Rote Lippen zum Küssen

Werbung ohne Entgelt

Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142

Zum Glück bekomme ich von meinem Mann auch mit Lippenstift zarte Küsse – wäre sonst auch schade. Ich müsste dann auf Lippenstift verzichten und das wäre auch schade. Lippenstift oder -gloss gehört zu den Make-up-Artikeln, die ich täglich verwende. Mit roten Lippen tue ich mich allerdings etwas schwer. Sie sehen bei meinen schmalen Lippen schnell streng aus. Außerdem ist der Kontrast zur hellen Haut recht krass. Manchmal habe ich da aber Lust drauf und freue mich, dass ich mit dem Lippenstift aus der Reihe Perfect Rouge von Shiseido in der Farbe Sublime RD 142 eine Farbe gefunden habe, die weich und gleichzeitig kräftig genug ist.

Ines Meyrose Tragefoto Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142

Ines Meyrose Tragefoto Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142 Der Farbton ist ganz schwer zu beschreiben und auf Fotos einzufangen. Es ist in jedem Fall ein zweifelsfrei warmer Ton. Je nach Licht wirkt eher mehr nach Rosenholz oder hat einen tomatigen Touch. Er ist nicht orange. Deshalb wirkt er auf den Lippen bei mir trotz der intensiven Farbe natürlich, weil er mit den roten Wangen nicht konkurriert. Eine schöne Farbe für Herbstfarbtypen. Auf den Tragefotos wirkt er mehr rosa als er ist Wirklichkeit ist. Da sieht er mehr so aus, wie in der kompakten Form im Stift.

Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142 Der Lippenstift hält problemlos mehrere Stunden ohne Essen und Trinken. Leider bleibt dann irgendwann ein Rand stehen. Damit kann ich bei der langen Haltbarkeit aber gut leben.

Die Farbe lässt sich mit der organisch geformten Spitze ganz einfach auftragen – auch ohne Spiegel, nur nach Gefühl.

Werbeopfer

Ines Meyrose Tragefoto Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142 Wie komme ich zu dieser Farbe und der Preisklasse? Eine Probe aus der Parfümerie ist schuldig … Shiseido gibt manchmal ganz tolle 3er-Proben heraus, bei denen in kleinen Näpfchen richtig viel Farbe drin ist. Da kommt man ziemlich weit mit, wenn man sie mit dem Finger oder einem Lippenpinsel entnimmt. Diese Nuance gefiel mir so gut, dass die Vollversion einziehen durfte.

Welchen roten Lippenstift mögt Ihr am liebsten?

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm

Werbung ohne Entgelt

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 020 rusty in peace

… in der Farbe 020 Rusty in Peace durfte bei mir einziehen, nachdem das Produkt von Tanja und Alexa lobend erwähnt wurde. Bei Alexa seht Ihr auch die anderen Farben, die seit August 2013 von Catrice angeboten werden.

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 020 rusty in peace TragefotoDer Lip Balm erinnert – welche Überraschung – an die Chubby Sticks von Clinique. Im Gegensatz zu dem Versuch von alverde (PR-Muster) vom letzten Herbst, ist der Stift immerhin zum heraus drehen. Die Konsistenz erinnert auch an das Original, der Glow gefällt mir sogar wesentlich besser. Die Farbe ist einfach aufzutragen und ebenso durch Schichten zu dosieren. Er hält ohne Essen und Trinken mehrere Stunden und die Lippen fühlen sich geschmeidig an. Wenn die Farbe ab ist, fühlen sich meine Lippen leider etwas  trocken und schreien dann nach Nachschub oder Pflege. Ich werde ihn trotzdem weiter tragen weil ich die Farbe sehr mag. Dann wird halt nachgemalt … Auf den Tragefotos seht Ihr ihn einmal mit und einmal ohne Blitz aufgenommen.

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 020 rusty in peace TragefotoEUR 4,99 bei Budni ist ansonsten ein fairer Preis für eine schöne Farbe. Der weiche, warme bräunliche Pfirsichton gefällt mir. Der Verpackung nach hätte ich übrigens eher Rosenholz erwartet. Leider gibt es keine Tester im Laden und die Stifte sind nicht versiegelt. Ich habe den einzigen gekauft, der noch nicht angepatscht war. Diese Art der Verpackung und Verkaufsaufstellung werde ich nie verstehen.

Was für Erfahrungen habt Ihr mit Lippenstiften von Catrice?

Model Co Lip Duo

Werbung für die Schönheit

Model_Co_Lip_Duo_Glossybox_201302

Das Lip Duo in den Farben DUST LIPSTICK und STRIPTEASE GLOSS von Model Co (Werbung) war in meiner Valentins-GlossyBox (PR-Muster). Auf der einen Seite ist ein langhaftender Lippenstift in Hellbraun und auf der anderen ein zartes Gloss in Apricot mit leichtem Glimmer. Meyrose_MODEL_CO_Duo_Lipstick_Glossybox_201302Beides duftet intensiv nach künstlichem Erdbeeraroma und erinnert mich stark an das Berry-Eis aus meiner Kindheit. Zum Glück eine positive Assoziation!

Ich habe den Lippenstift aus dem Duo eine Woche täglich verwendet und mag ihn gerade sehr gerne. Auf dem Foto trage ich ihn solo. Er hat allerdings seine Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Der Lippenstift lässt sich einfach direkt ohne Pinsel auftragen. Am besten einmal auftragen, mit einem Papiertuch abtupfen und nochmals leicht auftragen. So hält er ohne Mahlzeiten mehrere Stunden.
  • Der dezente Braunton wirkt an warmen Farbtypen sehr natürlich.
  • Lippenstift und Gloss lassen sich jeweils separat und auch kombiniert verwenden. Ein echtes 2-in1-Produkt, quasi 3-in-1. Auf dem Swatch seht Ihr links nur den Lippenstift, in der Mitte mit Gloss darüber und rechts nur das Gloss auf meinen Fingerkuppen.

Model_Co_Lip_Duo_Swatch_Glossybox_201302

Nachteile

  • Wenn man ihn nicht mag: Der intensive Duft. Allerdings verfliegt der Duft auf den Lippen nach einiger Zeit.
  • Das Gloss ist leider auf den Lippen sehr klebrig.
  • Das Duo ist insgesamt mit Kappen 12,3 cm lang. Das ist für die Handtasche recht groß – daher wird es bei mir eher im Badezimmer als unterwegs verwendet werden.
  • Der Spiegel in der Mitte – eigentlich eine gute Idee – ist so angebracht, dass er nie beim Auftrag verwendet werden kann, weil der Lippenstift und der Gloss-Applikator auch aus der Mitte kommen. Totale Fehlkonstruktion – das erinnert an den Anspitzer am Model Co Lip Liner (PR-Muster), der auch mehr gut gemeint als gut gemacht ist.
  • Model_Co_Lip_Duo_Kappe_Glossybox_201302Wenn ich das Gloss fest zudrehe, ist das Teil nicht mehr bündig mit der Mitte. Ihr könnt das auf dem Foto sehen. Das stört mich – denn ich mag kein auslaufendes Gloss und ich mag keine überstehenden Kanten. An der Stelle hat das Gewinde entweder nicht die passende Länge oder gibt zu sehr nach bei Verwendung.

Fazit

Auch wenn die Liste der Nachteile länger ist als die der Vorteile, überwiegen für mich die Vorteile. EUR 30,- wären mir als Anschaffungspreis zu hoch, weil ich nur den Lippenstift davon wirklich verwende. Wer Gloss und Lippenstift verwendet, wird den Preis adäquater finden.

#redfriday mit Chubby Stick two ton tomato

Werbung ohne Entgelt

Clinique_chubby_stick_11_two_ton_tomato_Swatch

Passend zum #redfriday von Pinky Sally gibt es in meinem Lippenstiftfundus einen weiteren Chubby Stick von Clinique. Eigentlich wollte ich einen aus der neuen Intense-Reihe haben, die intensiver in der Farbe sind. Meyrose_redfriday_20130222_Clinique_chubby_stick_11_two_ton_tomatoDie neue Farbe 11 two ton tomato ist laut Verpackung ein normaler Chubby Stick, lag bei Douglas jedoch bei den Intense. Die Farbe ist meiner Erfahrung nach auch deutlich intensiver als die mir bisher bekannten Nuancen. Nach oversized orange kommt jetzt dieses weiche Tomatenrot für den bald nahenden Frühling gerade recht.

Neben der gut zu dosierende Farbe gefällt mir besonders gut an den Chubby Sticks, dass sie ohne Essen lange halten, weich auf den Lippen sind und einen geschmeidigen Auftrag haben. Die Farbe läuft auch ohne Konturenstift nicht aus und verabschiedet sich beim Tragen diskret.

Mögt Ihr die Chubby Sticks?

Spieglein, Spieglein an der Wand – welches ist die passende Lippenstiftfarbe in diesem Land?

Werbung ohne Entgelt

Maybelline_Jade_Super_Stay_14h_Lippenstift_Farben_Folien

In einer aktuellen Zeitschrift habe ich eine Werbeseiten von Maybelline (Werbung) für den neuen Super Stay 14H Lippenstift gefunden. Es liegt schon einige Tage auf meinem Tisch – aber ich bin erst heute dazu gekommen, es mal anzuwenden. Es sind auf einer ganzen Seite Folien in allen neuen Farben zum Ablösen angebracht.

Die Einteilung in heller, mittlerer und dunkler Teint ist aus meiner Sicht nicht so optimal – kühler, neutraler und warmer Teint wäre mir lieber. Ich habe nämlich absolut keinen dunklen Teint – bin blass, verbrenne ich der Sonne sofort und werde nur mit viel Mühe ein bisschen braun – und trotzdem passen bei mir die Farben für den dunklen Teint (bis auf die oberste).

Maybelline_Jade_Super_Stay_14h_Lippenstift_Farben_Spiegel

Es ist bei mir ungeschminkt gut zu erkennen, dass die hellen Töne, die eindeutig alle kühl sind, trotz meiner rosigen Wangen nicht passen. Der unterste Ton bei den mittleren – eindeutig eine warme Nuance – passt auch, sieht jedoch langweilig aus.

Tipp zur Anwendung

Nicht zu dicht an den Spiegel stellen. Ca. 30 cm Abstand waren bei mir ganz gut. Fotos mit mir konnte ich einfach nicht machen – sehe heute viel zu müde aus …

Fazit

Coole Idee – einfach mal ausprobieren. Das Ergebnis lässt sich ja auch auf andere Produkte übertragen. Die Folien ließen sich rückstandslos wieder entfernen.

Zarter #redfriday mit chubby stick oversized orange

Werbung ohne Entgelt

Clinique_chubby_stick_12_oversized_orange

Zum Jahresbeginn habe ich mir an Neujahr meinen ersten Chubby Stick von Clinique gegönnt. In 2012 sind mir immer wieder Bilder und Texte darüber über den Weg gelaufen und ich war neugierig, ob ich damit auch so zu zufrieden bin, wie die anderen Bloggerinnen. Außerdem hatte ich 3 Lipglosse in 2012 komplett aufgebraucht und mir damit einen Neukauf rechtfertigen können.

Die Chubby Sticks zeichnen sich durch zarte Farben aus. Sie sind eine Mischung aus Lippenpflege und Farbstift. Der Auftrag ist ganz weich. Die Farbintensität lässt sich mit der Auftragsmenge steuern. Auf dem Fingerkuppenswatch und auf meinen Lippen seht Ihr allerdings schon eine ziemlich dichte Schicht. Er hält mit Trinken mehrere Stunden (also bei mir bis zur nächsten Mahlzeit) – Essen übersteht er gar nicht.

Meyrose_redfriday_20130104Eigentlich ist oversized orange wohl etwas zu wenig rot für den klassischen #redfriday von Pinky Sally.

Aber mir war danach und ich mache trotzdem auch mit dieser zarten Farbe mit – man möge mir das nachsehen.

Habt Ihr einen oder mehrere Chubby Sticks?

#redfriday 19. Oktober 2012

Ines Meyrose #redfridayFür den heutigen #redfriday habe ich mich für die sommerliche Farbkombination aus komplett aufgetragenem Artdeco soft lip liner waterproof 07 und darüber Backstage lip ‘n laquer in peach silk entschieden.

Ist schon wieder Sommer?

Für heute sind 23° Celsius angesagt. Es ist jetzt schon warm. Deshalb trage ich dazu eine weiße Leinenbluse und Jeans – eigentlich ein Sommerlook.

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und ein entspanntes Wochenende!

Seite vorherige 1 2 3 4 nächste