Ringelshirt mit Rolli – Bloggertreffen im Marine-Look auf Sylt im Winter

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Portrait - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Dunkelblau geht immer. Kaschmirrolli geht immer. Ringelshirt geht immer. Alles zusammen? Geht im Winter auf Sylt! Letze Woche hatte ich das wunderbare Glück, den Wintereinbruch bei strahlendem Sonnenschein und ein bisschen Schnee auf Sylt verbringen zu dürfen und dabei auch noch zwei meiner Lieblingsbloggerinnen zu treffen: Andrea von BuntwiedasLeben und Bärbel von uefufzich.de. Wir hatten es schön zusammen! Bärbel habe ich schon oft dort getroffen, Andrea war das erste Mal auf der Insel, aber ganz sicher nicht das letzte Mal.

Ringelshirt + Rollkragenpullover = schön & warm

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Portrait - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Die Idee, das Ringelshirt über dem Rollkragenpullover zu tragen, habe ich mir im Onlineshop bei Armor Lux im Herbst abgeguckt. Dort war ein weites Shirt mit Ringeln in den Farben Dunkelblau und Olive über einem dunkelblauen Rolli zu sehen. Ich habe zwar das Shirt nicht gekauft, weil es mir zu lang war und der Ausschnitt zu breit, aber mich davon angeregt bei diesem für zwei Nummern Größer als sonst entschieden, damit es schön locker fällt. Im Sommer ist es luftig, im Winter mit dem Rollkragenpullover kombinierbar.

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Shapka-Oakwood - Portrait - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Zu dem Ringelshirt trage ich am liebsten dunkelblaue Hosen, damit die Ringel im Vordergrund stehen. Weil es so kalt war, gab es draußen noch die Shapka auf den Kopf. Der rote Daunenmantel hat mich allerbest gewärmt.

Ines Meyrose – Ringelshirt Armor Lux – Kaschmirrollkragenpullover ACAppelrathCüpper – Shapka-Oakwood – Jeans s.Oliver - Coypright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Danke an Andrea für die Fotos mit dem Ringelshirt und die Geduld, mit erfrierenden Fingern im Schnee den Auslöser immer wieder zu drücken! Wer erkennt, an welcher Stelle auf der Insel die Fotos entstanden sind?

Bloggertreffen auf Sylt

Bloggertreffen auf Sylt in der Kupferkanne im Winter 2018: Andrea Tangermann, Bärbel Ribbeck und Ines Meyrose

In der Kupferkanne in Kampen haben wir ein paar Tage zuvor zusammen leckeren Kuchen gegessen, nachdem wir es geschafft hatten, ihn zu bestellen. War wie üblich etwas voll dort … aber das Warten hat sich gelohnt. Ich sage nur: Kirschstreusel mit Sahne!

Winter auf der Insel

Ines Meyrose im Winter 2018 auf Sylt – Shakpa Oakwood, Dreieckstuch Zwillingsherz – Daunenmantel – Lands‘ End - Portrait

Dick eingemummelt

Warm eingemummelt gefällt es mir im Herbst und Winter an der Nord- und Ostsee am besten, weil es so leer am Strand ist. Man hat seine Ruhe, der Hund darf auf Sylt fast überall an den Strand und frei herumtoben und ich kann mich entspannen. Kannst Du das beim Anblick der Bilder verstehen?

#Sylt2018

Für Instagram

Sonnemnuntergang in Wenningstedt auf Sylt im Winter am Strand

Sonnenuntergangskitsch 1

Sonnemnuntergang in Wenningstedt auf Sylt im Winter am Strand

Sonnenuntergangskitsch 2

Paul als Windhund auf Sylt am Strand

Windhund Paul

Paul am Strand in Wenningstedt auf Sylt

Paul als Sonnenanbeter

Buhnen auf Sylt mit Eishaube

Buhnen mit Eishauben

Miesmuschelnest

Miesmuscheln an einer Buhne

Strandkrabbe auf Sylt

Riesige Strandkrabbe

Kleines Wiener Schnitzel bei Manne Pahl in Kampen auf Sylt

“Kleines” Wiener Schnitzel bei Manne Pahl in Kampen

Fitnesspfannkuchen bei Voights Sylt - alte Backstube in List

Fitnesspfannkuchen bei Voigts Sylt – alte Backstube in List

Gefrorene Salzwiesen in Kampen auf Sylt im Watt

Gefrierende Salzwiesen im Kampener Watt

Keitumer Bucht auf Sylt im Schnee

Verschneite Keitumer Bucht

Gefrorenes Watt in Rantum auf Sylt

50 shades of grey im Rantumer Watt

Westerland auf Sylt im Schnee im Februar 2018

50 shades of white in Westerland am Strand

Weil ich immer noch und immer wieder verliebt bin in Ringel und Sylt, verlinke ich den Beitrag bei Sunnys Aktion Fallen in Love.

Was denkst Du über Ringel mit Rolli? Wo ist Dein liebstes Urlausziel im Winter?

P.S.
Beim Kommentieren ist es wegen der neuen Datenschutz-Grundverordnung notwendig, mit einem Häkchen zu bestätigen, dass Du Dich mit der Nutzung dieses Formulars mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst. Bitte bestätige es mit dem Häkchen. Die neue Datenschutz-Grundverordnung fordert das so. Klicke dann auf „Kommentar abschicken“. Danke Dir!

Dieser Blog nutzt außerdem wegen der Datenschutz-Grundverordnung ein neues Plugin für Abonnements von Kommentaren. Es reicht nicht mehr aus, ein Häkchen zu setzen, dass Du nachfolgende Kommentare per E-Mail bekommen möchtest zu dem Beitrag. Du bekommst zusätzlich eine E-Mail, in der Du das Abo bestätigen musst, um die E-Mails mit neuen Kommentaren zu bekommen.

Ich habe mir das nicht ausgedacht …

Geht doch! #3 Plissee

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood

Foto: Bärbel Ribbeck

In der Reihe Geht doch! stelle ich Dir Kleidungsstücke und Accessoires vor, die Risiken und Nebenwirkungen haben können. Es ist wie bei Medizin: Die richtige Dosis macht das Gift. Oder hilft! Nach dem Start der Serie mit der #1 Beanie habe ich bei den bereits vorher veröffentlichten Beiträgen #2 helle Lederhose im Jogpantstlye und #4 Rollkragenpullover die # ergänzt, weil sie so gut zum Thema passen.

Plissee, oh weh?

Warum nehme ich Plisseestoff in die Serie auf? Er hat seine Tücken, denn er kann übel auftragen. Außerdem ist er in der Textur nicht so ganz einfach zu kombinieren. Wenn Du ein paar Aspekte beachtest, kannst Du besondere Outfits damit gestalten. Ein Hingucker ist Plissee immer!

So geht Plissee!

Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood

Foto: Bärbel Ribbeck

Mein Lands’ End Ponté-Shirt mit Plissee-Rückseite (Werbung) ist in der Farbe Frisch Sahne, Größe M (40/42) Petite. Ich habe es zusammen mit dem roten Kleid gekauft. Und nein, ich habe bei Frisch kein e vergessen. Der Elfenbeinweißton passt ideal zu Herbstfarbtypen.

Weil es in der Kurzgröße zu meinem kurzen Oberkörper passt, endet es vor meiner breitesten Stelle an der Hüfte, die ich als A-Figurtyp habe. In Normallänge wäre unvorteilhaft, weil es genau an der breitesten Stelle enden würde. Ich liebe Kurzgrößen bei Oberteilen. Der Plisseeeinsatz vorne macht zwar eine breite horizontale Linie, jedoch wird sie durch die Längsrichtung der Plisseefalten wieder aufgehoben.

Bei dem Shirt mag ich den Bewegungsspielraum am Rücken. Das ist gut bei Arbeiten am Flipchart, z.B. in Seminaren, und in Kundenterminen. Die 3/4-Ärmel sorgen für freie Hände zum Arbeiten und für genug Wärme am Arm.

Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood, Boots Camper

Foto: Bärbel Ribbeck

Kombiniert habe ich dazu die legere Lederhose im Jogpantstyle und Boots von Camper. Die matten und derben Stoffe bilden den Kontrast zum feinen Plissee. Ein heller Winterlook, der Lust auf Frühling macht.

Der weiche Ponté-Jersey ist feminin, elastisch, pflegeleicht – so mag ich das. Bestimmt wünschen sich einige Leser_innen eine Taillenbetonung bei dem Shirt. Wäre es kurviger geschnitten, hätte ich auch nichts dagegen. Durch den weichen Fall hinten stört es mich aber auch nicht, dass es seitlich und vorne weit fällt. Gerade im Job muss nicht jeder meine Kurven sehen. Deshalb schätze ich bei dem Shirt auch den hohen Ausschnitt. Ich kann mich in dem Teil bewegen, ohne Angst zu haben, zu viele Einblicke zu gewähren. Das gibt Sicherheit und Sicherheit gibt Ausstrahlung.

Einen schönen Plisseerock findest Du bei LoveT im Artikel schlanke Linie mit Plissee. Danke an Bärbel für die Fotos mit Blick auf Hamburg!

Wie stehst Du zu Plissee?

Geht doch! #2 Stylingtipps für Lederhosen und Jogpants

Werbung mit Stil

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood

Nachtrag Januar 2017:
Der Beitrag passt zur neuen Serie Geht doch! und wird dort als #2 geführt.

Helle Farben tragen auf. Dicke Materialien tragen auf. Hosen, die nach unten hin schmaler werden, tragen auf. Das kann ich an den Hüften als A-Figurtyp alles nicht gebrauchen. Aber diese Lederhose, die vom Schnitt eine Jogpant ist, kann ich sehr wohl gebrauchen.

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von OakwoodVerliebt habe ich mich in die Ziegenvelourlederhose von Oakwood im Schaufenster bei classico im Vorbeigehen auf dem Weg zum Treffen an der Alster mit Typberaterin Angela H. Kneusels. Anprobiert und gekauft habe ich sie auf dem Rückweg. Gesehen, dass das Modell Angela heißt, habe ich erst zu Hause beim Wegsortieren der Rechnung. Das ist ein Zeichen, oder? Das war einfach ein Angela-Tag und der war schön. Die Hose erinnert mich an diesen gelungenen Tag.

Wie kombiniere ich Jogpants bei breiten Hüften?

  • Diese Hose trage ich so lang wie es geht, ohne auf den Saum zu treten. Jegliche Krempelvariationen schenke ich mir.
  • Der Klassiker hohe Absätze funktioniert natürlich, wird aber mangels Lust darauf abgelehnt.
  • Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood Ein Oberteil in der gleichen Farbe wie die Hose, streckt die Silhouette. Das geht zum Beispiel mit dem Blusenshirt aus dem Beitrag von Samstag. Das gleiche gilt für Schuhe in ähnlicher Farbe wie die Sneaker auf den Bildern hier. Die Kontrastfarbe der Socken ignorieren wir hier, weil sie im Stehen nicht zu sehen sind. Die kurzen Sneakersocken in passender Farbe waren in der Wäsche. Davon lasse ich mich nicht abhalten, einen Ostseeausflug zu machen und viele Schritte zu gehen.
  • Ein Oberteil mit Muster addiert ebenso optisches Volumen wie helle Farben und gleicht deshalb die helle Jogpant wieder aus. Welches Muster kann das besser als Querstreifen?
  • Der Poncho in spitzer Form vorne und hinten illustriert optisch eine Sanduhr mit schmalerer Mitte.
  • Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood Eine leuchtende Farbe in Gesichtsnähe lenkt von den Hüften ab und zieht die Blicke nach oben.
  • Bei dieser Jogpant ist zusätzlich von Vorteil, dass an der Beinseite ein streckender Streifen eingenäht ist und die Taschen in Längsrichtung darin verschwinden. Auf den Bildern trage ich den Poncho von Eva Schreiber via da sempre (Werbung), den Du vielleicht schon aus der aktuellen Verlosung kennst.

Dreiklang mit Komplementärfarben: Natur + Orange + Marineblau

Die Farbe der Hose nehme ich in den Schuhen auf. Das Logo der Schuhe, die Streifen im Shirt und der Rucksack sind marineblau, das Orange des Ponchos findet sich als Komplementärfarbe an den Sneakern und Socken wieder. Das Braun vom Rucksack ergänzt Haare und Brille. Das Naturweiß vom Shirt findet sich an den Schuhen kleinteilig wieder.

Lederhose kürzen

Gekürzt habe ich die Lederhose auf die ideale Hosenlänge für alle Schuhe mit bis zu 6 cm hohen Absätzen. Sie berührt barfuß gerade eben hinten den Boden, ohne Falten zu werfen. Auf den Sneakern stockt sie auf. Das tört mich nicht, weil der Farbkontrast zu den Schuhen gering ist. Bei glatteren, schmaleren Schuhen fällt sie darüber.

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood

Lederhose umkleben

Lederhosen kann man einfach abschneiden und dann nur die Seitennähte am Ende mit ein paar Stichen fixieren. Alternativ kann man Lederhosen umkleben. Dabei ist wichtig, dass der Kleber flexibel bleibt. Ich nehme dafür seit über 20 Jahren Fixogum von Marabu. Das ist ein elastischer Montagekleber für Grafiker und Retuscheure. Also vermutlich ein vom Aussterben bedrohtes Produkt, weil kaum noch etwas von Hand montiert wird, sondern der PC den Job übernommen hat.

Lederhose umkleben bzw. kürzen mit Fixogum

Die Hose drehe ich dafür auf Links, weil ich dann am Saum besser sehen kann, wo ich klebe oder ob etwas vom Kleber an falschen Stellen landet. Den Saum streiche ich beidseitig mit ein paar Streifen ein, lasse die kurz antrocknen, füge sie zusammen und drücke dann mit Handballen schön fest auf die Stellen. Dabei achte ich darauf, dass kein Kleber durch Nähte dringen kann. Bisher ist es bei mir immer unfallfrei und ohne durchdrückende Stellen gut gegangen. Trotzdem ist der Tipp natürlich ohne Gewähr und Umsetzung auf eigene Gefahr! Der Vorteil an dieser Methode ist zusätzlich, dass die Klebestellen wieder gelöst werden können, wenn die Länge doch noch verändert werden soll. Gerade bei Lederhosen ist schwer vorhersehbar, ob sie beim Tragen durch Sitzfalten kürzer oder durch leichtes Rutschen durch Ausdehnung beim Tragen länger werden.

Klammern anstatt stecken

Bei Leder kann man schlecht Stecknadeln zum Abstecken und Fixieren der Länge verwenden, weil die Löcher dauerhaft drin bleiben. Deshalb kannst Du Büroklammern dafür verwenden oder noch besser Foldback-Klammern. Auf YouTube gibt es kreative Videos, was Du mit den Dingern im Alltag noch alles machen kannst: Videos mit Foldback-Klammern.

Klicktipp

Coole Styling mit Jogginghosen findest Du übrigens immer wieder bei Oceanblue Style und collected by Katja. Die beiden tragen diese Art von Hose in alltags- und ausgehfeinen Variationen.

Wie würdest Du diese Hose kombinieren?

Shapka trifft Poncho

Endlich habe eine Shakpa gefunden, die mir passt. Die meisten waren mir bisher zu klein, zu schmal oder zu teuer. Diese hier hat quasi mich gefunden, als ich letzte Woche in Hittfeld auf meinen Liebsten gewartet habe. Er war dann auch gleich so lieb, sie mir zu schenken!

Ines Meyrose mit Poncho von Summary-Fashion und Shapka von OAKWOOD im Spetember 2011 - Der Trend-Look Herbst/Winter 2011

Ines Meyrose mit Poncho von Summary-Fashion und Shapka

Gefällt Ihnen die Shapka auch? Der Vorteil an der Brille ist, dass die Mütze nicht so leicht in Augen rutscht. Zum Auto fahren sollte man sie aber doch besser abnehmen. Die Seitenklappen hängen eigentlich runter. Die Shakpa ist so hammerwarm, dass ich darin auf gar keinen Fall einen kalten Kopf oder Nacken bekommen kann. Sylt im Winter kann kommen!!!

Ich finde, sie passt auch gut zu meinem Poncho. Das ist übrigens der von Summary-Fashion, den ich Ihnen kürzlich vorgestellt habe. Ich habe ihn in den letzten zwei Wochen schon ganz viel getragen und fühle mich sehr wohl in dem kuscheligen Teil.

Der Hammer war übrigens neben dem Ausschnitt der Verkäuferin ihr Kommentar, als ich sagte, dass die Shapka tierisch warm sei.

Ich zitiere frei:
“Ist doch schön. Dann frieren Sie nicht. Und wenn Ihnen das zu warm ist, müssen Sie da trotzdem durch. Das Trend, das ist in, das trägt man jetzt. Das nützt nichts, dafür müssen Sie dann mit einem heißen Kopf Leben.”

Also frei nach dem Motto:
Form geht über Funktion.

Oder wie schon Oma und Mama sagten:
Wer schön sein will, muss leiden!

Persönlich finde ich, dass gutes Tragegefühl über Trend geht – aber das ist ja jedem frei gestellt, darüber zu urteilen.

CLASSICO Lagerverkauf in Hamburg

Werbung ohne Entgelt

CLASSICO veranstaltet vom 8. bis 10. September 2011 einen Lagerverkauf in Hamburg im

LADEN 35
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg

Do – Fr 10-20 Uhr
Samstag 11-16 Uhr

Wer auf trendige Designerlabel wie Boss Orange, Drykorn, True Religion, 7 for all Mankind, Citizen of Humatity, Day Birger et Mikkelsen, J Brand, Liu Jo, Oakwood, Steffen Schraut etc. steht, findet mit Glück etwas Schönes!

P.S.: Die Angaben stammen aus dem Newsletter von myclassico.com (Werbung) – sind also ohne Gewähr.