Geht doch! #6 Bootcut Jeans an kleiner Frau

Werbung ohne Entgelt

Mid Rise Demi Bootcut Jeans in indigo von Lands' End mt leicht ausgestelltem Saum

Zu den Kleidungsstücken, die ich nie wieder im Leben anziehen wollte, gehörten Bootcut Jeans. Nachdem ich vor Jahren Bilder von mir in einer Bootcut Jeans in Größe 46 gesehen habe, die durchaus gut saß, kam ich zu dem Entschluss, dass mich das schlichtweg zu breit und kurz macht. Es nützte nichts, dass die nach unten ausgestellten Hosenbeine die Körpermitte schmaler aussehen lassen. Der Verbreiterungseffekt dominierte zu stark bei breiten Hüften und einer Körperlänge von nur 1,65 m.

Geliebte Stiefel als Schrankmonster? Das geht gar nicht!

Beim Aufräumen des Schuhschranks und Sichten für den Herbst fiel mir auf, dass ich für ein paar coole Cowboystiefel und meine Sternenzauberboots keine Hose für Herbst und Winter im Schrank habe, die darüber passt. Die dunklen Sternenzauberboots würden mit einer schmalen Hose drin gehen, was mir aber nicht so gut gefällt. Aber es gibt keine Jeans, die unten weit genug ist, dass sie über den Schaft passt, ohne anzuliegen.

Mjus Stiefeletten in taupe mit goldener Schnalle

Zwei paar gute Schuhe nicht zu tragen, weil eine Hose dafür fehlt, wollte ich nicht. Und neue Schuhe sind teurer als eine neue Jeans … dass die Jeans auch zu den anderen neuen Stiefeletten passt, macht sie umso vielfältiger zu kombinieren.

Gerade Jeans in 38/40 vs. 46/48

Ich habe zwei Jeans mit geradem Bein in Größe 38, Smart Straight von s.Oliver, bzw. 40, Sally von C&A, die wirklich nicht schmal sind, aber beide passen nicht über den Schaft. Die von s.Oliver passte zwar über die La Martina Polostiefel, aber nicht über die Cowboystiefel und die anderen Boots. Früher passten meine geraden Jeans über alle Stiefel. Warum? Eine Jeans in 46/48 ist auch bei geradem Schritt unten breiter als eine in 38/40. Eigentlich logisch, oder?

Sanfter Einstieg: Demi-Bootcut

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Stiefeletten - Mjus - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Um nicht gleich die volle Weite einer Bootcut Jeans zu erwischen und wieder in die Zu-Breit-Falle zu tappen, habe ich mich für eine Demi-Bootcut von Lands’ End entschieden. Sie ist nur leicht ausgestellt und bis zum Knie figurbetont. Deshalb sage ich:

Geht doch!

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Seidenschal -Yam Yam - Stiefeletten - Mjus - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Um die Gesamtsilhouette länger wirken zu lassen, helfen zusätzlich die hellen Schuhe und die helle Bluse, so dass kein deutlicher horizontaler Kontrast entsteht. Die Hose ist in der 32er-Länge so lang es geht, ohne auf dem Boden zu schleifen und streckt damit optisch. Wenn Du genau hinschaust, siehst Du, dass Schuhe und Tuch eine Farbklammer bilden und die Perlenohrringe die Punkte auf dem Tuch in Farbe und Form aufnehmen. Einen Farbkontrast setzt nur die Brille und lenkt damit den Blick zum Gesicht.

Bloggerfreundinnentreffen in Lüneburg

Danke an Gunda vom Blog Hauptsache warme Füße! für die Fotos, die bei unserem Treffen im August in Lüneburg im Rathausgarten entstanden sind. Mit Gunda rast die Zeit immer, weil es so viel zu erzählen gibt. Ein bisschen Bummeln und lecker Mittagessen waren wir auch noch.

Ines Meyrose - Imageberaterin - ü40 Bloggerin - Outfit 20170824 - Demi Bootcut Jeans Lands'End indigo - Bluse gelb kariert - Different Fashion - Foto-Gunda Fahrenwaldt

Foto: Gunda Fahrenwaldt

Hier geht es zu den anderen Beiträgen der Reihe Geht doch! – Kleidungsstücke und Accessoires, die Risiken und Nebenwirkungen haben können.

Wie ist Dein Verhältnis zu ausgestellten Hosen?

dies & das #26

Stilberatung: Welche Schuhe passen bei einer kleinen Frau zum Rock?

Ines Meyrose #ootd 20150909 mit Marinelook - rock und Shirt Armor Lux

Bei Sabine vom Blog Style Up Petite findest Du einen aussagekräftigen Beitrag dazu, wie unterschiedlich verschiedene Schuhe zum selben Rock-Outfit aussehen. Sie hat sich die aufwändige Mühe gemacht, fünf Paar Schuhe in gleichen Posen im Komplettoutfit zu fotografieren und zu vergleichen. Es sind helle und rote Pumps, dunkle Ballerinas, helle und dunkle Sneaker.

Bei Sabine ist das Besondere, dass sie nur 1,51 m lang ist. Sie trägt Kleidergröße 32/34 und Schuhgröße 35. Auf den Bildern ist nicht zu sehen, dass sie so klein ist, weil die Referenzgrößen daneben fehlen. Wenn man das weiß, ist verständlich, warum sie Wert darauf legt, optisch in den meisten Fällen eher länger zu wirken.

Sabine ist ein perfektes Beispiel dafür, wie viel es positiv ausmacht, Konfektionskleidung auf die eigenen Längen anpassen zu lassen. Wenn Du ein bisschen in ihrem Blog liest, wirst Du sehen, dass bei den Outfitdetails oft Rock/Hose/Ärmel gekürzt dabei steht. Das trägt dazu bei, dass sie nicht in die Sachen hineingesteckt aussieht, sondern ihre natürlichen Proportionen gut zur Geltung kommen.

Schau Dir den Vergleich der Schuhe in ihrem Beitrag Welche Schuhe zum Rock an. Was mein Favorit ist, habe ich dort kommentiert.

Zausel Paul

Paul Hütehundmischling

Mein Bürohund Paul hat jetzt einen eigenen Instagramaccount. Du findest ihn als @zausel_paul. Die beiden süßen Kater Jake & Elwood von Sabine Gimm findest Du auch auf Instagram. Die beiden Racker haben mich zusammen mit Ela und Bärbel davon überzeugt, dass Paul einen eigenen Account verdient und ich meine Herzen nicht mehr mit seinen Bildern abstaube.

Veränderungen bei Blogtagen und InLinkz

Jahrelang habe ich meistens montags, mittwochs und freitags Beiträge veröffentlicht. 2014-2016 kamen mit den monatlichen Linkups Aktion Buntes 2014, Modejahr 2015 und Modejahr 2016 Beiträge zum Monatsersten hinzu und ab und an gemeinsame Sonntagsaktionen mit anderen Bloggerinnen.

Nach der Sommerpause 2016 habe ich auf die Blogtage Dienstag, Donnerstag und Sonntag umgestellt, weil sie mir bei Lesern beliebter erschienen. Ich merke jedoch, dass ich sonntags auf Dauer nicht gerne Beiträge veröffentliche, weil ich sonntags möglichst wenig Zeit am Smartphone verbringen und den PC im Idealfall ganz aus haben möchte. Deshalb werde ich wieder Montag, Mittwoch und Freitag als Blogtage anvisieren. Diese Blogtage liegen mir persönlich einfach mehr.

Wer lieber sonntags hier liest, kann sich den Freitagsbeitrag bis dahin aufsparen, oder? Davon abgesehen werden, wie bei Hallo Juni angekündigt, weiterhin ab und an mal Beiträge ausfallen. Ich habe schon drei Bücher a’ 600 Seiten gelesen in den letzten zwei Wochen und habe hier noch vier Bücher liegen, die auf mich warten.

Das Linkup-Tool InLinkz habe ich gekündigt, weil der Preis deutlich erhöht wurde und ich es derzeit nicht für neue Linkups verwende. Deshalb siehst Du bei den alten Linkups einen automatisch erzeugten Text anstatt der Bildergalerie: “This InLinkz account has expired. You can still view the linkup here“. Wenn Du auf here klickst, kommst Du zur Webseite von InLinkz und kannst dort weiterhin alle Bilder des jeweiligen Linkups sehen und zu den beteiligten Bloggerinnen klicken. Die Links zu den Blogs laufen dort alle unverändert weiter.

Wann liest Du hier am liebsten?

Der 91. Geburtstag

Werbung ohne Entgelt für ein Kleid und Produktsponsoring aus dem Blogger-Club

Ines Meyrose mit Gerlinde am 91. Geburtstag

Ab dem 90. darf man keine Geburtstag mehr ungefeiert lassen, oder? Ich kann dieses “Wer weiß …

  • wie lange ich noch lebe.
  • wie oft wir uns noch sehen.
  • ob ich das noch erlebe.”

von alten Leuten nicht ertragen. Aber ganz ehrlich? Wenn jemand über 90 ist, kann ich wohl langsam nicht mehr antworten “Ich weiß auch nicht …

  • wie lange ich noch lebe.
  • wie oft wir uns noch sehen.
  • ob ich das noch erlebe.”

Das weiß nämlich niemand wirklich vorher. Aber die Uhr läuft irgendwann ab. Da führt kein Weg dran vorbei. Wie gut, wenn man sich dabei noch selbst versorgen kann und auf seinen eigenen Beinen unterwegs ist im Leben, wie meine liebe Schwiegermutter. Ihr kennt Gerlinde von Rettet die Lachfalte #1 mit 89. Im Dezember haben wir ihren 91. gefeiert und sie sieht immer noch gut aus!

Inspiriert von der Blogparade “Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage”

Ines Meyrose #ootd mit Ponté-Wickelkleid von Lands' End

Ann-Kathrin von My Happy Blog hat bei der Blogparade Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage ein rotes Kleid gezeigt, Ich liebe rote Kleider und hatte schon einige davon in meinem Leben und in und mit jedem viel Spaß. Ein Ganzjahreskleid fehlte aktuell in meinem Schrank. Dieses Ponté-Wickelkleid mit 3/4-Arm (Werbung) von Lands’ End gab es sogar in Kurzgröße 42 Petite, so dass es in der Taillenhöhe passt. Gut finde ich das hohe Rückenteil und dass der V-Ausschnitt spitz ist und man nicht hineinsehen kann. Genau genommen hat es nur eine Wickeloptik.

Das Kleid dürfte gerne bis übers Knie gehen, aber diesen Kompromiss bin ich bereit einzugehen. Im Stehen ist alles gut, im Sitzen achte ich auf einen Tisch, unter den ich die Beine drapieren kann. Deshalb trage ich eine blickdichte Strumpfhose. Das finde ich bei kurzen Kleidern schöner als transparente Strumpfhosen bis 20 Grad Außentemperatur.

Das Kleid ist aus festem Jersey mit 67% Viskose, 28% Nylon und 2% Elastan. Es hat den gleichen Stoff wie die Hose aus dem Beitrag Im Kuschel-Cape am 2. Advent 2015. Ich hatte 2012 aus dem Rot auch schon mal eine Hose aus dem Stoff von Lands’ End. Dieser Stoff ist kaum kaputt zu bekommen. Die rote Hose hat mich verlassen, weil sie zu groß war. Sie sah nach vielem Tragen aber noch aus wie neu.

Die Sachen aus dem Ponté-Stoff brauchen nur auf dem Bügel zu trocknen und können ohne zu Bügeln angezogen werden. Das mag ich. Auch im Koffer leiden sie kaum und können direkt anzogen werden auf Reisen. Beim Tragen entstehen kaum Falten. So mag ich das. Einzig bei der Wäsche ist Vorsicht geboten: Das Farbfangtuch war ziemlich rosa. Also bitte nicht mit hellen oder empfindlichen Farben waschen.

Schicht um Schicht

Ines Meyrose #ootd mit Wintermantel von Persona

Moppi hat bei der Wunschliste 2017 darum gebeten, auch Jacken und Mäntel zu Outfits zu sehen. Ich trage zu dem Kleid meinen Wintermantel von Persona. Er ist viel zu groß, geht durch die lockere Form aber als absichtlich oversized durch, oder? Falls ich den irgendwann nicht mehr tragen wollen sollte, haben sich schon zwei Frauen bereit erklärt, ihn sofort zu nehmen. Noch bleibt er bei mir 🙂 .

Ich mag es, wenn Mäntel Röcke oder Kleider am Saum komplett verdecken. Bei Kirsten von The LIFB issue siehst Du eine der wenigen Ausnahmen, die mir gefällt. Wenn Du noch einen Wintermantel suchst, helfen Dir vielleicht meine 10 Tipps zum Kauf eines Wollmantels vom letzten Jahr.

SLA auf den Lippen

SLA-Lipstick-202-35-rouge-flamme-fire-red-red-flame

Den matten Pro Lipstick von Serge Louis Alvarez SLA Paris (Werbung) habe ich als kostenfreies Testmuster über den Blogger-Club (Werbung) bekommen. Die Farbbezeichnung auf der Packung lautet 202 35 Rouge flamme/Fire red. Es gibt ihn bei Deynique (Werbung) mit der Bezeichnung Red Flame.

SLA-Lipstick-202-35-rouge-flamme-fire-red-red-flame-swatch

Auf den Produktbildern wirkt die Farbe im Internet häufig feuerrot, wie der Name sagt. Mein Swatch und Foto geben die Farbe allerdings realistischer wieder, denn ist ein warmes Orangerot. Bei Sarah im Blog kannst tolle Detailbilder sehen. Sie hat ihn auch getestet.

SLA-Lipstick-202-35-rouge-flamme-fire-red-red-flame

Trotz der matten Oberfläche fühlen sich die Lippen gut gepflegt an. Ich kann ihn mit und ohne Konturenstift tragen. Wenn ich einen Konturenstift nehme, dann nur für die gleichmäßigere Kante. Auslaufen tut er bei mir nicht. Er hält viele Stunden unverändert, so lange Du nichts Warmes trinkst oder isst. Kalte Getränke verträgt er gut.

Wenn er sich verabschiedet, bleibt bei mir ein Rand zurück, auch wenn ich keinen Konturenstift verwendet habe. Also den Mund schnell nach dem Essen einmal komplett abwischen und dann neuen Lippenstift auftragen.

Gut gefällt mir neben Farbe und Textur, dass er nur eine kleine Pappverpackung hat und die Hülse klein und schwer ist. Es fühlt sich nach Metall an, was ein wertiges Gefühl gibt.

Modejahr 2016 im Dezember: Winterfarben

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016Im Modejahr 2016 lautet das Abschlussmotto Winterfarben. Danke, dass schon so viele schöne Beiträge dabei sind! Als Herbstfarbtyp stehen mir zwar ebenso wie dem Winterfarbtyp dunkle Farben, aber weder leuchtende noch kühle.

Das Kleid hat die Farbe Kirschmarmelade. Wie viele kreativitätssteigernde Mittelchen braucht man, um sich so einen Namen auszudenken?

Außerdem verlinke ich es als festliches Outfit bei Midlife Fun und der Schal geht zu Um Kopf und Kragen.

Ines Meyrose #ootd mit Ponté-Wickelkleid von Lands' End

Zurück zur Kirschmarmelade: Das Rot ist kühl, also blaustichig. Trotzdem trage ich es gerne. Damit mein Gesicht nicht allzu rötlich leuchtet damit, arbeite ich mit deckendem Make-up und Lippen in warmer Farbe dagegen. So mauschel ich mir kühle Rottöne manchmal hin. Der Mantel ist meliert in blau-schwarz und passt damit auch zum Wintertyp.

Sowohl zum Mantel als auch dem Kleid trage ich gerne einen braunen Schal, um die Farben zum Gesicht hin auszugleichen. Das Kleid werde ich beruflich als Rednerin bei Vorträgen anziehen, denn damit ziehe ich automatisch Blicke auf mich.

Roter Nagellack zu rotem Kleid und roten Lippen

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Red-Eye-470 #notd

Ist das too much? Nö. Damit es nicht zu gewollt aussieht, habe ich absichtlich Rottöne gemischt, die nicht exakt passen. Der Lippenstift ist orangerot und der Nagellack Sally Hansen Miracle Gel-Red-Eye etwas heller und gelblicher als das Kleid.

Wie stehst Du zu roten Kleidern? Welchen Lippenstift würdest Du dazu tragen?

10 Tipps zum Kauf eines Daunenmantels

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs Schmitt

Ja ich weiß, alle Welt trägt Parka. Aber ich bin nicht alle Welt 🙂 . Wenn ich Parka trage, dann den Original M-51, der aber kein Futter hat. Meine rote Funktionswinterjacke (Betty Barclay) von 2013 hat leider den ersten richtigen Regentest kürzlich nicht bestanden und ging als Reklamation retour.* Da Wollmäntel an der See und im Hamburger Wetter nicht immer windtauglich sind, wollte ich dann gerne von dem Geld einen neuen Daunenmantel kaufen. Die rote Jacke hatte bereits eine lange Daunenjacke als Vorgänger, die ich sehr gerne mochte.

Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs Schmitt

Gerade bei Daunenmänteln, die gerne an ein Michelin-Männchen erinnern, ist sind Passform und Schnitt sehr wichtig. Unverständlich ist mir, warum im stationären Einzelhandel keine Kurz- und Langgrößen angeboten werden, denn gerade bei Mänteln sind Sitz der Taillenhöhe und Ärmellänge elementar. Für Peter Hahn (Werbung) stellt Fuchs & Schmitt einige Modelle exklusiv zumindest in Kurzgrößen her. Die Frage liegt nahe, warum nicht auch in Langgrößen. Könnte an der älteren Kundschaft liegen, die eher kleiner als sehr lang ist?

Was nervt ist, dass ich jetzt wieder auf sämtlichen Webseiten am Rand Werbung von Peter Hahn angezeigt bekomme … sollte ich mal blocken … ich schweife ab … Kommen wir zurück zu den Gründen, warum ich mir genau diesen Mantel ausgesucht habe. Wer anders als ich gebaut ist – also einen langen Oberkörper hat oder zierlich ist, kann die Tipps für sich einfach ins Gegenteil verkehren und nach einem Gegenmodell suchen.

10 Tipps zum Kauf eines Daunen-Kurzmantels am Beispiel Größe 23

  1. Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittInes Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittDie Längsbetonung der Nähte streckt.
  2. Die unterschiedliche Steppung im Oberkörperbereich ist vertikal geteilt und lässt so den üppigen Brustbereich schmaler wirken. Die verdeckte Knopfleiste unterstützt diese Wirkung.
  3. Die A-Form macht optisch eine schmale Mitte und ermöglich große Schritte. Dass die Schulterbreite zu meinen natürlichen Schultern passt, ist zusätzlich figurfreundlich.
  4. Der Reißverschluss hat zwar nur einen Weg, geht aber nicht ganz bis zum Jackenende und ermöglicht auch geschlossen riesige Schritte und bequemes Sitzen. Verdeckte Druckknöpfe lassen sich schnell schließen und dichten zusätzlich gegen Wind.
  5. Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittDie Gesamtlänge des Mantels hört an einer schmalen Stelle meiner Beine auf. Lang genug, um zu wärmen – kurz genug, um nicht darin zu versinken.
  6. Die Taschen sind vertikal einsetzt ohne Klappen oder andere Verzierungen, sie verschwinden in den Nähten. Kuscheliges Tascheninnenfutter hält die Hände warm. Eine Innentasche gibt es sogar auch noch.
  7. Reißverschlüsse und Knöpfe sind dezent-dunkel und passen sich damit sämtlichen Metallfarben in Accessoires an.
  8. Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittIm Kragen versteckt sich eine dünne Kapuze, die gegen Regen oder Starkwind ausgeklappt werden kann. Der Kragen bleibt immer noch kuschelig, auch wenn die Kapuze ausgeklappt ist. Da ich im Winter eh eine Mütze oder Kappe trage, brauche ich keine wärmende Kapuze, da reicht die leichte. Der Doppelkragen geht schön weit hoch und hat eine optimale Weite für mit-und-ohne Schal.
  9. Die Ärmellänge ist perfekt für einen warmen Mantel. Der Oberstoff ist außerdem soweit auch im Innenteil des Ärmels eingenäht, dass der Ärmel problemlos einmal nach Außen gekrempelt werden kann, wenn man ihn kürzer tragen möchte, und es immer noch komplett wirkt.
  10. Die Jacke ist so leicht, dass sie beim Tragen kaum zu spüren ist.

Zur Farbe

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deEs soll khaki sein … für mich ist es ein warmer, dunkler Braunton – die perfekte Herbsttypfarbe. Ich gehöre nicht zu denen, die im Winter nur dunkle Sachen tragen.

In diesem Fall hat sich das ergeben, weil die Mischung aus Passform/Größe/Farbe im Januar in Größe 23 wenig Auswahl bietet und ich bei dem Betrag keine empfindliche helle Farbe nehmen wollte. Mit einem hellen oder roten Schal dazu wirkt es dann auch nicht so trist.

Dieser Neuzugang darf natürlich in die Januar-Collage zum Modejahr 2015. Ihr sucht noch einen Wintermantel im Sale? Dann zieht dieses Tipps in Betracht! Ihr denkt schon an das kommende Frühjahr? Dann guck noch mal die 10 Tipps zum Kauf eines Trenchcoats an!

Tipps in Serie

Was ist Euch außer Wärme an einem Wintermantel wichtig?

  1. * Sehr gefreut hat mich, dass ich den vollen Kaufbetrag vom Modehaus Stackmann zurückbekommen habe, obwohl die Jacke schon 16 Monate in meinem Besitz war. Bon und Zettel der Jacke aufheben lohnt sich! Letzten Winter hatte ich die Jacke wenig an, weil es nicht kalt war und so hat sich dieser Missstand erst jetzt gezeigt. Immerhin hat der Weg zurück die schönen Fotos in Buxtehude eingebracht. []

Großer und kleiner Einkauf

Kurzgrößen und Langgrößen Einkaufstipps online und in HamburgPlus Size war neulich an der Reihe, den Artikel habe ich auch über die Sidebar verlinkt, damit er schnell gefunden werden kann. Dabei wurde kommentiert, dass lange Frauen es ja auch nicht immer so einfach beim Finden der wirklich passenden Bekleidung haben. Das stimmt! Und kleine Frauen habe es auch nicht gerade leicht. Je nach Hersteller und Definition gehört man in Deutschland zu den kleinen Frauen, wenn man unter 1,65 m misst und zu den großen ab 1,72 m aufwärts. Dabei ist dann noch beachten, dass z.B. kleine Frauen mit langen Beinen durchaus in normale Unterteile (Größe 32-44) passen können, währen sie oben dann garantiert Kurzgrößen brauchen. Lange Frauen langen Beinen passen vielleicht problemlos in Bezug auf die Taillenhöhe in normale Oberteile (oft bis auf die Ärmellänge).

Bevor ich jetzt alle Kombinationsmöglichkeiten aufzähle: Die Wahl der Größe richtet sich nicht nur nach der Gesamtlänge, sondern auch ob ich bei Beinen bzw. Oberkörper in die Normalnorm passe. Soweit mir bekannt, werden in Deutschland Kleidungsstücke für Frauen mit 1,68 m gemacht, die haben dann auch eine Spannweite (von Fingerspitze zu Fingerspitze bei ausgestreckten Armen gemessen) von 1,68 m. Jeder, der deutlich länger oder kürzer ist, wird mit verschobenen Taillen zu tun haben (die des Kleidungsstücks sitzt auf den Hüften oder Rippennähe) und Ärmel kürzen lassen oder auf ausreichende Länge achten dürfen. Das macht das Einkaufen nicht immer so einfach.

Gemeinerweise ist es für Herren bei Anzügen und Mänteln völlig normal, Kurz- und Langgrößen im Angebot zu haben. Auch Hemden gibt es inzwischen in einem breiten Sortiment von schmal, extra-schmal, langer Arm, überlanger Arm, kürzere Armlängen … alles dabei. Das wünsche ich mir für Frauen auch! Und sei es nur bei einem Modell in drei Farben …

Erst wollte ich einen Artikel für Kurzgrößen (Größe 16-22) schreiben und einen für Langgrößen (Größe 64-68). Weil aber viele Anbieter beides im Programm haben, fasse ich das hier zusammen. Die Tipps sind wie immer unverbindlich und ohne Gewähr 😉 und der Beitrag ist NICHT gesponsert.

Einkaufstipps für ganz lange Frauen

Long Tall Sally, in Hamburg auch mit einem Laden am Rödingsmarkt 31-33 vertreten, wo früher Long Fashion war, hat Sachen für lange und ganz lange Frauen. Da finden auch schlanke Frauen mit 1,90 und mehr noch passende Sachen. Es gibt im Katalog auch Schuhe.

EGÜ hat auch Sachen für gaaanz lange Frauen, ist aber weniger modisch als Long Tall Sally. Dafür gibt es z.B. gute Basic-Shirts. In Hamburg ist ein Geschäft in der Rosenstr. 9.

Einkaufstipps für kleine und lange Frauen in Hamburg und online

Es gibt viele Katalog- und Onlineanbieter, die unterschiedliche Namen für Sondergrößen haben. Das geht von Petite und Tall bis zu Long, K und L. Alles mit Plus kenne ich als Übergrößen in der Weite und nicht in der Länge. Das ist natürlich noch ein weiteres Problem: Die Kurz- und Langgrößen gehen oft nur bis Größe 44. Im Umkehrzug ist Plus Size oft eher für größere Frauen geschnitten. Total unlogisch, da das eine mit dem anderen nichts zu tun hat.

Wer einmal die richtige Größe in Bezug auf seine Proportionen erwischt hat, wird erstaunt sein, wie gut es passt und dass sie oft viel kleiner ist als erwartet. Ich kenne viele lange Frauen, die schlank sind und Größe 44 tragen, damit die Ärmel lang genug sind und der Bauchnabel bedeckt ist. Wenn das Kleidungsstück aber insgesamt richtig sitzt, reicht bei der Langgröße dann oft 40. Erstaunlich! Und wenn bei kleinen Frauen die Stofftaille nicht mehr auf der Hüfte sitzt, sondern wo sie hingehört, reicht oft eine Nummer kleiner.

Einige Bekleidunsgsachen könnt Ihr zum Beispiel online finden bei

Schuhe in Unter- und Übergrößen gibt es online und teils offline bei

  • Horsch 
  • Kaufmann
  • Schuhplus von 42-46
  • Größe 36 und 42 führt immerhin Tamaris bei einigen Modelle
  • Krupka in der Ottenser Hauptstraße 55 (HH) hat auch einige Schuhe in 36 und 42
  • Jonas Ariaens in der Eppendorfer Landstraße 8 (HH) beginnt bei Größe 35 (bis 41)

Kennt Ihr noch mehr Shoppingtipps? Bitte her damit in den Kommentaren!

Nachträge durch Kommentartipps