Gold kombinieren: Leichte Daunenjacke am Herbstfarbtyp mit Goldgelb & Rot

Werbung für Wiebke Möller & da sempre mit PR-Muster von 2015

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Die Verkäuferin im Laden strahlte mich an, als ich die Jacke anprobierte und rief begeistert:

“Die Farbe ist toll zu kombinieren, da passt ganz viel zu … Gedankenpause … zum Beispiel … Schwarz!”

Ich half ihr lächelnd aus und beruhigte sie, dass ich wirklich viele schöne Farben zum Kombinieren mit Gold hätte. Das ist einer der Vorteile, wenn man seinen Kleiderschrank mit zueinander passenden Farben bestückt: Es lassen sich die meisten Kleidungsstücke miteinander kombinieren.

Kombinationswunder Gold für warme Farbtypen

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Als Herbstfarbtyp trage ich meistens warme, gedeckte, dunkle Nuancen der jeweiligen Farben. Zusätzlich liebe ich Marineblau und blaue Jeans. Schneeweiße Blusen trage ich nur, wenn ich keine in Cremeweiß bekomme, die ich dann aber bevorzugt mit warmen Farben kombiniere, wie Du im Beitrag Jeansjacke am Herbstfarbtyp sehen kannst.

Gold folgt Dunkelblau

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für DamenDie Jacke wird der Nachfolger meiner blauen Sommersteppjacke, die langsam den Geist aufgibt. Ich habe sie extrem viel getragen. Es ist O.K., dass sie Auflösungserscheinungen bekommt. Bei meiner blauen Steppjacke ist die Steppung am Köper noch etwas schöner als bei der neuen, weil Steppung in der Breite variiert und seitlich abgesetzt ist.

Weil diese neue Steppjacke aber dennoch tailliert geschnitten ist und die Wiener Nähte in Kombination mit den längs in die Naht eingesetzten Taschen die Figur strecken, finde ich, dass sie nicht aufträgt.

Goldgelb und Rot zu Gold kombiniert

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Ich wollte eigentlich einen großen dunkelblauen Pashmina-Schal greifen, bevor wir uns für die Bilder auf den Weg gemacht haben. Dann lachte mich aber der Schal von Wiebke Möller an, den ich 2014 als PR-Muster für eine Kooperation mit da sempre (Werbung) bekommen habe. Im Beitrag Schmuckes für den Hals (mit PR-Muster) war 2015 ein Schal zu gewinnen. In dem Artikel kannst Du lesen, was es mit den Schals von Wiebke Möller aus der Serie 111 Besonderes auf sich hat.

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Den farbenfrohen Schal hatte ich in diesem Winter erst einmal um und deshalb gar nicht so auf dem Zettel. Sonst trage ich meistens die rote Seite außen, zu der Jacke finde ich die goldgelbe aber noch viel schöner. Der Rolli darunter ist in Bordeaux.

Ausnahmsweise auch mal von der Kehrseite

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Mit welcher Farbe würdest Du die goldfarbene Steppjacke kombinieren?

WATERKANT WAVES auf Sylt

Werbung für Schmuck

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Wellen kommen und gehen und können einem auch mal den Boden unter den Füßen wegziehen. Hast Du Dich an der Nordsee schon mal an den Wellenrand gestellt und einfach nichts getan? Deine Füße werden mit jeder Welle tiefer eingegraben. Es fühlt sich wunderschön geerdet an. Die perfekte Verbindung von Wasser, Erde und Mensch.

WAVES – Nordseewellen für die Finger

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Die beiden WAVES-Ringe (Werbung), die ich als PR-Muster erhalten habe, sind wie Wellen. An einigen Stellen kleiner, an anderen breiter und geschwungen in verschiedene Richtungen. Es gibt sie in vier Farben – Silber, geschwärzt, gelb oder rosé plattiert. Du kannst sie immer wieder anders kombinieren. Weil die Ringe in allen Farben die gleiche Form haben, kannst Du sie voreinanderstecken.

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Einzeln sind sie eine zarte Welle, kombiniert ein kleiner Sturm. Auf Wunsch können Brillanten eingefasst oder andere Individualisierungen vorgenommen werden. Die Schmuckstücke werden auf Bestellung gefertigt und sind deshalb natürlich nicht umtauschbar. Die matte Oberflächenstruktur mit gewollten Unebenheiten passt für mich zur rauen Stimmung an der See. Form und Textur gefallen mir sehr. Die Ringe fühlen sich an meiner Hand organisch an, als ob sie schon immer da gewesen wären. Wenn Schmuck sich so selbstverständlich einfügt, dann ist er perfekt.

WATERKANT Nordsee-Schmuck

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Die Idee von WATERKANT-Schmuck ist, damit Deine Verbundenheit zur Nordsee zu zeigen. Als Freundschaftsring oder Ehering kann er Zeuge für ein besonderes Ereignis an einem besonderen Ort sein. Damit ist er prädestiniert für Leuchtturmhochzeiten, Verlobungen am Meer, Hochzeitsreisen an der See oder andere schöne Urlaube am Wasser, an die Du Dich mit einem Blick auf die Hand im Alltag immer wieder erinnern möchtest.

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Hinter WATERKANT Nordsee-Schmuck steht Designerin Sandra Gallian. Sie lebt in Pforzheim zwar weit weg von Nordseewellen, hat aber sieben Jahre an der Nordsee gelebt. Der Schmuck bzw. die Kollektion entstand als Hommage an ihre langjährige Wahlheimat.

Sylt Kampen Wellen im Mai 2017

Die Entwürfe stehen für die Gezeiten, den Kontrast von Wasser und Watt, Meer und Strand. Außer den WAVES-Ringen findest Du im Onlineshop (Werbung) Armbänder, Ketten, Anhänger und weitere Ringe.

Mit gutem Gewissen

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Der Schmuck von WATERKANT ist laut Sandra Gallian aus ökologisch und sozial verträglichem Bergbau. Er wird komplett in Deutschland hergestellt. Damit verlinke ich den Beitrag gerne bei #ANL bei Rostrose Traude.

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Netzwerken hilft allen

Gefunden habe ich den Schmuck von WATERKANT über Sabina von Oceanblue Style. Sie hat mich auf den Instagramaccount (Werbung) aufmerksam gemacht, weil sie dabei gleich an mich und meine Kundinnen und Leserinnen gedacht hat. Wir lieben beide die Nordsee. So geht für mich Netzwerken. Ich freue mich über so schöne Synergien. Du findest WATERKANT Nordsee-Schmuck auch auf Facebook (Werbung).

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

WAVES auf Sylt

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Sandra Gallian hat erfolgreich alles gegeben, um die beiden WAVES-Ringe pünktlich vor meinem Mai-Urlaub auf Sylt zu liefern. Denn was liegt näher als die Ringe auf der Insel zu fotografieren? Die Syltliebe verbindet uns! Begleite die Ringe mit mir über die Insel und träume Dich an den Strand. Oder komm mit mir auf ein Glas in die Sansibar.

Ines Meyrose im Marine-Look auf Sylt mit Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert

Ein? Nein zwei!

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Auf einem Friesenwall mit kräftigen Wellen auf der Vorderseite …

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

… und zarten auf der Handinnenseite für Tragekomfort

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

In der Rantumer Düne

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Vor der Steilküste in Wenningstedt

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Vor der Düne in Westerland

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Passt auch zum Keitumer Friesenhaus

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Am Keitumer Watt

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Sylter Heide – als Abwechslung zur Fischbeker Heide

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Was verbindest Du mit der Nordsee? Wie gefallen Dir die Ringe?

Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker – Moderne trifft Klassik

Werbung für die Fitness

Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker

Bei der Blogparade Klassische Armbanduhren kommentierte LoveT bei meinem Beitrag Das heißt, momentan hast Du keine Uhr, die Du gerne trägst? Die Antwort lautete Ja, das heißt es. Das kann ja wohl nicht angehen, dachte ich mir so in nächsten Tagen … und dann kam das Paket von Withings!

Wie ich zur Schrittzählerin wurde

CK-Calvin-Klein-Damenuhr-Gelbgold-GliederarmbandBering-Uhr-10426-265-Classic-Collection-RosegoldFitbit Charge HR in tangerine im Test

Seit März 2015 besitze ich neben zwei Uhren, die nicht mehr so ganz gut zu mir passen, ein Fitnessarmband von Fitbit (PR-Muster), das ich Dir in den Beiträgen Wie ich aus Versehen fit wurde … und was Fitbit damit zu tun hat und Fit mit jedem Schritt – Fitbit im Alltag ausführlich vorgestellt habe. Bis November habe ich das orangerote Fitbit Charge HR täglich gerne getragen und mächtig viele Schritte gemacht.

Im Winter stören mich allerdings zunehmend das Kunststoffarmband und die Dicke des Trackers vom Fitbit beim Tragen von Pullovern mit Bündchen und Jackenabschlüssen. Außerdem passt das betont sportliche Armband in Farbe und Stil nicht zu schickeren Outfits. Im Sommer zu Ringelshirt und Jeans ist alles gut. Aber zum Blazer, Kleid oder feineren Pullover sieht es unpassend aus.

Dazu kommt, dass ich gerne einen Fitness Tracker haben wollte, der nicht über USB geladen wird, sondern eine lange anhaltende Batterie hat. Da Fitbit sowas meinem Kenntnisstand nach nicht anbietet, habe ich mich bei anderen Herstellern umgesehen.

Außen klassische Uhr – innen moderner Fitness Tracker

Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker

Der Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker (Werbung) kann alles, was mir wichtig ist

  • Gut aussehen!
  • Wie eine Uhr aussehen!
  • Zu meinem goldenen Schmuck passen!
  • Mit dem braunen Lederarmband zu meinen anderen Lederaccessoires passen!
  • Zu meinem Stil passen!
Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood

Foto: Bärbel Ribbeck

Echte Sportler schütteln jetzt mit dem Kopf, ist mir schon klar. Aber man darf sich doch auch über Äußerlichkeiten freuen, oder? Kommen wir zu den inneren Werten. Da kann der Fitness Tracker

  • Aktivitäten automatisch aufzeichnen wie Gehen, Laufen, Schwimmen und Schlafen. Zum Schwimmen ist ein Wechselarmband aus Kautschuk dabei. Es gibt die Armbänder auch noch in anderen Farben zum Wechseln.

    Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker Ersatzarmarmband aus Kautschuk

    Kautschukarmband zum Schwimmen oder einen sportlichen Look zum Wechseln

  • Der Tracker ist Wasserdicht bis 5 bar, überlebt also eine Dusche oder Sommerregen.
  • Wecken mit dezentem Vibrationsalarm, der über die App eingestellt wird.
  • Dank einer Batterie lange am Stück laufen. Ja, Batterien sind nicht pc. Aber laden via USB mit den ganzen Kabeln und fast jedem Gerät mit anderen Anschluss geht mir so auf den Zeiger, dass ich mich hier über eine Batterie freue.

Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker

Deshalb freue ich mich im Kreis, dass Withings mir das Gerät mir als PR-Muster kostenfrei zur Verfügung stellt. Endlich kann ich meine Schritte zählen lassen und dabei eine schöne Uhr tragen in einem.

Health Mate App

Die erfassten Aktivitäten kannst Du über die kostenfreie Health Mate App via Bluetooth synchronisieren. Sie ist für iOS und Android vorhanden. Ich nutze die Android-Version (Werbung) mit einem Samsung-Smartphone.

In der App kannst Du Größe, Gewicht und Alter erfassen, so dass Deine Aktivitäten entsprechend berechnet werden können. Du kannst Dein Gewicht manuell eintragen. Es gibt ergänzend eine WLAN-Waage von Withings, die damit vernetzbar ist. Wenn Du das Gewicht in der App erfasst, siehst Du Entwicklungskurven und Dir wird automatisch Dein BMI dazu angezeigt. Ob ich das immer so genau wissen wollte mit dem BMI? Mit 24 bin ich kurz vor Übergewicht … und so fühle ich mich gerade ehrlich gesagt nicht. Tatsachen blickst Du da deutlich ins Auge.

Withings-Health-Mate-App-Puls-Screenshot

Screenshot Health Mate App Puls

Keine Sorge, ich will nicht weiter abnehmen, sondern nur mein Gewicht halten. Dazu trägt bei, dass ich mich an vielen Schritten abends auf dem Zähler erfreue und motiviert bleibe, mit dem Zauselhund lange Runden zu gehen. Wenn der Zeiger in dem kleinen Kreis in der Uhr auf 100% steht, habe ich mein Schrittziel erreicht.

Deinen Puls kannst Du über die App kontrollieren und die Daten werden beim Messen direkt gespeichert. Das funktioniert, indem Du den Zeigefinger ruhig auf die hintere Kameralinse legst. Wenn die App Deinen Puls misst, siehst Du wie bei einem EKG kurze Zeit die Herzschlagkurve und dann gibt es ein Ergebnis. Ich finde es lustig, die Kurve so live zu sehen. Rechts siehst Du eine Momentaufnahme von mir. Profitipp: Hinterher die Kameralinse abwischen zur Beseitigung der Patschefingerspuren!

Einrichten des Trackers

Die Einstellungen in der App gingen mir leicht von der Hand. Lustig fand ich das Einstellen der Uhr. Es gibt keine Krone, was beim Tragen angenehm ist. Du stellst auf dem Touchscreen Deines Smartphones mit dem Finger auf einem Kreis die Uhrzeit ein, während sich die Withings Uhrzeiger real dabei bewegen. Damit musste ich erstmal ein bisschen spielen. Ich kam mir vor wie ein Kind, das sein Spiegelbild entdeckt.

Schlafkontrolle

Wenn Du den Withings Activité Tracker nachts trägst, erfasst er automatisch Deine Schlafphasen und Gesamtschlafdauer der Nächte. Das nutze ich nicht, weil ich lieber ohne Schmuck schlafe. Außerdem weiß ich auch ohne Kontrolle beim Aufwachen, ob ich entspannt oder unruhig geschlafen habe.

Wer unter Schlafproblemen leidet und sich fragt, wie viel Schlaf am Ende wirklich zusammen kommt, kann das gut zur Analyse nutzen. Zusätzlich gibt es von Withings einen externen Wecker namens Aura und einen Schlafkontrollsensor für die Matratze, wenn Du in Abhängigkeit Deiner Schlafphasen mit Licht geweckt werden möchtest. Das habe ich beides nicht. Mich passend zur Schlafphase wecken zu lassen, fände ich allerdings durchaus reizvoll.

Einziger Kritikpunkt

Am ersten Wochenende habe ich das Fitbit Charge HR und den Withings Activité Steel Gold an gleichen Handgelenk getragen, weil ich mit Fitbit-Freunden noch eine Wochenendchallenge laufen hatte, den Withings Fitness Tracker aber schon ausprobieren wollte. Dabei ist mir aufgefallen, dass Spaziergänge mit etwa gleicher Schrittzahl erfasst werden, meine Alltagsschritte im Haus bei Withings aber deutlich geringer gezählt werden. Ich komme am Tag auf eine Differenz durchschnittlich etwa 20 % bei einer Testdauer von mehreren Tagen mit verschiedenen Aktivitäten.

Auf Nachfrage beim Online-Kundenservice erhielt ich die Antwort, dass die Uhr so kalibriert wurde, dass sie die Anzahl der falsch ermittelten Schritte infolge von Armbewegungen, wie zum Beispiel beim Zähneputzen, reduziere. Folglich könne es sein, dass andere Schritttracker eventuell ein höheres Schrittresultat als die Uhr haben. Ich möge bedenken, dass ein leichtes Mitschwingen der Arme für die Schritt-, Lauf- und Rennverfolgung für die Uhr wichtig sei. Wenn meine Arme während des Laufens bewegungslos seien, würden die Schritte eventuell nicht korrekt gezählt.

Leider kann man bei dem Withings Tracker an der analogen Anzeige nur 100er-Schritte ablesen. Erst in der App siehst Du nach der Synchronisation die exakte Schrittzahl. Bei meinem Fitbit kann ich exakt jeden Schritt am den Tracker sehen, so dass ich weiß, dass er korrekt zählt. Dass die Differenz dadurch zustande kommt, dass ich meine Arme bei alltäglichen Schritten im Haus zu wenig bewege, kann ich mir gut vorstellen. Da ich oft Sachen durchs Haus trage oder die Hand am Treppengeländer ruhig halte, passt das. Ich hoffe, dass mein Kritikpunkt bei einem Softwareupdate berücksichtigt wird. Entsprechend informiert habe ich den Hersteller.

Mein normales Schrittziel sind 10.000 Schritte, wobei ich meistens auf 12.000 komme. Wenn ich auf dem Withings 10.000 erreiche, passt das also für mich. Der Haken dabei ist, dass ein normaler Erstkäufer die Vergleichsmöglichkeit nicht hat. Wenn Du also denkst, dass Du bestimmt viel mehr Schritte machst, als das Withings anzeigt, dann bewege Deine Arme mehr beim Gehen. Dann wirst Du auf die korrekte Schrittanzahl kommen.

Stört mich die Differenz in der Erfassung? Nein, weil ich den Tracker für mich trage und ihn tatsächlich mehr als schöne Uhr trage, die nebenbei meine Schritte zählt und mich damit im Alltag motiviert hält. Das tut sie allerbest.

Wie spreche ich Withings aus?

Der Slogan WITHLOVE. WITHHEALTH. WITHINGS. sagt alles. Es kursieren im Internet verschiedene Aussprachen, so dass ich mich beim Online-Kundenservice erkundigt habe. Es wird gesprochen, wie es geschrieben wird mit Ausnahme des “th”. Das wird englisch ausgesprochen wie bei Three oder Thursday.

Fazit

Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker

Für mich ist der Withings Activité Steel Gold Fitness Tracker in meiner aktuellen Lebensphase perfekt. Äußerlich eine schicke klassische Armbanduhr, innen digitaler Unterstützer meiner Gesundheit. Im letzten Jahr hat sich Meinung in meinem Umfeld deutlich in Richtung Pro-Fitness-Tracker entwickelt.

Wie ist Deine aktuelle Ansicht zu dem Thema?

Taschenuhren: Breguet Spiral, Hebdomas 8 Jours und eine Damenuhr

Taschenuhren Vintage von links nach rechts: Spiral-Breguet-15-rubis-Ancre-ligne-droite / Damenuhr Hersteler unbekannt / Hebdomas 8 Jours

Ein Beitrag zur Blogparade Klassische Armbanduhren

Taschenuhren sind keine Armbanduhren. Ich weiß. Aber geht es klassischer? Nein. Klassisch hat für mich etwas mit Beständigkeit zu tun und damit, es aus einer anderen Zeit kommt oder kommen könnte und in der jetzigen Zeit funktioniert. Funktionieren als Zeitmesser tun diese Uhren nicht so, wie sie sollen. Genau genommen standen sie schon seit langer Zeit. Aber als Schmuckstücke machen sie noch etwas her, oder?

Familienerbstücke

Die drei mechanischen Vintage-Taschenuhren mit Handaufzug sind Erbstücke. Die beiden Herrenuhren rechts und links sind von meinem Vater und Opa. Ich weiß leider nicht, welche wem gehörte. Die mittlere Damenuhr hat mein Mutter irgendwann gebraucht gekauft, ebenso wie die meines Vaters. Ob die meines Opas neu gekauft wurde und somit vermutlich noch eine Generation älter ist oder auch gebraucht gekauft wurde, weiß ich leider nicht.

Ein tickender Gruß aus dem Universum?

Lustigerweise fing die rechte Uhr wieder an zu ticken, nachdem ich sie vor ein paar Wochen aus der Schublade genommen habe. Jetzt beim Schreiben des Beitrags laufen alle drei sogar wieder. Dank einer Anleitung zum Aufziehen und Stellen einer Taschenuhr konnte ich alle Uhren einstellen. Sie sind alle mehrfach in den 1980ern Jahren beim Uhrmacher zu Reparaturen gewesen, die nie lange gehalten haben. Deshalb werde ich kein Geld dafür investieren.

Spiral Breguet 15 rubis Ancre ligne droite

Spiral Breguet 15 rubis Ancre ligne droite 14 Karat 585 Gold Taschenuhr Jugendstil

Spiral Breguet 15 rubis Ancre ligne droite 14 Karat 585 Gold Taschenuhr Jugendstil

Spiral Breguet 15 rubis Ancre ligne droite 14 Karat 585 Gold Taschenuhr Jugendstil

Spiral Breguet 15 rubis Ancre ligne droite 14 Karat 585 Gold Taschenuhr Jugendstil

Diese Uhr ist vermutlich die wertvollste der drei Taschenuhren. Ihr Zustand und Material ist am hochwertigsten. Im Deckel steht die Inschrift Spiral Breguet 15 rubis Ancre ligne droite. Dabei wurde auf Instagram und Facebook von hilfsbereiten Menschen die Schrift für mich entziffert und übersetzt. Breguet ist der Uhrenhersteller, Spiral Breguet benennt eine bestimmte Uhrenfeder in der Unruhe. 15 Rubis sind 15 Rubine in der Uhr und Ancre ligne droit steht für Anker rechtsläufig. 14 K im Deckel steht für 14 Karat, was 585 Gold entspricht. Welche Teile an der Uhr aus Gold sind und was nicht, ist mir dabei nicht klar. Vermutlich stammt sie aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts und ist dem Jugendstil zuzuordnen.

Taschenuhr für Damen

Taschenuhr für Damen Vintage

Taschenuhr für Damen Vintage

Taschenuhr für Damen Vintage

Die Damenuhr ist offenbar aus Silber, denn 800 ist eine Silberlegierung. Der Stempel könnte F&O zeigen, was auch immer das heißen mag. Ideen dazu werden gerne gehört. Diese Uhr macht sich gut als Kettenanhänger, dann ist sie eine Kettenuhr. Ich mag die kleinen verzierten Zeiger und wie die Minutenzahlen im Kreis geschrieben sind.

Hebdomas 8 Jours

Hebdomas 8 Jours / 8 Tage Taschenuhr Vintage

Hebdomas 8 Jours / 8 Tage Taschenuhr Vintage

Es gelingt mir nicht, diese Uhr zu öffnen, deshalb kann ich leider keine Inschrift lesen. Es ist bestimmt eine darin versteckt! Da ich die Uhr nicht mit einem scharfen Gegenstand zerkratzen möchte und mein Fingernagel zum Öffnen nicht reicht, bleibt es vorerst ihr Geheimnis. 8 Jours bedeutet, dass sie mit einmal Aufziehen 8 Tage laufen soll.

Taschenuhrenkette

Taschenuhrenkette Vintage

Die Uhrenkette ließe sich auch als Halskette tragen, aber die Verschlüsse sind hakelig. Ich trage dann doch lieber meinen normalen Schmuck. Keine Ahnung, aus was für Material sie ist. Ich vermute einen hohen Kupfer- und Messinganteil wegen der Farbe, einen Stempel sehe ich nicht und sie ist viel zu leicht, um aus Gold zu sein. Sie passt zu allen drei Uhren.

Bis auf weiteres werde ich die drei Uhren im meinem Erinnerungskästchen aufbewahren. Wenn jemand Interesse an ihnen hat, bin ich für einen Verkauf offen. Den Erlös würde ich mit der anderen Erbin teilen und etwas Schönes damit machen. Es sind zwar besondere Erinnerungsstücke, aber ich nutze sie nicht als Schmuckstücke.

Hast Du eine Taschenuhr? Was würdest Du mit diesen machen?

Gewinnspiel mit SmoothSkin Gold – IPL für zu Hause

Werbung für die Schönheit

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Nachtrag 29. Februar 2016:
Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin ist Andrea mit den Kommentar vom 14.02.2016 um 10:47 Uhr. Es waren mehrere mit dem Namen Andrea dabei, deshalb die genaue Kommentarangabe. Die Gewinnerin ist benachrichtigt.
___

Die einen freuen sich zum <3 Valentinstag <3 über Blumen, die anderen über Technisches. Für Fans von High Tech und glatter Haut verlose ich zusammen mit SmoothSkin Gold (Werbung) ein IPL-Gerät. Männer und Frauen können damit ungeliebte Haare mit geringem Aufwand dauerhaft entfernen.

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu HauseSmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu HauseSmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

IPL heißt Intense Pulsed Light. Mit dem intensiven Blitzlicht werden die vorher rasierten Haare so erhitzt, dass der Haarfollikel absichtlich geschädigt wird und das Haar in den nächsten ein bis zwei Wochen ausfällt. Nach 12 Wochen mit wöchentlicher Anwendung wird monatliche Anwendung empfohlen, um die Haarfreiheit zu erhalten. Eine schöne Visualisierung dazu findet Ihr hier: So funktioniert IPL (Werbung).

Weitere Details lest Ihr am besten in meinem Einführungsbeitrag SmoothSkin Gold – dauerhafte Haarentfernung für zu Hause und dem ausführlichen Testbericht Von Bikinizonen und anderen Intimitäten …

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Verlosung eines SmoothSkin Gold

Das Gerät kostet im Verkauf EUR 449,- (Stand 14. Februar 2016 bei Amazon). Ihr habt also die Chance, einen absolut riesigen Gewinn abzustauben. Was ist dafür zu tun? Hinterlasst einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, warum Ihr das IPL-Gerät gewinnen möchtet und wo Ihr damit am dringendsten Haare dauerhaft entfernen möchtet.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst ab dem 14. Februar 2016 bis zum 28. Februar 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, warum Ihr das IPL-Gerät gewinnen möchtet und wo Ihr damit am dringendsten Haare dauerhaft entfernen möchtet. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt.
  • Bitte gebt beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird
  • Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift zur Weitergabe an die zuständige PR-Agentur, weil der Gewinn von dort direkt versendet wird. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Für Euch alle habe ich Tulpen und blauen Himmel zum Träumen!

Tulpen

Einen schönen Valentinstag wünsche ich Euch!

(Affiliate Link)

Von Bikinizonen und anderen Intimitäten … SmoothSkin Gold – dauerhafte Haarentfernung für zu Hause

Werbung für die Schönheit

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Den SmoothSkin Gold (Werbung) habe ich Euch im Oktober 2015 vorgestellt. Hier findet Ihr Details dazu: SmoothSkin Gold – dauerhafte Haarentfernung für zu Hause. Ich habe ihn als PR-Muster erhalten. Zur dauerhaften Haarentfernung mit IPL wird empfohlen, das Gerät 12 Wochen lang wöchentlich einzusetzen. Das habe ich gemacht. Die ungefilterte Testreihe ist jetzt abgeschlossen und das Ergebnis findet Ihr am Ende. Um es vorweg zu nehmen: Es wird immer besser!

Ausgangssituation

Meine Haut ist hell und die Haare Großteils dunkel, was für den Einsatz von IPL ideal ist. Seit 2004 epiliere ich die Unterschenkel komplett bis zum Knie. Die feinen Haare an den Oberschenkeln und Armen bleiben dran, wie die Farbenfreundin neulich wissen wollte.

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause1. Woche 17. Oktober 2015

Erster Eindruck der Gerätehaptik: Das Plastik dürfte für den Preis wertiger sein, fühlt sich sehr einfach an. An den Kanten des goldenen Aufsatzes ist der Übergang etwas uneben. Das könnte wertiger gefertigt sein. Nun zum Praxistest.

  • Die Funktionen sind für mich nach der Vorführung selbsterklärend.
  • Der Einsatz mit Stamp oder Gleiten, d.h. entweder jedes Mal den Lichtimpuls stempelartig neu auszulösen oder die Taste dauerhaft gedrückt zu halten und das Gerät dabei stückweise auf der Haut weiterzubewegen, ist beides easy.
  • Zum Bearbeiten der Schienbeine am Knochen setze ich das Gerät in Längsrichtung auf, um gleichmäßigen Andruck zu haben, so dass die Lichtimpulsstärke vom Gerät bestimmt werden kann. An den Waden ist es an den Seiten ganz einfach, das Gerät auszusetzen. Unterm Knie an den knochigen Stellen, an denen aber leider Haare wachsen, ist es etwas mühsam, den Messpunkt zu finden. Klappt aber auch.
  • Der Einsatz in der Achselhöhle ist easy, aber die Schmerzen sind die gleichen wie bei Epilation an den Stellen, an denen noch Haare wachsen.
  • In der Bikinizone ist der Vorteile gegenüber Epilation ganz klar, dass die Hautstraffheit egal ist. Hat sich schon mal jemand mit dem laufenden Epilierer die weiche Haut am Beinübergang eingeklemmt? Dann weiß diejenige ebenso wie ich, wie weh das tut! Bei dem SmootSkin Gold ist das kein Thema. Wichtig ist nur, dass die Stellen vorher rasiert sind. Für komplette Haarentfernung ist er nicht geeignet, weil Geschlechtsteile und After nicht behandelt werden dürfen. Überall dort, wo meine Haut in dem Bereich den normalen Hautton hat, konnte ich ihn problemlos einsetzen. Aber ich hatte Schmerzen an den Stellen, an denen noch viele Haare wachsen und hinterher Rötungen. Die behandelten Stellen habe ich wie nach einer Rasur oder Epilation mit Sagella Sensitive Pflege-Balsam behandelt. Die Rötungen sind nach zwei Tagen abgeklungen.
  • Das Blitzlicht ist sehr hell und stört mich bei der Anwendung, speziell bei den Achseln, weil ich dabei in einen Spiegel sehe, um zu sehen, was ich dort tue. Die Reflektion des Blitzes im Spiegel verstärkt den Effekt noch. Ich bin nicht sehr lichtempfindlich und doch stört es mich. Aber es ist auszuhalten und hinterher spüre ich beim Gucken nichts davon.

2. Woche 25. Oktober 2015

  • Die behandelten dicken Haare wachsen heraus. Sie lassen sich mit den Fingernägeln ohne Kraft auszupfen bzw. fallen von alleine aus. Es fühlt sich lustig an, dass ich sie so einfach aus der Haut zupfen kann.
  • In der Achsel und am Beinansatz ist die Anwendung wieder schmerzhaft an den dicht behaarten Stellen, obwohl ich vorher gründlich rasiert habe.

3. Woche 30. Oktober 2015

  • Unter den Armen und am Unterschenkel kommen nur noch Flaumhaare nach. Die Haare in der Bikinizone, wo früher bereits epiliert wurde, haben sich am Beinansatz deutlich verringert.
  • Am Venushügel kommen die Haare unverändert nach und die Entfernung ist sehr schmerzhaft. Ich versuche es mit dem Gentle-Modus, der weniger Licht einsetzt, dann sind die Schmerzen aushaltbarer.

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause4. Woche 8. November 2015

  • Der Einsatz nach dem Sport erweist sich als empfehlenswert. Ich stelle fest, dass ich überall deutlich weniger schmerzempfindlich bin, wenn mein Kreislauf gut in Schwung ist.
  • Die Haare wachsen überall deutlich weniger nach.
  • Für die Reinigung wäre es schön, wenn der Kopf abnehmbar wäre. So traue ich mich nur, mit einem Tuch mal über die Oberfläche zu wischen.

5. Woche 16. November 2015

  • Wo vor der ersten Anwendung bereits nur noch zarte Haare waren, wächst bereits nichts Störendes mehr nach. Ich habe die Stellen trotzdem geblitzt, um ggf. Haare, die noch im Wachstum sind, frühzeitig zu erwischen.
  • In der Bikinizone ist der Beinübergang bereits fast haarfrei. Die erst mit der Testreihe behandelten Haare wachsen deutlich weniger und langsamer nach. Die nachwachsenden Haare sind viel kürzer als der Intimbereich daneben, der nur rasiert wird.
  • Nur im Bereich der Bikinizone, wo noch Haare nachwachsen, hat es heute ein bisschen geziept. Ansonsten tut nichts mehr weh bei der Anwendung. Ich freue mich heute wieder einmal darüber, dass die Haut bei der Anwendung nicht gestrafft werden muss, denn das macht es entspannt.

6. Woche 24. November 2015

  • Es wächst an Beinen und Achsel nichts Sichtbares mehr nach. Ich habe den Bereich trotzdem geblitzt, aber vorher nicht mal mehr rasiert (entgegen der Herstellerempfehlung auf eigene Gefahr).
  • In der Bikinizone kommen nur noch sehr kurze, wenige Haare ans Tageslicht. ich vermute, dass deren Wurzel bereits auch außer Kraft ist. Graue Haare bleiben leider wirklich heil. Die paar werden also ausgezupft – too much information, ich weiß… :) .
  • Heute ziept es wieder ganz schön arg. Es ist früh und ich bin müde. Memo an mich: Nächste Anwendung wach und fit durchführen!
  • Positiv fällt mir auf, dass bereits nach kurzer Zeit keine Rötung mehr auftaucht. Sagella Pflege-Balsam wende ich danach weiter an, es macht die Haut weich und zart.

7. Woche 1. Dezember 2015

  • An den Beinen wächst nichts mehr nach, die habe ich nicht behandelt.
  • In einer Achsel wachsen noch drei Haare, die habe ich schnell rasiert und geblitzt. die andere Achsel habe ich auch geblitzt, obwohl ich keine Haare mehr gesehen habe.
  • In der Bikinizone wächst an den Seiten nichts mehr nach, im nur mit IPL behandelten Bereich wachsen auch kaum noch Haare nach. Alles schnell belichtet und es hat nur ein bisschen gepiekst. Ich merke wieder, dass es weniger piekst, wenn ich richtig wach bin.

8. Woche 7. Dezember 2015

  • An den Beinen wachsen an den Schienbeinen noch 3-4 Haare je Seite und der Rest sind nur noch hier und da ein paar Flaumhaare. Da kann ich gut mit Leben. Habe die Beine sicherheitshalber komplett schnell mitgeblitzt, allerdings wieder mal ohne vorherige Rasur. Ja ich weiß, das soll man nicht. Aber so sehe ich wenigstens, wo die drei Haare sind. Es riecht dann kurz verkokelt, mehr passiert nicht.
  • Die drei Haare in der einen Achsel wachsen immer noch nach und wurden geblitzt. Die sind echt hartnäckig!
  • In der Bikinizone ist der Unterschied zwischen Rasur und Behandlung mit IPL absolut krass zu sehen. Es wächst hier auch fast nichts mehr nach. Das ist die Stelle an der ich am meisten gespannt bin, wie dauerhaft IPL wirkt, wenn ich mit der Behandlung nach 12 Wochen nur noch monatlich weiter mache oder es irgendwann ganz aussetze. Von der Wirkung in dem Bereich bin ich absolut angetan.
  • Eine weiterer Vorteil zur Epilation ist mir heute bei der Anwendung noch aufgefallen: Es fliegen bei IPL keine ausgerissenen Haare im Bad herum. Wenn ich mich vorher epiliert habe, landete ein Teil der dicken Haare in den Pinzetten des Geräts und wurde bei der Reinigung ins Waschbecken befördert. Ein anderer Teil flog bei der Anwendung auf den Fußboden und wurde mit nassem Papier aufgewischt. Das fand ich immer ziemlich unschön. Schön, dass bei IPL das Bad direkt sauber bleibt. Die Haare wachsen einfach nicht mehr so dick nach und man verliert die herauswachsenden Haare offensichtlich so, dass ich in den letzten 8 Wochen kein einziges davon irgendwo lose gefunden habe.

9. Woche 15. Dezember 2015

  • Gute Nachricht: In der rechten Achsel ist kein Haar zu sehen, in der linken nur noch eins.
  • Heute habe ich wieder brav alle Stellen vorher rasiert. Dass ich vorher rasieren muss, nervt mich. Dass die paar Haare auf meinem großen Zeh mit IPL nicht behandelt werden können auch. Da ist die Auflagefläche für das Gerät zu klein, so dass es keinen Messpunkt findet und nicht sauber punktuell blitzen könnte.
  • An den Beinen kommen nur noch ganz zarte Haare im Bereich der Schienbeine und rechts und links davon ein bisschen nach. Ich hätte heute problemlos im Sommer ohne vorherige Behandlung meine nackten Beine in der Öffentlichkeit gezeigt.
  • In der Bikinizone wachsen am Beinansatz noch ein paar Haare nach, aber bereits auch dünner als vor Behandlungsstart. Im neu behandelten Bereich dort sind die Haut noch nicht so glatt wie im vorher bereits epilierten, aber es wachsen auch deutlich weniger Haare nach – und das erheblich langsamer als vorher.
  • Heute habe ich mal auf die Anzahl der Blitze geachtet, nachdem ich bei Kat im Blog bei ihrem Test gelesen hatte, wie wenig sie braucht. Ich verwende pro Achsel 10, pro Schienbein und Unterschenkel rechts und links (hinten lasse ich aus) 30-40 und in der Bikinizone knapp 40, wobei einige Stellen sich da vielleicht überlappen, was man nicht soll, aber mir da die Wirksamkeit besonders wichtig ist. Am Bein ist es erheblich einfacher, stückweise weiterzugehen und wirklich nur partiell zu behandeln als in der verschachtelten Bikinizone.

10. Woche 20. Dezember 2015

Geschwänzt, weil mich keine Haare störten und ich krank war.

11. Woche 28. Dezember 2015

  • Weil der letzte Einsatz zwei Wochen zurück lag, habe ich brav alles rasiert. Die Achseln waren vorher bereits optisch haarfrei, an einem Schienbein stören nur noch zwei Haare, der Rest der Unterschenkel ist allerdings mit einem feinen Flaum behaart gewesen. Der hätte mich aber auch bei nackten Beinen im Sommer nicht gestört. In der Bikinizone waren zwei Stellen pustelig und ein paar Haare störten mich an der Seite. Die nachwachsenden Haare sind erheblich feiner, als wenn sie nach dem Epilieren früher nachgewachsen sind.
  • Heute war ich wieder ganz schön empfindlich. Selbst an den Beinen fand ich es ziepend – aber aushaltbar. An einer Stelle, an die Haut leicht verletzt war, tat es höllisch weh. Memo an mich: wirklich nur auf heiler Haut anwenden!

12. Woche 3. Januar 2016

  • Nach einer Stunde Nordic Walking bei Minusgraden, Schneegriesel und Ostwind gefolgt von einem heißen Bad tut heute nix weh.
  • Es wachsen an allen behandelten Stellen nur noch minimale Haare vereinzelt nach.
  • Habe trotzdem vorher brav rasiert und alles behandelt, damit es schön lange haarfrei bleibt. Es empfiehlt sich übrigens eine Nassrasur, weil die Haare bei der elektrischen Rasur an der Oberfläche noch zu sehen sind bei mir. Eine Nassrasur ist deutlich glatter und somit können dann nicht so leicht Haare außerhalb der Haut verbrannt werden.
  • Testphase erfolgreich beendet.

Gedanken am Rande und zum Vergleich mit anderen Methoden

Das Gerät ist schwer und braucht viel Platz im Schrank. Da ich den Platz habe, stört mich das nicht. Die Haut ist wunderbar glatt nach der Testphase. Das Enthaarungsergebnis ist erheblich besser und langanhaltender als bei Epilation. Sugaring zu Hause ist für mich keine Alternative, weil es bei mir nicht funktioniert. Kaltwachs zu Hause traue ich mich nicht, Enthaarungscreme stinkt und hält ebenso zu kurz in der Wirkung an wie eine Rasur. Vorteil der Heimwendung: Keine Termine, Wegezeiten, Parkplatzsuche und laufenden Kosten. Dafür ist der einmalige Anschaffungspreis hoch. Wenn man ihn mit monatlichen Waxingstudiobesuchen vergleicht, was für mich in der dauerhaften Wirkung der einzige inhaltliche faire Vergleich ist, hat sich das Gerät spätestens nach einem Jahr amortisiert.

Fazit

Das Ergebnis auf der Haut ist absolut überzeugend. Kaufen würde ich das Gerät zum aktuellen Preis nicht, weil ich mit vorhandenem Epilierer und nicht starkem Haarwuchs die Investition scheuen würde. Daher freue ich mich umso mehr, das Gerät weiter verwenden zu können, weil es einfach besser ist als alles, was ich mir vorher geleistet habe.

Habt Ihr noch Fragen dazu? Bitte her damit!

(Affiliate Link)

SmoothSkin Gold – dauerhafte Haarentfernung für zu Hause

Werbung für die Schönheit

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Nachtrag 3. Januar 2016: Der Test nach 12 Wochen ist abgeschlossen, den Bericht findet Ihr hier: Von Bikinizonen und anderen Intimitäten …

Blogger-Event mit Alsterblick

Das neue Gerät zur dauerhaften Haarentfernung von SmoothSkin Gold (Werbung)) mit IPL (Intense Pulsed Light) ist ab Oktober 2015 in Deutschland erhältlich und ich habe ein PR-Muster erhalten. Gestern Abend wurde es auf einem Blogger-Event in Hamburg im Hotel Le Méridien ausführlich vorgestellt und ich konnte es bereits ausprobieren. Mit meinem Testmuster werde ich in den kommenden zwölf Wochen versuchen, die unerwünschten Haare an meinem Körper zu entfernen, die sich seit zwölf Jahren dem Epilierer verweigern und immer wieder nachwachsen. Mal sehen, was das Gerät an meinen Schienbeinen, Achseln und Bikinizone so schafft!

SmoothSkin Gold Blogger-Event in Hamburg im Oktober 2015

Zur sicheren Anwendung zu Hause

Das neue Gerät ist zur Anwendung durch Endverbraucher zu Hause konzipiert. Bei korrekter Anwendung soll es sicher genug sein, damit keine Schäden an der Haut entstehen können. Wer Zweifel hat, ob es Kontraindikationen geben kann, fragt am besten beim Hersteller über das Kontaktformular (Werbung) an.

(Affiliate Link auf dem Bild)
ipulse CA00-1146 SmoothSkin Gold IPL Haarentferner für Körper und Gesicht (Affiliate Link)

Unterschied zwischen IPL und Laser

Vielleicht kennen einige von Euch Angebote aus Studios, Haare mit Laser dauerhaft zu entfernen. Die Lasertechnik gibt es aus Sicherheitsgründen weiterhin nur im Studio von entsprechend ausgebildeten Anwendern. Der Unterschied zwischen IPL und Laser liegt darin, dass Laser mit gebündeltem Licht in nur einer Farbe des Spektrums arbeiten und IPL mit Streulicht aus dem kompletten Farbspektrum arbeitet. Weil bei IPL also keine punktuelle Bestrahlung erfolgt, entsteht weniger Wärme als bei Laser. Es wirkt wie ein Blitzlicht.

Anwendungsdauer

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Es wird vom Hersteller empfohlen, die ersten zwölf Wochen konsequent einmal pro Woche die unerwünschten Haare zu behandeln. Danach soll eine Anwendung pro Monat ausreichen, weil die Haare weniger, langsamer und zarter nachwachsen. Wenn man mit der Anwendung ganz aufhört, sollen irgendwann alle Haare wieder da sein – falls die Mode mal wechselt ;) – weil die Wurzeln sich regenerieren. Daran habe ich persönlich allerdings meine Zweifel, weil beim Epilieren und Augenbrauenzupfen an meinem Körper an einigen Stellen seit Jahren auch ohne Nachbehandlung keine Haare mehr nachwachsen. Aber auf alle Fälle ist die Behandlung nicht komplett dauerhaft, sondern es werden wieder einige Haare kommen, wenn man damit aufhört.

Was passiert mit den behandelten Haaren?

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Das Licht trifft auf die Haare, die sich noch in der Haut befinden – sie müssen vorher rasiert werden – die Lichtenergie wird in Wärme umgewandelt, schädigt so absichtlich den Haarfollikel und das Haar fällt in den nächsten ein bis zwei Wochen aus. Es schiebt sich sozusagen weiter aus der Haut wie bisher, ist aber an der Wurzel nicht mehr verbunden. Es wächst irgendwann keine neues Haar mehr nach, wenn der SmoothSkin Gold regelmäßig angewendet wird. Eine schöne Visualisierung findet Ihr hier: So funktioniert IPL? (Werbung)

Wer kann es anwenden?

Weil IPL das Melanin, den dunklen Farbstoff in Haut und Haaren, erhitzt, kann es am besten angewendet werden, wenn Haut und Haare einen möglichst hohen Kontrast haben. Am besten funktioniert es auf heller bis mittlerer Hauttönung mit dunkelblonden bis schwarzen Haaren. IPL funktioniert nicht bei sehr dunkler Haut, roten, hellblonden, grauen und weißen Haaren.

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Das Besondere beim SmoothSkin Gold ist, dass sich die Stärke des Lichtimpulses vor jedem einzelnen Lichtblitz auf die Farbe der Haut anpasst. D.h. das Gerät misst an jeder Stelle der Anwendung immer wieder neu, wie stark es den Lichtimpuls dosiert. Bei herkömmlichen Geräten ist laut Aussage des Herstellers nur eine vorherige feste Einstellung nach Selbsteinschätzung möglich. Da aber durch Sonneneinwirkung und unterschiedliche Hautbeschaffenheit selbst bei hellhäutigen Menschen sichtbare Unterschiede in der Hautfärbung an den verschiedenen Stellen bestehen, macht diese Technik den Einsatz des Geräts sicherer und effizienter. Das war bei der Vorführung bereits am Unterschied zwischen Unterarminnenseite und Unterarmoberseite deutlich zu sehen.

Wo kann man es anwenden?

An Armen, Achseln, Beinen, Brust, Bauch, Rücken, Schultern und Bikinizone wurde das Gerät getestet und vom Hersteller zur Anwendung empfohlen. Im Gesicht bitte nur für unerwünschte Barthaare nehmen. Für die Anwendung an den Augenbrauen, Ohren und Nase ist das Gerät nicht geeignet.

Tut das weh?

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Wie sagte Marketing Director Davy Thomas bei der Vorführung: “Das halten sogar Männer aus.” Das sagt eigentlich alles, oder? Wer etwas ängstlich, kann das Gerät auch erstmal mit halber Kraft arbeiten lassen. Beim ersten Test auf der Unterarm Innenseite habe ich dabei gar nichts gemerkt. Bei voller Kraft auf meiner hellen Haut hat es etwas gepiekt, vergleichbar mit einem Insektenstich. Das war absolut aushaltbar. Ich bin gespannt, was mein Körper dazu sagt, wenn ich an empfindlichere Regionen und größere Areale gehe.

Wie lange hält das Gerät?

SmoothSkin Gold durch dauerhaften Haarentfernung mit IPL für zu Hause

Das Gerät ist auf 120.000 Lichtblitze ausgelegt, so dass man mit einer Lebensdauer von bis zu sechs Jahren bei normaler Anwendung rechnen kann. Es arbeitet wegen der hohen Leistung mit einem Kabel ohne Akku, um keine Wartezeit zum Laden während der Anwendung zu haben. Das finde ich gut, denn im Bad ist sicher immer eine Steckdose in der Nähe und das Kabel ist lang genug für eine einfache Anwendung konzipiert.

Fragen über Fragen

SmoothSkin Gold Blogger-Event in Hamburg im Oktober 2015

Am Wochenende werde ich mit meinem Test starten und Euch am Ende der zwölf Wochen über das Ergebnis informieren. Werde ich noch seidigere Haut bekommen haben? Wir werden sehen …

Was habt Ihr für Fragen dazu? Stellt Sie bitte hier im Kommentar, dann beantworte ich sie dort oder später in meinem Erfahrungsbericht.

(Affiliate Link)

Seite 1 2 3 4 nächste