Beauty-News Sommer 2018

Werbung für Teoxane, Pupa und Inebrya

Teoxane Make-up RE[COVER] COMPLEXION mit SPF 50

Teoxane RE[COVER] COMPLEXION mit SPF 50

Nicht neu im Sortiment bei Teoxane, aber neu für mich ist das Make-up RE[COVER] COMPLEXION (PR-Muster). Das hoch pigmentierte Creme Make-up soll die Haut beruhigen und pflegen. Dabei deckt es Unreinheiten ab und schützt die Haut mit Lichtschutzfaktor 55. Auch dauerhafte Pigmentflecken oder Narben können damit versteckt werden, dennoch wirkt die Haut natürlich.

Entwickelt wurde es zur Anwendung nach (minimal-) invasiven Hautbehandlungen, die Rötungen und Irritationen mit sich bringen können, um diese abzudecken. Außerdem ist die Haut zum Beispiel nach intensiven Peelings besonders lichtempfindlich, so dass der hohe Lichtschutzfaktor sie schützt.

Teoxane Make-up RE[COVER] COMPLEXION mit SPF 50

Der Hersteller sagt, dass das Produkt für alle Hauttöne geeignet sei. Wenn man die dunklen Töne sieht, glaubt man kaum, dass das Make-up auch auf heller Haut funktioniert, oder? Tut es aber! Wenn ich mit dem Schwämmchen alle drei Nuancen mische, passt sich das Make-up sogar meiner hellen Haut perfekt an. Ich trage es nur bis zur Kinnlinie auf und es ist kein Übergang sichtbar. Bei Bärbel im Blog uefuffzich (Werbung) siehst Du Anwendungsbilder des Make-up nach einer Behandlung.

Ich empfinde das Make-up als reichhaltig, so dass es meiner Einschätzung nach auch für trockene Haut geeignet ist. Auf meiner normalen Haut brauche ich noch etwas leichten Puder darüber, um nicht zu glänzen. Da gerade Frauen mit wirklich trockener Haut oft Schwierigkeiten haben, passendes Make-up zu finden, kann dieses hier die Lösung dafür sein. Dank der enthaltenen Hyaluronsäure fühlt sich die Haut schön prall an, Arnika soll dabei gegen Entzündungen und Rötungen wirken und Vitamin E den Heilungsprozess nach Eingriffen unterstützen. Die vollständigen INCI findest Du im Onlineshop von Teoxane (Werbung).

PUPA MULTIFUNCTION Super Face Cream mit SPF 50

PUPA MULTIFUNCTION Super Face Cream SPF 50

Noch etwas fürs Gesicht – aber auch explizit für die Lippen, Hals, Nacken und das Dekolleté. Die Super Face Cream von PUPA (PR-Muster) hat ebenso Lichtschutzfaktor 50. Im Gesicht verwende ich lieber meine übliche Tagespflege, aber am Hals, Nacken und im Dekolleté hat sich diese Creme in den Sommerwochen bewährt. Die Creme ist wasserfest und schweißbeständig, schützt also auch beim Sport. Nach starkem Schwitzen, Baden oder Abtrocknen soll sie Creme erneut aufgetragen werden, um den Schutz zu erhalten.

Seit der Sommersonnenwende im Juni steht die Sonne mittags so hoch, dass ich auch jetzt noch SPF 50 im Nacken brauche, wenn ich in der Heide spazieren gehe. Mein Nacken und die Unterarme würden sonst verbrennen, da reichen schon zehn Minuten aus. Davor schützt mich diese Creme auf angenehm unklebsige Weise. Meine Haut am Nacken war noch nie so zart wie seit der täglichen Anwendung dieser Creme. Sie duftet übrigens wie Crème brûlée. Paul findet mich damit zum Fressen lecker und schnuppert noch lieber an mir als eh schon.

Produkte von PUPA sind in Deutschland in einigen privaten Parfümerien, Kosmetikinstituten sowie im Onlineshop Cosmetic Naturelle (Werbung) zu erwerben.

Inebrya Style-In Power Matt Paste

Inebrya Style-In Power Matt Paste

Die Haarstylingprodukte für meinen Wuschelpixie wechsle ich gerne ab und an, weil sich meine Kopfhaut nach längerer Anwendung eines Produkts beschwert. Die Inebrya Style-In Power Matt Paste habe ich bei meiner Friseurin gekauft. Es lassen sich damit einzelne Partien definieren. Die Haare bleiben flexibel und haben dennoch Griffigkeit. So mag ich das.

Nachteil: Die Matt Paste funktioniert bei mir nur in trockenem Haar. Im Herbst und Winter stört es mich nicht, kurz einen Fön zu verwenden. Im Sommer verzichte ich lieber darauf. Weil es in trockenem Haar eine schöne Textur hat, empfehle ich es dennoch gerne.

Was ist Dein Nr. 1 Haarstylingprodukt?