Nice to have #16

Werbung ohne Entgelt

Montblanc Meisterstück Visitenkartenetui

Dein Adressbuch führst Du digital und Visitenkarten sind old school? Und dann fragt Dich ein potenzieller Kunde nach Deiner E-Mailadresse. Fängst Du an, sie ihm samt Tippfehlern ins Smartphone zu diktieren? Oder kritzelst sie auf einen Papierfetzen aus Deiner Handtasche? Oder zückst Du lässig eine schöne Visitenkarte?

Klassiker: Montblanc Meistertück Visitenkartenetui

Ich ziehe die Visitenkarte vor. Selbst, wenn der Empfänger die Daten später digitalisiert und Deine Papierkarte im Altpapier landet, hat er Dich einen Moment länger in der Hand. Du bleibst besser im Gedächtnis. Wichtig ist dabei natürlich, dass Deine Visitenkarten sauber und heil sind. Wie bleiben sie das im Gewühle der Handtasche? In einem Visitenkartenetui.

Montblanc Meisterstück Visitenkartenetui

Meins ist das Meisterstück von Montblanc (Werbung). Ich habe es im Sommer 2000 zur bestandenen Ausbilder-Eignungsprüfung von meiner Mutter geschenkt bekommen. Es war ein echter Herzenswunsch. Ich meine mich zu erinnern, dass es 100 DM gekostet hat. Heute kostet es neu 150 Euro. Meins ist seit 17 Jahren täglich im Gebrauch, beherbergt zusätzlich andere Karten, macht mir Freude und hat nur klitzekleine Gebrauchsspuren. Das nenne ich eine gute Investition.

Verwendest Du Visitenkarten? Wie bewahrst Du sie auf?

Nice to have #15

Werbung zum Lesen

Flexilight von Bookchair - LED Leselampe

Das Flexilight von Bookchair habe ich zusammen mit einem Buch von einer Freundin letzten Winter geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut. Zum Lesen habe ich es gerne gemütlich schummrig im Raum, aber hell auf dem Buch. Mein Kindle ist noch aus der Generation, in der die Seiten hellgrau unterlegt sind. Dafür brauche ich mehr Leselicht als bei Papierseiten. Das Bild mit dem Flexilight im Einsatz ist in ansonsten fast dunklem Raum entstanden.

Neben der funktionalen LED-Lampe ist das Teil so flach, dass es als Lesezeichen im Buch bleiben kann und so leicht, dass es in meiner Kindle-Hülle gar nicht weiter auffällt. Es ist in vielen Farben und unterschiedlichen Mustern erhältlich.

Klasse Leselicht und Geschenkidee für Leseratten, oder?

(Affiliate Link)

Nice to have #14

Werbung mit Affiliate Link

Victorinox kleines TaschenwerkzeugVictorinox kleines Taschenwerkzeug

Dieser kleine Helfer ist im Alltag immer in meiner Handtasche. Mit der Schere schneide ich störende Fäden an Bekleidung ab und trenne auf Wunsch bei Kunden Markenschilder und Waschanleitungen von Halstüchern damit ab. Da trauen viele sich nicht ran und es sieht meiner Meinung nach absolut blöd aus, wenn ein Schild zu sehen ist. Außerdem ist die Schere scharf genug für abstehende Nagelhaut.

Das kleine Messer hilft bei Wildparkausflügen Futter für die Tiere zu zerkleinern oder andere Sachen zu schneiden. Die Pinzette und den Zahnstocher brauche ich bisher nicht. Die Nagelfeile hilft im Notfall, den gröbsten Schaden zu beheben. Ein echtes Multitool in Miniaturgröße. In der Küche habe ich eine riesige Version davon => Victorinox Taschenwerkzeug SwissTool CS Plus in Lederetui, 3.0338.L .*

Eins ist wichtig dabei: Nimm es vor Flügen aus der Handtasche!

(Affiliate Link)

  1. * Der Beitrag enthält Affiliate-Links []

Nice to have #13

Schraubensicherung an einem Gürtel

Hast Du an einer Handtasche oder Gürtel auch schon mal eine Schraube verloren? Ärgerlich ist sowas. In meiner Verzweiflung, dass sich an einer Handtasche eine Schraube immer wieder löste, stand ich vor ein paar Jahren zufällig beim Optiker Michael Renken, klagte mein Leid und er hatte sofort Abhilfe zur Hand: LOCTITE. Die flüssige Schraubensicherung füllt die Zwischenräume im Gewinde aus und sichert so die Verbindung.

Im Baumarkt wurde mir Turbo Lock von Boldt verkauft, was seitdem zur Standardausstattung in der Heimwerkstatt gehört. Damit habe ich gerade meinen Lieblingsgürtel repariert. Der Verlust der Metallnupsies hätte ihn unbrauchbar gemacht. H&M liefert für einen Gürtel von 2010 ganz sicher keine Ersatzteile …

Auf welches Helferlein möchtest Du bei Reparaturen nicht verzichten?

Nice to have #12

Werbung für Licht
Sonnenglas

Das ist ein Sonnenglas (Werbung). Ein Sonnenglas fängt die Sonnenstrahlen des Tages in einem Einmachglas ein, speichert sie in Solarzellen im Deckel und verwöhnt einen des Abends mit dem Sonnenlicht des Tages vermittelt durch LED-Leuchten. Das Glas kann nach Belieben mit Dekoration bestückt werden. Es erinnert mich an die wunderbare Geschichte der Feldmaus Frederick, die Licht und Farben für den Winter gesammelt hat.

So ein Sonnenglas ist nicht nur nice to have, um ein bisschen Sonne im herbstlichen Abend zu haben. Es ist Fair Trade, schafft Arbeitsplätze in Südafrika und wird viel in Handarbeit hergestellt.

Weil mir Idee und Fertigung gefallen, habe ich selbst eins. Außerdem habe ich schon ein paar verschenkt und werde noch weitere an Freunde geben. Wer sich dieses Jahr zu Weihnachten, Geburtstag oder anderem Anlass nicht anderes von mir wünscht, wird damit beglückt.

Wie würdet Ihr das Sonnenglas dekorieren?

(Affiliate Link)

Nice to have #11

Besticktes Handtuch

Was der einen ihr Kitsch, ist der anderen ihre sentimentale Erinnerung. Umso erstaunlicher, dass so ein Handtuch einen festen Platz in meinem Badezimmer hat. Das liegt daran, dass meine Mutter es von Hand liebevoll bestickt hat und ich bei jedem Blick darauf einen guten Gedanken verspüre.

Das einzig Dämliche dabei ist, dass meine Mutter den Fehler gemacht hat, dieses Handtuch und ein weiteres mit einem Baum darauf so lange zu schonen, dass sie über den Schonen verstorben ist … Das passte gar nicht zu ihr, weil sie das sonst mit fast nichts gemacht hat. 20 Jahre haben die beiden Handtücher fast unbenutzt im Wäscheschrank gelegen und wurden wie ein Schatz gehütet, weil die Arbeit daran so mühsam gewesen ist. Kaum dass sie verstorben war, kamen die Handtücher wie selbstverständlich zum Einsatz. Als ich das gesehen habe, habe ich sie kurzerhand mitgenommen. Das eine direkt vom Haken weg. Das ging für mich nicht, dass die jetzt verhunzt wurden.

Dann lagen sie bei mir im Schrank, später wurden sie für die Katze Unterlegetücher auf den beiden Bürostühlen in der menschenfreien Zeit, um die Stühle darunter katzenhaarfrei zu halten. Dann war die Katze weg und ich bin endlich zu dem Entschluss gekommen, dass nicht dämlicher ist, als etwas Schönes oder etwas mit guten Erinnerungen zu Tode zu schonen. Jetzt sind die beiden Handtücher meine Lieblinge im Badezimmer und leben gut mit Nutzungsspuren. Was ist daran nice to have? Die schönen Gedanken, dass die Stickerei von kraftvollen Händen gefertigt wurde. Die beiden Geschirrhandtücher, die ich letztes Jahr von Heidi bekommen habe, sind übrigens auch im Einsatz.

Wie geht Ihr mit solchen Sachen um?

Nice to have #10

Werbung mit Affiliate Link

Canon EF 50mm f/1,8 STM Objektiv schwarz

Sagt Hallo zu meinem neuen Schätzchen 🙂 ! Endlich habe ich mich zum Kauf einer Festbrennweite entschlossen. Nach einigen Überlegungen, mit welcher Kamera ich künftig neben dem Smartphone die Bilder für den Blog machen möchte, ist die Entscheidung für ein neues Objektiv passend zur älteren Kamera gefallen. Der Body meiner Spiegelreflex Canon EOS 500D ist von 2011. In digitaler Fotografie ist das quasi steinzeitlich. Aber ich komme damit gut klar und habe den Kaufpreis bei Weitem noch nicht ausgeschöpft.

Das neue Objektiv Canon EF 50mm f/1,8 STM Objektiv schwarz (Affiliate Link) ist eine sogenannte Festbrennweite, d.h. kein Zoom, sondern der Bildausschnitt ist fest. Durch Spielereien mit Blende und Belichtung lassen sich damit sehr viel ausdrucksstärkere Effekte mit Unschärfen, Kontrasten und Licht erzielen als mit einem Zoom-Objektiv. Die Entscheidung für dieses Modell hat mir der Beitrag von Sabine Gimm erleichtert, weil sie neulich darüber ausführlich geschrieben hat.

Bei dieser Art von Objektiven gibt es von günstig bis ganz hochpreisig die volle Bandbreite. Die Frage ist dabei ja auch immer, in wie weit man als ambitionierter Laie die technischen Teile wirklich ausschöpft. Anderseits hatte ich Angst vor dem Wer billig kauft, kauft zweimal-Effekt. Die Empfehlung eines Freundes hat mich zusätzlich darin bestärkt, dass dieses bewährte Modell sich lohnt.

Paul Schnappschuss Festbrennweite

Gestern ist das Teil nach zehn Tagen Lieferzeit endlich eingetroffen und Ihr seht den ersten Schnappschuss, abfotografiert vom Kameradisplay mit dem Smartphone.

Das hat Potenzial, oder?

(Affiliate Link)

Seite 1 2 3 nächste