GlossyBox September 2012

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201209_KartonGlossyBox_201209_OeffnenGlossyBox_201209_Inhalt

Gerade als ich nach einem Seminartag nach Hause kam, konnte ich den Postboten noch mit der GLOSSYBOX Beauty (Werbung) für September abfangen. Thema der Box ist das Oktoberfest – die Wiesnedition sozusagen. Meine erster Eindruck: Gefällt mir.

Inhalt meiner GlossyBox September 2012

    • C:EHKO Push-Up Shampoo 75 ml Originalgröße für ca. EUR 2,50. Das hatte ich bereits in der August-Box 2011 (PR-Muster). Da ich das Shampoo, wie auch das Intensive Care (PR-Muster), mag, freue ich mich sehr darüber. Das Intensive Care ist nämlich gerade zu Ende gegangen.
    • GLOSSYBOX Lipstick in GLOSSY Pink 4 g Originalgröße für EUR 11,90. Der Lippenstift ist eine Sonderanfertigung von Kryolan und schenkt leuchtende Farbe und sanfte Pflege. Ich habe ihn gleich ausprobiert und kann nur sagen: super Pigmentiert, fühlt sich geschmeidig auf meinen gerade trockenen Lippen an und hält dem ersten Eindruck nach sehr gut. Bisher habe ich keinen Lippenstift von Kryolan gehabt und freue mich, ihn mal testen zu können. Meyrose Tragefoto Glossy Pink Lipstick aus der Glossybox September 2012Die Farbe ist nichts für mich – passt zu kühlen Farbtypen und ist mir mit dem Pink zu mädchenhaft, wie auf dem Tragefoto (mit Blitz und Kunstlicht) zu sehen ist. Der Swatch auf der Fingerkuppe und der Hand ist bei Tageslicht ohne Blitz aufgenommen.
      Da bei den letzten Boxen von so vielen Bloggern immer über unmoderne, zu braune, zu dunkle Farben geschimpft wurde (nicht von mir), ist das sicherlich auch eine Reaktion der Zusammensteller_innen der Box in Bezug auf die Farbwahl. Die Farbe ist modern und frisch und passt sicherlich zu vielen, eher jüngeren Kundinnen. Daher finde ich den Lippenstift gut in der Box, auch wenn es nicht meine Farbe ist. Das ist halt mit der Überraschungseffekt.
    • KRYOLAN Contour Pencil Originalgröße in Gold für EUR 5,50. Der Konturenstift ist für Augen und Lippen gedacht und soll lange halten. Die Textur ist farbintensiv, was ich bestätigen kann. Die Miene ist im ersten Moment recht fest, so dass es leicht etwas bröckelt. Das gibt sich aber, wenn sie etwas abgemalt ist. Beim Auftrag am oberen Wimpernkranz war die Textur OK- nicht zu fest. Für die Lippen wäre mir Gold zu krass – für die Augen finde ich es schön bei grünen, braunen und blauen Augen. Ihr sehe die Farbe zusammen mit Lippenstift auf meinem Handrücken aufgemalt.
    • KORRES Showergel VANILLA CINNAMON 50 ml kleine Originalgröße für ca. EUR 2,50. Die Menge ist gut für die Schwimmtasche. Der Geruch ist allerdings heavy weihnachtlich – etwas gewöhnungsbedürftig.
    • SHEER COVER Duo Concealer Light/Medium 1,5 g (ich weiß nicht genau ob insgesamt 1,5 g oder je 1,5 g – wenn es je 1,5 g sind, dann ist er ca. EUR 10,- Wert. Von der Firma Sheer Cover habe ich bisher noch nie gehört. Ihr? Ich lasse den Concealer vorerst zu, weil ich gerade den alverde (PR-Muster) im Einsatz habe. Äußerlich gut gefällt mir jetzt schon, dass zwei Nuancen enthalten sind. So kann ich gut mischen und ggf. weich verblenden. Außerdem soll er sogar Muttermale abdecken – ich erwarte eine hohe Pigmentierung.
    • Goodie: Nagelfolien von beautybird in blauem Ratenmuster für das Wiesnthema auf den Nägeln. Die schenke ich meiner Freundin für Ihre Tochter zum Spielen. Ein GlossyMag lag nicht mehr dabei.

Fazit

Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 33,00. Vom reinen Warenwert ist es im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox, bei der der Empfänger ja immer auch Dinge erwarten zu erwarten hat, die er nicht gebrauchen kann, eher niedrig. Aber weil die Produkte diesem Monat wirklich super sind und sehr gut passen, finde ich die Box klasse.

Die Proben sind wirklich Luxusproben bzw. kleine Originalgrößen, ich habe eine neue Marke kennen gelernt und es sind mit dem Lippenstift und Contour Pencil zwei volle Produktgrößen dabei. Somit entspricht die Box genau dem angepriesenen Konzept – dann steht auch der genaue Wert nicht mehr im Vordergrund.

Bitte weiter so, liebes GlossyBox-Team!

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Mein Mutiger Montag 10. September 2012

Mutiger_Montag_www.meyrose.de_250_PixelBisher habe ich die Mutigen Montage nur im Sammelpost zusammengefast. Heute gibt es von meinem letzten Mutigen Montag zusätzlich auch mal einen Einzelbeitrag. Vielleicht sehen die TAG-Idee so noch mehr Leser_innen und Ihr habt Lust, dabei zu sein?

Ines Mutiger Montag 10. September 2012

Ines Meyrose: Tragefoto alvere Lipstick Pencil in der Farbe RED Nr. 30Roten Lippenstift trage ich sonst nicht. Inspiriert durch das braunrote Gloss von SANS SOUCIS aus der GlossyBox (PR-Muster) und den neuen Lipstick Pencils aus der aktuellen Herbstkollektion von alverde (PR-Muster) war ich diesen Montag so mutig, die kräftige rote Farbe zu tragen. Wäre nichts für jeden Tag – sieht zu hart, kontrastreich und streng bei mir aus – aber für den Mutigen Montag genau das Richtige. Einfach mal etwas anderes tragen als sonst!

Herbstzeit = Ponchozeit

Herbsttrend Poncho

Am Wochenende hat der meteorologische Herbst angefangen und uns hier in Hamburg auch gleich am 1. September 2012 pünktlich den ganzen Tag mit herbstlicher Luft begrüßt. Ich mag Herbst und habe die kühlere Luft genossen. Am Sonntag habe ich dann auch gleich meinen neuen Poncho eingeweiht.

Letzten Herbst und Winter gab es seit langem mal wieder viele Ponchos und Capes, diese Saison setzt sich das fort. Da ich meinen Poncho von Summary Fashion letztes Jahr schon gerne getragen habe, habe ich mir für diesen Herbst noch einen gekauft. Es ist fast nur ein großes, kuscheliges Tuch. Die Gewürzfarben des Ponchos passen perfekt zu Herbstfarbtypen.

Den Poncho von invero habe ich durch Zufall im Internet bei Luxusmasche.de gefunden, als ich nach neuen Farben bei den Dreieckstüchern aus Merinowolle suchen wollte. Dass ich an den Dreieckstüchern schwer vorbei gehen kann, wisst Ihr ja schon … Gewürzfarben Taupe … Zu dem neuen Poncho passen wenigstens auch die Handstulpen vom bunten Dreieckstuch genau, so dass er keine Folgekosten nach sich ziehen wird. Außerdem kann ich meine roten Stiefel und Handtasche wunderbar dazu kombinieren.

Tragt Ihr Ponchos?

Blogparade Lieblingstuch

Werbung ohne Entgelt

Meyrose_Foulard_Roeckl_ganz

Dani vom Lady-Blog hat mich zur Blogparade Lieblingstuch eingeladen. Gerne zeige ich Ihnen mein Lieblingstuch und wie ich es bevorzugt binde. Dieses Foulard von Röckl ist nicht das Tuch, das ich von meinen Tüchern und Schals am meisten trage, sondern das Tuch, was ich am schönsten finde.

Das kostbare Tuch ist aus reiner Seide mit handgerollten Kanten in ca. 135×135 cm. Mir gefallen das verschlungene Muster und die Größe. Foulards mit 90×90 cm sind mir meistens zu klein, um sie entspannt tragen zu können. Dieses hier hat das perfekte Format, um es auch mal der Länge nach gefaltet tragen zu können.

Die besonders schönen Brauntöne von Espresso über Cognac bis Naturweiß lassen sich perfekt zu Beige, Braun und Weiß kombinieren und stehen mir als Herbstfabtyp bestens. Mit einer blauen Jeans kombiniert wirkt es dann farblich aufgelockert.

Meyrose_Foulard_Roeckl_Tragefoto_2

Meine bevorzugte Bindetechnik für das Tuch

  • Diagonal halbieren.
  • Die Dreiecksseite nach vorne nehmen.
  • Enden hinter dem Hals auf die andere Seite ziehen.
  • Vorne unter dem Dreieck einen einfachen Knoten schlingen und versteckt lassen. So sehen unter dem Dreieck nur die langen Spitzen hervor und strecken optisch trotz des Tuchvolumens.

Welches ist Ihr Lieblingstuch und wie tragen Sie es?

Video Schalknoten: Dreieckstuchvariationen

Meyrose Schalknoten Dreickstuchvariationen www.meyrose.deAm Wochenende habe ich für Sie mal wieder ein neues Video produziert. Inspiriert haben mich dazu meine Dreiecktücher aus Wolle, die mich den Winter über begleiten und mit Sicherheit auch im Sommer weiter bei mir sein dürfen. In Hamburg wird es abends schnell kühl und dann ist so ein Tuch genau das Richtige!

Klicken Sie bitte auf das Foto, dann sehen Sie das Video mit der Anleitung zu den Dreieckstuch-variationen direkt auf YouTube.

P.S.: Danke an meinen Liebsten für die technische Unterstützung dabei!

Modeexpertin für den dpa-Themendienst

Nicht nur Sie lesen meinen Blog – auch der dpa-Themendienst interessiert sich für meine Kompetenz als Modeexpertin und Styleberaterin. Nach einem telefonischen Interview zu den Modethemen für Damen im Frühjahr 2012 finden Sie jetzt Zitate von mir online bei den Lifestylethemen von bild.de, focus.de, web.de, Suedeutsche.de und vielen anderen Magazinen. Einfach z.B. bei Google “Ines Meyrose dpa” eingeben und schon sehen Sie viele Einträge. Mal sehen, was sich daraus noch so ergibt!

Seite vorherige 1 2 3 4 5 nächste