"Man muss Stil haben, um ihn sich kaufen zu können"

Karl Lagerfeld muss es wissen – schließlich hat er selbst einen höchst eigenen Stil. Ob ich seinen Stil nun mag oder nicht, spielt keine Rolle. In jedem Fall stimme mit ihm darin überein, dass nur Geld alleine niemals reicht, um stilvoll gekleidet zu sein. Klar ist es einfacher, mit viel Geld schöne Sachen zu kaufen als mit wenig. Mit wenig Geld braucht man dafür mehr Zeit, Geduld und muss passende Quellen kennen. Alles Geld der Welt nützt aber nichts, wenn Sie damit stillose Sachen kaufen – und davon gibt es genug.

Neben dem Portemonaieinhalt spielt die innere Einstellung ein große Rolle

  • Fühle ich mich billig, sehe ich billig aus.
  • Fühle ich mich hochwertig, wirke ich hochwertig.

Kleidung und Accessoires bilden dann nur noch den passenden Rahmen.