Und es macht Pling

Bluse Mootz mit zugenähter Knopfleiste

Ines Meyrose in Bluse von Mootz mit zugenähter Knopfleiste… oder besser nicht. Damit weder mein Gegenüber in Gefahr ist, von Blusenknöpfen erschossen zu werden noch meine Unterwäsche das Risiko eingeht, erspäht zu werden, gibt es einen ganz einfachen Trick: Zunähen.

Bei Blusen, die an sich passen, aber aus irgendeinem Grund beim Tragen gerne an der Knopfleiste zu viel Einblick bieten, lasse ich von der Schneiderin einfach die betreffenden Stellen an der Knopfleiste entlang unauffällig zunähen. So wirke ich professionell anstatt käuflich und der Wohlfühlfaktor steigt ungemein.

Tipp: Vorher ausprobieren, ob die Bluse über den Kopf mit der zugenähten Knopfleiste noch auszuziehen ist :) .

Kennt Ihr das Problem? Wie geht Ihr damit um?