Von Deutschland in die Welt mit der GlossyBox März 2013

Werbung für die Schönheit

Glossybox Beauty März 2013

Die GLOSSYBOX Beauty (Werbung) feiert ihren zweiten Geburtstag und deshalb gibt es für die Kundinnen als einmaliges Geburtstagsgeschenk die Kosmetikprodukte in einer Travelbag anstatt dem üblichen Karton. Das war eine kleine Überraschung beim Öffnen. Das Motto der Box lautet: Von Deutschland in die Welt.

Glossybox Beauty März 2013

In meiner März-Box sind

  • ALESSANDRO Nail Polish 5 ml g kleine Originalgröße für EUR 4,98. Es sieht aus wie ein farbloser Lack voller silberner Glitzerteilchen. Da ich keinen Silberglimmer mag, bekommt mein Patenkind den Lack zu Ostern, wenn er ihr gefällt.
  • CARMEX Lippenbalsam Tiegel 7,5 g Originalgröße für EUR 1,99. Preislich jetzt kein Luxusprodukt – aber ich kenne die Marke nicht und sie soll in den USA beliebt sein. Hoffe, dass es besser ist als der in Deutschland so viel gesehene Labello. Das Lippenbalsam duftet ganz köstlich und erinnert mich an ein Produkt, dass ich als Kind beim Skilaufen hatte. Die Dose ist unten 5 mm hohl von außen sichtbar. Diese Platzverschwendung in der Handtasche und beim Transport der Ware ist nicht umweltfreundlich und stört mich. Das erste Gefühl des Balsams auf den Lippen ist mentholig, geschmacklich ist es neutral. Das mentholige Gefühl auf den Lippen vergeht nach einigen Minuten. Es gibt das Produkt auch als Stift und Tube – das wäre mir in der Anwendung lieber als der Tiegel, der natürlich optisch mehr hermacht mit seinem Metalldosendeckel.
  • DA VINCI COSMETICS Mineral Shimmer 1,75 g Originalprodukt für EUR 11,20. Der lose Puder ist als Lidschatten, Schimmer für den Körper, Blush, im Lipgloss und Nagellack zu verwenden. Der Kupferton 83 Mona Lisa ist allerdings recht krass. Für mich taugt er höchstens auf Lippen oder Lidern. Den Preis finde ich für die Menge sehr hoch. Dafür habe ich hohe Erwartungen an das Produkt.
  • DR. HAUSCHKA KOSMETIK Gesichtscreme Quitte + Reinigungsmilch 5 ml + 10 ml Miniatur-Originalprodukt für EUR 3,50 + EUR 2,00. Die Reinigungsmilch habe ich einige Jahre verwendet, sie funktioniert auch als Make-up-Entferner, wenn es nicht hartnäckig ist. Die Creme passt nicht zu meiner Haut. Die Produktmengen finde ich recht gering. Da sie aber zusammen als ein Produkt gerechnet werden, finde ich es wieder OK.
  • KRYOLAN Glamour Glow NATURAL TAN aus der Glossybox Beauty März 2013KRYOLAN Glamour Glow NATURAL TAN 10 g Originalprodukt in Travel Size für EUR 26,50. Der feine Kompaktpuder gibt Licht- und Glanzeffekte auf den Wangen. Die Farbe ist im Auftrag nicht so dunkel, wie es im Tigel wirkt. Ich probiere ihn nachher gleich mal aus. Mit Kryolan habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Allerdings ärgert mich bei diesem Produkt sehr, dass auf der Rückseite steht Tester – Not for sale. Hätte ich das Produkt verschenken wollen, sähe das nicht gut aus. Das hätte man sich bitte sparen können.
    Nachtrag 27. März 2013:
    KRYOLAN Glamour Glow NATURAL TAN aus der Glossybox Beauty März 2013 TragfotoKRYOLAN Glamour Glow NATURAL TAN aus der Glossybox Beauty März 2013 TragfotoKRYOLAN Glamour Glow NATURAL TAN aus der Glossybox Beauty März 2013 TragfotoEin paar Tragefotos für Euch von heute mit und ohne Blitz. Das Puder gibt einen leicht goldenen Schimmer auf die Haut. Ich habe es als zarten Blush verwendet über Backstage Minimal Make-up und Backstage losem Studio-Puder. In der Realität wirkt es eher zart, nicht so knallig goldig wie auf den Blitzbildern. Ich habe die für Euch gemacht, damit Ihr den Schimmer überhaupt sehen könnt. Wer im Sommer nichts Deckendes braucht, kann es einfach über das ganze Gesicht als zarten Schimmer geben oder als Highlighter auf den hohen Wangenknochen verwenden.
  • THE BODY SHOP CHOCOMANIA BODY BUTTER 50 ml Originalprodukt für EUR 16,00. Laut der beiliegenden Karte hätte ich allerdings die Chocomania Shower Cream haben sollen.
  • Glossybox Beauty März 2013Goodie Neben der Travelbag, die mich an meine VIP von Tiintamar erinnert, lag noch ein kleines Travelling Book im Scrapbook-Stil bei. Die Travelbag lässt sich auch in großen Handtaschen gut als Organizer einsetzen. Das ist eine schöne Idee.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 66,16 + Goodie. Der reine Warenwert ist im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox sehr hoch. Das Thema der Box erkenne ich nur an der Travelbag und dem Lipbalm. Mit Da Vinci Cosmetics und Carmex sind in jedem Fall neue Marken zum Entdecken dabei. Die Produktgrößen sind in Summe positiv – die Art der Produkte überzeugt mich nicht ganz. Ich weiß gar nicht genau, warum nicht. Ich glaube, mir fehlt einfach ein Highlight. Vielleicht entwickeln sich die Body Butter oder das Glamour Glow in der Anwendung dazu und es wird bei dieser Box Liebe auf den zweiten Blick? Wenn ja, lasse ich Euch das wissen!
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

GlossyBox September 2012

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201209_KartonGlossyBox_201209_OeffnenGlossyBox_201209_Inhalt

Gerade als ich nach einem Seminartag nach Hause kam, konnte ich den Postboten noch mit der GLOSSYBOX Beauty (Werbung) für September abfangen. Thema der Box ist das Oktoberfest – die Wiesnedition sozusagen. Meine erster Eindruck: Gefällt mir.

Inhalt meiner GlossyBox September 2012

    • C:EHKO Push-Up Shampoo 75 ml Originalgröße für ca. EUR 2,50. Das hatte ich bereits in der August-Box 2011 (PR-Muster). Da ich das Shampoo, wie auch das Intensive Care (PR-Muster), mag, freue ich mich sehr darüber. Das Intensive Care ist nämlich gerade zu Ende gegangen.
    • GLOSSYBOX Lipstick in GLOSSY Pink 4 g Originalgröße für EUR 11,90. Der Lippenstift ist eine Sonderanfertigung von Kryolan und schenkt leuchtende Farbe und sanfte Pflege. Ich habe ihn gleich ausprobiert und kann nur sagen: super Pigmentiert, fühlt sich geschmeidig auf meinen gerade trockenen Lippen an und hält dem ersten Eindruck nach sehr gut. Bisher habe ich keinen Lippenstift von Kryolan gehabt und freue mich, ihn mal testen zu können. Meyrose Tragefoto Glossy Pink Lipstick aus der Glossybox September 2012Die Farbe ist nichts für mich – passt zu kühlen Farbtypen und ist mir mit dem Pink zu mädchenhaft, wie auf dem Tragefoto (mit Blitz und Kunstlicht) zu sehen ist. Der Swatch auf der Fingerkuppe und der Hand ist bei Tageslicht ohne Blitz aufgenommen.
      Da bei den letzten Boxen von so vielen Bloggern immer über unmoderne, zu braune, zu dunkle Farben geschimpft wurde (nicht von mir), ist das sicherlich auch eine Reaktion der Zusammensteller_innen der Box in Bezug auf die Farbwahl. Die Farbe ist modern und frisch und passt sicherlich zu vielen, eher jüngeren Kundinnen. Daher finde ich den Lippenstift gut in der Box, auch wenn es nicht meine Farbe ist. Das ist halt mit der Überraschungseffekt.
    • KRYOLAN Contour Pencil Originalgröße in Gold für EUR 5,50. Der Konturenstift ist für Augen und Lippen gedacht und soll lange halten. Die Textur ist farbintensiv, was ich bestätigen kann. Die Miene ist im ersten Moment recht fest, so dass es leicht etwas bröckelt. Das gibt sich aber, wenn sie etwas abgemalt ist. Beim Auftrag am oberen Wimpernkranz war die Textur OK- nicht zu fest. Für die Lippen wäre mir Gold zu krass – für die Augen finde ich es schön bei grünen, braunen und blauen Augen. Ihr sehe die Farbe zusammen mit Lippenstift auf meinem Handrücken aufgemalt.
    • KORRES Showergel VANILLA CINNAMON 50 ml kleine Originalgröße für ca. EUR 2,50. Die Menge ist gut für die Schwimmtasche. Der Geruch ist allerdings heavy weihnachtlich – etwas gewöhnungsbedürftig.
    • SHEER COVER Duo Concealer Light/Medium 1,5 g (ich weiß nicht genau ob insgesamt 1,5 g oder je 1,5 g – wenn es je 1,5 g sind, dann ist er ca. EUR 10,- Wert. Von der Firma Sheer Cover habe ich bisher noch nie gehört. Ihr? Ich lasse den Concealer vorerst zu, weil ich gerade den alverde (PR-Muster) im Einsatz habe. Äußerlich gut gefällt mir jetzt schon, dass zwei Nuancen enthalten sind. So kann ich gut mischen und ggf. weich verblenden. Außerdem soll er sogar Muttermale abdecken – ich erwarte eine hohe Pigmentierung.
    • Goodie: Nagelfolien von beautybird in blauem Ratenmuster für das Wiesnthema auf den Nägeln. Die schenke ich meiner Freundin für Ihre Tochter zum Spielen. Ein GlossyMag lag nicht mehr dabei.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 33,00. Vom reinen Warenwert ist es im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox, bei der der Empfänger ja immer auch Dinge erwarten zu erwarten hat, die er nicht gebrauchen kann, eher niedrig. Aber weil die Produkte diesem Monat wirklich super sind und sehr gut passen, finde ich die Box klasse.

Die Proben sind wirklich Luxusproben bzw. kleine Originalgrößen, ich habe eine neue Marke kennen gelernt und es sind mit dem Lippenstift und Contour Pencil zwei volle Produktgrößen dabei. Somit entspricht die Box genau dem angepriesenen Konzept – dann steht auch der genaue Wert nicht mehr im Vordergrund.

Bitte weiter so, liebes GlossyBox-Team!

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Review KRYOLAN SATIN POWDER Sparkling eye dust

Werbung für die Schönheit

Der lose Puderlidschatten SATIN POWDER von KRYOLAN (Werbung) war in der GLOSSYBOX Juni 2012 (PR-Muster).

Das Puder ist sehr hoch pigmentiert. Ich bin positiv überrascht von der Intensität des Farbauftrags. Auf dem Handrücken-Swatch habe ich nur ein wenig Puder mit dem Finger aufgetragen, das sich vorher in dem kleinen Punkt im Deckel befand.

Loses Puder ist nicht jedermanns Sache und nicht so einfach zu verwenden wie gepresste Ware.

Bei diesem Sparkling Eye dust ist die Anwendung auch für Anfängerinnen recht einfach: Wenn Sie bei geschlossenem Deckel das Döschen einmal auf die Deckelseite legen, es wieder umdrehen, leicht auf den Deckel klopfen und den Deckel abnehmen, können Sie eine kleine Pudermenge aus dem Deckel entnehmen. Dadurch dass das Puder sich nur in dem kleinen Punkt in der Mitte sammelt, bleibt die große Puderstaubnummer aus. Für mehr Puder stippen Sie den Pinsel vorsichtig in dem Näpfchen ein.

Fazit

Ein schönes Sommerprodukt, das den ganzen Tag die Augen strahlen lässt und mit EUR 5,95 einen vernünftigen Preis hat. Es hält mit Puder als Grundierung und auch direkt auf der Haut aufgetragen, ohne sich abzusetzen den ganzen Tag. Von meiner Seite aus kann ich das Produkt empfehlen. Die Farbe SP333 ist ein Apricotfarbton, der silbrig schimmert. Die Farbe passt zu jeder Augenfarbe.
___
Das Produkt in diesem Beitrag wurden mir von GLOSSYBOX (Werbung) oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

GLOSSYBOX Beauty Juni 2012

Werbung für die Schönheit

Freude - die neue GLOSSYBOX ist da! Das Glossy Mag blättere ich später.

Freude – die neue GLOSSYBOX ist da! Das Glossy Mag blättere ich später.

Ein neuer Karton mit matter, holziger Textur - ein bisschen Ökostyle - warum nicht.

Ein neuer Karton mit matter, holziger Textur – ein bisschen Ökostyle – warum nicht.

Hübsches blaues Seidenpapier und tolles Schleifenband. Das gefällt mir aber. Bin voller Vorfreude auf den Inhalt bei dieser schönen Verpackung!

Hübsches blaues Seidenpapier und tolles Schleifenband. Das gefällt mir aber. Bin voller Vorfreude auf den Inhalt bei dieser schönen Verpackung!

Kann ich später lesen - will lieber gleich sehen, was drin ist.

Kann ich später lesen – will lieber gleich sehen, was drin ist.

??? Das soll es sein ??? Ich bin enttäuscht ... :(

??? Das soll es sein ??? Ich bin enttäuscht … :(

Heute ist die GLOSSYBOX Beauty (Werbung) Juni 2012 pünktlich bei mir eingetroffen. Die Box sieht wie immer toll und liebevoll gepackt aus. Das Thema ist Aqua, Strand, Sommer – dazu farblich passend ist die Verpackung abgestimmt. Soweit passt alles. Enttäuscht bin ich deshalb, weil ich mit nur mit 2 Teilen vom offiziellen Inhalt etwas anfangen kann.

Inhalt meiner GLOSSYBOX Beauty Juni 2012

  • ALESSANDRO Nagellack 5 ml Probengröße – die Originalgröße hätte 10 ml – in der Farbe Sunshine Reggae. Der Deckel ist so billig gemacht, dass er sich kaum wieder aufschrauben lässt. Der Lack ist zitronengelb und steht mir damit leider gar nicht.. Wenn schon gelb, dann bitte Sonnenblumengelb. Aber immerhin ist es eine Trendfarbe. Wert der Probe: ca. EUR 5,00
  • CARTIER Parfum 1,5 ml Probengröße. Das ist wieder mal so eine Miniprobe, wie es sie umsonst in nahezu jeder Drogerie gibt. In der GLOSSYBOX erwarte ich eine Miniatur des Originals und nicht so eine winzige Probe. Zudem ist mir der zu blumig. Wert der Probe: EUR 0,00
  • IOBELLA Gesichtsreinigungstuch Mini-Probetuch in 10 x 10 cm. Das Originaltuch hätte 25 x 25 cm. Über das feine Microfleece-ABschminktuch freue ich mich, weil ich so etwas sowieso mal kaufen wollte. Da hätte IOBELLA aus meiner Sicht allerdings auch das Originalprodukt hergeben können. Wert der Probe: ca. EUR 4,00 => zum 1. Review vom 25. Juni 2012 und 2. Eindruck eines gekauften Tuchs vom 13. Dezember 2012
  • KRYOLAN Satin Powder 3 g Originalprodukt in der Farbe SP333. Das lose Puder ist Lidschatten, der mit irisierenden Mikropartikeln für außergewöhnliche Impressionen sorgen möchte. Mein erster Eindruck ist gut – ich stelle es in den nächsten Tagen separat vor. Den Beitrag verlinke ich dann hier. Wert des Originalprodukts: EUR 5,95 => zum Review
  • TIROLER NUSSÖL 30 ml kleine Originalgröße. Das Sonnenöl mit Lichtschutzfaktor 6 ist für unempfindliche, sonnengewöhnte Haut. Mal ehrlich: Wer benutzt heutzutage noch LSF 6? Entweder ich gehe in die Sonne, dann nehme ich LSF 30 oder viel mehr. Oder ich gehe nicht in die Sonne, dann reicht mir der LSF in meiner Tagescreme und der Körper ist bekleidet und damit genug geschützt. Und Sonnenöl ist mir schon immer zu klebrig gewesen. Positiv sei angemerkt, dass diese Art der Probe mit der Miniatur-Originalgröße zumindest zum Konzept der Box passt. Das ich das Produkt nicht anwenden kann mit meiner empfindlichen Haut ist also eher mein Problem. Wert der Probe: ca. EUR 3,58.
    Habe das Produkt als Pflegeöl zweckentfremdet => zum Review

Ein Jutebeutel mit Aufdruck von GLOSSYBOX lag noch zusätzlich dabei. Mit langen Henkeln kann ich ihn zum Einkaufen verwenden. Da ich diese Beutel mag, freue ich mich darüber zumindest. Wert: Werbegeschenk EUR 0,00

Fazit

Meine Box würde EUR 15,- kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält überhaupt nur Ware für EUR 18,53, von der ich nur etwas in Wert von EUR 9,95 anfangen kann. Das einzige Produkt in voller Originalgröße ist der Lidschatten für EUR 5,95. Selbst wenn ich den Nagellack mögen und das Nussöl verwenden könnte, wäre die Ausbeute sehr schlecht. Klar – in einem Überraschungspakte gehört es dazu, dass einem nicht alles gefällt. Aber dafür sollte der Inhalt mit dem Wert den Kaufpreis ausgleichen und hochwertig sein. Sonst gehen die Kunden lieber in den Laden und kaufe genau das, was ihnen gefällt.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von GlossyBox oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Review KRYOLAN Eyebrow Powder medium

Werbung für die Schönheit

KYROLAN_Eyebrow_Powder-medium_GlossyBox_20120_MAC_266

Das Eyebrow Powder von KROYLAN (Werbung) mit dem Farbton medium habe ich Originalgröße in der GLOSSY BOX Beauty März 2012 (PR-Muster) zum Testen erhalten. Er soll laut GLOSSYBOX samtweich sein, besonders lange halten und den Brauen mehr Fülle und Struktur verleihen. Dazu bleibt mir nur zu sagen: Kann ich bestätigen.

KYROLAN_Eyebrow_Powder-medium_GlossyBox_20120_Swatch

Nach meinem Test ist das Augenbrauenpuder sehr empfehlenswert. Es lässt sich mit einem schmalen Pinsel, z.B. dem 266 von MAC punktgenau auftragen und auf Wunsch weich verblenden. Der Swatch ist auf meinem Handrücken aufgenommen. Die Textur ist wirklich samtig – sehr angenehm bereits bei der Aufnahme mit dem Pinsel aus dem Näpfchen zu spüren. Die Brauen sind mit den Puder einfach zu definieren – vom leichten Lückenfüllen bis zu deutlich verstärkten Brauen. Die Farbe medium ist für warme Farbtypen mit mittelbraunen Augenbrauen passend.

KYROLAN_Eyebrow_Powder-medium_GlossyBox_20120_UnterseiteKritikpunkte:
Die Haltbarkeitsempfehlung finde ich mit 12 Monaten nach Verwendungsbeginn sehr gering und der Verschluss vorne ist etwas fingernagel-gefährdend hackelig-fest.

___
Das Produkt in diesem Beitrag wurden mir von GlossyBox (Werbung) oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Review Maria Galland Travelset Hydratant und Hydra Lift Yeux 100

Werbung für die Schönheit

Maria Galland Reiseset plus Augengel aus den GlossyBoxen November und Dezember 2011

Maria Galland Reiseset plus Augengel

Das Reiseset und Augengel im kleiner Größe (5 ml an statt 15 ml in der Originalgröße) haben mich erst nicht so erfreut, weil ich bei dem Reiseset gleich den Reissverschluss in der Hand hatte und der Beutel damit untauglich ist und ich das Augengel absolut zu teuer fand. Daher wollte ich es eigentlich einer Freundin zum Testen geben => siehe auch Beitrag vom 29. November 2011 (PR-Muster). Dann habe ich es mir in einem Anflug von Experimentierfreude doch anders überlegt und beschlossen, meiner Haut mal etwas anderes als bisher zu gönnen.

Seit zwei Wochen verwende ich jetzt das Travelset und Augengel und meine Gesichtshaut wird jeden Tag weicher, glatter und meine Augenringe weniger. Hätte nicht gedacht, dass das so einfach möglich ist, da ich meine vorherige Pflege auch schon ganz gut fand. Das sind die Produkte im Set:

  • 30 ml Reinigungsschaum GEL DÈMAQUILLANT FRAICHEUR 60
  • 50 ml Gesichtswasser LOTION HYDRA MATITÈ 62
  • 20 ml Peelingcreme DOUX GOMMANT VISAGE 41
  • 20 ml Feuchtigkeitscreme CRÈME HYDRATANTE INTENSE 96
  • und noch separat zusätzlich 5 ml Augengel HYDRA LIFT YEUX 100

Nur die Peelingcreme finde ich furchtbar und habe sie schon entsorgt. Da sind so grobe Schleifpartikel drin, dass es anfühlt, als würde das Gesicht mit Sand abgerieben werden.
Das ist mir sogar für den Körper zu grob. Nachtrag 18. September 2012: Besser ist das Wachspeeling GOMMAGE DOUX 66 (PR-Muster).
Bei dem Augengel nervt mich die riesige Umverpackung. Das muss echt nicht sein!

Maria Galland Hydra Lift Eye Cream 100 aus der GlossyBox Austria Dezember 2011

Maria Galland Hydra Lift Yeux 100 mit Umverpackungskarton

Der Rest gefällt mir leider so gut, dass ich es gerade in Originalgrößen bei Maria Galland (Werbung) online bestellt habe. Nur für mich hätte ich mir das nicht gegönnt. Aber leider ist mein Liebster so begeistert davon, wie viel schöner und vor allem faltenärmer meine Haut damit ist, dass er deutlich zum Ausdruck gebracht hat, dass er das von mir erwartet … was tut man nicht alles, damit der zehn Jahre ältere Mann das Gefühl hat, selbst damit jünger zu sein … und ich habe ja auch etwas davon :).

___
Die Produkte sind aus den GlossyBoxen November 2011 für Deutschland (PR-Muster) und Dezember 2011 für Österreich (PR-Muster) und wurden mir von GlossyBox (Werbung) oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Bekanntgabe der Siegerin der Blogaktion zur Lidschattenpalette von Kryolan

Werbung für die Schönheit

Die Blogaktion vom 9. Dezember 2011 (PR-Muster) ist letzte Nacht zu Ende gegangen.

Siegerin ist: Micha R.

Ihren Kommentar fand ich am kreativsten und sie wird von mir die schöne Lidschattenpalette von Kryloan aus der GlossyBox November erhalten, wenn ich die Postadresse bekommen habe.

Swatches mit der Lidschattenpalette von Kryolan in den Farben Paris - matt aus der GlossyBox Beauty November 2011

Swatches mit der Lidschattenpalette von Kryolan in den Farben Paris – matt aus der GlossyBox Beauty November 2011

Ich danke allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen für Ihre Kommentare! Besonders hat mich gefreut, dass auch ein Mann dazu einen Kommentar geschrieben hat – auch wenn er nicht der Sieger geworden ist.

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von GlossyBox (PR-Muster) oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Seite 1 2 nächste