Ein blaues Kleid für viele Lebenslagen

Wie vielfältig ein dunkelblaues Kleid zu kombinieren ist, habe ich Dir 2018 im Beitrag Festliche Kleidung tragbar im Alltag: 1 Kleid – 4 Looks gezeigt. Das Tageskleid trage ich nach wie vor gerne für Kundentermine und private Anlässe. Mein dunkelblaues Hemdblusenkleid für alle Fälle mit halbem Arm ebenso, wenn das Wetter dafür warm genug ist. Beide werden hoffentlich noch mindestens ein Jahr halten, denn sie sind schwer zu ersetzen.

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Zur Ergänzung habe ich im Februar dieses Kleid von meinem Mann geschenkt bekommen, nachdem die Motten mein dunkelblaues Strickkleid vernichtet haben. Es ist aus der Herbst-Winterkollektion. Ich würde es Übergangskleid nennen, wobei es auch an moderaten Wintertagen warm genug war. Ich habe es seit Ende Februar bereits mehrfach getragen und mich immer wohl darin gefühlt. Man spürt das Kleid beim Tragen überhaupt nicht, das gefällt mir sehr.

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Der Baumwollpikeestoff ist angenehm fest, so dass er nicht abzeichnet. Wie das Kleid am Ende wärmt, lässt sich über das Material der kombinierten Tücher, Strumpfhosen und Schuhe steuern. Am letzten Sonntag im beginnenden Frühling hatte ich noch Lust auf Stiefel und dunkle Strumpfhose dazu. Die Jeansjacke ruft als Gegenpart aber schon die Sonne herbei!

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Was ich neben der Wandelbarkeit für verschiedene Wetterlagen an dem Kleid schätze, ist seine Trapezform, auch A-Linie genannt. Es ist am Saum erheblich weiter als an der Hüfte. Es bietet maximale Bewegungsfreiheit. Die Ärmel sind mir eine Saumbreite zu lang, deshalb trage ich sie gekrempelt. Bis zum Herbst entscheide ich, ob das so bleibt oder ich sie kürzen lasse.

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Heute gibt es eine Bilderflut, weil ich mich nicht entscheiden konnte. Es geht schneller, ein paar Bilder mehr zuzuschneiden als wenige zu selektieren. Und weil ich weiß, dass einige Leser_innen ab und gerne viele Bilder sehen und vom Zausel nicht genug bekommen können, grüßen wir heute beide gut gelaunt aus der Frühlingssonne und wünschen schöne Ostertage!

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie mit Jeansjacke kombiniert - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie mit Jeansjacke kombiniert - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie mit Jeansjacke kombiniert - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Welches Kleid trägst Du gerade am liebsten?

Glückspilz Paul

Werbung für naftie, Buddy Büggel und das Lieblingsrudel

Buddy Büggel Reisedecke & Rucksack, grau

Heute überlasse ich den Blog dem Zausel. Paul bedankt sich herzlich bei naftie und dem Lieblingsrudel (Werbung) für den tollen Gewinn aus dem Adventskalender! Die Buddy Büggel Reisedecke aus dem Onlineshop von naftie (Werbung) mit dem integrierten Rucksack für einen leichten Transport ist nicht nur kuschelig und schmutzabweisend, sondern nachhaltig hergestellt in Deutschland von Menschen mit Behinderung. Der Canvas ist ÖkoTex100 zertifiziert, das Nähgarn recycelt aus PET-Flaschen. Es gibt auch noch andere Farben.

Buddy Büggel Reisedecke & Rucksack, grau

Der Rucksack ist auf der Innenseite der Decke befestigt in der Art, wie Du es vielleicht von leichten Regenjacken kennst. Du drehst die Decke auf Links und stopfst sie einfach in den Rucksack hinein. Die Decke kann bei Bedarf zusätzlich ausgepolstert werden. Größe M in 70 x100 cm ist perfekt für Paul. Er braucht bei neuen Liegedecken nur ein bisschen, bis er sich traut, sie richtig für sich einzunehmen. Erst einmal werden sie beschnuppert und nur vorsichtig belagert.

Paul ist kein Freund großer Worte, er lässt Bilder sprechen. Los geht’s!

Bloggerhund Paul auf Buddy Büggel Reisedecke & Rucksack, grau - Größe M 100 x 70 cm

Bloggerhund Paul auf Buddy Büggel Reisedecke & Rucksack, grau - Größe M 100 x 70 cm

Buddy Büggel Reisedecke & Rucksack, grau

Bloggerhund Paul mit Buddy Büggel Reisedecke & Rucksack, grau

Was schätzt Du, wie viele Leckerlis für die Fotos fällig waren?

Wanderurlaub mit Hund

Werbung ohne Auftrag für die Harzregion

Nationalpark Harz Bank

Urlaub im Harz

Im letzten Beitrag Wenn Urlaub in der Heimat auf einmal cool wird habe ich gestanden, Stammleser wird es nicht überrascht haben, dass ich nicht gerne in die Ferne reise. Zum einen bin ich nicht gerne über weite Strecken unterwegs, zum anderen bekommen mir klimatische Veränderungen nicht besonders gut. Um nicht immer nur exakt die gleichen Urlaube zu machen und Dank schwärmender Berichte einer Freundin, die im Frühjahr mit Hund im Harz war, haben wir beschlossen, in diesem September nicht an die See zu fahren, sondern im Harz zu Wandern. Eine gute Entscheidung!

Wandern mit Hund im Harz

Wandern mit Hund im Harz: Zausel Paul auf dem Weg zum Ilsenstein mit Blick auf Ilsenburg

Ohne Paul – ohne mich. Wenn es irgendwie geht, kommt der Zausel mit in den Urlaub. Für ein paar Tage gebe ich ihn auch mal in die Hundepension, aber das kam schon seit zwei Jahren nicht mehr vor, wobei er dort sogar gerne hin geht. Richtigen Urlaub verbringen wir als Familie gemeinsam. Dabei stellt man dann fest, dass Regionen bedeutend unterschiedlich hundefreundlich sind. Der Harz ist mir in der Hinsicht doppelt positiv aufgefallen: Die Menschen dort sind auffallend freundlich zu Menschen und Tieren. Ich habe lange schon nicht mehr so höfliche Menschen getroffen.

Für uns hat es in Bezug auf den Hund keinen Unterschied gemacht, ob wir zu Hause einen Tagesausflug machen oder dort. Durch die vielen kleinen Bäche konnte er auch unterwegs öfter mal einen Schluck frisches Wasser trinken, wobei ich mich darauf nicht verlassen würde.

Bad Harzburg - Elfenstein - Wanderung mit Hund im Harz

Für Paul: bis hierhin und nicht weiter!

Bad Harzburg im Harz – Elfenstein

Für mich: rauf auf den Elfenstein!

Es gibt viele Wandertouren mit festem Untergrund, die super mit Hund zu gehen sind. An Stauseen entlang kann man mit wenig Höhenunterschied gehen, die Berge hoch und herunter mit mehr. Der größte Höhenunterschied lag bei unseren Touren bei 330 m. Meistens ging es den halben Weg hoch, den Rest wieder runter. Paul konnte das alles bestens bewerkstelligen. Fahrten mit Seilbahnen oder der Brockenbahn haben wir ihm und uns erspart.

Tagestouren in und um Bad Harzburg

Bad Harzburg im Harz – Harzburger Fenster

Harzburger Fenster

Mitte der 1980er war ich als Kind zuletzt im Harz und hatte keine Ahnung, wo es mir dort wohl gefallen würde. Da das Wetter nicht vorhersehbar ist, wollte ich gerne mehrere Städte in der Nähe haben, um zur Not Bummeln anstatt Wandern gehen zu können. Goslar wollte ich ansehen und um dichter an den Bergen für die Touren zu sein, habe ich mich für Bad Harzburg entschieden.

Bad Harzburg Rabenklippe im Harz

Rabenklippe

Bad Harzburg Rabenklippe mit Blick auf den Brocken im Harz

Brockenblick von der Rabenklippe

Bad Harzburg ist ein gut gelegener Ferienort im Nordwestharz, um mit dem Auto zu verschiedenen Orten in der Umgebung zu Tourenstartorten zu gelangen. Außerdem gibt es direkt von Bad Harzburg aus schöne Wanderwege, zum Beispiel zum Luchsgehege mit Futtervorführung an der Rabenklippe oder zum Elfenstein.

Harz: Blick vom Ilsenstein auf Ilsenburg

Blick vom Ilsenstein auf Ilsenburg

Die Wanderung vom süßen Ort Ilsenburg im Nordostharz zum Ilsenstein und den Paternosterklippen war für mich die schönste. Hier der Blick vom Ilsenstein Richtung Ilsenburg und Richtung Brocken im Nebel.

Harz: Blick vom Ilsenstein zum Brocken im Nebel

Blick vom Ilsenstein zum Brocken im Nebel

Ilsenstein Gipfelkreuz im Harz

Ines auf dem Ilsenstein – im Ringelshirt wie üblich

Felsen im Harz #iseefaces

#iseefaces und was siehst Du?

Buchenwald an der Ilse in Ilsenburg im Harz im September mit Maigrün

Maigrüner Buchenwald an der Ilse bei Ilsenburg im September

Goslar, Wernigerode und Quedlinburg sind zauberhafte alte Städte, die schön restauriert sind und erhalten werden. Wir sind an Tagen ohne Fernsicht durch die Orte gebummelt, dennoch waren die Blicke von hohen Gebäuden zauberhaft. Eins ist mir durchgehend aufgefallen: Es gibt hier überall köstliche Torten!

Kirsch-Sahne-Baiser-Torte

Liebesbankweg für Verliebte und Verheiratete und alle anderen in Hahnenklee

Liebesbankweg in Hahnenklee im Harz Wegzeichen

Der Liebesbankweg in Hahnenklee ist besonders schön beschildert und gestaltet. 25 Bänke zu Hochzeitsthemen schmücken den leicht zu gehenden Rundweg, der nur 130 m Höhenunterschied hat. Für die Anfahrt sollte der Magen allerdings serpentinensicher sein. Der Ort ist zum Glück in besserem Zustand als die Bocksberg Alm am Parkplatz.

Hahnenklee Blocksberg Alm im Harz

Lesetipp Wanderführer für Touren im Harz – 52 kleine & große Eskapaden im Harz: Ab nach draußen! von Jana Ziesenniß

Liebesbankweg in Hahnenklee im Harz Steinmännchen

Geplant habe ich den Urlaub nach diesem Buch. Es enthält 52 Touren durch den Harz gegliedert nach kürzeren Ausflügen für ein paar Stunden, Tagestouren und Wochenendausflüge. Das meiste sind Wanderungen, aber auch Radtouren und Schneespaß sind dabei. Die Autorin hat Tipps für Unternehmungen in der Natur fürs ganze Jahr zusammengestellt.

Anhand der Beschreibungen und Bebilderungen der Touren konnte ich gut abschätzen, ob sie für uns geeignet sind. In dem Buch ist hinten ein QR-Code, über den man die Wanderkarten mit weiteren Informationen zu den Touren herunterladen und über eine Wanderapp ansehen kann. In der App gibt es zusätzliche Informationen zur Wegbeschaffenheit, das Höhenprofil und eine interaktive Karte, auf der bei Handyempfang die Tour verfolgt werden kann.

Sicherheitshalber hatten wir aber trotzdem Wanderkarten dabei, die wir parallel verwendet haben. Die Ausschilderungen sind bei einigen Wegen im Harz nicht so, dass wir uns darauf verlassen mochten. Einige hätten wir ohne Karte gefunden, andere hingegen überhaupt nicht. Es lebe an dieser Stelle das Papier.

Restaurantbesuch mit Hund – so ist es für alle entspannt

Restaurantbesuch mit Hund Paul - so ist es für alle entspannt!

Es gibt genug Anlässe im Alltag, bei denen unser Hund und aus guten Gründen nicht dabei sein kann/darf/soll. In diesen Fällen bleibt er alleine zu Hause oder geht in seine Hundetagesstätte. Das ist beides O.K. für Zausel Paul, aber ein Hütehundmischling ist am liebsten bei seinem Rudel.

Ohne Paul – ohne mich

Wir gehen nicht nur im Urlaub, sondern auch im Alltag, regelmäßig außer Haus Essen und dabei finde ich es für alle Beteiligten essentiell, dass der Restaurantbesuch mit Hund für andere Gäste, uns und den Hund möglichst angenehm ist. Von Seiten der Gastwirte gibt es auf die Frage, ob ein Hund ins Lokal darf, übrigens erfahrungsgemäß nur genau zwei Antworten

  1. Ja, natürlich, selbstverständlich, warum sollte er nicht willkommen sein?
  2. Neeeeeein! Subtext: Wie kommen Sie auf diese absurde Idee?!?

Du kannst Dir vermutlich denken, dass wir Lokale mit Antwort 1 bevorzugen und dort unser Geld hintragen. Es wenige Lokale, die wir freiwillig ohne Hund besuchen, weil wir ihn da nicht passend finden, aber ich lasse mir das ungern vorschreiben.

Lifestyle mit Hund

Warum jetzt dieser Artikel? Bärbel vom Blog ÜFUFFZICH hat beim Beitrag Ü40 Blog – Fashion, Beauty, Lifestyle kommentiert:

“Beim USP hast Du übrigens Paul vergessen. Es gibt ja ein paar Blogger mit Hund, aber dein Zausel ist doch einzigartig.”

Recht hat sie! Weil die Beiträge mit und/oder über Paul bei einigen Lesern gut ankommen, werde ich vielleicht künftig öfter mal etwas aus meinem Leben mit Hund erzählen. Hast Du Lust auf solche Beiträge oder nervt Dich das Hundethema eher? Heute beginne ich mit dem Thema Restaurantbesuch mit Hund.

10 Tipps für einen gelungenen Restaurantbesuch mit Hund

  1. Such Dir für den ersten Besuch in einem Restaurant mit Deinem Hund ein Lokal aus, wo Hunde wirklich willkommen sind. Er spürt das schon an der Begrüßung durch das Personal und wird sich wohler fühlen, als wenn er nur geduldet wird.
  2. Geh die ersten Male zu Zeiten essen, in denen das Lokal eher leer als voll ist. Das entspannt die Gesamtsituation. Dazu bietet sich in besseren Lokalen mit gutem Personal die Mittagszeit an, wenn es nicht so überfüllt wie abends ist, die Kellner Zeit haben und sich gerne Mühe geben mit Dir und Deiner Fellnase.
  3. Sage bei der Reservierung, dass Du einen Hund dabei hast. In den meisten Lokalen bekommst Du dann einen Tisch, der mehr Plätze als Gäste am Tisch hat und ruhig gelegen ist. Ich bevorzuge Tische in der Ecke, mindestens irgendwo am Rand, weil dann weniger Ablenkung für den Hund entsteht. Wenn das Lokal mich noch nicht kennt, kündige ich einen lieben großen Hund an, auch wenn Paul nur mittelgroß ist. Spätestens mit der Ansage bekommen wir zu zweit mit Hund einen Vierertisch. Wenn ich das Lokal regelmäßig besuche, merke ich mir die bevorzugte Tischnummer und bitte bei rechtzeitiger Reservierung direkt um den Tisch. Das klappt fast immer.
  4. In einem Buch über Hundeerziehung habe ich in meiner Anfangszeit als Hundehalter gelesen, dass es unfein sei, wenn Hunde sich im Lokal schütteln und man das als guter Hundehalter zu unterbinden habe. Schön und gut, bei unfein und unangenehm für Gäste an den Nachbartischen stimme ich sofort zu. Nur wie unterbinde ich das? Die Antwort unseres Hundetrainers auf meine diesbezügliche Frage lautete: “Schütteln nach dem Aufstehen, wenn Ihr gehen wollt, ist ein Zeichen von Wohlbefinden beim Hund. Willst Du ihm verbieten, sich wohlzufühlen? Außerdem wird Dir das nicht gelingen.” Was nun tun? Zumal sich Paul gerne das Fell nach seiner Vorstellung wieder drapiert… Ganz einfach: Wenn ich das Signal zum Aufbruch gebe, steht Paul erst auf, wenn ich das erlaube. Ich sorge dafür, dass er sich unter dem Tisch schüttelt und ich davor stehe in Richtung anderer Tische. Das sieht dann kaum jemand und ich habe bisher dabei keine Haare auf andere Menschen und Tische fliegen sehen. Die Kunst ist an der Stelle, seinen Hund zu kennen und zu wissen, wann er sich schütteln wird und in welche Richtung.
  5. Nasse Hunde stinken. Da führt kein Weg dran vorbei. Deshalb vermeide ich es tunlichst, im Regen mit einem Hund ein Lokal zu betreten. Entweder fällt der Lokalbesuch aus oder er findet vor dem Spaziergang mit einem trockenen Hund statt. Es reicht schließlich, dass die meisten Hunde in trockenem Zustand schon nicht gerade wohlriechend sind. Da möchte ich das Wohlwollen von Gastgebern und anderen Gästen nicht überstrapazieren. Bei trockenem Wetter ist es natürlich schöner für den Hund, wenn er sich vorher bei einem Spaziergang ein bisschen auspowern und leeren kann.
  6. Einige Hunde frieren leicht oder brauchen einen definierten Platz, um sich entspannen zu können. Dafür kannst Du eine leichte Liegedecke für Deinen Hund mitnehmen. Zum Glück brauchen wir das nicht, Paul legt sich überall hin, wo wir verweilen. Er plustert sich sein Fell von unten warm und friert bei Zeltpartys weniger als ich.
  7. Sicherheitshalber binde ich Paul an. Entweder suche ich mir einen Pfeiler am Tisch, ein Tischbein – Achtung: nur bei stabilen Tischen – oder ich lege die Leine mit einer Schlaufe um ein Stuhlbein. In den meisten Fällen würde er eh bei uns bleiben, wenn er erstmal liegt – aber darauf möchte ich mich nicht mit Besteck oder Glas in der Hand verlassen.
  8. Wenn Deinem Hund vom Personal etwas zu trinken angeboten wird, nimm es an. Sonst kommt in guten Lokalen nämlich alle fünf Minuten ein anderer Kellner und fragt, ob der Hund etwas zu trinken haben möchte und warum die Kollegen das noch nicht gebracht haben.
  9. Ignoriere den Hund, wenn alle sitzen. Spätestens dann wird er sich irgendwo in Deiner Nähe einen Platz suchen. Paul muss nicht immer vollständig unter dem Tisch liegen, weil das oft zu eng für ihn ist oder riesige Tischsockel aus Metall mit Kanten im Weg sind. Wichtig finde ich nur, dass er andere Gäste nicht belästigt und dem Personal nicht als Stolperfalle im Weg liegt. Ansonsten darf er gerne auch an der Stirnseite des Tisches liegen und alles überwachen.
  10. Üben, üben, üben!

Was für Erfahrungen hast Du mit Hunden in Lokalen?

Die Rückkehr des Friesennerzes

Werbung ohne Auftrag durch Marken-, Namens- und Ortsnennungen

Ines Meyrose – Outfit 20180920 auf Sylt in Kampen am Strand mit Regemantel HafenCirty Coat von BMS in gelb - Portrait

Von der HafenCity nach Kampen auf Sylt

In diesem Regenmantel übersieht mich niemand mehr! Seit zwei Jahren schleiche ich schon um den HafenCity Coat SoftSkin Comfort von BMS, den es übrigens bis Größe 56 gibt. Er fällt allerdings eine Nummer kleiner aus als meine anderen Jacken. Er wird auch großen Frauen passen. Die Taille sitzt recht tief bei mir und die Ärmel sind sehr lang.

Ines Meyrose – Outfit 20180920 auf Sylt in Kampen am Strand mit Regemantel HafenCirty Coat von BMS in gelb

Die Sonne lacht im Regen

Als im September auf Sylt der Wetter nicht ganz durchgehend so toll war wie gebucht, konnte ich nicht mehr widerstehen und habe ihn mir in Gelb gekauft. Das Sonnenblumengelb macht mir an grauen Tagen gute Laune und im Herbst können mich Autofahrer bei abendlichen Hunderunden darin gut sehen.

Ines Meyrose – Outfit 20180920 auf Sylt in Kampen am Strand mit Regemantel HafenCirty Coat von BMS in gelb

Ines Meyrose – Outfit 20180920 auf Sylt in Kampen am Strand mit Regemantel HafenCirty Coat von BMS in gelb

Ines Meyrose – Outfit 20180920 auf Sylt in Kampen am Strand mit Regemantel HafenCirty Coat von BMS in gelb

Ines Meyrose – Outfit 20180920 auf Sylt in Kampen am Strand mit Regemantel HafenCirty Coat von BMS in gelb

Ines Meyrose – Outfit 20180920 auf Sylt in Kampen am Strand mit Regemantel HafenCirty Coat von BMS in gelb

Mein Blogger-Netzwerk

  • Sabine Gimm hat den gleichen Regenmantel in einer anderen Farbe. Schau mal im Beitrag Amrum – Reif für die Insel? bei ihr vorbei.
  • Danke an Bärbel für den Tipp mit dem Rahmen #einflirtfürsleben #kampensylt. Das Holzplateau in Kampen kannte ich natürlich. Da haben wir schon 2014 einen Softshellmantel und 2016 Schokolade zum Anziehen fotografiert, aber der coole Rahmen ist neu. Schau mal bei Bärbel, wo wir auf der Insel schon zusammen waren, zum Beispiel hier, hier oder hier fast. Dieses Jahr haben wir es auch schon zusammen nach Sylt geschafft, wie Du auf Instagram sehen kannst. Schön, wenn man gute Ideen gemeinsam umsetzt!

Von Polen-Paule zu Kampen-Paule

Hütehundmischling Paul in Kampen auf Sylt

Als Paul 2015 aus Polen zu uns kam, wurde er gleich nach vier Wochen mit den Urlaub nach Sylt genommen. Seinen ersten Nordseestrand hat er in Kampen kennengelernt. Gefällt ihm. Die Wattseite mag er dennoch lieber, weil es dort mehr zum Schnuppern gibt.

Welche Jacke trägst Du im herbstlichen Regen?

Imageberatung: Business-Looks für Hundternehmer

Paul Hütehundmischling

Franziska vom Lieblingsrudel und Pedi von HundeNerd haben sich einen Beitrag zu Business-Looks für Hundternehmer gewünscht. Die Frage entstand auf Facebook im Zusammenhang mit meinem Interview im Hundternehmer-Blog. Heute also ein Beitrag für Hundehalter oder Menschen, die im Hundeumfeld arbeiten.

Jeans + T-Shirt = Beratungsresistenz?

Pedi schrieb, dass sie der Beitrag veranlasst hat, über ihre “(hust) Fashion” nachzudenken und dass der Jeans/T-Shirt-Look wahrscheinlich Zeichen von Beratungsresistenz sei. Franziska bekannte sich ebenso zur Beratungsresistenz, gab allerdings zu, dass wenn sie jemanden hätte, der sie einkleiden würde, sie neue Looks auf jeden Fall ausprobieren würde. Die Herausforderung habe ich natürlich gerne auf Wunschliste 2018 genommen und mache mich hier an die Erfüllung.

Was ist ein Business-Look?

Ein Business-Look ist das äußere Erscheinungsbild, das Du in Deinem Arbeitsumfeld abgibst. Dazu gehören Kleidung samt Schuhen und Accessoires, Frisur und Make-up. Auch wenn die meisten Menschen zuerst bei Business-Outfits an klassische Bürooutfits à la Hosenanzug oder Kostüm denken, ist das weit von der Realität in vielen Jobs entfernt. Business heißt nicht Büro und Büro heißt nicht Hosenanzugpflicht.

Welches Image möchtest Du haben?

Wenn jemand im Hundeumfeld arbeitet – mit Hunden, ihrer Ernährung oder Zubehör zum Beispiel, möchte er sicher einen anderen Eindruck vermitteln als jemand, der einer kaufmännischen Dienstleistung nachgeht. Dennoch ist ein Hundternehmer ein Unternehmer, der am Ende Kunden haben und Gewinn erzielen möchte. Dazu gehört neben Leidenschaft für die Sache ein Erscheinungsbild, das zum gewünschten Image passt. Im Marketingstudium hat mein Dozent Dozenten Andreas Zehnder dazu gesagt:

“Das IMAGE entsteht aus der Ganzheit aller richtigen und/oder falschen Vorstellungen über Dich:

  • Du bist, was Du bist.
  • Du tust, was Du bist.
  • Du zeigst, was Du bist.
  • Du sprichst, was Du bist.”

Ein Ergänzung von mir: Du trägst, was Du bist.

Wofür stehst Du?

Überlege Dir genau, was zu Dir passt. Dazu gehören nicht nur Farben, die zu Deinem Farbtyp oder Image passen, und der Stil der Kleidung, sondern zum Beispiel auch Marken. Passen eher Marken zu Dir, die auf Nachhaltigkeit bei Materialien und Produktion achten? Oder ist eine besonders moderne Ausstrahlung wichtig oder Designermarken passen zu Dir? Überlasse das nicht dem Zufall. Ich mag es zum Beispiel, wenn Marken möglichst nicht zu erkennen sind. Das geht nicht immer, aber in jedem Fall hält mich eine zu laute Markenkennzeichnung vom Kauf ab.

Die Qualität Deiner Kleidung kann Rückschlüsse auf Dein Produkt zulassen, wenn Du eins verkaufst. Wenn Deine Kleidung lose Fäden hat, würde ich keine von Dir gefertigte Leine kaufen, weil ich Bedenken hätte, dass die dann auch bald lose Fäden bekommt. Natürlich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Ich kann mein Urteil aber nur auf Basis der Informationen fällen, die mir vorliegen. Und dann verbindet mein Gehirn lose Fäden und schließt vom einen Fakt auf die andere Vermutung. Achte also bitte auf Qualtitätsmerkmale guter Kleidung.

Mein Business-Look für Hundternehmer

Ines Meyrose #ootd 20160603 mit Sneakern Kety von Natural Feet / Tessamino, Jeans Please, T-Shirt Armor Lux, Hoodie Bloomings, Lederjacke Lindgroen, Handtasche Krupka - Foto: Gunda Fahrenwaldt

Copyright Foto: Gunda Fahrenwaldt

Ich habe eine Weile überlegt, welches Outfit ich für Dich wähle. Bekanntermaßen habe ich kein Problem damit, selbst Jeans + Ringelshirt zu tragen. Ich finde das keinesfalls per se lieblos kombiniert. Dabei achte ich allerdings darauf, dass die Jeans gut sitzt und das Ringelshirt in bester Qualität ist – siehe Beitrag RADIKAL MINIMAL #6 T-Shirt und Grundausstattung #2 T-Shirts. Darüber, dass beides sauber ist und die Schuhe geputzt sind, brauchen wir nicht zu reden, oder?

Ines Meyrose #ootd 20160228 mit Ringelshirt von Armor Lux, Lederjacke von Lindgroen, Jeans von Please und Camper-Boots

Am Ende habe ich entschieden, dass die rote Lederjacke bei dem Look der entscheidende Faktor ist. Die drei Outfits um die Lederjacke herum sind klassischer, sportlicher oder romantischer durch das Oberteil darunter und die Accessoires. Die Lederjacke im Bikerstil ist zeitlos im Schnitt. Die Farbe verstärkt eine selbstbewusste Ausstrahlung. Und die braucht ein Hundternehmer! Nimm eine satte Farbe, die Dir gut steht. Vom Homeoffice über die Hunderunde bis zum Kundentermin im Hundeumfeld bist Du damit gut angezogen. Fazit:

Trage ein Statement-Teil und lenke damit vom Jeans + T-Shirt Look ab

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Keine Angst vor roter Kleidung

Hunde sehen Farben anders als Menschen, unser Rot erscheint Ihnen Gelb. Deine Hunde werden keine Angst vor Dir bekommen, wenn Du in der krassen Farbe Rot vor Ihnen auftauchst. Im Beitrag Hundeblick: Wie sehen Hunde die Welt? erfährst Du mehr darüber.

Erste-Hilfe-Tipps

  • Fusselrollen mit Klebefolie entfernen Hundehaare von Kleidung am effizientesten. Nicht umweltfreundlich, funktioniert aber. Oder hast Du einen besseren Tipp für mich?
  • Hütehunde Paul und Amy auf der Rücksitzbank im Skoda CitigoWenn Du Dein Auto ab und an mal mit dem Staubsauger in Berührung kommen lässt. hast Du eine Chance auf einen halbwegs hundehaarfreien Fahrer- und Beifahrersitz (wenn der Hund da sonst auch nicht sitzt) und kommst sauber beim Kunden an. Mein Zausel – hier mit seiner Freundin Amy – fährt auf der Rückbank mit. Eine Matte hält Haare und Staub halbwegs auf der hinteren Bank.
  • Mit einem nassen Wischlappen kannst Du Flecken von Kleidung viel besser entfernen als mit Papiertüchern. Ein weiterer Vorteil an der Lederjacke ist, dass sie unempfindlich ist und nicht schmuddelig wird, sondern Patina bekommt. Bis zu einem gewissen Grad …

Was ist Dein Hundternehmerlook? Was empfiehlst Du den Beiden?

Unternehmer mit Hund

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

… sind Hundternehmer, sagt Franziska und schreibt dazu den Hundternehmer-Blog. Weil ich ein Unternehmen UND Bürohund Paul habe, hat mich Franziska zu einem Interview eingeladen. Kennengelernt haben wir uns auf Instagram über ihren Lieblingsrudel-Account.

=> zum Interview

Wie stehst Du zum Thema Bürohund?

Seite 1 2 nächste