von den fünf regulären Produkten sind vier in wirklicher Originalgröße und eins in einer kleineren Originalgröße (70 ml anstatt 200 ml). Das ist eine sehr große Ausbeute. Für mich ist eine neue Marke dabei, die ich gerne probieren werde. Meine Erwartungen werden mit dieser Box erfüllt.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

GlossyBox Oktober 2012: Home Spa Edition

Werbung für die Schönheit

GlossyBox Oktober 2012

Gestern Abend ist die GLOSSYBOX Beauty (Werbung) für Oktober eingetroffen.
Ihr Motto ist Home Spa. Meine erster Eindruck: Sehr gelungene Box.

Inhalt meiner GlossyBox Home Spa Edition

A-DERMA Sensiphase Beruhigende, reichhaltige Creme

40 ml Originalgröße für ca. EUR 13,90. Die Gesichtscreme ist für empfindliche, gereizte, sehr trockene Haut und ist als Tages- und Nachtpflege gedacht. Sie riecht intensiv – den Geruch kann ich leider nicht näher beschreiben. Für eine reichhaltige Creme hat sie eine leichte Konsistenz und zieht schnell ein. Da ich keine sehr trockene Haut habe, kann ich mir vorstellen, sie als Nachtcreme zu verwenden.
Nachtrag 17. Januar 2013: Ich habe die Creme erst als Nachtcreme, dann als Tages- und Nachtcreme verwendet. In den Wintermonaten ist sie eine angenehme Pflege, die extrem schnell einzieht. Ich habe noch nie eine Creme für trockene  Haut verwendet, die eine so leichte Konsistenz hat, umgehend einzieht und trotzdem pflegt. Auch die Verträglichkeit auf meiner sensiblen Haut gefällt mir. Ich kann mir gut vorstellen, die Creme oder ein anderes Produkt aus der Reihe zu kaufen.

ALESSANDRO Pro White Original

ca. 5 ml Probengröße – die Originalgröße hätte 10 ml. Die Größe finde ich super zum Testen.

Leider sind bei Alessandro die Deckel der Lacke aus so einfachem Kunststoff gemacht, dass sie schon verkratzt ankommen. Das ist etwas schade. Wert der Probe: ca. EUR 4,98.

Da meine Nägel gerade etwas verfärbt sind, probiere ich das gerne aus. Der Effektlack will Verfärbungen neutralisieren. Ich trage meine Erfahrung damit dann hier nach. Nachtrag 17. Januar 2013: Hat nicht funktioniert – ist eher schlimmer als besser geworden. Habe den Lack entsorgt und trage jetzt seit einigen Wochen keinen Lack zur Erholung meiner Nägel.

BARBOR Ultra Shine Lip Gloss

Barbor_Ultra_Shine_Lip_Gloss_GlossyBox_201210

Originalgröße in der Farbe 13 kiss ‘n’ smile mit 7 ml Inhalt für EUR 19,50. Ein tolles Produkt in einer modernen Farbe. Ich mag die Glosse von Barbor (PR-Muster) sehr gerne. Die beiden aus den bisherigen GlossyBoxen verwende ich immer noch gerne.

BEAUTYBIRD Luxurious Exfoliating Soap Bar

75 g Originalgröße für ca. EUR 9,00. Die Seife mit Kokosnussöl und Vanilleduft kommt mir sehr gelegen. Sie riecht für mich wunderbar und mein Handseifenstück ist gerade fast auf. Ich werde sie morgens und abends im Bad verwenden. Mal sehen, was meine Hände dazu sagen. => Nachtrag: Artikel darüber am 29. November 2012

COWSHED Cow Pat Moisturising Hand Cream

50 ml Originalgröße für EUR 9,50. Positiv fällt auf: Keine Umverpackung. Der Deckel wird abgeschraubt und dann kann die kleine Schutzfolie entfernt werden.

Das enthaltene Grapefruit- und Korianderöl ist deutlich würzig-frisch zu riechen.

Mir hinterlässt die Creme einen zu schmierigen Rückstand für den Alltag. Für eine besondere Intensivpflege ist das mal OK.

GODDIES

2er-Pack LUVOS Heilerde Feuchtigkeitsmaske mit Mandelöl mit je 7,5 ml und eine Nagelfeile von GLOSSYBOX. Ein GlossyMag lag auch wieder dabei. Außerdem gibt es eine Kooperation mit Home Place Health Clubs, von denen ein Gutschein für einen Probetag mit Nutzung des Wellnessbereichs dabei ist.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 56,88 + Goodies. Der reine Warenwert ist im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox in diesem Monat sehr hoch. Das Thema Home Spa passt zur Jahreszeit und spricht mich an.

Von den vier Produkten sind vier in wirklicher Originalgröße und eins in einer sehr großen Miniatur. Das ist eine sehr große Ausbeute. Für mich sind zwei neue Marken dabei, die ich gerne probieren werde. Meine Erwartungen werden mit dieser Box definitiv übererfüllt. Das ist eine schöne Überraschung.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

GlossyBox September 2012

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201209_KartonGlossyBox_201209_OeffnenGlossyBox_201209_Inhalt

Gerade als ich nach einem Seminartag nach Hause kam, konnte ich den Postboten noch mit der GLOSSYBOX Beauty (Werbung) für September abfangen. Thema der Box ist das Oktoberfest – die Wiesnedition sozusagen. Meine erster Eindruck: Gefällt mir.

Inhalt meiner GlossyBox September 2012

    • C:EHKO Push-Up Shampoo 75 ml Originalgröße für ca. EUR 2,50. Das hatte ich bereits in der August-Box 2011 (PR-Muster). Da ich das Shampoo, wie auch das Intensive Care (PR-Muster), mag, freue ich mich sehr darüber. Das Intensive Care ist nämlich gerade zu Ende gegangen.
    • GLOSSYBOX Lipstick in GLOSSY Pink 4 g Originalgröße für EUR 11,90. Der Lippenstift ist eine Sonderanfertigung von Kryolan und schenkt leuchtende Farbe und sanfte Pflege. Ich habe ihn gleich ausprobiert und kann nur sagen: super Pigmentiert, fühlt sich geschmeidig auf meinen gerade trockenen Lippen an und hält dem ersten Eindruck nach sehr gut. Bisher habe ich keinen Lippenstift von Kryolan gehabt und freue mich, ihn mal testen zu können. Meyrose Tragefoto Glossy Pink Lipstick aus der Glossybox September 2012Die Farbe ist nichts für mich – passt zu kühlen Farbtypen und ist mir mit dem Pink zu mädchenhaft, wie auf dem Tragefoto (mit Blitz und Kunstlicht) zu sehen ist. Der Swatch auf der Fingerkuppe und der Hand ist bei Tageslicht ohne Blitz aufgenommen.
      Da bei den letzten Boxen von so vielen Bloggern immer über unmoderne, zu braune, zu dunkle Farben geschimpft wurde (nicht von mir), ist das sicherlich auch eine Reaktion der Zusammensteller_innen der Box in Bezug auf die Farbwahl. Die Farbe ist modern und frisch und passt sicherlich zu vielen, eher jüngeren Kundinnen. Daher finde ich den Lippenstift gut in der Box, auch wenn es nicht meine Farbe ist. Das ist halt mit der Überraschungseffekt.
    • KRYOLAN Contour Pencil Originalgröße in Gold für EUR 5,50. Der Konturenstift ist für Augen und Lippen gedacht und soll lange halten. Die Textur ist farbintensiv, was ich bestätigen kann. Die Miene ist im ersten Moment recht fest, so dass es leicht etwas bröckelt. Das gibt sich aber, wenn sie etwas abgemalt ist. Beim Auftrag am oberen Wimpernkranz war die Textur OK- nicht zu fest. Für die Lippen wäre mir Gold zu krass – für die Augen finde ich es schön bei grünen, braunen und blauen Augen. Ihr sehe die Farbe zusammen mit Lippenstift auf meinem Handrücken aufgemalt.
    • KORRES Showergel VANILLA CINNAMON 50 ml kleine Originalgröße für ca. EUR 2,50. Die Menge ist gut für die Schwimmtasche. Der Geruch ist allerdings heavy weihnachtlich – etwas gewöhnungsbedürftig.
    • SHEER COVER Duo Concealer Light/Medium 1,5 g (ich weiß nicht genau ob insgesamt 1,5 g oder je 1,5 g – wenn es je 1,5 g sind, dann ist er ca. EUR 10,- Wert. Von der Firma Sheer Cover habe ich bisher noch nie gehört. Ihr? Ich lasse den Concealer vorerst zu, weil ich gerade den alverde (PR-Muster) im Einsatz habe. Äußerlich gut gefällt mir jetzt schon, dass zwei Nuancen enthalten sind. So kann ich gut mischen und ggf. weich verblenden. Außerdem soll er sogar Muttermale abdecken – ich erwarte eine hohe Pigmentierung.
    • Goodie: Nagelfolien von beautybird in blauem Ratenmuster für das Wiesnthema auf den Nägeln. Die schenke ich meiner Freundin für Ihre Tochter zum Spielen. Ein GlossyMag lag nicht mehr dabei.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 33,00. Vom reinen Warenwert ist es im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox, bei der der Empfänger ja immer auch Dinge erwarten zu erwarten hat, die er nicht gebrauchen kann, eher niedrig. Aber weil die Produkte diesem Monat wirklich super sind und sehr gut passen, finde ich die Box klasse.

Die Proben sind wirklich Luxusproben bzw. kleine Originalgrößen, ich habe eine neue Marke kennen gelernt und es sind mit dem Lippenstift und Contour Pencil zwei volle Produktgrößen dabei. Somit entspricht die Box genau dem angepriesenen Konzept – dann steht auch der genaue Wert nicht mehr im Vordergrund.

Bitte weiter so, liebes GlossyBox-Team!

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Tragefoto SANS SOUCIS Brilliant Shine Every Day Lip Gloss in Red Rose

Werbung für die Schönheit

Sans_Soucis_Brilliant_Shine_Every_Day_Lip_Gloss_10_Red_Rose_Glossybox_201208

Der Brilliant Shine Every Day Lip Gloss von SANS SOUCIS in der Farbe 010 Red Rose war in meiner aktuellen GlossyBox August (PR-Muster). Erst dachte ich, dass er vielleicht für meine schmalen Lippen zu dunkel wäre, aber das ist gar nicht der Fall. Diese warmen Rottöne liegen auch auf den Lippen im Herbst/Winter 2012 im Trend. Durch den weichen Glanz ohne Glimmer wirkt er sehr schön natürlich rot. Der warme, nur ganz leicht ins bräunliche gehende Rotton ist perfekt für alle Herbstfarbtypen wie mich. Seit ganz langer Zeit endlich mal ein rotes Lipgloss, das mir wirklich steht. Das ist eine sehr positive Überraschung in der Überraschungsbox gewesen. Mit dem Tragefoto habe ich dann auch gleich beim #redfriday mitgemacht.
___
Das Produkte in diesem Beitrag wurde mir von GlossyBox oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

GLOSSYBOX Beauty August 2012

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201208

Heute ist die GLOSSYBOX Beauty (Werbung) August 2012 trotz der Wärme draußen gut angekommen. Im Internet hatte ich schon einige negative Stimmen zum Inhalt gehört – daher war ich sehr gespannt, wie meine Box bestückt sein würde. Thema der Box sind Beauty-Trends und -Highlights des Spätsommers. Meine erster Eindruck: hatte schon bessere und schlechtere GlossyBoxen.

Kurz zu den Details – Einzelreviews folgen ggf. nach dem Test

    • FIGS & ROUGE Balm 8 ml kleine Originalgröße in der kleinen Metalldose. Der Balm ist gegen spröde Lippen und trockene Haut, um diese wieder weich und schön zu pflegen. Wert: EUR 3,95.
    • KENZO Madly Kenzo 1 ml Tester. Auch wenn der Duft neu und noch nicht im Laden zu haben ist – das ist keine Probenform, die aus meiner Sicht in die Box gehört. Das ist eine einfache Drogerieprobe und kleine Luxusprobe. Mehr sage ich dazu nicht. Wert: EUR 1,31.
    • LANCASTER After Sun Tan Maximizer 15 ml Probengröße. Das After Sun passt mich gut in Box zum Sommerausklang und es kommt in meine Schwimmtasche. Wert: ca. EUR 3,72.
      Nachtrag 27. August 2012:
      Riecht gut, zieht gut ein, die Haut fühlt sich gepflegt an. Das gefällt mir. Mehr über die Wirkung kann ich bei der kleinen Probe nicht sagen.
    • OPI Nail Lacquer in der Farbe Nein! Nein! Nein! OK Fine! aus der Germany Collection 3,75 ml Miniaturfläschchen. Die Farbbezeichnung finde ich noch heraus. Es ist ein ganz tiefes Grau Schwarz-Oliv ohne Glimmer. Eine schöne Farbe für kühle, dunkle Farbtypen. Ich mag diese kleinen Fläschchen von OPI für Trendfarben gerne. So kann man lieber mal eine neue Farbe testen und hat nicht so große Flaschen zum alt werden herum stehen. Die Farbe ist nicht so ganz was für mich – werde ich wohl verschenken. Wert: EUR 4,00.
      => zum Swatchbeitrag vom 28. August 2012
    • SANS SOUCIS Brilliant Shine Every Day Lip Gloss 5 ml Originalgröße in der Farbe 10 Red Rose. Das Braunrot wird mir vom Farbton her stehen, aber vermutlich zu dunkel für meine schmalen Lippen sein. Mal sehen, wie der Test ausfällt. Wert: EUR 12,90. => Zum Review vom 24. August 2012 mit Tragefoto
    • Dann lagen noch ein Armbändchen in Neonfarben (sehr positiv: mit goldfarbenen Teilen und nicht in Silber – ich mag Gold lieber) von GLOSSYBOX und ein Papierlesezeichen mit Werbeaufdruck sowie das GlossyMag bei.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für EUR 25,88. Das ist aus meiner Sicht für das Überraschungsbox-Konzept etwas zu wenig Warenwert, zumal der Lippenstift vielen nicht gefallen wird, weil die Farbe gewöhnungsbedürftig ist. Nach dem Testen einzelner Produkte ergänze ich hier Links bzw. mache Nachträge.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von GlossyBox oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Review Avène Reinigungslotion für überempfindliche Haut ( Extremly Gentle Cleanser)

Werbung für die Schönheit

Die 50 ml Probengröße der Reinigungslotion für überempfindliche Haut war in der GLOSSSYBOX Beauty März 2012 (PR-Muster). Ist schon ein bisschen her – aber jetzt habe ich sie endlich verwendet und kann Euch etwas dazu berichten. Da ich definitiv überempfindliche Haut habe, ist das Produkt für mich geeignet.

Produktinformation von Avène

“Sanfte Reinigung für Gesicht und Augenpartie.

  • Mit neuem Aktivstoff Parcerine: Wirkt auf die Mechanismen ein, die Überempfindlichkeitsreaktionen wie Irritationen, Juckreiz, Spannungsgefühl auslösen
    – Wiederherstellung der schützenden Barriereschicht der durchlässigen Epidermis
    – Erhöhung der Toleranzschwelle überempfindlicher Haut
  • Besonders milde Tenside in geringer Dosierung = geringes Allergiepotenzial
  • Ohne Abspülen mit Wasser
  • Ohne Parabene
  • Ohne Duftstoffe
  • pH-Wert 5,5″
  • Quelle: Webseite Avène (Werbung)

Die UVP des Herstellers ist EUR 13,90 für 200 ml. für den Apothekenvertrieb.

Anwendungsanleitung von Avène

Die Reinigungslotion soll morgens und abends mit einem Kosmetiktuch auf Gesicht, Augen und Hals auftragen werden und dann mit einem frischen Kosmetiktuch sanft entfernt werden. Das Reinigungsgel verbleibt dann ohne Abspülen auf der Haut. Zusatzempfehlung: Nach der Reinigung Avène Thermalwasserspray aufsprühen, vorsichtig abtupfen. Dann die Creme für überempfindliche Haut auftragen.( Quelle: Webseite Avène)

Meine Anwendungsversion

Ich verwende keine Kosmetiktücher, sondern Wattepads – ging auch gut. Außerdem habe ich die Reinigungslotion nur abends verwendet. Morgens ist meine Haut nach langer, heißer Dusche für meine Begriffe schon genug gesäubert.

Da ich keine anderen Produkte von Avène verwende (hatte bereits Hautirritationsprobleme damit), habe ich dann mein übliche Gesichtspflege von Maria Galland (PR-Muster) mit Gesichtswasser LOTION HYDRA MATITÈ 62, Augengel HYDRA LIFT YEUX 100 und Feuchtigkeitscreme CRÈME HYDRATANTE INTENSE 96 verwendet.

Mein Eindruck

Die Reinigungslotion gibt mir das Gefühl, sanft gereinigter Haut. Die Haut fühlt sich gepflegt und fast wie schon eingecremt an. Erst hatte ich das Bedürfnis, die Haut doch noch mit Wasser nachzuspülen. Das ist aber wirklich nicht erforderlich.

Gewöhnungsbedürftig finde ich die Konsistenz der Lotion. Es ist eher glibberig-gelartig als cremig-leicht.

Die Lotion hat einen sehr eigenen Geruch, den ich schwer beschreiben kann. Sie riecht irgendwie kosmetisch – aber nicht angenehm für mich. Der Geruch hat mich nicht von der Verwendung abgehalten, war aber störend. Zum Glück verfliegt der Geruch auf der Haut nach dem Auftrag der weiteren Produkte.

Die Lotion reinigt die Haut zwar gründlich, dafür ist allerdings eine große Menge nötig. Wenn ich Puder- und Rougereste mit entfernen will, brauche ich bis zu 3 Wattepads, bis das Pad sauber aussieht. Pro Pad verwende ich etwa eine haselnussgroße Menge. Außerdem ist das Produkt schlecht zu dosieren. Aus der recht festen Plastikflasche ohne Ausgangsverengung kommt entweder nichts oder viel zu viel heraus (erinnert an Ketchup-Glasflaschen …). Weil es schwer zu dosieren ist und viel Produkt benötigt wird, ist die Lotion nicht ergiebig. Die 50 ml haben bei mir bei nur einer Anwendung pro Tag etwa 3 Wochen gehalten.

Fazit

Die Lotion hält, was sie verspricht und ist für (meine) überempfindliche Haut geeignet. Ich werde sie nicht nachkaufen, weil ich dann lieber bei meiner einen Serie bleibe. Wer auch andere Produkte von Avéne verwendet oder eine passende Reinigungslotion für sehr empfindliche Haut sucht, kann mit der Lotion glücklich werden – wenn der Geruch als nicht zu störend empfunden wird. Also vor dem Kauf nach Möglichkeit mal die Nase an einen Tester halten.
__
Das Produkt in diesem Beitrag wurde mir von GLOSSYBOX (Werbung) oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

GLOSSYBOX Beauty Juli 2012

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201207_Inhalt

Heute ist die GLOSSYBOX Beauty (Werbung) Juli 2012 trotz der Hitze draußen gut angekommen. Die Box sieht wie immer toll und liebevoll gepackt aus. Das Thema ist Urlaub, d.h. es gibt reisetaugliche Produkte, die vor Sonne schützen. Mein erster Eindruck: Tolle Box!

Inhalt meiner GLOSSYBOX Beauty Juli 2012

    • ALESSANDRO Pedix Feet Heel Rescue Balm 30 ml kleine Originalgröße. Pflege für schöne Füße kann ich immer brauchen und meine Fußcreme ist gerade alle. Passt! Wert: ca. EUR 4,98.
      Nachtrag 20. August 2012: Die Creme riecht leider so unangenehm nach Kinderkaugummi, dass mich der Geruch von der weiteren Verwendung abhält. Pflegende Wirkung für zarte Füße hat sie – das kann ich ihr nicht absprechen.
    • AVÈNE Sonnenemulsion LSF 50+ 50 ml Originalgröße. Sie soll die Haut schützen und ein mattes Finish geben. LSF 50+ klingt gut für meine Haut. Wert: EUR 16,90.
    • C:EHKO Intensive Care Shampoo 75 ml kleine Originalgröße. Von der Marke hatte ich schon mal das Push-up-Shampoo Volumenshampo in der November-Box (PR-Muster), das ich sehr mochte. Daher freue ich mich sehr über dieses Shampoo. Da sich mein anderes gerade dem Ende neigt, passt das auch sehr gut. Wert: ca. EUR 3,60.
      Nachtrag 20. August 2012: Meine Haare mögen das Shampoo sehr gerne. Sie sind kräftig, glänzend und die Kopfhaut fühlt sich gut an – keinerlei Reizungen. Ich werde das Produkt gerne zu Ende verwenden.
    • DERMASEL SPA TOTES MEER MASKE GRANATAPFEL 12 ml Sachet. Da ansonsten sehr große Mengen der Produkte in der Box sind, finde ich die Größe der Maske OK. Mal sehen, wie sie mir in der Anwendung gefällt. Wert: EUR 2,00.
      => Zum Review vom 28. August 2012
    • MARKE GEHEIM Lippenstift in Originalgröße. Ich tippe auf Max Factor wegen des “X” auf der Lippenstiftmasse. Geheime Testprodukte finde ich super! Der Lippenstift soll die Lippen in nur sieben Tagen sichtbar verschönern. Die pflegenden Inhaltsstoffe sollen die Geschmeidigkeit der Lippen erhöhen und bei jedem Auftragen hydratisieren. Die Farbe 760 MYSTIC MOCCA wird mir stehen. Test beginnt sofort. Wert: EUR ??? – geschätzt EUR 12,00
      Nachtrag 6. August 2012: Der Lippenstift hält gut, macht geschmeidige Lippen und läuft auch ohne Konturenstift nicht aus. Nachteil: Auf Gläsern und Bechern hält er nach dem Trinken so gut, dass der Geschirrspüler es nicht in einem Waschgang entfernt. Außerdem ist mir die Farbe auf Dauer etwas zu dunkel. Mit Sonnenbrille geht es – ohne ist es zu krass.
    • Dann lagen noch eine Schlafmaske von GLOSSYBOX und ein Papierlesezeichen sowie das GlossyMag bei.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für EUR 26,00 + Lippenstift mit geschätzen EUR 12,00 – finde ich passend für das Überraschungsbox-Konzept. Nach dem Testen einzelnen Produkte ergänze ich hier Links bzw. mache Nachträge.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von GlossyBox oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste