Im Kampf gegen Rotbäckchen

Werbung für die Schönheit

Eucerin AntiRötungen

Guck Dir die Mutter an und Du weißt, wie die Tochter in 26 Jahren aussieht … der Spruch trifft bei mir auf die Wangen eindeutig zu. Meine Haut ist empfindlich und neigt zu Rötungen => siehe Beautyprofil. Mir war schon vor der Behandlung Perfekte HautBalance (PR-Test) im Eucerin Haut Institut letztes Jahr klar, dass die Diagnose leichte Rosacea lauten würde bzw. die Frühform davon Couperose. Dass ich das mal bekommen würde, war vorhersehbar => siebe oben ;) .

Da ich immer noch nicht bereit bin, auf scharfes Essen, heiße Getränke, Espresso, Sauna, Sonne, kalten Wind und Alkohol zu verzichten, muss ich mit den Rötungen im gewissen Rahmen leben und decke sie einfach mit Make-up-Puder etwas ab. Trotzdem achte ich bei der Gesichtscreme darauf, meiner Haut etwas möglichst Gutes zu tun und verwende seit einem Jahr morgens und abends die beruhigende Pflege Eucerin AntiRÖTUNGEN für sehr empfindliche Haut.

Eucerin AntiRötungen

Nun war Eucerin jetzt so nett, mir von der der Gesichtscreme AntiRÖTUNGEN die Tages- und Nachtversionen als PR-Muster zur Verfügung zu stellen, um beide im Vergleich zu sehen. Bisher habe ich die immer selbst gekauft. Nach kurzer Verwendung von Sachetproben mochte ich die kaschierende Tagespflege mit den grünen Pigmenten und LSF25 + UVA-Schutz nämlich letztes Jahr nicht. Und was soll ich sagen? Auch bei Verwendung aus dem Original-Spender mag ich sie leider nicht. Mein Favorit bleibt auch für tagsüber die beruhigende Pflege und meine Haut muss dann einfach mit der täglichen Dosis UV-Strahlung klar kommen. Wenn ich weiß, dass ich länger in der direkten Sonne sein werde, verwende ich dann lieber andere Sonnencreme, die keine weiteren Funktionen hat.

Eucerin AntiRötungen

Nach zwei Wochen täglicher Verwendung morgens habe ich den Test beendet und verwende weiter morgens und abends die beruhigende Pflege (Werbung). Die kaschierende Tagespflege (Werbung) fühlt sich auf der Haut wie Sonnencreme an. Ich mag das Gefühl nicht auf der Haut. Außerdem bekomme ich kleine Pickelchen davon. Vielleicht sind die Partikelchen in der Creme einfach zu klein für meine zarte Haut? Ich habe die restliche kaschierende Tagespflege privat weitergegeben. Positiv ist an der Creme, dass sie sehr ergiebig ist.

Eucerin Cremespender

Das Gute an dem Spender beider Cremes ist, dass die Entnahme sauber funktioniert. Es geht keine Creme zurück in den Spender. Deshalb kann auf Konservierungsstoffe verzichtet werden, was ich sehr schätze. Die kaschierende Tagespflege ist leicht grünlich, um die Rötungen zu überdecken. Auf den Vergleichsklecksen seht Ihr den Unterschied zur weißen beruhigenden Pflege. Im Auftrag auf der Haut ist für mich farblich jedoch kein Unterschied zu sehen.

Eucerin AntiRötungen

Fazit

Klare Empfehlung für die beruhigende Creme AntiRÖTUNGEN. Sie tut meiner Haut gut und ich habe das Gefühl, dass die Rötungen zumindest nicht schlimmer werden. Die Haut ist weich und zart gepflegt damit. Die kaschierende Tagespflege ist immer noch nichts für mich. Einen positiven Testbericht dazu findet Ihr z.B. bei Der blasse Schimmer.

Womit schützt Ihr Eure Haut tagsüber vor UV-Strahlung?

(Affiliate Link)