Werbung: Krimis mit Sebastian Bergmann

Werbung ohne Auftrag für die Krimiserie

Der Mann, der kein Mörder war (Ein Fall für Sebastian Bergman, Band 1)
Autoren: Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt

Diese schwedische Krimireihe um die Reichmordkommission und den Psychologen Sebastian Bergmann, der selbst so neben der Spur ist, wie es vielleicht nur Psychologen sein können, wurde mir in einer Buchhandlung empfohlen.

Diese Serie ist nichts für zarte Gemüter. Als Film könnte ich die nicht sehen – als Buch halte ich die Spannung so gerade noch aus. Die Sprache ist so, dass ich sofort in die Charaktere eintauche und – wie soll ich sagen – mit Psychopathen bin ich nicht so gerne sichtbar eins ;) . Die Bände haben jeweils 600 Seiten und ich habe Band 1 bis 3 in einem Rutsch gelesen. Bei Band 4 bin ich gerade und ich weiß jetzt schon, dass Band 5 auch von mir gekauft wird.

Die weiteren Bände sind

  • Die Frauen, die er kannte
  • Die Toten, die niemand vermisst
  • Das Mädchen, das verstummte
  • Die Menschen, die es nicht verdienen
  • Die Opfer, die man bringt

Viel Spaß beim Lesen!