Anzeige – Boxershorts, Pants & Co – ein Männerthema

Unterhose gestreift für Männer

Die Unterwäschefrage ist fast so wichtig wie die K-Frage vor der Wahl. Eng oder weit? Uni oder Muster? Wenn Muster, welches? Heute geht es hier um Unterwäsche für Männer.

Du weißt nie, ob Du überraschend ins Krankenhaus kommst und fremde Menschen Deine Unterwäsche sehen.

Als Tochter einer Krankenschwester habe ich viele Jahre über diesen Satz gelacht, bis ich mich spontan beim Unfallarzt wiederfand und froh war, gepflegte Füße zu haben und vorzeigbare Unterwäsche zu tragen. Unabhängig von dem Szenario, was Dir hoffentlich erspart bleibt, gilt

  • für Singles
    Man weiß nie, was der Tag oder Abend noch an Begegnungen bringt.
  • für Geliebte
    Ein netter Anblick fördert den Spaß.
  • für fest liierte und Ehepartner
    Auch nach dem Standesamt und/oder vielen Jahren freut sich Dein Mann oder Frau über einen schönen Anblick in Unterwäsche.

Du hast bestimmt schon mal Jemanden ausgepackt und entsetzt geguckt bei der Sichtung der Unterwäsche, oder? Mein größter Lacher war 1991 ein Mann, der einen Body trug. Das war das letzte Mal, dass es soweit mit ihm kam. Damit das Dir oder Deinem Mann/Freund/Bruder/Sohn nicht passiert, investiere in qualitativ hochwertige Unterwäsche, in der Dich theoretisch jeder jederzeit sehen dürfte.

Big-Basics

Ob Du dabei legere Boxershorts (Werbung) oder körpernahe Pants bevorzugst, spielt keine Rolle. Gute Auswahl auch in großen Größen findest Du bei Big-Basics.de, dem Online Shop für Übergrößen. Ein weiterer Vorteil an schöner, gut sitzender Unterwäsche ist, dass die Oberbekleidung darüber besser fällt. Unterwäsche ist wie die Grundierung der Leinwand beim Malen. Erst recht, wenn Du nicht schlank oder nicht mehr ganz jung bist, ist die Verpackung umso wichtiger. Bei Big-Basics findest Du von S bis Größe 20 passende Modelle. Mit gefallen die schlichten von JOCKEY am besten.

Leserfrage: Boxershorts

Ein Leser erkundigte hier im Blog auf der Seite Über mich im Kommentar vor ein paar Jahren, ob er in seinem Alter (ich vermute Ü50) noch Boxershorts tragen könne. Meiner Meinung nach sind Boxershorts von Männern altersunabhängig tragbar. Wer locker sitzende Boxershorts aus gewebter Baumwolle nicht mag, kann zu enger anliegenden Pants aus Jersey greifen.

Schluss mit Lustig

Wichtiger finde ich bei erwachsenen Männern, dass die Unterhosen entweder einfarbig oder passend zum sonstigen Kleidungsstil gemustert sind. Wer klassische Kleidung bevorzugt, zu dem passen auch bei der Unterwäsche dezente Streifen. Wer es darüber gerne lauter hat, verträgt auch größere Muster darunter. Nur von allem, was lustig ruft, lass bitte die Finger, wenn Du kein Kind mehr bist.

Lieber Leser: Was für Unterhosen bevorzugst Du?
Liebe Leserin: Was für Unterhosen siehst Du bei Männern am liebsten?

Wider dem Alltagsgrau: Leinenhose von Deerberg mit Verlosung

Werbung mit Verlosung

Deerberg Leinenhose Analise in der Farbe Zartbitter

Nachtrag 18. März 2016: Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerin ist Anna.

Bei Frühling denke ich an Leinen, bei Leinen denke ich an Deerberg. Ich habe seit vielen Jahren zwei Sommerkleider aus Leinen von dort, die jedes Jahr weicher und schöner werden. Für diese Saison durfte ich mir bei Deerberg (Werbung) etwas aus der aktuellen Jubiläums-Kollektion aussuchen und Ihr könnt hier bei mir etwas gewinnen.

Herzlichen Glückwunsch an Deerberg zum 30. Geburtstag!

Ines Meyrose #ootd 20160306 mit Leinenhose Analise von Deerberg in der Farbe Zartbitter - kombiniert mit einem Ringelshirt von Amor Lux, Lederjacke Lindgroen und roten Sommerstiefeln /Handtasche von Krupka

Weil ich keine leichte Sommerhose mehr besaß, ist meine Wahl auf die Leinenhose Analise gefallen. Bei Wärme trage ich ausnahmsweise auch mal weite Hosen. Die Farbe Zartbitter passt zu allen Blusen und T-Shirts in meinem Schrank und ist deshalb eine gute Wahl. Kombiniert habe ich sie mit leuchtendem Rot, um das Grau da draußen zu vertreiben und den Frühling anzulocken. Im Onlineshop (Werbung) findet Ihr noch ganz tolle andere Farben.

Über Leinen

Über das Material Leinen hat Mitarbeiterin Sabine Dupont einige Infos gebloggt: Deerberg-Leinen. Die Hose ist zu 100 % aus dem besonders dicken Premium-Leinen, das schön strukturiert und griffig ist. Es fühlt sich auf der Haut vom ersten Moment an gut an.

Ines Meyrose #ootd 20160306 mit Leinenhose Analise von Deerberg in der Farbe Zartbitter - kombiniert mit einem Ringelshirt von Amor Lux und roten Sommerstiefeln /Handtasche von Krupka

Tücken der Doppelgrößen

Meine Hose in M hat eine Innenbeinlänge von 80 cm, die in L ist 78 cm lang. Ich gehe davon aus, dass sie beim Tragen durch das Knittern ein bisschen kürzer wird. Bei großen Frauen ist es also eine knöchellange Hose, bei Kleinen und normal großen Frauen eine Lange. Je nachdem, wie locker die Hose und wie tief damit der Schritt sitzt, reguliert sich die Länge auch damit. Das Bündchen hat einen elastischen Tunnelzugbund.

Auf der Webseite steht bei der Größentabelle, dass man, wenn man zwischen zwei Größen liegt, bitte immer die größere bestellen möge. Doppelgrößen finde ich schwierig. M ist hier eine 40/42, L ist 44/46. Ich trage Größe 42, aber auf keinen Fall 40 oder 44. Bei Bestellung war meine Taille 83 und Hüfte 105. Damit wäre M (74-81) nach der Tabelle mindestens 2 cm in der Taille zu klein und L (82-90) würde vermutlich sehr weit sein. Auch bei der Hüfte liege ich genau an den Rändern. M (99-104) ist nach Tabelle knapp, L (105-112) vermutlich sehr weit.

Deshalb habe ich M und L zur Auswahl bekommen und anprobiert. M ist im oberen Stück Richtung Taille recht eng – ich bräuchte da keinen Gummizug – und an der Hüfte und Oberschenkelansatz perfekt leger. Aus L falle ich komplett heraus. L passt schätzungsweise von 44 (locker auf den Hüften sitzend) bis 48 (oben glatt anliegend). Meine Anregung an Deerberg daher: Ich fände es klasse, wenn bei dieser Art Hose Einzelgrößen wählbar wären. Dann wäre meine 42 ein Hauch weiter in der Taille und noch gemütlicher. Der Vorteil an der oben anliegenden Hose ist allerdings, dass sie eindeutig nicht so aufträgt, wie eine locker sitzende Tunnelzugbundhose.

Verlosung in Größe L

So, wer bis jetzt gelesen hat und Größe L trägt, kann belohnt werden! Deerberg ist so nett, mich die Hose in L, die hier neben mir liegt, an eine von Euch verlosen zu lassen. Das Porto übernehme ich und die Hose wird sich dann ganz fix auf den Weg zu der Gewinnerin machen. Was müsst Ihr dafür tun? Im Kommentar schreiben, mit was für einem Oberteil Ihr die Hose kombinieren würdet.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst ab dem 7. März 2016 bis zum 17. März 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, mit was für einem Oberteil Ihr die Hose kombinieren würdet. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt.
  • Bitte gebt beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird
  • Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift für den Versand. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Modejahr 2016 im März mit Frühlingsfarben

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016Das Outfit ist ein weiterer Beitrag von mir fürs Modejahr 2016 bei den Frühlingsfarben 2016, denn genau diese Farben trage ich gerne in diesem Frühling.

Also, wie würdet Ihr die Hose kombinieren?

Was definiert curvy?

Ines Meyrose #ootd 20150830Navabi ruft zum Curvy Blog Award 2015 auf. Ich bin mit Nummer 14 nominiert. Dank einiger lieber Blogger-Kolleginnen und der Familie habe ich sogar schon über 40 Stimmen, in den letzten Jahren waren es immer nur ein ganz paar. Darüber freue ich mich natürlich. Trotzdem habe ich keine Chance auf den Gewinn, denn die Damen, die wirklich weit vorne sind, spielen in einer anderen Liga in Bezug auf Kurven, Stylings und Fotos. Da sind wirklich beeindruckende Frauen dabei! Ums Gewinnen geht es mir dabei aber auch gar nicht. Es geht mir primär darum, Teil einer Collage von Frauen zu sein, die nicht Mainstream sind. Frauen, die Ihre Einzigartigkeit kennen und zeigen.

Was ist curvy?

Eigentlich wollte ich auch gar nicht dazu bloggen, weil der Award am Ende natürlich eine günstige PR-Aktion mit hoher Präsenz in sozialen Netzwerken für den Onlineshop Navabi ist. Weil mir das Thema curvy aber gerade auf der Seele liegt, nehme ich den Award zum Anlass, das Thema hier aufzugreifen.

Vor einigen Jahren hießen große Größen oder Übergrößen auf einmal Plus Size in der Blogger- und Katalogwelt. Dann kam die Curvy zur Berliner Fashion Week und immer mehr Bloggerinnen mit Größen oberhalb von 42/44 nennen sich jetzt curvy. Wobei curvy genau genommen kurvig heißt und das mit Konfektionsgröße an sich nichts zu tun hat.

Ich war auch in Größe 36 mit 17 bereits kurvig und werde es den Rest meines Lebens bleiben. So stehe ich nun heute also da mit Kurven und Konfektionsgröße 42/44, was in Deutschland bereits Übergröße ist, und wurde gefragt, was ich bei dem Award denn zu suchen hätte, ich sei ja gar nicht curvy. Aber was ist denn curvy eigentlich? Geht es um die Silhouette? Oder um das Volumen? Oder …?

Bei der TK habe ich einen Waist-to-Hip-Ratio Rechner gefunden. Der sagt, ich sei mit 0,79 normal und verfüge über ein “über ein absolut ausgewogenes Fettverteilungsmuster”. Na dann … Nun frage ich Euch:

Was versteht Ihr unter curvy?

Marine-Look Sylt 2015

Ines Meyrose #ootd 20150909 mit Marinelook - rock und Shirt Amor Lux

So bin ich glücklich – so bin ich frei!

Der kalendarische Sommer geht noch einen Tag lang. Mit diesem spätsommerfrischen Marine-Look möchte ich Euch entspannte Stimmung in den offiziellen Herbstanfang morgen mitgeben.

Ines Meyrose #fotd 20150909 am Meer

Marine-Look mit Armor Lux

Das Outfit habe ich nach der Kleiderschrankinventur im letzten Urlaub auf Sylt gekauft – Ringelshirt und Rock bei Armor Lux, Tuch bei Scandic. Die Loafer von Tamaris haben leider nur diese eine Saison gehalten, sie haben sich innen bereits aufgelöst. Das Shirt ist aus fester Baumwolle mit den langen Armen auch im Herbst schön zu tragen. Es zeichnet nicht ab und fühlt sich angezogen an so dass es für mich eher ein leichter Pullover ist. Lieber noch als mit dem kleinen Rundhalsausschnitt hätte ich es mit einem größeren, aber darüber kann ich als Tuchträgerin hinwegsehen.

Ines Meyrose #fotd 20150909 am Meer

Ganzjahresrock

Der Rock ist aus dicker, weicher Baumwolle und ich möchte ihn im Herbst mit Stiefeletten tragen. Das Tuch ist je zu 50% aus Wolle und Baumwolle und ist mit der fluffigen Webart angenehm leicht wärmend. Das wird mich bis in den Winter bestimmt of begleiten. Farblich habe ich es auf die hellen Ringel exakt abgestimmt.

Ines Meyrose #ootd 20150909 mit Marinelook - rock und Shirt Amor Lux

Diesen Stilmix zwischen sportlich-klassischem Shirt und romatischem Tuch mag ich. Mit der Jeansjacke (Junarose 2014) darüber wirkt es einfach leger, die große Sonnenbrille (Maui Jim) gibt etwas Mondänes dazu. Das meine ich in meinem Beauty-Profil bei Kleidungsstil mit “leger, gerne mit verspielt-extravaganter Note”. So geht – bis auf die Schuhe – High Class Leger Chic für mich.

Ines Meyrose #ootd 20150909 mit Marinelook - rock und Shirt Amor Lux

Leitereffekt beim Ringelshirt

Wie man Ringelshirts auch in größeren Größen, kleiner Körperlänge oder kurzem Oberkörper gut tragen, habe ich hier schon mal ausführlich beschrieben: Quergestreift? Na klar!

Bei der Modeflüsterin Stephanie habe ich dazu noch eine schöne Erklärung gelesen: Es wirkt der sogenannte Leitereffekt, wenn die Ringel schmal genug sind, damit das Auge von oben nach unten wandert. Breiter und kürzer machen Streifen am Oberkörper erst, wenn der Blick dadurch von links von rechts hin und her wandert. Schöne Erklärung, oder?

Ines Meyrose #ootd 20150909 mit Marinelook - rock und Shirt Amor Lux

Linkparty

Das Tuch verlinke ich bei Sunnys Um Kopf & Kragen, das Outfit beim Modejahr 2015 im September beim Motto schmale-linie und Tinaspinkfriday. Weil ich so glücklich dort am Strand bin, kommt das Gesamtbild zu Traudes Rettet die Lachfalte. Weil die Fotosession so viel Spaß gemacht hat, gibt es heute ein paar mehr Bilder als sonst.

Ines Meyrose #fotd 20150909 am Meer

Was ist Eure entspannteste Erinnerung an den Sommer 2015? Bewahrt sie Euch!

10 Tipps zum Kauf einer Steppjacke

Werbung mit Affiliate Link

Ines Meyrose #ootd 20150911 mit leichter Steppjacke von Camel Active

Es gibt immer wieder Phänomene in der Mode nach dem Motto guckt sich schön. Vor etwa zwei Jahren stand ich bei Classico im HH-Eppendorfer Laden und guckte einer Frau zu, die Sommerdaunenjacken anprobierte. Die Frau fand die Jacken nicht schön, erwägt aber trotzdem den Kauf wegen des Trendfaktors. Alleine der Gedankengang ist mir unerklärlich – aber egal. Zurück zum Thema.

Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für Damen

Damals hatte ich den Eindruck, dass kein Mensch diese Art von Jacken braucht. Für so einen Zwitter mit Daunen oder Wattierung im Sommer konnte ich mir keinen Anwendungsfall vorstellen. 2014 sah man die Jacken dann immer mehr und es gab häufig in Hamburg und an der See Wetterlagen, bei denen ich dachte “Hmmm, so eine Jacke wäre jetzt genau richtig. Wärmt ein bisschen, schützt gegen Wind auch an den Armen im Gegensatz zur Daunenweste, ist schicker als ein Fleecepullover und ein Leichtgewicht.” Die Frauen darin sahen durchaus zufrieden aus. Im Süden ist das sicher anders … aber ich lebe nunmal im Norden Deuschlands.

Ines Meyrose #ootd 20150911 mit leichter Steppjacke von Camel Active

Allerdings haben mich Passformen oder Preise bis jetzt vom Kauf angehalten, bis ich diese Jacke zufällig bei Camel Active gesehen habe. Die guckte mich so an, als ob sie zu mir wolle und mein Mann hatte Spendierhosen an. Eine schöne Kombination :) . Ihr wisst, dass ich meine Figur gerne am Oberkörper und insgesamt optisch strecke und froh bin, wenn die Mitte ein bisschen schmaler wirkt. Auf diesen Kriterien basieren die folgenden Tipps. Wer andere Effekte wünscht, dreht sich bitte die Tipps wie üblich für seine Bedürfnisse zu recht.

10 Tipps zum Kauf einer leichten Steppjacke am Beispiel Größe 44

  1. Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für DamenDie Steppung ist vertikal geteilt, so dass der Oberkörper vom Armansatz bis zum Po schmaler wirkt. Weil die Steppung an den Seiten läng verläuft, wirken die Körperseiten schmaler und länger. Dass die Steppung an Vorder- und Rückseite in Bereich der Taille in schmaleren Absätzen ist, betont die Taille positiv.
  2. Die Reißverschlüsse sind an den Taschen in Längsrichtung eingesetzt und im Verlauf der Steppung, was ebenfalls streckt.
  3. Die Taschen haben an der Außenseite kuscheliges Fleecefutter, das so leicht ist, dass es von außen nicht aufträgt.
  4. Die Reißverschlüsse passen mit dem Kupferton perfekt zu meiner Roségoldvorliebe bei Schmuck.
  5. Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für DamenDie Abschlüsse an den Ärmeln sind schmal und dezent gehalten, so dass der Blick nicht unnötig auf die Hüften gelenkt wirkt.
  6. Die Ärmel kann man umschlagen, wenn sie einem etwas zu lang sind, und hat dann olivfarbene Akzente, die sich in der Kapuze innen wiederfinden. Je nach Kälte und Windstärke kann man die Hände wahlweise verstecken oder zeigen, wenn die Ärmel in der Originallänge den Spielraum geben.
  7. Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für DamenHinten ist die Jacke etwas länger als vorne. So ist der Rücken gut gewärmt und vorne sieht man trotzdem nicht zu verpackt aus. Die Jacke ist für eine kurze Jacke maximal lang und hört an einer schmalen Stelle der Hüfte bzw. Beine bei mir auf. Es ist für die Streckung gut, wenn Kleidung und Accessoires an schmalen Körperstellen aufhören. Der seitliche gerundete Saum schafft einen weichen Übergang zu den Beinen.
  8. Der Zwei-Wege-Reißverschluss lässt sich im Sitzen von unten öffnen oder wenn man die Jacke nur in der Mitte ein bisschen schließen möchte. Für mich ein Muss, wenn es keine Druckknöpfe zusätzlich gibt.
  9. Ines Meyrose #ootd 20150911 mit leichter Steppjacke von Camel ActiveDie Kapuze ist abknöpfbar. Bei mir wird sie voraussichtlich dauerhaft an der Jacke bleiben. Wenn Wetter für diese Jacke ist, ist auch Kapuzenwetter. Für die Kombination mit einer Mütze oder großem Tuch ist die Option aber gut.
  10. Die Jacke ist so leicht, dass sie sich wie eine fluffige zweite Haut anfühlt.

Farbtypgerecht

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deDas Mitternachtsblau mit dem matten Schimmer passt bestens zu dunkelblauen Jeans, die ich der Freizeit viel trage. Durchgehende Farben in der Vertikalen strecken zusätzlich. Mit olivfarbenen dem Innenfutter in Jacke und Kapuze passt sich die Farbe der Jacke meinem warmen Herbsttyp an. Gerade der Übergang der Farbe der Kleidung zur Haut spielt eine große Rolle bei der Wirkung.

Ines Meyrose #ootd 20150911 mit leichter Steppjacke von Camel Active

Weil die Jacke, soweit bei einer Steppjacke möglich, eine schmale Silhouette zaubert, ist sie ein Beitrag zum Modejahr 2015 im September beim Motto schmale-linie und Tinaspinkfriday. Die Kapuze verlinke bei Um Kopf & Kragen. Weitere genaue Betrachtungen von Passformen bei Jacken findet Ihr hier

Wie steht Ihr zur Sommerdaune oder leichten Steppjacken?

(Affiliate Link)

10 Tipps zum Kauf eines Daunenmantels

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs Schmitt

Ja ich weiß, alle Welt trägt Parka. Aber ich bin nicht alle Welt :) . Wenn ich Parka trage, dann den Original M-51, der aber kein Futter hat. Meine rote Funktionswinterjacke (Betty Barclay) von 2013 hat leider den ersten richtigen Regentest kürzlich nicht bestanden und ging als Reklamation retour.* Da Wollmäntel an der See und im Hamburger Wetter nicht immer windtauglich sind, wollte ich dann gerne von dem Geld einen neuen Daunenmantel kaufen. Die rote Jacke hatte bereits eine lange Daunenjacke als Vorgänger, die ich sehr gerne mochte.

Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs Schmitt

Gerade bei Daunenmänteln, die gerne an ein Michelin-Männchen erinnern, ist sind Passform und Schnitt sehr wichtig. Unverständlich ist mir, warum im stationären Einzelhandel keine Kurz- und Langgrößen angeboten werden, denn gerade bei Mänteln sind Sitz der Taillenhöhe und Ärmellänge elementar. Für Peter Hahn (Werbung) stellt Fuchs & Schmitt einige Modelle exklusiv zumindest in Kurzgrößen her. Die Frage liegt nahe, warum nicht auch in Langgrößen. Könnte an der älteren Kundschaft liegen, die eher kleiner als sehr lang ist?

Was nervt ist, dass ich jetzt wieder auf sämtlichen Webseiten am Rand Werbung von Peter Hahn angezeigt bekomme … sollte ich mal blocken … ich schweife ab … Kommen wir zurück zu den Gründen, warum ich mir genau diesen Mantel ausgesucht habe. Wer anders als ich gebaut ist – also einen langen Oberkörper hat oder zierlich ist, kann die Tipps für sich einfach ins Gegenteil verkehren und nach einem Gegenmodell suchen.

10 Tipps zum Kauf eines Daunen-Kurzmantels am Beispiel Größe 23

  1. Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittInes Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittDie Längsbetonung der Nähte streckt.
  2. Die unterschiedliche Steppung im Oberkörperbereich ist vertikal geteilt und lässt so den üppigen Brustbereich schmaler wirken. Die verdeckte Knopfleiste unterstützt diese Wirkung.
  3. Die A-Form macht optisch eine schmale Mitte und ermöglich große Schritte. Dass die Schulterbreite zu meinen natürlichen Schultern passt, ist zusätzlich figurfreundlich.
  4. Der Reißverschluss hat zwar nur einen Weg, geht aber nicht ganz bis zum Jackenende und ermöglicht auch geschlossen riesige Schritte und bequemes Sitzen. Verdeckte Druckknöpfe lassen sich schnell schließen und dichten zusätzlich gegen Wind.
  5. Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittDie Gesamtlänge des Mantels hört an einer schmalen Stelle meiner Beine auf. Lang genug, um zu wärmen – kurz genug, um nicht darin zu versinken.
  6. Die Taschen sind vertikal einsetzt ohne Klappen oder andere Verzierungen, sie verschwinden in den Nähten. Kuscheliges Tascheninnenfutter hält die Hände warm. Eine Innentasche gibt es sogar auch noch.
  7. Reißverschlüsse und Knöpfe sind dezent-dunkel und passen sich damit sämtlichen Metallfarben in Accessoires an.
  8. Ines Meyrose #ootd 20150117 mit Daunenmantel von Fuchs SchmittIm Kragen versteckt sich eine dünne Kapuze, die gegen Regen oder Starkwind ausgeklappt werden kann. Der Kragen bleibt immer noch kuschelig, auch wenn die Kapuze ausgeklappt ist. Da ich im Winter eh eine Mütze oder Kappe trage, brauche ich keine wärmende Kapuze, da reicht die leichte. Der Doppelkragen geht schön weit hoch und hat eine optimale Weite für mit-und-ohne Schal.
  9. Die Ärmellänge ist perfekt für einen warmen Mantel. Der Oberstoff ist außerdem soweit auch im Innenteil des Ärmels eingenäht, dass der Ärmel problemlos einmal nach Außen gekrempelt werden kann, wenn man ihn kürzer tragen möchte, und es immer noch komplett wirkt.
  10. Die Jacke ist so leicht, dass sie beim Tragen kaum zu spüren ist.

Zur Farbe

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deEs soll khaki sein … für mich ist es ein warmer, dunkler Braunton – die perfekte Herbsttypfarbe. Ich gehöre nicht zu denen, die im Winter nur dunkle Sachen tragen.

In diesem Fall hat sich das ergeben, weil die Mischung aus Passform/Größe/Farbe im Januar in Größe 23 wenig Auswahl bietet und ich bei dem Betrag keine empfindliche helle Farbe nehmen wollte. Mit einem hellen oder roten Schal dazu wirkt es dann auch nicht so trist.

Dieser Neuzugang darf natürlich in die Januar-Collage zum Modejahr 2015. Ihr sucht noch einen Wintermantel im Sale? Dann zieht dieses Tipps in Betracht! Ihr denkt schon an das kommende Frühjahr? Dann guck noch mal die 10 Tipps zum Kauf eines Trenchcoats an!

Tipps in Serie

Was ist Euch außer Wärme an einem Wintermantel wichtig?

  1. * Sehr gefreut hat mich, dass ich den vollen Kaufbetrag vom Modehaus Stackmann zurückbekommen habe, obwohl die Jacke schon 16 Monate in meinem Besitz war. Bon und Zettel der Jacke aufheben lohnt sich! Letzten Winter hatte ich die Jacke wenig an, weil es nicht kalt war und so hat sich dieser Missstand erst jetzt gezeigt. Immerhin hat der Weg zurück die schönen Fotos in Buxtehude eingebracht. []

Herbstliches Taupe

Werbung mit Stil

Meyrose #ootd 20140824 mit Top von BON'A PARTETaupe ist seit Monaten meine Lieblingsfarbe. Sie hat das klassische Braun abgelöst, das ich 2013 noch bei einer Blogparade als Lieblingsfarbe angegeben habe. Das Top aus Viskose/Baumwolle (Werbung) ist ein PR-Muster, das mir aus der Herbstkollektion meines Kooperationspartners BON’A PARTE, einem Onlineshop für skandinavische Mode (Werbung), zur Verfügung gestellt wurde. Die Farbe nennt sich dort Khaki, für mich ist es Taupe. Mit seiner leichten, fließenden Verarbeitung ist es für mich perfekt, um es unter einem Blazer, Strickjacke oder Jeansjacke zu tragen, wenn der Look eine etwas feinere Note bekommen darf. Der seidenmatte Glanz passt wunderbar zum weichen Farbton. Hellblau und Brauntöne werde ich im Herbst öfter zusammen tragen.

Gerade solche Teile finde ich schwer gezielt in der richtigen Passform zu finden. Hier stimmt für mich vieles. Der Ausschnitt hat auch noch den Vorteil, businesstauglich zu sein. Dekolletee ist ja schön und gut – aber im Job muss man ja nicht immer alles sehen ;) . Sonntag habe ich Euch die marineblaue Bluse (PR-Muster) aus der Kollektion gezeigt, die mehr Einblicke gewährt.

Mit was würdet Ihr so ein Top kombinieren?

Seite 1 2 3 nächste