High 5 for Friday mit Euch

H54F von http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/Heute trage ich zu den H54F bei Viktoria Kommentare von Euch bei, über die ich mich ganz besonders gefreut habe. Sie sind aus dieser und letzter Woche.

Fünf Kommentare so herauszuheben hat leider den Nachteil, dass alle anderen jetzt weniger schön wirken könnten. Das ist nicht mein Ansinnen. Ich mag alle Eure Kommentare. Die kurzen, langen, lieben, kritischen … und diese H54F stehen auch für all Eure anderen Kommentare. Danke an Euch alle für Eure schönen Worte, Zeit und Aufmerksamkeit, die Ihr mir schenkt!

Bikinihose von Hunkemöller

Ein weiteres Highlight der Woche war der Lacher, den mir eine Verkäuferin in einem Unterwäschegeschäft beschert hat. Ich suchte nach einer Bikinihose und sie fragte, was ich dazu für ein Oberteil wünsche. Mein “keins” hat sie zu latenter Schnappatmung gebracht :) .

Nachtrag 15. August 2015
Die vielen Lacher, die mir Eure Geschichten aus dem Leben in den Kommentaren gebracht haben – besonders Sunnys Rucksackerlebnis- schicke ich zu Traudes RDL #8.

Was waren Eure Highlights der Woche?

High 5 for Friday mit Sabina

Meyrose_Ines_Brauner_Sabina_Paul

Heute bin ich bei Viktorias H54F mit Sabina dabei … und Paul spielt natürlich auch wieder eine große Rolle, denn er ist einfach gerade sehr präsent in meinem Leben.

Highlights der Woche

  1. H54F von http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/Jemanden nach einem Jahr wieder zu treffen und es ist wie gestern.
  2. Mini-Bloggertreffen in Hamburg: Die liebe Sabina von Oceanblue Style war diese Woche für einen kurzen Besuch in Hamburg und wir haben schöne Stunden mit Paul in einem Café verbracht. Zu erleben, dass ein Mensch IRL so warm und sympathisch ist wie online, ist immer wieder eine ganz besondere Freude.
  3. Paul ist restauranttauglich. Er mag weder viele Autos noch viele Menschen auf einmal. Aber eine ruhige Ecke im Lokal ist eine feine Sache. Im Dorfkrug in Neu Wulmstorf wurden wir nicht nur komplett begöscht (norddeutsch für hofiert), sondern es war einfach so, als ob wir solche Unternehmungen schon immer zusammen machen würden. Das ist übrigens das Restaurant, aus dem die bekannte Sylter Salatfrische kommt, er ist nur einen Ort von mir entfernt. Auch beim Treffen mit Sabina hat er einfach ruhig fast drei Stunden um unsere Füße gelegen und sich ab und an mal kraulen lassen.
  4. Mittwoch haben Paul und ich einen Hundetrainer kennengelernt, mit dem ich gerne arbeiten möchte. Jetzt können wir also hoffentlich bald loslegen mit dem, was noch zu erarbeiten ist.
  5. Donnerstag hatte ich einen Kundentermin, der mir besondere Freude gemacht hat.

Morgen könnt Ihr Euch hier auf eine Verlosung zum Valentinstag freuen!

Was war Euer Highlight der Woche?

High 5 for Friday mit Paul

Bürohund Paul

Freitags lädt Viktoria dazu ein, fünf schöne Erlebnisse der Woche zu posten. Die Aktion heißt H54F und diese Woche hatte ich einfach so viele schöne Erlebnisse, dass ich gar nicht anders kann, als Euch daran teilhaben zu haben.

Highlights der Woche

  1. H54F von http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/Seit dem 25. Januar 2015 haben wir Familienzuwachs. Paul ist ein etwa 4 Jahre alter Mischlingsrüde. Er ist aus dem Tierheim zu uns gekommen. Wie es dazu kam, woher, was, warum, wie wir das mit der Betreuung regeln … werde ich später mal ein in einem Beitrag schreiben, wenn wir noch mehr Zeit zusammen verbracht haben. Oben seht Ihr ihn als Bürohund hinter meinem Schreibtisch. Das tolle in der zweiten Woche, die wir gerade miteinander verbringen, ist, dass so Vieles schon so selbstverständlich ist, als ob es schon immer so gewesen wäre. Das bestärkt mich in dem Gefühl, dass die Entscheidung füreinander richtig war. Weil mich das gerade alles so beschäftigt, geht es damit auch bei den nächsten Punkten weiter.
  2. Beim ersten Freilaufversuch in einem geschützten Gelände ist Paul bei 15-20 Meter Entfernung sofort auf meinen ersten Ruf hin gekommen. Dann machen wir wohl irgendetwas richtig miteinander.
  3. Durch Paul habe ich in den letzten Tagen mehr nette Gespräche im Vorbeigehen gehabt als gefühlt in den letzten zehn Jahren zusammen.
  4. Zu erkennen, welcher Hundetrainer nicht passt, ist vielleicht sogar noch wertvoller, als sofort den passenden zu finden.
  5. Zwei traumhafte, kalte Wintertage mit klarer Luft erfreuen gestern und heute mein Herz.

Wie war Eure Woche?

Geradeltes Highlight

Ines Meyrose auf dem fahrrad unterwegs zum Kundentermin

Pünktchen und Viktoria hat die High 5 for Friday ins Leben gerufen und möchte wissen, was andere Menschen für Highlights der Woche hatten. Da diese meine Woche bisher echt schön war, mache ich zum ersten Mal mit. Ich fasse den Begriff Woche rückwärts vom heutigen Freitag bis letzten Samstag.

Meine H54F

  1. Das beste überhaupt in dieser Woche: Ich konnte zum ersten Mal in neun Jahren Selbstständigkeit mit dem Fahrrad zu einem Kundentermin fahren! Nun denkt Ihr vielleicht: “Was ist das Besondere daran?”
    Das Besondere daran ist, dass ich für alle Termine in der Vergangenheit entweder tonnenschweres Gepäck brauche und/oder einen weiten Fahrweg habe, so dass ich immer mit dem Auto unterwegs bin.
    An sich fahre ich einige Kilometer aber durchaus gerne mit dem Rad. Weil ich auf einem Berg wohne und wegen Wenig-Benutzung gerade nur ein doofes Rad habe, kommt das schon oft genug zu kurz. Das Superrad wurde am Bahnhof geklaut und dann gegen ein zu billiges ersetzt – merkt man bei jedem Treten. Aber: Trotzdem war es toll, sich den frischen Frühlingswind auf dem Weg zur Arbeit um die Nase wehen zu lassen. Die anderes Highligts waren …
  2. Samstag ein schöner Spaziergang im Wildpark Schwarze Berge, bei dem sich die Rehe vor lauter Futtergier sogar haben streicheln lassen. Außerdem haben die beiden Braunbären das volle Hasch-mich-ich-bin-der-Frühling-Programm abgezogen mit Getolle auf Baumstämmen, ausgedehntem Bad mit auf dem Rücken treiben lassen und mit Stöckchen spielen in einem Teich mit Wasserfall. Supersüß! Die Entscheidung für die Jahreskarte war eine gute Idee.
  3. Sonntag war ich mit der Familie an der Elbe. Wir waren natürlich die einzigen mit dieser Idee … und haben Sonne und Elbblick genossen.
  4. Montag war ich mal wieder als Personal Shopper im Einsatz und durfte schöne Sachen vorauswählen.
  5. Laufen und Schwimmen in dieser Woche runden das Wohlfühlprogramm ab. Ansonsten habe ich fleißig an einem Zeitschriftenartikel gearbeitet.

Wie war Eure Woche so bis jetzt?

Seite vorherige 1 2