Mutiger Montag 30. Dezember 2013

Mutiger Montag in grün von Ines Meyrose

Mutiger_Montag_www.meyrose.de_250_PixelGrün ist die Hoffnung und Hoffnung ist zum Jahresausklang immer eine gute Idee. Am letzten Mutigen Montag in 2013 werde ich den ersten grünen Komplettlook meines Lebens tragen. Ein Beweisfoto bekommt Ihr im Lauf des Tages auf Twitter, das hier auch in der Sidebar eingebettet ist.

Zum grünen Walkkleid von Deerberg (2013) und grüner Bluse von Betty Barclay (2013), kommen Ohrringe mit grünen Citrinen von Birte Wieda (2011), Leggings von nur die in einem Schlammton, den ich mir als olivgrün hinreden kann (2013), Stiefeletten von évogue (2011) und dazu eine olive Handtasche von Ludwig Görtz (2010), Schal von Max Mara (2011) sowie meine einzige Lederjacke von H.A. Gülcher (2007) in oliv.

Mutig ist daran, dass das ganz schön viel Grün auf einmal ist und das ich mich damit zu einer Kundin traue, der ich diesen Anblick 4 Stunden zumute. Ich hoffe sehr, dass sie grün mag. Sonst habe ich vielleicht ein Problem …

Wobei beweist Ihr in dieser Woche in einem Outfit Mut?

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Tragt Euren Link über InLinkz hier ein* oder im Kommentar. Wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte im Kommentar dazu.  Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

  1. * Ich probiere das Tool gerade aus, um den Ablauf den Mutigen Montags in 2014 unter Umständen damit zu verändern. []

Mutiger Montag 23. Dezember 2013

GranatringGranatringAm Mutigen Montag vor Weihnachten werde ich heute einen farblich zum Fest passenden Granatring tragen. Es ist ein Erbstück, dass ich eine Zeit lang viel getragen habe und jetzt schon lange nicht mehr. Vintage sozusagen.

Mutiger Montag www.meyrose.de 250 Pixel1 Mutiger Montag 16. Dezember 2013Mutig ist daran ihn zu tragen, obwohl der Ring leicht Kleidung Ziehfäden verpasst und Mitmenschen kratzt, weil er sehr hoch aufgebaut ist.

Wobei beweist Ihr in dieser Woche in einem Outfit Mut?

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Tragt Euren Link über InLinkz hier ein* oder im Kommentar. Wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte im Kommentar dazu.  Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

  1. * Ich probiere das Tool gerade aus, um den Ablauf den Mutigen Montags in 2014 unter Umständen damit zu verändern. []

Mutiger Montag 9. Dezember 2013

Halskette aus Tigerauge

Es ist echt hart, dass ich mich 2012 für Montag als mutigen Tag entschieden habe, weil ich montags oft besonders korrekt als Kleidungsvorbild für Bewerbungsgespräche für ein Seminar gekleidet sein muss. Das macht es nicht gerade einfacher, mutig zu sein. Alles nur für diese schöne Alliteration. Ich liebe Alliterationen, habe ich das schon mal erwähnt ;)? Zum Glück brauche ich meistens kein extrem förmliches Vorbild sein, sondern eher für ein kreativeres Umfeld oder Tätigkeiten im Backoffice. Trotzdem stellt mich das an diesem Montag vor eine Herausforderung. Ich entscheide mich daher dafür, eine Kette zu tragen, die zwar als solche nicht besonders mutig ist, aber viel zu wenig getragen wird.

Typberaterin Ines MeyroseDie Kette aus Tigerauge mit dem vergoldeten Schneckenelement ist 2010 auf meinen Wunsch hin zum Geburtstag bei Goldschmiede Tettenborn so zusammengestellt worden. Normale 40er-Ketten sind mir zu kurz und der Juwelier war so nett, von einem weiteren Strang einige Perlen zu verkaufen. Er hat nur die gekauften Extraperlen anteilig berechnet. Die meisten Händler hätte das nicht gemacht und den ganzen Strang oder nichts verkauft, weil die Reste schwer zu verkaufen sind. Aber er war guter Dinge, es noch anderweitig verarbeitet zu bekommen und ich habe mich sehr gefreut. Sonst wäre die Kette nämlich zu teuer geworden.

Die Kette trage ich – ebenso wie die Plättchenkette von vor 2 Wochen – so wenig, weil sie schwer auf denempfindlichen Halswirbeln liegt. Aber wenn ich sie trage, fühlt sie sich ansonsten toll an, weil die Körperwärme ganz angenehm speichert. Außerdem ist Tigerauge mein Sternzeichenstein und passt bestens zu meinen Augen. Ketten und Ohrringe in der eigenen Augenfarbe stehen den meisten Menschen perfekt. Das Tragefoto ist ein Älteres – aber die Kette ist gut zu sehen.

Mögt Ihr Schmuck mit großen Steinen?

Mutiger Montag - ein tag von www.meyrose.de

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Bitte hinterlasst Links zu Euren Fotos bitte im Kommentar und wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte dazu.

Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

Mutiger Montag 2. Dezember 2013

Parka M-1951 bzw. M-51Parka M-1951 bzw. M-51Parka M-1951 bzw. M-51

Parka M-1951 TragefotoParka M-1951 TragefotoZum Mutigen Montag trage ich heute meinen Parka M-51 bzw. M-1951, der ein Stück mit Familientradition ist. Ich habe ihn letzte Woche aus der Archivkiste herausgeholt, gewaschen und erfreut fest gestellt, dass er noch passt. Was erstaunlich ist, da ich mit 16 begonnen habe, ihn zu tragen … Was ist mutig daran? Ein sehr kaputtgeliebtes Vintage-Teil wieder anzuziehen, obwohl viele auf der Straße das Modell in neu, tailliert und schick tragen. Damit er nicht ganz auseinander fällt, werde ich ihn meiner Schneiderin zum notdürftigen Flicken demnächst anvertrauen. Auf dem Bild seht Ihr einen schönen Flicken, der war schon beim Kauf dran – und den Rest an hart gelittenen Stellen …

Meyrose_Mutiger_Montag_Parka_M-1951_c

Dieser Parka wurde in den 1960ern von meiner Mutter gebraucht gekauft. Es ist ein Original US-Parka, der 1951 für den Korea-Krieg entworfen wurde. Alleine deshalb ist das Tragen eigentlich nicht PC – aber das macht mir an dieser Stelle nichts. Er ist eines der ganz wenigen Kleidungsstücke, die ich aufbewahre, obwohl ich ihn über 15 Jahre nicht getragen habe. Der Parka trägt so viel familiäre und persönliche Geschichte in sich, dass ich mir nicht vorstellen kann, mich jemals vom ihm zu trennen.

Meyrose_Mutiger_Montag_Parka_M-1951_d

In den letzten Wochen sehe ich unzählige Kopien dieses Modells in modernisierter Schnittform von ganz teuer mit Fellfutter bis ganz billig gemacht. Die teuren Modelle gefallen mir, sind mir aber zu hochpreisig und für meine Figur zu schmal geschnitten. Da passe ich schlichtweg nicht rein. Die billigen Modelle werden in Hamburg leider von Personen getragen, die insgesamt so billig wirken, dass ich mit denen nicht in einen Topf geworfen werden möchte.

Da trage ich doch lieber mit Würde ab und an das Original!

Die Links zu Euren Blogbeitragen – oder wo auch immer die Fotos online zu finden sind – schreibt mir bitte in die Kommentare. Ich sehe mir alle an!

Mutiger Montag www.meyrose.de 1 Mutiger Montag 25. November 2013

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Bitte hinterlasst Links zu Euren Fotos bitte im Kommentar und wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte dazu. Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

Mit diesem Outfit mache ich auch mit bei MIXIT! #80 von ZICKIMICKI mit: Vintage-Parka gemixt mit nachgefärbter Jeans und aktuellen Boots passt dazu!

Mutiger Montag 25. November 2013

Medaillenkette_1

Medaillenkette_3

So gehört der Verschluss eigentlich

Medaillenkette_2

Medaillenplättchen im Sonnenschein

Kettengehänge

Zum heutigen Mutigen Montag trage ich eine Kette, die aus massivem Silber gefertigt und vergoldet ist. Das bringt ein ziemliches Gewicht mit sich und dan kommen wir auch schon zum Grund, warum sie zu wenig getragen wird: Sie hängt recht spürbar an den Halswirbeln, was meine nicht so gerne haben. Im Winter über Rollis verteilt sich das Gewicht jedoch besser und so habe ich mir vorgenommen, sie wieder öfter zu tragen. Schließlich finde ich sie wunderschön und sie ist ein erfüllter Wunsch. Ich habe sie 2009 zum Geburtstag bekommen. Schön ist an ihr, dass sich Länge und Form einfach mit dem Verschluss variieren lassen.

Verkürzung der Kette

Medaillenkette_5

Veränderung der Kettenform mit Hilfe des Verschlusses

Medaillenkette_6

Veränderung der Kettenform mit Hilfe des Verschlusses

Die Marke der Kette weiß ich gerade gar nicht, nur das es skandinavisches Design ist. Wenn ich es herausfinde, trage ich es hier nach. Sie stammt aus dem Laden No 8 und ich bin lange monatlich im Schaufenster um sie herum geschlichen, als ich noch in der Friedensallee zum Friseur ging.

Der Laden No 8 hat tolle Taschen, Schmuck und andere Accessoires mit besonderem Design zu bezahlbaren Preisen. Da darf ich nicht reingucken, wenn ich auf keinen Fall etwas haben möchte …

Das Tragefoto seht Ihr unten von heute ergänze ich später. Die Fotos der Kette habe ich Sonntag im schönen Wintersonnenlicht gemacht.

Meyrose_Mutiger_Montag_20131125

Die Links zu Euren Blogbeitragen – oder wo auch immer die Fotos online zu finden sind – schreibt mir bitte in die Kommentare. Ich sehe mir alle an!

Mutiger Montag - ein tag von www.meyrose.de

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Die bisherigen Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Wenn sich der Mutige Montag mehr etabliert, werde ich mir etwas einfallen lassen, wie Ihr Links zu Euren Fotos bei dem dann wöchentlichen Beitrag hinterlassen könnt. Bis dahin hinterlasst sie bitte im Kommentar und wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte dazu. Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

Mein Mutiger Montag 18. November 2013

Ines Meyrose Mutiger Montag 18. November 2013

Besonders mutig waren die Montage in 2013 nicht. Die zauberhafte Charlotte von Sherbet and Sparkles mich dazu animiert, den Mutigen Montag wieder zu aktivieren und so etwas mehr Lebendigkeit in das Einerlei im Alltag zu bringen.

Ines Meyrose Mutiger Montag 18. November 2013Heute trage ich zum Mutigen Montag ein Longsleeve* in orange von s.Oliver, (etwa 2008) zum Strickkleid von Marc O’ Polo (Winter 2008/2009) und dazu das bunte Hippie-Tuch von Fraas (2013).

Was ist mutig daran? Dass dieses Outfit so bunt, farbenfroh, lebendig und aktivierend wirkt. Diese geballte Farbkraft überfordert mich manchmal und die Betrachter vermutlich auch. Heute ist es im Novembergrau genau das, was ich brauche.

Macht bitte auch mal wieder mit und die Welt ein bisschen mutiger!

Mutiger Montag - ein tag von www.meyrose.de

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Die bisherigen Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Nachtrag:
Mit diesem Outfit mache ich das erste Mal bei MIXIT! von ZICKIMICKI mit!

  1. * … mit zu langen Ärmeln. Auf das Ärmellängenthema gehe ich Freitag in einem anderen Beitrag ein. []

Mein Mutiger Montag 6. Mai 2013

Mutiger Montag - ein tag von www.meyrose.de

Angeregt durch einen Blogbeitrag der Modeflüsterin habe ich gleich gestern Abend meinen Leo aus dem Schrank geholt, an die Tür gehängt und heute zum Mutigen Montag an. Ein schöner Anlass, mal wieder einen Mutigen Montag auszurufen!

Warum Leo am Mutigen Montag?

Ines Meyrose Outfit 24.07.2013Ich bin einfach kein Leo. Gekauft habe ich das Teil für eine Weihnachtsfeier 2010, für die der Dresscode unentschlüsselbar war und ich gefühlt nichts zum Anziehen im Schrank hatte. Danach habe ich es noch einmal Heiligabend getragen und dann nie wieder. Vermutlich will jede Frau einmal im Leben eine Raubkatze sein. Die Erkenntnis: Ich liebe Katzen, ich liebe Raubkatzen jeder Art und ich mag Zebras – aber das ganze eher nicht an mir. Auch wenn ich extravagante Looks mit Pailletten mag und die Braunpalette dieser Looks perfekt zu mir passt, ist mir das alles zusammen zu viel Bling-Bling und zu wenig Understatement. Ich mag gesehen werden – aber nicht um des Auffallen willens.

Heute habe ich festgestellt, dass die Tunika sich sogar angenehm bei Sonne trägt. Mit Jeans gefällt sie mir schon besser als zur edlen Hose mit Fellschal, aber es wird mich immer Überwindung kosten, sie zu tragen. Da das Teil zu allem Ärger auch noch teuer war, werde ich es diesen Sommer einige Male tragen, um die Kosten zu verringern – die Modemathematik soll mich hier nicht auch noch ärgern. So habe ich für heiße Tage was zum Anziehen (nicht zum Kunden!) und das Teil wird immer billiger … Bei einem Opernbesuch könnte ich sie auch noch tragen.

Ihr seht: Auch eine Stilberaterin und Personal Shopperin ist nicht leider vor einem grenzwertigen Kauf gefeit! Zum Glück kommen die bei mir jedoch nur sehr selten vor – und für andere ist es meistens einfacher als für einen selbst – siehe des Schusters Leisten …

Wie steht Ihr zum Leo-Look?

Seite 1 2 nächste