Leuchtturmliebe #11

Werbung ohne Auftrag durch Ortsnennungen und Verlinkungen

Leuchtturm Krautsand an der Elbe - Unterfeuer

Letze Woche war das Unterfeuer Krautsand in dieser Serie zu sehen, heute ist das dazu gehörende Oberfeuer Krautsand (Werbung) an der Reihe. Im Gegensatz zum Unterfeuer aus Glasfaserkunststoff ist es ein Stahlgitterturm. Seit 1908 ist der Leuchtturm in Betrieb und steht unter Denkmalschutz. Auf den ersten beiden Bildern siehst Du ihn von der Straßenseite aus, beim dritten vom Strand.

Leuchtturm Krautsand an der Elbe - Unterfeuer

Leuchtturm Krautsand an der Elbe - Unterfeuer - vom Elbstrand aus gesehen

Mir gefällt auf Krautsand besonders gut, dass man ein ganzes Stück am Elbstrand spazieren gehen kann, vor allem bei Ebbe. Um Hamburg herum kann man an der Elbe meistens nur auf dem Deich lang laufen, was ich äußerst langweilig finde. Der feine Sandstrand vermittelt deutlich mehr ein Gefühl von Urlaub und die Breite der Elbe an der Stelle schafft eine optische Weite, die ans Meer erinnert. Außerdem gibt es einen schönen Hundestrand, an dem der Zausel seinen Spaß hatte. Erst war es noch etwas diesig, dann wurde der Tag wunderschön himmelblau.

Paul in Krautsand am Elbstrand

Das Oberfeuer ist von vielen Stellen an der Elbe gut zu sehen. Wenn man auf den Anleger Krautsand geht, kann man Unter- und Oberfeuer zusammen sehen.

Elbinsel Krautsand Anleger

Leuchttürme Krautsand an der Elbe – Oberfeuer und Unterfeuer vom Anleger Krautsand aus gesehen

Das Foto hätte ich gerne nochmal ohne den Baukran. Da hilft wohl nur ein weiterer Ausflug im nächsten Jahr dorthin, oder?

Findest Du das Ober- oder Unterfeuer schöner?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, darf gerne etwas in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse geben. Eine Bankverbindung findest Du hier. Merci! Alle anderen lesen einfach so.