Modetrends Herbst / Winter 2013

Habt Ihr schon eine Idee, was Euch der Modeherbst so bringen wird? Mir ist bei dem Temperaturen da draußen bei über 30°C auch eher nach Shorts als Wintermantel zumute. Allerdings kommt er Herbst dann schneller als erwartet und ich weiß, dass ich mich dann auch über neue Sachen freue und gerne tragen werde. Erste Päckchen hat DHL schon gebracht.

Ich habe Euch einen ersten Überblick zusammengestellt zu den Sachen, die ich für die tragbaren Modetrends in der kommenden Saison halte. Die MindMap ist ein Versuch mit dem PC-Programm FreeMind. So ganz optimal verstehen wir uns noch nicht – aber das wird sich schon noch entwickeln. Genauso wie die Herbstmode!

MindMap zu den Modetrends im Herbst / Winter 2013 von Ines Meyrose www.meyrose.de

Mögt Ihr MindMaps? Hättet Ihr lieber eine Liste oder Fließtext gehabt?

Farbpässe für Workshops

Farbpässe von image&impression auf meyyrose.de

Arbeitsmaterial für die Farbberatung

Letzte Woche sind endlich meine neu gestalteten Farbpässe für Seminare & Workshops aus der Druckerei gekommen! Endlich nicht, weil die Druckerei langsam ist – Flyerwire ist eher schnell, sondern weil ich so lange für die Erstellung der Fotos und Druckdatei gebraucht habe.

Jahreszeiten und 2 Mischtypen

Die Farbpässe sind zusammengeklappt visitenkartengroß und beschreibbar. Es sind Farben in warm und kühl und dort jeweils in hell, mittel, dunkel, klar und gedeckt enthalten. So sind die Farbkarten flexibel einzusetzen mit den enthaltenen Farben für den Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintertyp sowie die warmen und kühlen Mischtypen.

Ich freue mich auf ihren Einsatz und bin gespannt auf das Feedback der Teilnehmer_innen!

Die Renaissance der Kreppsohle

Kreppsohlen_Lloyd_Polojunky

Hattet Ihr als Kinder auch die dunkelblauen Chelsea Boots von Kickers mit der dicken Kreppsohle? Oder als Teenies Desert Boots (damals wusste ich noch nicht, dass sie so heißen), z.B. von Camel mit Kreppsohle?

Seit Ende der 1980er Jahren sind Kreppsohlen ziemlich out gewesen. Spätestens seit Mitte der 1990er habe ich kaum noch welche auf den Straßen gesehen. Jetzt sind sie wieder da!

Ich mag Kreppsohlen, weil

  • sie rutschfest auch bei Nässe sind.
  • sich kaum ablaufen.
  • angenehm weich beim Gehen sind.
  • sportlich wirken ohne grobes Profil zu haben.
  • bei Kälte von unten die Füße warm halten.
  • sie kurz: einfach unkompliziert sind.

Desert Boots sind aus momentaner Sicht nicht mehr so meins – aber andere Stiefeletten und Stiefel mag ich mit den aktuellen Kreppsohlen durchaus, z.B. meine neuen mittelbraunen Stiefeletten von Lloyd und die dunkelbraunen Stiefel von Polojunky aus der Goting Cliff Collection vom Herbstmarkt auf Gut Basthorst aus der Landbootique.

Kosmetikspitzer für alverde Lipstick Pencils aus dem neuen Herbstsortiment

Werbung für die Schönheit

alverde_Kosmetikspitzer

Letzte Woche habe ich Euch ganz viele neue Kosmetikartikel von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) aus dem neuen Herbstsortiment (PR-Muster) vorgestellt, die ab September 2012 in den Läden sein sollen. Unter anderem sind dabei die Lipstick Pencils (PR-Muster) in tollen Farben neu im Programm. Leider sind sie nicht wie beispielsweise die Chubby Sticks von Clinique zum Herausdrehen, sondern zum Anspitzen. Meine üblichen Kosmetikanspitzer haben alle nicht gepasst. Da ich die Farben mag und verwenden möchte, habe ich bei dm EUR 1,25 in den passenden Kosmetikspitzer investiert. Es ist der auch bisher ganz normal erhältliche Spitzer von alverde. Leider waren die neuen Produkte bei dm in Hamburg-Harburg noch nicht verfügbar, so dass ich beim Kauf nicht sehen konnte, ob er wirklich passen wird, weil ich keinen der neuen Lipstick Pencil dabei hatte (bzw. mein Liebster, den ich mit dem Kauf beauftragt hatte). Daher bin ich mir auch sicher, dass er aus dem üblichen Sortiment ist.

Der Kosmetikspitzer funktioniert OK für die Lipstick Pencils. Die Größe passt genau. Die Kunststoffhülle schält sich ab, hat am Ende jedoch einen harten Übergang, weil sie so fest ist. Bei so dicken Stiften wird sehr viel vom eigentlichen Lippenstiftprodukt verschwendet, was mit dem Anspitzermüll entsorgt wird. Vorteil an der Plastikhülle im Vergleich zum von mir eigentlich bevorzugten Holz: Es bröselt nicht beim Anspitzen und auch Lack platzt nicht ab. Das bedeutet, dass die Lippenstiftmasse sauber aus dem Spitzer entnommen werden könnte, z.B. mit dem beiliegenden grüßen Stäbchen, und in einem Döschen zum Auftrag mit einem Lippenstiftpinsel gesammelt werden könnte. Ich würde es dann zügig verbrauchen, weil viel Luft an die Masse gelangt und sie verunreinigen kann.

Dieser Kosmetikspitzer passt übrigens auch für meinen Stift von ZOEVA (PR-Muster), der ansonsten bisher nicht benutzt wurde, weil ich ihn nicht anspitzen konnte.
___
Die Lipstick Pencils in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller der der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Herbstzeit = Ponchozeit

Herbsttrend Poncho

Am Wochenende hat der meteorologische Herbst angefangen und uns hier in Hamburg auch gleich am 1. September 2012 pünktlich den ganzen Tag mit herbstlicher Luft begrüßt. Ich mag Herbst und habe die kühlere Luft genossen. Am Sonntag habe ich dann auch gleich meinen neuen Poncho eingeweiht.

Letzten Herbst und Winter gab es seit langem mal wieder viele Ponchos und Capes, diese Saison setzt sich das fort. Da ich meinen Poncho von Summary Fashion letztes Jahr schon gerne getragen habe, habe ich mir für diesen Herbst noch einen gekauft. Es ist fast nur ein großes, kuscheliges Tuch. Die Gewürzfarben des Ponchos passen perfekt zu Herbstfarbtypen.

Den Poncho von invero habe ich durch Zufall im Internet bei Luxusmasche gefunden, als ich nach neuen Farben bei den Dreieckstüchern aus Merinowolle suchen wollte. Dass ich an den Dreieckstüchern schwer vorbei gehen kann, wisst Ihr ja schon … Gewürzfarben Taupe … Zu dem neuen Poncho passen wenigstens auch die Handstulpen vom bunten Dreieckstuch genau, so dass er keine Folgekosten nach sich ziehen wird. Außerdem kann ich meine roten Stiefel und Handtasche wunderbar dazu kombinieren.

Tragt Ihr Ponchos?

Neu: alverde Quattro Lidschatten Chocolate, Smokey Eyes, Fairy Forest, Pure Berry mit Tipps zu Farbtypen

Werbung für die Schönheit

alverde_Quattro_Lidschatten_37_chocolate_38_smokey_eyes_46_fair_forest_47_pure_berry_Unterseiten

Ab September 2012 gibt es neuen Herbstsortiment bei alverde NATURKOSMETIK (Werbung) vier wunderschöne Lidschatten-Quattros. Ich hatte alle im Testpaket (PR-Muster) und sie überzeugen mich alle vier. Sogar die Applikatoren sind einsetzbar, wenn man Applikatoren verwenden mag. Die Quattro Lidschatten haben ein sehr handliches Format – kein kleinstes Stück zu viel Verpackung, optimal ausgenutztes Rechteck. Die vom letzten Herbst (PR-Muster) waren auch schön, aber doppelt so groß in der Fläche durch runde Pfännchen. Die Paletten im neuen Sortiment gefallen noch besser. Auch die Pigmentierung der Farben wurde nochmals verbessert.

Die folgenden Swatches sind alle auf meinem Handrücken mit den Fingern aufgetragen und bei Tageslicht ohne Blitz aufgenommen.

46 Fairy Forest Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten_46_Fairy_Forest

alverde_Quattro_Lidschatten_46_Fairy_Forest_SwatchFairy Forest ist schön zu dunklen Augen in Grün oder Grünbraun und an warmen Farbtypen.

Der zweite und vierte Farbton schimmern. Der helle und dunkelbraune wirken aufgetragen matter.

47 Pure Berry Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten47_Pure_Berry

alverde_Quattro_Lidschatten47_Pure_Berry_SwatchPure Berry passt toll zu blauen, grauen und grünen Augen und kühlen Farbtypen. Die beiden Beerentöne sind unterschiedlich intensiv, fast wie Himbeer und Blaubeer. Sie wirken aufgetragen auch nicht verheult, was bei Rosa leicht passiert. Das silberschimmrige, dunkle Anthrazit lässt sich für einen Kontrastlidstrich einsetzen. Das Apricot funktioniert bei diesen intensiven Farben als Highlighter.

37 Chocolate Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten_37-Chocolate

alverde_Quattro_Lidschatten_37-Chocolate_SwatchDer Name Chocolate sagt schon alles: Wunderschöne Schokoladentöne von Creme über Karamell bis zu intensivem Kupfer mit stärkerem Glimmer zu Vollmilchschokoladenbraun.

Tolle Farben für einen natürlichen Look in Brauntönen.

Die Farben passen zu warmen Farbtypen perfekt.

38 Smokey Eyes Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten_38_smokey_eyes

alverde_Quattro_Lidschatten_38_smokey_eyes_SwatchEine schöne Palette für klassische Smokey Eyes in Grautönen. Von Silber über Mittelgrau bis intensives Dunkelgrau mit passendem Highlighter in weißem Perlmutt. Diese Palette passt zu allen Augenfarben außer Grau. Bei warmen Farbtypen mit braunen oder grünen Augen hebt sie durch den Kontrast die Augenfarbe hervor. Bei kühlen Farbtypen unterstützten die Farben den Ton-in-Ton-Look.

Fazit

Ich kann jedes Quattro empfehlen – jeweils zur Augenfarbe, Farbtyp oder gewünschtem Look passend. Der Preis ist mit EUR 3,95 pro Lidschattenpalette sehr günstig – ich wäre auch bereit, wesentlich mehr für die schönen Farben auszugeben. Die Produkte gefallen mir sehr gut. Neben den Lippenstiften (PR-Muster) sind die Quattros für mich das Highlight des neuen Sortiments.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von dm oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Neu: Alverde Mono-Lischatten Golden Orange und Satin Taupe, Duo Lischatten Phenomenal Pink, gebackener Lidschatten Cryptic Green

Werbung für die Schönheit

alverde_Lidschatten_Mono_50_Satin_Taupe_Mono_40_Golden_Orange_Gebackener_10_Cryptic_Green_Duo_46_Phenomenal_Pink_Unterseiten

alverde NATURKOSMETIK (Werbung) hat ab September 2012 Mono- und Duo und einen gebackenen Lidschatten in neuen Farben im Programm, die ich auch in meinem Testpaket (PR-Muster) habe. Die folgenden Swatches sind alle auf meinem Handrücken mit den Fingern aufgetragen und bei Tageslicht ohne Blitz aufgenommen.

Mono-Lidschatten 40 Golden Orange und 50 Satin Taupe

alverde_Lidschatten_Mono_50_Satin_Taupe_Mono_40_Golden_Orange_SwatchDer Swatch zeigt die matten Farben recht zart. Mit einem Pinsel auf dem Augenlid aufgetragen wirken sie einen Hauch stärker. Es sind beides schöne Farben für Frauen, die dezenten matten Lidschatten mögen. Die Farben passen gut zu blauen und grünen Augen.

Gebackener Lidschatten 10 Cryptic Green

Der gebackene Lidschatten hat ein sattes Dunkelgrün mit deutlichem Schimmer. Die Farbe geht ins Oliv. Die Farbe sieht toll aus zu dunklen Augen in Braungrün.

 

Duo Lidschatten 46 Phenomenal Pink

alverde_Lidschatten_46_Phenomenal_Pink_SwatchBeide Farben haben ganz leichten Glimmer, der helle Ton wirkt bei mir im Auftrag jedoch matt. Er deckt sehr gut. Das Rosa wirkt angenehm zart, ist aber sichtbar. Ein schöner natürlicher Look besonders für blaue Augen bei heller Haut mit kühlem Unterton.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von dm oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 nächste