Stilfauxpas oder nicht? Voten Sie mit!

Werbung zum Lesen

(Affiliate Link)

Am Wochenende habe ich das Buch Perfekte Kleidung fördert die Karriere von Ulrike Mayer gelesen. Inhaltlich stimme ich den meisten Aspekten und Aussagen zu – im Detail gibt es ja immer auch ein wenig Auslegungsspielraum. Empfehlen kann ich das Buch leider nicht, weil es für meinen Geschmack zu viele Wiederholungen innerhalb des Textes hat und mir vom Schreibstil mir nicht gefällt. Ich finde es etwas trocken. Aber das ist ja persönliche Ansichtssache – und mäkeln ist immer leichter als es selbst besser zu machen.

Ulrike Mayer führt in ihrem Buch viele Stilfauxpas auf, denen ich absolut beipflichten kann, z.B. ungepflegte Schuhe in allen Details, kaputte Kleidung, zu kurze bzw. lange Sachen etc.

In einem Punkt bin ich allerdings anderer Ansicht als die Autorin. Für sie sind Stilfauxpas u.a.

  • Helle Strümpfe zu dunklen Kostümen
  • Hautfarbene Strümpfe im Winter
  • Blickdichte Strumpfhosen zu eleganten Kostümen.

Helle Strümpfe zu dunklen Kostümen finde ich völlig ok. Wenn dunkel heißen soll Schwarz, Marine oder Anthrazit, finde ich transparente Stumpfhosen absolut besser passend. Beine in transparentem Schwarz finde ich furchtbar (mal davon abgesehen, dass man schneller Ziehfädchen zieht, als man gucken kann), Nylons in Marine sind sehr 90er und transparent grau finde ich omahaft. Was soll man denn dann tragen außer hell-transparent oder blickdicht? Blickdicht mag ich in dunklen mit mittleren Farben sehr gerne. Nur da ich der Autorin zustimme, dass blickdichte Strumpfhosen nicht zu eleganten Kostümen passen (nehmen ihnen die Eleganz), ist für mich die Alternative ganz klar hell, denn ein Kostüm im Business-Kontext gehört elegant getragen.

Hautfarbene Strümpfe im Winter finde ich zu Hosen auch nicht schön, es sei denn man trägt sehr helle Schuhe. Zu Kleidern und Röcken, wenn sie mit Pumps oder Ballerinas (keine Stiefel oder Stiefeletten) getragen werden, passen aus meiner Sicht hingegen auch durchsichtige Strümpfe, weil es leichter wirkt. Wichtig ist, dass die Strumpfhosen wirklich durchsichtig und nicht fleischfarben wirken. Dann finde ich die es völlig ok und keinen Fauxpas. Wichtig bei hellen Strümpfen: Beine rasieren oder eplieren bitte auch im Winter nie vergessen!

Mich interessiert Ihre Meinung

Stimmen Sie ab – ich bin gespannt auf das Ergebnis und Ihre Kommentare!

Sind helle Strümpfe zu dunklen Kostümen ein Stilfauxpas?

View Results

Loading ... Loading ...

Schicke neue Kleider bei Boden

Werbung ohne Entgelt

… denen ich nicht widerstehen konnte! Ich hatte Glück – meine Wunschfarbe und Größe war lieferbar und jetzt gehört dieses schöne Kleid mir:

Bodendirect_Laessiges_Kleid_Samt_201108015, Bild mit Genehmigung von der Webseite www.bodendirect.de

Samtkleid von Boden in Braun – zu bestellen unter www.bodendirect.de

Im Katalog und Online unter www.bodendirect.de (Werbung) heißt es “Lässiges Kleid”. Das kann ich insofern bestätigen, als dass es sich ganz unkompliziert trägt. Dienstag geliefert – Mittwoch, Donnerstagabend und Freitag gleich getragen, Samstag in der Maschine gewaschen – vom Liebsten etwas überbügeln lassen – und schon ist es wieder bereit für den nächsten Einsatz! Das werde ich bestimmt im Herbst und Winter viel tragen. Jetzt noch ohne Jacke und im Winter dann mit Schal und Mantel. Da freue ich mich drauf! Ich liebe es, mit einem Kleidungsstück angezogen zu sein.

Es gibt seit kurzem übrigens auch einige Kleider in Kurzgröße (“PETITE”) bei Boden, allerdings leider nur bis ca. Größe 40. Ich hoffe, dass diese Längenvariation auf das volle Größensegment ausgedehnt wird – dann werde ich da Kleider-Stammkundin. Langgrößen gibt es dort schon für viele Kleider auch bis ans Ende der Größenskala. Die Sachen in “LANG” sind übrigens wirklich lang! Große Frauen werden Ihre Freude daran haben.

P.S.: Das Foto wurde mir freundlicherweise von Boden zur Nutzung in diesem Blog zur Verfügung gestellt. Danke!

Fernsehtipp: Kleidung – der Stoff auf unserer Haut (Quarks & Co.)

Machen Kleider Leute?

Das ist eins der Themen der Sendung Quarks & Co. im WDR, die am kommenden Dienstag, 9. August 2011, um 21:00 Uhr gesendet wird. Das Wissenschaftsmagazin beleuchtet das Thema Kleidung.

Kleidung ist uns so nah wie vielleicht sonst nur ganz besondere Menschen. Sie bestimmt mit, wie wir uns fühlen. Sie trägt zum Halten der Körpertemperatur bei und kann uns „in“ oder „out“ in der Gesellschaft stellen.

Quarks & Co. macht Praxistests und sucht nach perfekter Kleidung. Laut Webseiten-Vorschau auf WDR gibt es in der Sendung Kleidung – der Stoff auf unserer Haut diese Beiträge zu sehen:

  • Kleider machen Leute – stimmt das?
  • Warum der Mensch sein Fell verlor – Sind Parasiten der Grund für unsere nackte Haut?
  • Nylon: Ein Damenstrumpf revolutioniert die Modewelt – Der Start ins Zeitalter der Kunstfaser
  • Polyester im Test – Kann eine Kunstfaser so gut sein wie Wolle?
  • Kampf dem Schweißgeruch – „Sniffer“ testen silberbeschichtete Textilien
  • Das Chaos der Konfektionsgrößen – Warum die Zahlen auf den Etiketten wenig aussagen
  • Mörderische Mode – Das Korsett: nicht nur unkomfortabel, sondern manchmal sogar tödlich

Besonders gespannt bin ich auf den Beitrag zu den Konfektionsgrößen. Außerdem finde ich den Beitrag zur Wirkung von Kleidung interessant. Schließlich ist das ein großer Bestandteil meiner Arbeit als Imageberaterin.

Ich hoffe, dass es sich lohnt, die Sendung 45 min. zu sehen und ich Ihnen etwas Lohnenswertes empfohlen habe! Feedback nach der Sendung gerne auch als Kommentar. Aufmerksam auf die Beiträge bin ich übrigens durch die vorherige Sendung von Quarks & Co. geworden.

image&impression feiert heute 6. Geburtstag mit einer Überraschung für alle Buchungen am 14. Juni 2011

image&impression
Individuelle Image,- Stil- und Farbberatung

Als mein Kalender mich heute an meinen Firmengeburtstag erinnert hat, war ich ganz überrascht – das hatte ich gar nicht auf dem Zettel! Jetzt bin ich schon seit 6 Jahren selbstständige Imageberaterin und freue mich jeden Tag darüber. Klar – mal macht es wie jeder Job mehr oder weniger Spaß. Aber ich bin jeden Tag froh über diese Entscheidung und freue mich, dass ich bereits so viele Kunden beraten durfte. Viele Kunden haben mich bereits weiterempfohlen. Bei einigen Firmen gehen alle Mitarbeiter durch meine Hände und ich werde regelmäßig gebucht.

Zur Feier des Tages gibt es heute spontan eine kleine Geschenküberraschung für alle Kunden, die heute am 14. Juni 2011 einen Termin buchen (für wann auch immer) oder einen Gutschein kaufen! Also schnell das passende aussuchen unter www.imageandimpression.de und per E-Mail  an info (at)  imageandimpression.de oder Telefon 0176 / 24 73 03 70 bestellen!

Workshops und Seminare für Unternehmen in Hamburg und deutschlandweit

Ab sofort finden Sie Informationen zu Workshops und Seminaren für Unternehmen auf einer festen Seite in meinem Blog in der rechten Seite des Layouts.

Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, mailen Sie mir gerne.

Men's Special – Typberatung für Herren in Hamburg und deutschlandweit

Ab sofort finden Sie Informationen zum Men’s Special auf einer festen Seite in meinem Blog in der rechten Seite des Layouts. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, mailen Sie mir gerne.

Men’s Special – Typberatung für Herren in Hamburg und deutschlandweit

Ab sofort finden Sie Informationen zum Men’s Special auf einer festen Seite in meinem Blog in der rechten Seite des Layouts. Wenn Sie mehr dazu wissen möchten, mailen Sie mir gerne.

Seite vorherige 1 2 3 4 5 nächste