#redfriday 5. Oktober 2012

Heute bin ich mit dem Fehlkauf von YSL beim #redfriday dabei. Es ist das Gloss Pur No. 6 Pure Plum.

Beim Auftragen habe ich mich schon wieder so über das Lipgloss geärgert, dass ich es jetzt wirklich entsorgen werde. Er hält nur ganz kurz, lässt sich nicht gleichmäßig auftragen und schmeckt immer noch schlecht.

Das schöne Pünktchentuch ist neu. Das habe ich Mittwoch auf einem Ausflug abgestaubt.

#redfriday 28. September 2012 – Lippenstift zu verschenken

Ines Meyrose beim #redfriday am 28.09.2012 mit Backstage 43Hier mein Foto vom #redfriday, mit dem ich diese Woche bei Caro von milady-in-red.de dabei bin mit einer älteren Farbe von Backstage Make-up: Nr. 43 in leuchtendem Orange ohne Glimmer. Inwzischen ist die Farbe auch nicht mehr im Sortiment. Es ist eine Farbe, die sonst eher im Sommer trage. Gekauft habe ich sie ursprünglich zu dem Kleid auf Foto.

Ich habe den Lippenstift noch einmal in neu originalverpackt. Hatte ihn gleich in Reserve gekauft, aber nie gebraucht. Hat jemand Interesse daran? Ich würde ihn verschenken (unversicherter Versand nur innerhalb Deutschlands an eine Person ab 18 Jahren). Bitte bei Interesse Kommentar hinterlassen.

#redfriday 21. September 2012

Hier mein Foto vom #redfriday, mit dem ich diese Woche bei Caro von milady-in-red.de dabei bin mit dem uralten MAC-Lippenstift VIVA GLAM I AC3. Er ist  ca. von 2004 und verwende ihn fast nie, weil er mir einfach zu kräftig ist – ein teurer Fehlkauf mit langer Haltbarkeit. Kommentar meiner Freundin, die mich heute damit gesehen hat: “Du siehst ja fröhlich aus.” Dabei war ich müde und verschlafen.

Was rote Lippen so ausmachen können.

GlossyBox September 2012

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201209_KartonGlossyBox_201209_OeffnenGlossyBox_201209_Inhalt

Gerade als ich nach einem Seminartag nach Hause kam, konnte ich den Postboten noch mit der GLOSSYBOX Beauty (Werbung) für September abfangen. Thema der Box ist das Oktoberfest – die Wiesnedition sozusagen. Meine erster Eindruck: Gefällt mir.

Inhalt meiner GlossyBox September 2012

    • C:EHKO Push-Up Shampoo 75 ml Originalgröße für ca. EUR 2,50. Das hatte ich bereits in der August-Box 2011 (PR-Muster). Da ich das Shampoo, wie auch das Intensive Care (PR-Muster), mag, freue ich mich sehr darüber. Das Intensive Care ist nämlich gerade zu Ende gegangen.
    • GLOSSYBOX Lipstick in GLOSSY Pink 4 g Originalgröße für EUR 11,90. Der Lippenstift ist eine Sonderanfertigung von Kryolan und schenkt leuchtende Farbe und sanfte Pflege. Ich habe ihn gleich ausprobiert und kann nur sagen: super Pigmentiert, fühlt sich geschmeidig auf meinen gerade trockenen Lippen an und hält dem ersten Eindruck nach sehr gut. Bisher habe ich keinen Lippenstift von Kryolan gehabt und freue mich, ihn mal testen zu können. Meyrose Tragefoto Glossy Pink Lipstick aus der Glossybox September 2012Die Farbe ist nichts für mich – passt zu kühlen Farbtypen und ist mir mit dem Pink zu mädchenhaft, wie auf dem Tragefoto (mit Blitz und Kunstlicht) zu sehen ist. Der Swatch auf der Fingerkuppe und der Hand ist bei Tageslicht ohne Blitz aufgenommen.
      Da bei den letzten Boxen von so vielen Bloggern immer über unmoderne, zu braune, zu dunkle Farben geschimpft wurde (nicht von mir), ist das sicherlich auch eine Reaktion der Zusammensteller_innen der Box in Bezug auf die Farbwahl. Die Farbe ist modern und frisch und passt sicherlich zu vielen, eher jüngeren Kundinnen. Daher finde ich den Lippenstift gut in der Box, auch wenn es nicht meine Farbe ist. Das ist halt mit der Überraschungseffekt.
    • KRYOLAN Contour Pencil Originalgröße in Gold für EUR 5,50. Der Konturenstift ist für Augen und Lippen gedacht und soll lange halten. Die Textur ist farbintensiv, was ich bestätigen kann. Die Miene ist im ersten Moment recht fest, so dass es leicht etwas bröckelt. Das gibt sich aber, wenn sie etwas abgemalt ist. Beim Auftrag am oberen Wimpernkranz war die Textur OK- nicht zu fest. Für die Lippen wäre mir Gold zu krass – für die Augen finde ich es schön bei grünen, braunen und blauen Augen. Ihr sehe die Farbe zusammen mit Lippenstift auf meinem Handrücken aufgemalt.
    • KORRES Showergel VANILLA CINNAMON 50 ml kleine Originalgröße für ca. EUR 2,50. Die Menge ist gut für die Schwimmtasche. Der Geruch ist allerdings heavy weihnachtlich – etwas gewöhnungsbedürftig.
    • SHEER COVER Duo Concealer Light/Medium 1,5 g (ich weiß nicht genau ob insgesamt 1,5 g oder je 1,5 g – wenn es je 1,5 g sind, dann ist er ca. EUR 10,- Wert. Von der Firma Sheer Cover habe ich bisher noch nie gehört. Ihr? Ich lasse den Concealer vorerst zu, weil ich gerade den alverde (PR-Muster) im Einsatz habe. Äußerlich gut gefällt mir jetzt schon, dass zwei Nuancen enthalten sind. So kann ich gut mischen und ggf. weich verblenden. Außerdem soll er sogar Muttermale abdecken – ich erwarte eine hohe Pigmentierung.
    • Goodie: Nagelfolien von beautybird in blauem Ratenmuster für das Wiesnthema auf den Nägeln. Die schenke ich meiner Freundin für Ihre Tochter zum Spielen. Ein GlossyMag lag nicht mehr dabei.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 33,00. Vom reinen Warenwert ist es im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox, bei der der Empfänger ja immer auch Dinge erwarten zu erwarten hat, die er nicht gebrauchen kann, eher niedrig. Aber weil die Produkte diesem Monat wirklich super sind und sehr gut passen, finde ich die Box klasse.

Die Proben sind wirklich Luxusproben bzw. kleine Originalgrößen, ich habe eine neue Marke kennen gelernt und es sind mit dem Lippenstift und Contour Pencil zwei volle Produktgrößen dabei. Somit entspricht die Box genau dem angepriesenen Konzept – dann steht auch der genaue Wert nicht mehr im Vordergrund.

Bitte weiter so, liebes GlossyBox-Team!

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Neu: Alverde Lippenstifte in Starlight Coral, Dusty Nude und Softly Nude mit Tipps zu Farbtypen

Werbung für die Schönheit

alverde_Lippenstifte_58_starlight_Coral_59_Dusty_Nude_26_Softly_Nude

alverde_Lippenstifte_58_starlight_Coral_59_Dusty_Nude_26_Softly_Nude_SpitzenIm Testpaket (PR-Muster) von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) waren die neuen Lippenstifte in Nudetönen:

  • Starlight Coral, 58
  • Dusty Nude, 59
  • Softly Nude, 26

Warum der eine in der grünen Hülle steckt und die beiden anderen in silbernen Hüllen, ist mir nicht ganz klar. Egal.

alverde_Lippenstifte_58_starlight_Coral_59_Dusty_Nude_26_Softly_Nude_SwatchAuf dem Swatch auf meinem Handrücken ist deutlich zu sehen, dass die Lippenstifte angenehm pigmentiert sind.

Sie sind einfach aufzutragen, fühlen sich auf den Lippen geschmeidig an, halten normal lange mit Trinken und ohne Essen.

Tipps zu Farbtypen nach Jahreszeiten

Starlight Coral ist ein schöner Korallenton für Herbstfarbtypen, die nicht so dunkle Lippenstifte mögen, z.B. zu schmalen Lippen oder wenn die Augen betont werden. Außerdem passt er zu Frühlingstypen als leuchtende, frische Nudenuance.

Dusty Nude ist eine toller Nudeton für Sommerfarbtypen, denn die Farbe ist eindeutig kühl. Der Nudeton geht ins Lila-Rosa-Farbige und ist dabei so zart, dass die Lippen trotzdem gesund aussehen.

Softly Nude passt perfekt zu hellen, warmen Farbtypen wie dem Frühling. Die Nuance ist warm und wirkt sehr natürlich.

Der Wintertyp geht bei Nudefarben leer aus – die passen nie, denn sie lassen ihn immer blass aussehen.

Positiv fällt mir bei den Lippenstiften auf, dass sie nicht pastös wirken – das stört mich bei Nudetönen sonst oft. Daher kann ich sie guten Gewissens empfehlen.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von dm oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Produktneuheiten bei alverde NATURKOSMETIK ab September 2012

Werbung für die Schönheit

alverde_Neuheiten_2012_September

Von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) gibt es ab September 2012 einige neue Produkte, die zu Beginn des Herbstes die graue Jahreszeit versüßen wollen. dm (Werbung) war so nett, mir eine große Auswahl aus den neuen Produkten in einem Testpaket zur Verfügung zu stellen. Bereits von mir gesteste Produkte sind verlinkt (farbige Schrift) zum Beitrag. Bei den (noch) nicht probierten Produkten habe ich ein Foto für Euch dabei.

In meinem Testpaket von alverde sind diese Produkte

Positiv fällt mir auf, dass auf einigen Produkten mit Flüssigkeiten das Mindesthaltbarkeitsdatum mit Monat/Jahr angegeben ist. So ist leichter, den Überblick über die Haltbarkeit der Kosmetik zu haben, als wenn nur die Monate nach dem Öffnen angegeben sind.

Danke an dm für dieses riesige Testpaket!

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von dm oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

GLOSSYBOX Beauty Juli 2012

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201207_Inhalt

Heute ist die GLOSSYBOX Beauty (Werbung) Juli 2012 trotz der Hitze draußen gut angekommen. Die Box sieht wie immer toll und liebevoll gepackt aus. Das Thema ist Urlaub, d.h. es gibt reisetaugliche Produkte, die vor Sonne schützen. Mein erster Eindruck: Tolle Box!

Inhalt meiner GLOSSYBOX Beauty Juli 2012

    • ALESSANDRO Pedix Feet Heel Rescue Balm 30 ml kleine Originalgröße. Pflege für schöne Füße kann ich immer brauchen und meine Fußcreme ist gerade alle. Passt! Wert: ca. EUR 4,98.
      Nachtrag 20. August 2012: Die Creme riecht leider so unangenehm nach Kinderkaugummi, dass mich der Geruch von der weiteren Verwendung abhält. Pflegende Wirkung für zarte Füße hat sie – das kann ich ihr nicht absprechen.
    • AVÈNE Sonnenemulsion LSF 50+ 50 ml Originalgröße. Sie soll die Haut schützen und ein mattes Finish geben. LSF 50+ klingt gut für meine Haut. Wert: EUR 16,90.
    • C:EHKO Intensive Care Shampoo 75 ml kleine Originalgröße. Von der Marke hatte ich schon mal das Push-up-Shampoo Volumenshampo in der November-Box (PR-Muster), das ich sehr mochte. Daher freue ich mich sehr über dieses Shampoo. Da sich mein anderes gerade dem Ende neigt, passt das auch sehr gut. Wert: ca. EUR 3,60.
      Nachtrag 20. August 2012: Meine Haare mögen das Shampoo sehr gerne. Sie sind kräftig, glänzend und die Kopfhaut fühlt sich gut an – keinerlei Reizungen. Ich werde das Produkt gerne zu Ende verwenden.
    • DERMASEL SPA TOTES MEER MASKE GRANATAPFEL 12 ml Sachet. Da ansonsten sehr große Mengen der Produkte in der Box sind, finde ich die Größe der Maske OK. Mal sehen, wie sie mir in der Anwendung gefällt. Wert: EUR 2,00.
      => Zum Review vom 28. August 2012
    • MARKE GEHEIM Lippenstift in Originalgröße. Ich tippe auf Max Factor wegen des “X” auf der Lippenstiftmasse. Geheime Testprodukte finde ich super! Der Lippenstift soll die Lippen in nur sieben Tagen sichtbar verschönern. Die pflegenden Inhaltsstoffe sollen die Geschmeidigkeit der Lippen erhöhen und bei jedem Auftragen hydratisieren. Die Farbe 760 MYSTIC MOCCA wird mir stehen. Test beginnt sofort. Wert: EUR ??? – geschätzt EUR 12,00
      Nachtrag 6. August 2012: Der Lippenstift hält gut, macht geschmeidige Lippen und läuft auch ohne Konturenstift nicht aus. Nachteil: Auf Gläsern und Bechern hält er nach dem Trinken so gut, dass der Geschirrspüler es nicht in einem Waschgang entfernt. Außerdem ist mir die Farbe auf Dauer etwas zu dunkel. Mit Sonnenbrille geht es – ohne ist es zu krass.
    • Dann lagen noch eine Schlafmaske von GLOSSYBOX und ein Papierlesezeichen sowie das GlossyMag bei.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für EUR 26,00 + Lippenstift mit geschätzen EUR 12,00 – finde ich passend für das Überraschungsbox-Konzept. Nach dem Testen einzelnen Produkte ergänze ich hier Links bzw. mache Nachträge.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von GlossyBox oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Seite vorherige 1 2 3 4 nächste