Verlosung: nu:ju Mikrofaser Handtücher aus Evolon für Sport & Reisen

Werbung für nu:ju

nu:ju Mikrofaser Handtücher in den neuen Farben Lapis Blue, Greenery und Twilight - zum Sport, auf Reisen und in der Freizeit ein schnell trocknender Begleiter

Nachtrag 15. Oktober 2018:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen sind Nele (Set 2) und Nicole Hülsemeyer (Set 1).

Blogger testen und verlosen immer wieder anderes neues Zeug und hypen das eine nach dem anderen und was ist mit den bisher tollen Sachen passiert? Ganz oft finde ich die Sachen weiter richtig gut, deshalb arbeite ich mit vielen Firmen seit Jahren zusammen. Manchmal gibt es später wirklich neuere noch bessere Produkte und manchmal kommen sie sogar vom gleichen Hersteller wie heute bei nu:ju (Werbung).

Ines Meyrose mit nu:ju Sporthandtuch aus Mikrofaser

Von nu:ju habe ich Dir bereits 2016 die Sporthandtücher aus Mikrofasern (PR-Muster) vorgestellt und zwei Sets verlost. Die Gesichtsreiningstücher von nu:ju (PR-Muster) verwende ich nach wie vor im Urlaub. Sie sind leicht, dünn und perfekt für unterwegs. Man braucht zur Gesichtsreinigung keine Fläschchen im Koffer, keine Wattepads und selbst wasserfeste Wimperntusche und Sonnencreme werden zuverlässig entfernt.

Meine nu:ju Sporthandtücher (Werbung) verwende ich seit 2016 fast wöchentlich zum Schwimmen. Sie werden nach jeder Verwendung gewaschen und kommen oft in den Trockner. Am Anfang sind die Tücher noch etwas steif und fest, trocken aber von Anfang an bestens ab. Sie werden mit jeder Wäsche weicher, geschmeidiger und noch angenehmer in der Anwendung. Die Form und die sauberen Kanten bleiben bestehen. Du brauchst keine Angst vor Abnutzung zu haben. Gebrauch macht die Tücher auf jeden Fall besser als Totschonen!

Leichtes Gepäck für Sport & Reisen

nu:ju Mikrofaser Handtücher unterwegs in der Farbe Dark Grey auf Sylt in Wenningstedt am Strand

Ich finde die leichten, dünnen Mikrofaser Handtücher aus Evolon (Werbung) klasse für alle Anlässe außer Haus, bei denen ich ein Handtuch brauche: als Unterlage auf Sportmatten oder in der Sauna, zum Abtrocknen nach dem Sport, Schwimmen im Bad oder am Meer und auf Reisen mit leichtem Gepäck. Die passen mal eben schnell in meinen normalen Tagesrucksack mit rein. Am Meer ist besonders schön, dass kein Sand anhaftet. Die Handtücher saugen schnell viel Flüssigkeit auf. Du brauchst Dich nicht lange trocken zu reiben, einfach einmal damit über die Haut zu streichen reicht aus.

Ich bin in den letzten zwei Jahren im Schwimmbad im Dusch- und Umkleidebereich oft von Sportlern auf die Handtücher angesprochen worden. Für Begeisterung sorgte die Größe des Handtuchs, das sich aus dem kleinen Päckchen entfaltet, der dünne Stoff und die auch für Zuschauer sichtbare schnelle Trocknungswirkung.

Dass das Material bis zu 95 Grad waschbar ist, ist mir aus hygienischen Gründen zusätzlich sympathisch. Meistens wasche ich die Tücher nach einmaligem Gebrauch nur eben schnell auf 30 Grad mit. Aber gerade bei Gebrauch in öffentlichen Schwimmbädern oder Sportbereichen finde ich es gut, wenn ich sie zur gründlichen Reinigung auch mal auf 60 Grad oder heißer waschen kann.

Leichtes Gepäck ist beim Sport und auf Reisen eine Wohltat. Die Handtücher sind auch nach dem Duschen immer noch leicht und trocknen schnell, nachdem sie mich fix abgetrocknet haben. Deshalb nehme ich sie meistens zum Schwimmen mit. Das gilt natürlich auch für andere Sportarten und auf Reisen. Im letzten Jahr hatte ich einige Krankengymnastiktermine. Dabei war das große Handtuch gut auf der Behandlungsliege einzusetzen. Mein Physiotherapeut war ganz begeistert von der Länge und dem leichten Material.

Was ist neu an den nu:ju Mikrofaser Handtüchern aus Evolon?

nu:ju Mikrofaser Handtücher in den neuen Farben Lapis Blue, Greenery und Twilight - zum Sport, auf Reisen und in der Freizeit ein schnell trocknender Begleiter – hier am Strand auf Sylt in Wenningstedt

Zu Beginn gab es das silberionisierte Material nur in Dunkelgrau – Dark Grey. Neu sind die Farben Twilight Purple, Greenery und Lapis Blue (PR-Muster), die Du auf dem Foto siehst. Da sage noch mal einer, die Pantone Farbe des Jahres 2017 Greenery würde es nicht in den Alltag schaffen. Meistens dauert es einfach nur einen Moment.

Ich mag die Tücher in Dark Grey immer noch gerne leiden. Weil ich im Urlaub und auf Reisen aber gerne weiß, wer aus der Familie welche Handtücher verwendet hat, wenn sie nach dem Strandbesuch nicht jedes Mal gewaschen werden, finde ich es klasse, dass es jetzt auch andere Farben gibt. Inzwischen gibt es die Sporthandtücher in drei Größen in je vier Farben

Die mittlere Größe ist neu, meine bisherigen Tücher sind ca. 50 x 100 und 100 x 180 cm. Die kleinen Handtücher sind mir angenehm für den Kopf, die mittleren und großen für den Körper.

nu:ju Mikrofaser Handtücher in den neuen Farben Lapis Blue, Greenery und Twilight - zum Sport, auf Reisen und in der Freizeit ein schnell trocknender Begleiter – hier am Strand auf Sylt in Wenningstedt

Zwei 3er Sets Sporthandtücher von nu:ju sind zu gewinnen

Zwei Sets von nu:ju mit je einem 3er Pack mit den neuen Farben darf ich hier verlosen.

  • Set 1: Twilight Purple klein, Greenery medium, Lapis Blue groß
  • Set 2: Lapis Blue klein, Twilight Purple medium, Greenery groß

Sie werden von nu:ju dafür zur Verfügung gestellt. Du hast die Chance auf eins davon, wenn Du in einem Kommentar bei diesem Beitrag schreibt, welches Set Du gewinnen möchtest und welche von den neuen Farben Dir am besten gefällt.

Teilnahmebedingungen für die Verlosung

  • Hinterlasse ab dem 30. September 2018 bis zum 14. Oktober 2018 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag und schreibe dort, welches Set Du gewinnen möchtest und welche von den neuen Farben Dir am besten gefällt. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt.
  • Teilen der Aktion in sozialen Netzwerken ist keine Bedingung, würde mich aber freuen. Ebenso freut mich ein Gefällt mir auf der Facebookseite des Blogs auf https://www.facebook.com/meyrose.blog.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf.
  • Die Gewinner_innen werden aus allen Teilnehmer_innen innerhalb von zwei Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird
  • Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der jeweiligen Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift für den Versand, der durch mich erfolgt. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit zu ändern oder zu beenden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Danke an nu:ju für das Sponsoring und die angenehme Zusammenarbeit!

nu:ju Sporthandtücher Verlosung &Test

Werbung für Sportler und Reisende

nu:ju Sporthandtuch aus Mikrofaser

Nachtrag 17. Dezember 2016:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen sind Caroline Régnard-Mayer und Lisa (Kommentar vom 13.12 um 14:49)

Leichtes Gepäck ist beim Sport und auf Reisen eine Wohltat. Die Handtücher sind auch nach dem Duschen immer noch leicht und trocknen schnell, nachdem sie mich fix abgetrocknet haben. Deshalb dürfen sie mich gerne regelmäßig zum Schwimmen begleiten. Das gilt natürlich auch für andere Sportarten und auf Reisen bist Du auch froh, wenn im Koffer noch Platz für ein paar Schuhe mehr oder Mitbringsel bleibt, oder?

Ines Meyrose mit nu:ju Sporthandtuch aus Mikrofaser

Die Mikrofaser Sporthandtücher von nu:ju (Werbung) wurden mir als Produktsponsoring über den Blogger-Club (Werbung) zur Verfügung gestellt zusammen mit Gesichtsreiningstüchern fürs Gesicht. Die Abschminktücher sind in den letzten Monaten durch die Bloggerwelt gewandert. Mich haben die durchweg positiven Berichte neugierig gemacht.

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser

Gesehen habe ich ausführliche Testberichte der Gesichtsreiningstücher von nu:ju bei Petra, Claudia und Anja. Mein Gesicht wird genauso quietschesauber wie Anja es so schön beschreibt. Durch die leichte Peelingwirkung sind die Reinigungstücher nicht für sehr trockene Haut zur puren Anwendung geeignet, weil sie etwas entfetten.

Meine empfindliche Haut verträgt die Tücher gut. Dass die Tücher inzwischen eine dunkle Seite als Nachbesserung bekommen haben, finde ich gut, denn ich verwende ich auch lieber dunkle Handtücher zu Hause. Im Hotel will ich den Dreck sehen, zu Hause nicht. Die weiße Seite kannst Du zur Kontrolle nehmen, ob Dein Gesicht sauber ist.

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser mit Vorder- und Rückseite

nu:ju versus Iobella – glatt gewinnt

Iobella Gesichtsreinigungstuch

Iobella Abschminktuch

Bisher habe ich Abschminktücher aus Mikrofaser von Iobella benutzt. Die waren war 2012 gesponsert in einer Glossybox und ich habe diverse davon auf eigene Rechnung nachgekauft, um genug für eine Woche zu haben. Die haben eine Frotteeoberfläche und fühlen sich fluffiger an. Sie trocknen aber ohne Heizung miserabel und deshalb mag ich sie in der Saison ohne Heizung im Bad nicht verwenden, weil mir die feuchten Tücher unhygienisch erscheinen. Außerdem mag ich sie nur einen Tag vor der Wäsche verwenden und die von nu:ju länger.

Nach vier Jahren werden die Iobellatücher mich also im nächsten Urlaub nach dem letzten Gebrauch verlassen. Das ist trotzdem eine lange Verwendungszeit gewesen und unter Nachhaltigkeitsaspekten in Ordnung für mich. Weil die Reinigungstücher von nu:ju auch dazu Beitragen, Einwegmüll bei Reinigungsprodukten zu vermeiden, verlinke ich diesen Beitrag bei Traudes Aktion A New Life.

Die dünnen Abschminktücher von nu:ju habe ich zwar nicht im Sommer getestet, aber sie trocknen auch im Schlafzimmer ohne Heizung schnell. Außerdem sind die silberionisiert, was antibaktierell wirkt. Damit habe ich auch bei Pflastern gute Erfahrungen.

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser

Die Mikrofaserware von nu:ju fühlt sich an wie stoffähnliche Papierservietten oder dünner Filz. Das ist im ersten Moment etwas ungewohnt, weil das Material in trockenem Zustand etwas steif ist, was nach der ersten Wäsche aber viel weniger ist. Angenehm ist, dass es an trockener Haut nicht hängen bleibt und keine Geräusche macht. Wer einfache Frotteemikrofaser ausprobiert hat weiß, was ich meine.

Das Material von nu:ju fühlt sich schön glatt an. Es ist außerdem Ökö-Tex Standard 100 Klasse 1 zertifiziert. Sandkörner sollen nicht anhaften, so dass die Sporttücher auch für den Strand geeignet sind. Hergestellt werden die Produkte in Frankreich und Deutschland.

Minimalistische Verarbeitung

nu:ju Sporthandtuch aus Mikrofaser

Gut finde ich, dass sowohl die Handtücher als auch die Abschminktücher ohne Nähte verarbeitet sind. In alle Tücher ist das Loch zum Aufhängen eingestanzt. Dadurch lassen sie sich platzsparend zusammenfalten.

Einziger Kritikunkt

nu:ju Gesichtsreinigungstuch zum Reinigen und Abschminken aus Mikrofaser

Ein bisschen weniger Verpackung bei Lieferung fände ich gut, auch wenn ich die Plastikhülle für Moderationskarten weiter verwende. Als Reisehülle für unterwegs brauche ich sie nicht. Das gleiche gilt für die Handtücher. Das erinnert mich ein bisschen an die Verpackung der Kette im Film Tasächlich Liebe durch Rowan Atkinson.

Zwei 2er Sets Sporthandtücher von nu:ju sind zu gewinnen

nu:ju Sporthandtücher aus Mikrofaser

Zwei Sets von nu:ju aus je einem 2er Pack groß/klein (50×100 und 100×180 cm) in einer Hülle und einem Saugnapf zum Aufhängen der Tücher darf ich hier verlosen. Sie werden von nu:ju dafür zur Verfügung gestellt. Du hast die Chance auf eins davon, wenn Du in einem Kommentar bei diesem Beitrag schreibt, warum Du ein Set gewinnen möchtest.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse ab dem 6. Dezember 2016 bis zum 16. Dezember 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in Du schreibst schreibt, warum Du ein Set gewinnen möchtest. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt.
    Teilen der Aktion in sozialen Netzwerken ist keine Bedingung, würde mich aber freuen. Ebenso freut mich ein Gefällt mir auf der Facebookseite des Blogs auf https://www.facebook.com/meyrose.blog.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird
  • Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der jeweiligen Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift für den Versand, der durch mich erfolgt. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!