Soft Skills für IT-Führungskräfte und Projektleiter in 3. Auflage

Werbung zum Lesen

(Affiliate Link auf dem Cover)
Soft Skills für IT-Führungskräfte und Projektleiter: Softwareentwickler führen und coachen, Hochleistungsteams aufbauen (Affiliate Link)
Autoren: Uwe Vigenschow, Björn Schneider und Ines Meyrose

Nach Soft Skills für Softwareentwickler ist nun auch Soft Skills für IT-Führungskräfte und Projektleiter in der 3., aktualisierten Auflage erschienen. Das Buch ist nicht nur für Leser_innen aus der IT interessant, sondern auch für alle anderen gut lesbar und spannend. Wenn Du Dich als Führungskraft oder Projektleiter für Soft Skills im Umgang mit Mitarbeitern interessierst, wirst Du Anregungen zur Verbesserung des Miteinander finden.

Das Buch gliedert sich in fünf Teile

  • Grundlagen und Kontext: Soft Skills, Kommunikation und Selbstorganisation
  • Organisatorische Grundlagen: Besprechungen und Zeitmanagement
  • Entwickler führen: Agile Teams leiten, Motivation erhalten und Entscheidungen treffen
  • Mitarbeiter weiterentwickeln: Die Führungskraft als Coach und Mentor
  • Hochleistungsteams aufbauen und in die Performance führen

Im Anhang findest Du theoretische Grundlagen und zwei Übungen zur Selbsterfahrung. Eine umfangreiche Überarbeitung hat bereits zur 2. Auflage stattgefunden, so dass diesmal nur diverse inhaltliche Aktualisierungen zur Überarbeitung anstanden.

Ich freue mich, dass die Bücher sich so erfolgreich verkaufen, dass der dpunkt.verlag in eine weitere Auflage investiert hat und Leser_innen in Rezensionen die Bücher als wertvoll erachten => siehe zum Beispiel bei der Kundenstimme.

(Affiliate Link) (Affiliate Link) (Affiliate Link)

Aus Mode & Stil wird meyrose

Dieser Blog ist seit 2009 auf www.meyrose.de online. Anfang 2010 habe ich auf die Software WordPress umgestellt und ihm den Namen Mode & Stil gegeben. Zum einen wollte ich mit dem Namen weg von Anglizismen, zum anderen war das einfach eine passende Überschrift für das, was mich damals zum Bloggen bewogen hat.

Im Lauf der letzten zwei Jahre haben sich Beauty- und Make-up-Themen immer mehr dazu gesellt und nehmen inzwischen großen Platz ein. So erscheint mir der Name bzw. die Überschrift nicht mehr zeitgemäß. Nach monatelangen Überlegungen habe ich dann jetzt beschlossen, dass der Blogname schlicht meyrose wird und der Untertitel von Der Blog von Imageberaterin Ines Meyrose auf fashion, beauty & me geändert wird. Der Untertitel ist dann auch einfacher anzupassen, wenn sich wieder neue Wege erschließen.

Die Anpassungen – auch im Header – werde ich in den kommenden Tagen Stück für Stück durchführen. Sollten also RSS-Feeds oder andere Abo-Systeme nicht mehr bei Euch funktionieren, könnte es daran liegen. Dann freue ich mich über eine Info.

Wie gefällt Euch die Namensänderung?

#redfriday 19. Oktober 2012

Ines Meyrose #redfridayFür den heutigen #redfriday habe ich mich für die sommerliche Farbkombination aus komplett aufgetragenem Artdeco soft lip liner waterproof 07 und darüber Backstage lip ‘n laquer in peach silk entschieden.

Ist schon wieder Sommer?

Für heute sind 23° Celsius angesagt. Es ist jetzt schon warm. Deshalb trage ich dazu eine weiße Leinenbluse und Jeans – eigentlich ein Sommerlook.

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag und ein entspanntes Wochenende!

#redfriday 5. Oktober 2012

Heute bin ich mit dem Fehlkauf von YSL beim #redfriday dabei. Es ist das Gloss Pur No. 6 Pure Plum.

Beim Auftragen habe ich mich schon wieder so über das Lipgloss geärgert, dass ich es jetzt wirklich entsorgen werde. Er hält nur ganz kurz, lässt sich nicht gleichmäßig auftragen und schmeckt immer noch schlecht.

Das schöne Pünktchentuch ist neu. Das habe ich Mittwoch auf einem Ausflug abgestaubt.

#redfriday 28. September 2012 – Lippenstift zu verschenken

Ines Meyrose beim #redfriday am 28.09.2012 mit Backstage 43Hier mein Foto vom #redfriday, mit dem ich diese Woche bei Caro von milady-in-red.de dabei bin mit einer älteren Farbe von Backstage Make-up: Nr. 43 in leuchtendem Orange ohne Glimmer. Inwzischen ist die Farbe auch nicht mehr im Sortiment. Es ist eine Farbe, die sonst eher im Sommer trage. Gekauft habe ich sie ursprünglich zu dem Kleid auf Foto.

Ich habe den Lippenstift noch einmal in neu originalverpackt. Hatte ihn gleich in Reserve gekauft, aber nie gebraucht. Hat jemand Interesse daran? Ich würde ihn verschenken (unversicherter Versand nur innerhalb Deutschlands an eine Person ab 18 Jahren). Bitte bei Interesse Kommentar hinterlassen.

Mein Mutiger Montag 24. September 2012

Ines Mutiger Montag 24. September 2012

Über den Männermontagen will ich den Mutigen Montag nicht vergessen. Heute trage ich einfach so im Alltag zu einem Walkwollkleid einen Schal auf schwerem Seidensamt, der mit Perlen und Taftblümchen bestickt ist. Eigentlich ist es eher ein Schal aus meiner Abendgarderobe – für tagsüber ist er ziemlich extravagant (für meine Verhältnisse).

Das Problem mit solchen Schals ist ja meistens, dass sie für den Anschaffungspreis und Ihre Schönheit viel zu wenig getragen werden. Meinen habe ich mir sehr gewünscht und Weihnachten 2002 von meiner Familie geschenkt bekommen und kaum 10 x getragen, obwohl ich ihn so schön finde.

Jetzt ist der Mutige Montag der richtige Anlass dafür!

#redfriday 21. September 2012

Hier mein Foto vom #redfriday, mit dem ich diese Woche bei Caro von milady-in-red.de dabei bin mit dem uralten MAC-Lippenstift VIVA GLAM I AC3. Er ist  ca. von 2004 und verwende ihn fast nie, weil er mir einfach zu kräftig ist – ein teurer Fehlkauf mit langer Haltbarkeit. Kommentar meiner Freundin, die mich heute damit gesehen hat: “Du siehst ja fröhlich aus.” Dabei war ich müde und verschlafen.

Was rote Lippen so ausmachen können.

Seite 1 2 3 4 5 nächste