Ringelshirt mit Rolli – Bloggertreffen im Marine-Look auf Sylt im Winter

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Portrait - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Dunkelblau geht immer. Kaschmirrolli geht immer. Ringelshirt geht immer. Alles zusammen? Geht im Winter auf Sylt! Letze Woche hatte ich das wunderbare Glück, den Wintereinbruch bei strahlendem Sonnenschein und ein bisschen Schnee auf Sylt verbringen zu dürfen und dabei auch noch zwei meiner Lieblingsbloggerinnen zu treffen: Andrea von BuntwiedasLeben und Bärbel von uefufzich.de. Wir hatten es schön zusammen! Bärbel habe ich schon oft dort getroffen, Andrea war das erste Mal auf der Insel, aber ganz sicher nicht das letzte Mal.

Ringelshirt + Rollkragenpullover = schön & warm

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Portrait - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Die Idee, das Ringelshirt über dem Rollkragenpullover zu tragen, habe ich mir im Onlineshop bei Armor Lux im Herbst abgeguckt. Dort war ein weites Shirt mit Ringeln in den Farben Dunkelblau und Olive über einem dunkelblauen Rolli zu sehen. Ich habe zwar das Shirt nicht gekauft, weil es mir zu lang war und der Ausschnitt zu breit, aber mich davon angeregt bei diesem für zwei Nummern Größer als sonst entschieden, damit es schön locker fällt. Im Sommer ist es luftig, im Winter mit dem Rollkragenpullover kombinierbar.

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Shapka-Oakwood - Portrait - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Zu dem Ringelshirt trage ich am liebsten dunkelblaue Hosen, damit die Ringel im Vordergrund stehen. Weil es so kalt war, gab es draußen noch die Shapka auf den Kopf. Der rote Daunenmantel hat mich allerbest gewärmt.

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Shapka-Oakwood – Jeans s.Oliver - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Danke an Andrea für die Fotos mit dem Ringelshirt und die Geduld, mit erfrierenden Fingern im Schnee den Auslöser immer wieder zu drücken! Wer erkennt, an welcher Stelle auf der Insel die Fotos entstanden sind?

Bloggertreffen auf Sylt

Bloggertreffen auf Sylt in der Kupferkanne im Winter 2018: Andrea Tangermann, Bärbel Ribbeck und Ines Meyrose

In der Kupferkanne in Kampen haben wir ein paar Tage zuvor zusammen leckeren Kuchen gegessen, nachdem wir es geschafft hatten, ihn zu bestellen. War wie üblich etwas voll dort … aber das Warten hat sich gelohnt. Ich sage nur: Kirschstreusel mit Sahne!

Winter auf der Insel

Ines Meyrose im Winter 2018 auf Sylt – Shakpa Oakwood, Dreieckstuch Zwillingsherz – Daunenmantel – Lands‘ End - Portrait

Dick eingemummelt

Warm eingemummelt gefällt es mir im Herbst und Winter an der Nord- und Ostsee am besten, weil es so leer am Strand ist. Man hat seine Ruhe, der Hund darf auf Sylt fast überall an den Strand und frei herumtoben und ich kann mich entspannen. Kannst Du das beim Anblick der Bilder verstehen?

#Sylt2018

Für Instagram

Sonnemnuntergang in Wenningstedt auf Sylt im Winter am Strand

Sonnenuntergangskitsch 1

Sonnemnuntergang in Wenningstedt auf Sylt im Winter am Strand

Sonnenuntergangskitsch 2

Paul als Windhund auf Sylt am Strand

Windhund Paul

Paul am Strand in Wenningstedt auf Sylt

Paul als Sonnenanbeter

Buhnen auf Sylt mit Eishaube

Buhnen mit Eishauben

Miesmuschelnest

Miesmuscheln an einer Buhne

Strandkrabbe auf Sylt

Riesige Strandkrabbe

Kleines Wiener Schnitzel bei Manne Pahl in Kampen auf Sylt

“Kleines” Wiener Schnitzel bei Manne Pahl in Kampen

Fitnesspfannkuchen bei Voights Sylt - alte Backstube in List

Fitnesspfannkuchen bei Voigts Sylt – alte Backstube in List

Gefrorene Salzwiesen in Kampen auf Sylt im Watt

Gefrierende Salzwiesen im Kampener Watt

Keitumer Bucht auf Sylt im Schnee

Verschneite Keitumer Bucht

Gefrorenes Watt in Rantum auf Sylt

50 shades of grey im Rantumer Watt

Westerland auf Sylt im Schnee im Februar 2018

50 shades of white in Westerland am Strand

Weil ich immer noch und immer wieder verliebt bin in Ringel und Sylt, verlinke ich den Beitrag bei Sunnys Aktion Fallen in Love.

Was denkst Du über Ringel mit Rolli? Wo ist Dein liebstes Urlausziel im Winter?

P.S.
Beim Kommentieren ist es wegen der neuen Datenschutz-Grundverordnung notwendig, mit einem Häkchen zu bestätigen, dass Du Dich mit der Nutzung dieses Formulars mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst. Bitte bestätige es mit dem Häkchen. Die neue Datenschutz-Grundverordnung fordert das so. Klicke dann auf „Kommentar abschicken“. Danke Dir!

Dieser Blog nutzt außerdem wegen der Datenschutz-Grundverordnung ein neues Plugin für Abonnements von Kommentaren. Es reicht nicht mehr aus, ein Häkchen zu setzen, dass Du nachfolgende Kommentare per E-Mail bekommen möchtest zu dem Beitrag. Du bekommst zusätzlich eine E-Mail, in der Du das Abo bestätigen musst, um die E-Mails mit neuen Kommentaren zu bekommen.

Ich habe mir das nicht ausgedacht …

WATERKANT WAVES auf Sylt

Werbung für Schmuck

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Wellen kommen und gehen und können einem auch mal den Boden unter den Füßen wegziehen. Hast Du Dich an der Nordsee schon mal an den Wellenrand gestellt und einfach nichts getan? Deine Füße werden mit jeder Welle tiefer eingegraben. Es fühlt sich wunderschön geerdet an. Die perfekte Verbindung von Wasser, Erde und Mensch.

WAVES – Nordseewellen für die Finger

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Die beiden WAVES-Ringe (Werbung), die ich als PR-Muster erhalten habe, sind wie Wellen. An einigen Stellen kleiner, an anderen breiter und geschwungen in verschiedene Richtungen. Es gibt sie in vier Farben – Silber, geschwärzt, gelb oder rosé plattiert. Du kannst sie immer wieder anders kombinieren. Weil die Ringe in allen Farben die gleiche Form haben, kannst Du sie voreinanderstecken.

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Einzeln sind sie eine zarte Welle, kombiniert ein kleiner Sturm. Auf Wunsch können Brillanten eingefasst oder andere Individualisierungen vorgenommen werden. Die Schmuckstücke werden auf Bestellung gefertigt und sind deshalb natürlich nicht umtauschbar. Die matte Oberflächenstruktur mit gewollten Unebenheiten passt für mich zur rauen Stimmung an der See. Form und Textur gefallen mir sehr. Die Ringe fühlen sich an meiner Hand organisch an, als ob sie schon immer da gewesen wären. Wenn Schmuck sich so selbstverständlich einfügt, dann ist er perfekt.

WATERKANT Nordsee-Schmuck

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Die Idee von WATERKANT-Schmuck ist, damit Deine Verbundenheit zur Nordsee zu zeigen. Als Freundschaftsring oder Ehering kann er Zeuge für ein besonderes Ereignis an einem besonderen Ort sein. Damit ist er prädestiniert für Leuchtturmhochzeiten, Verlobungen am Meer, Hochzeitsreisen an der See oder andere schöne Urlaube am Wasser, an die Du Dich mit einem Blick auf die Hand im Alltag immer wieder erinnern möchtest.

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Hinter WATERKANT Nordsee-Schmuck steht Designerin Sandra Gallian. Sie lebt in Pforzheim zwar weit weg von Nordseewellen, hat aber sieben Jahre an der Nordsee gelebt. Der Schmuck bzw. die Kollektion entstand als Hommage an ihre langjährige Wahlheimat.

Sylt Kampen Wellen im Mai 2017

Die Entwürfe stehen für die Gezeiten, den Kontrast von Wasser und Watt, Meer und Strand. Außer den WAVES-Ringen findest Du im Onlineshop (Werbung) Armbänder, Ketten, Anhänger und weitere Ringe.

Mit gutem Gewissen

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Der Schmuck von WATERKANT ist laut Sandra Gallian aus ökologisch und sozial verträglichem Bergbau. Er wird komplett in Deutschland hergestellt. Damit verlinke ich den Beitrag gerne bei #ANL bei Rostrose Traude.

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Netzwerken hilft allen

Gefunden habe ich den Schmuck von WATERKANT über Sabina von Oceanblue Style. Sie hat mich auf den Instagramaccount (Werbung) aufmerksam gemacht, weil sie dabei gleich an mich und meine Kundinnen und Leserinnen gedacht hat. Wir lieben beide die Nordsee. So geht für mich Netzwerken. Ich freue mich über so schöne Synergien. Du findest WATERKANT Nordsee-Schmuck auch auf Facebook (Werbung).

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

WAVES auf Sylt

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Sandra Gallian hat erfolgreich alles gegeben, um die beiden WAVES-Ringe pünktlich vor meinem Mai-Urlaub auf Sylt zu liefern. Denn was liegt näher als die Ringe auf der Insel zu fotografieren? Die Syltliebe verbindet uns! Begleite die Ringe mit mir über die Insel und träume Dich an den Strand. Oder komm mit mir auf ein Glas in die Sansibar.

Ines Meyrose im Marine-Look auf Sylt mit Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert

Ein? Nein zwei!

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Auf einem Friesenwall mit kräftigen Wellen auf der Vorderseite …

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

… und zarten auf der Handinnenseite für Tragekomfort

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

In der Rantumer Düne

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Vor der Steilküste in Wenningstedt

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Vor der Düne in Westerland

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Passt auch zum Keitumer Friesenhaus

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Am Keitumer Watt

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Sylter Heide – als Abwechslung zur Fischbeker Heide

Waterkant Nordsee-Schmuck - Ringe - Waves silber rosé und gold platiert fotografiert auf Sylt von Ines Meyrose

Was verbindest Du mit der Nordsee? Wie gefallen Dir die Ringe?

Goldener Herbst auf Sylt

Sylt November 2014

Manch Sommerurlauber, der vom Regen an der Nordsee stöhnt, mag vor Neid erblassen, wenn er das Traumwetter der ersten Novemberwoche sieht, die ich auf Sylt verbringen durfte. Bevor ich mich jetzt nach dem Urlaub wieder in die Arbeit stürze, lasse ich Euch noch ein bisschen an der schönen Herbststimmung teilhaben.

Sylt November 2014

Ines Meyrose auf Sylt November 2014

Sylt November 2014

Sylt November 2014

Ines Meyrose auf Sylt November 2014

Sylt November 2014

Ines Meyrose auf Sylt November 2014

Ines Meyrose auf Sylt November 2014

Ines Meyrose auf Sylt November 2014

Sylt November 2014

Sylt November 2014

Sylt November 2014

Ines Meyrose auf Sylt November 2014

Lasst Euch in die Sonnenuntergänge entführen und kommt gut durch die Woche!

Sanfte Muschel aus dem Norden

Werbung ohne Entgelt

Meyrose #ootd Softshellmantel Ilse Jacobsen

Es gibt einfach Orte und Anlässe, bei denen Funktionsbekleidung das einzig Passende ist, weil sie eben genau das kann: funktionieren. Dazu gehören für mich winddichte, leichte Jacken für Spaziergänge an der See. Dieses ist meine erste Softshelljacke und bisher bin ich sehr angetan davon. Sie wiegt gefühlt gar nichts, ist ganz dünn und lässt sich klein zusammenpacken, so dass sie sogar für Wanderungen in einen Rucksack passen würde.

Meyrose #ootd Softshellmantel Ilse Jacobsen

Bei meinen Ausflügen und Urlauben an der See ist so eine Jacke für mich schön zu haben. Weil die bisherige weiße Windjacke leider nicht mehr sauber wird, durfte diese von Ilse Jacobsen (Werbung) bei mir einziehen. Das schlichte und doch detailverliebte skandinavische Design mag ich sehr. Die Jacke (oder Mantel? egal …) hat von innen eine ganz dünne Fleece-Schicht, die zum Glück aber auch an Kaschmirpullovern nicht anhaftet und nichts elektrisch auflädt. Das habe ich vor dem Kauf extra getestet. Die Verkäuferin an der Nordsee kennt mich schon und hatte volles Verständnis dafür, dass ich am kommenden Tag mit meinen Sachen zum Kombinieren anmarschiert kam, bevor ich die Kaufentscheidung getroffen habe.

Jeans, Kaschmirrolli, Kaschmirschal (ja, von allem nur das Feinste ;) ) und Boots – mehr brauche ich oft einfach nicht, um mich wohl und frei zu fühlen. Dazu ein bisschen Sonne, Wind und Wellen – Herz, was willst Du mehr?

11 Argumente für genau die Jacke

  1. Zwei-Wege-Reißverschluss für flexibles Schließen und bequemes Sitzen
  2. Neutrale, dunkle Farbe, die gut Jeans passt
  3. Orange Details geben etwas frische Farbe dazu und ich werde sicher auch mal diesen Loop dazu kombinieren
  4. Nähte und Taschen sind alle längsgerichtet und strecken damit optisch
  5. Taillierter Schnitt, der Figur zeigt
  6. Raglanärmel mit viel Platz an der Armkugel passen sich vielen Oberteilen gut an.
  7. Leichtes Material
  8. Wasserdicht
  9. Winddicht
  10. Atmungsaktiv
  11. Kapuze gegen Wind und Regen

Meyrose #ootd Softshellmantel Ilse Jacobsen

Preview Modejahr 2015

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deFür 2015 habe ich mir als Nachfolger der Aktion Buntes 2014 das Linkup Modejahr 2015 ausgedacht. Bei den ü30 Bloggern habe ich schon etwas dazu veröffentlicht. Im Februar 2015 möchte ich dabei Eure Funktionssachen sehen und weiß schon jetzt, dass ich dann dort auch diese Jacke hier verlinken werde.

Was tragt Ihr bei Wind und Wetter am liebsten für eine Jacke im Herbst?

So trägt man das jetzt

Meyrose_Buntes_2014_lila

Ein kleiner Scherzbeitrag zur Aktion Buntes 2014. Mein Ziel bei der Auswahl der Farben war, dass für jeden etwas dabei ist. Da aber niemand so richtig wirklich alle Farben mag oder hat, ist es schwer, in jedem Monat dabei zu sein. Als Initiatorin der Aktion möchte ich das aber natürlich. Beim pinken März habe ich mich für Euch zum Fasching verkleidet.

Aktion Buntes 2014 im September mit LilaBeim lilafarbenen September bin ich mit Bildern dabei, von denen die meisten Blogger sagen, dass sie sie nieeemals von sich ins Netz stellen würde: Tankini und Handtuchturban. Aber mal ehrlich: Ich hatte schon schlechtere Bilder von mir hier, oder?*
Was für mich viel wichtiger ist: Das war mein erstes richtiges Bad in der Nordsee seit Januar 1998. Ich habe irgendwann Angst vor tiefem, dunklen Waser bekommen, obwohl ich vorher immer eine absolute Wasserratte war. Bei dem tollen Wetter und der schönen Brandung konnte ich einfach nicht widerstehen und hatte einfach nur Freude pur daran. Es gab dann noch einige Wiederholungen in diesem Urlaub, der leider schon zu Ende ist. Auf dem unteren Foto stehe ich übrigens – was etwas über die Wellenhöhe aussagt … 17 Grad im Wasser sind auch gar nicht kalt, wenn der Wind kalt ist und die Sonne scheint!

Meyrose_Brandungsbaden_20140910 Meyrose_Brandungsbaden_20140921

Geht Ihr in der wilden See baden?

  1. * Jetzt bitte nicht alle aufzählen ;) . []

Eindrücke der Woche: Nordsee im November

Bevor der Alltag mich ganz wieder hat, habe ich Euch noch ein paar schöne Bilder von letzter Woche ausgesucht. Sylt im November ist immer wieder schön. Es ist leer, die Leute normal und das Wetter windig und sonnig.

Kurz: So, wie ich es liebe.

Lesetipp

Kaum ist man mal eine Woche weg, verpasst man gleich spannende Beiträge: Bei Conny von A Hemad and a Hos könnt Ihr sehen, was Photoshops so aus drei Frauen machen kann. Conny hat mich entknittert. Was gefällt Euch besser? Vorher oder nachher? Schaut mal bei Ihr vorbei!

 

Wie war Eure letzte Woche?

Leuchtturmerlebnis: Das Seefeuer Hörnum – Sylt

Der Leuchtturm von der Straße aus mit dem dazu gehörenden Wohnhaus im Vordergrund

Der Leuchtturm von der Straße aus mit dem dazu gehörenden Wohnhaus im Vordergrund

Schon vor Monaten habe ich den Termin für die Besichtigung des Leuchtturms in Hörnum auf Sylt gebucht. Die Termine sind begehrt – man kann dort sogar auch heiraten (aber das wollte ich dann doch nicht noch mal – habe meinen Mann lieber mitgenommen). Am 18. Februar 2013 bei grauem Wetter waren wir dann dennoch nur 4 Personen bei der Führung – umso besser für uns.

Hochzeitssteine der Brautpaare - auch von Männern & Männern und Frauen & Frauen - auf dem Leuchtturmgrundstück in Hörnum

Hochzeitssteine der Brautpaare – auch von Männern & Männern und Frauen & Frauen – auf dem Leuchtturmgrundstück in Hörnum

Meyrose_Ines_20130218Leuchtturm_Hoernum_4Mich faszinieren Leuchttürme, weil sie eine so majestätische und gleichzeitig ruhige Ausstrahlung auf mich haben. Ich habe schon viele schöne Leuchturmfotos bei besserem Wetter gemacht. Außerdem ist mein Opa als Bootsmann auf Großer Fahrt gewesen und ich bin selbst gerne auf dem Wasser unterwegs. Auch wenn die Leuchttürme heutzutage nur noch wenig wirklich für die Navigation von Schiffen verwendet werden, bleiben doch ihre Schönheit und historische Bedeutung bestehen. Gleich seht Ihr noch ein Foto von 2008 bei strahlendem Frühlingswetter, um auch einen Eindruck bei Sonne im Mai zu vermitteln.

Leuchtturm Hörnum, Sylt

Der Leuchtturmführer Knut Remmer, der auch so freundlich war, mir die Fotogenehmigung und Veröffentlichungserlaubnis zu erteilen – hat uns eine gute Stunde lang um und durch den Turm geführt. Hintergrundfakten und Geschichten um die Insel und die Bedeutung des Seefeuers gab es wahlweise auf Platt- oder Hochdeutsch. Leider waren Fremde aus der Gruppe nicht in der Lage, Platt sinnvoll zu verstehen, so dass wir die hochdeutsche Version bekommen haben. Gleicher Inhalt – hätte nur noch viel schöner klingen können :) . War trotzdem unterhaltsam!

Seefeuer Hörnum / Sylt

Seefeuer Hörnum / Sylt

Eingangstür des Leuchtturms

Eingangstür des Leuchtturms

Überschuhe anziehen auf der untersten Ebene und los geht es in den Turm!

Überschuhe anziehen auf der untersten Ebene und los geht es in den Turm!

Schulzimmer im 1. Stock - hier wurden früher die wenigen Kinder Hörnums unterrichtet.

Schulzimmer im 1. Stock – hier wurden früher die wenigen Kinder Hörnums unterrichtet.

Der Turmschaft besteht aus 600 miteinander verschraubten Mantelplatten, sogenannten Tübbingen. Jede reihe hat einen Buchstaben eingegossen zur Zusortierung bei der Montage. Es geht von A-Z und dann wieder von vorne los ...

Der Turmschaft besteht aus 600 miteinander verschraubten Mantelplatten, sogenannten Tübbingen. Jede reihe hat einen Buchstaben eingegossen zur Zusortierung bei der Montage. Es geht von A-Z und dann wieder von vorne los …

Blick aus einem Bullauge Richtung Ortschaft

Blick aus einem Bullauge Richtung Ortschaft

Wir haben den Turm außen einmal umrundet. Das ist ganz schön hoch und aufregend!

Wir haben den Turm außen einmal umrundet. Das ist ganz schön hoch und aufregend!

Parabolspiegel mit modernen Halogen-Metalldampflampen auf der obersten Turmebene.

Parabolspiegel mit modernen Halogen-Metalldampflampen auf der obersten Turmebene.

Ich bin dankbar für die Führung und die tolle Zeit im und auf dem Turm. Trotz der trüben Sicht und der Kälte war es ein besonderer Blick auf die Insel, die ich so mag.

Habt Ihr schon mal einen Leuchtturm besichtigt? Interessiert Euch so etwas?