Neu: alverde Quattro Lidschatten Chocolate, Smokey Eyes, Fairy Forest, Pure Berry mit Tipps zu Farbtypen

Werbung für die Schönheit

alverde_Quattro_Lidschatten_37_chocolate_38_smokey_eyes_46_fair_forest_47_pure_berry_Unterseiten

Ab September 2012 gibt es neuen Herbstsortiment bei alverde NATURKOSMETIK (Werbung) vier wunderschöne Lidschatten-Quattros. Ich hatte alle im Testpaket (PR-Muster) und sie überzeugen mich alle vier. Sogar die Applikatoren sind einsetzbar, wenn man Applikatoren verwenden mag. Die Quattro Lidschatten haben ein sehr handliches Format – kein kleinstes Stück zu viel Verpackung, optimal ausgenutztes Rechteck. Die vom letzten Herbst (PR-Muster) waren auch schön, aber doppelt so groß in der Fläche durch runde Pfännchen. Die Paletten im neuen Sortiment gefallen noch besser. Auch die Pigmentierung der Farben wurde nochmals verbessert.

Die folgenden Swatches sind alle auf meinem Handrücken mit den Fingern aufgetragen und bei Tageslicht ohne Blitz aufgenommen.

46 Fairy Forest Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten_46_Fairy_Forest

alverde_Quattro_Lidschatten_46_Fairy_Forest_SwatchFairy Forest ist schön zu dunklen Augen in Grün oder Grünbraun und an warmen Farbtypen.

Der zweite und vierte Farbton schimmern. Der helle und dunkelbraune wirken aufgetragen matter.

47 Pure Berry Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten47_Pure_Berry

alverde_Quattro_Lidschatten47_Pure_Berry_SwatchPure Berry passt toll zu blauen, grauen und grünen Augen und kühlen Farbtypen. Die beiden Beerentöne sind unterschiedlich intensiv, fast wie Himbeer und Blaubeer. Sie wirken aufgetragen auch nicht verheult, was bei Rosa leicht passiert. Das silberschimmrige, dunkle Anthrazit lässt sich für einen Kontrastlidstrich einsetzen. Das Apricot funktioniert bei diesen intensiven Farben als Highlighter.

37 Chocolate Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten_37-Chocolate

alverde_Quattro_Lidschatten_37-Chocolate_SwatchDer Name Chocolate sagt schon alles: Wunderschöne Schokoladentöne von Creme über Karamell bis zu intensivem Kupfer mit stärkerem Glimmer zu Vollmilchschokoladenbraun.

Tolle Farben für einen natürlichen Look in Brauntönen.

Die Farben passen zu warmen Farbtypen perfekt.

38 Smokey Eyes Quattro Lidschatten

alverde_Quattro_Lidschatten_38_smokey_eyes

alverde_Quattro_Lidschatten_38_smokey_eyes_SwatchEine schöne Palette für klassische Smokey Eyes in Grautönen. Von Silber über Mittelgrau bis intensives Dunkelgrau mit passendem Highlighter in weißem Perlmutt. Diese Palette passt zu allen Augenfarben außer Grau. Bei warmen Farbtypen mit braunen oder grünen Augen hebt sie durch den Kontrast die Augenfarbe hervor. Bei kühlen Farbtypen unterstützten die Farben den Ton-in-Ton-Look.

Fazit

Ich kann jedes Quattro empfehlen – jeweils zur Augenfarbe, Farbtyp oder gewünschtem Look passend. Der Preis ist mit EUR 3,95 pro Lidschattenpalette sehr günstig – ich wäre auch bereit, wesentlich mehr für die schönen Farben auszugeben. Die Produkte gefallen mir sehr gut. Neben den Lippenstiften (PR-Muster) sind die Quattros für mich das Highlight des neuen Sortiments.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir von dm oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

AMU Magic Blue

Werbung für die Schönheit

Heute zeige ich Ihnen ein Augen-Make-up (AMU), das ich mit dem Lidschatten Mono Magic Blue in der Farbe 30 (PR-Muster) geschminkt habe, die mir alverde NATURKOSMETIK (Werbung)  freundlicherweise zum Testen zugeschickt hat. Das komplette Review für den Lidschatten (PR-Muster) finden Sie in meinem Beitrag vom 7. Oktober 2011.

Zuerst habe ich das Lid wie immer mit Kompaktpuder grundiert. Dann habe ich auf das komplette Lid den matten Hellgrauton aus der Quattro Lidschattenpalette Glam Sensation von alverde (PR-Muster) aufgetragen. Auf dem beweglichen Lid bis in die Lidfalte habe ich den Magic Blue mit einem weichen Applikator verteilt. Dabei habe ich den Lidinnenwinkel ausgespart. Unter dem Auge habe ich einem schmalen Lidstrichpinsel mit Magic Blue einen Lidstrich gezogen. Auf dem oberen Lid habe ich es so weich gelassen.

Die Farben wirken in der Realität etwas strahlender und glitzernder als auf den Fotos. Der Lidschatten hat den ganzen Tag gehalten und sich nirgends abgesetzt. Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden. Da habe ich schon mit manchen hochpreisigen Lidschatten schlechtere Erfahrungen gemacht.

Zusätzlich zu den genannten Farben habe ich aufgetragen

  • BACKSTAGE Dual-Active Powder Foundation in der Farbe light beige 001 als Puder zur Mattierung auf dem ganzen Gesicht und als Lidschattengrundlage auf dem kompletten Augenlid
  • L’ORÉAL STUDIO SECRETS PROFESSIONAL weiße Mascara Basis (PR-Muster)
  • L’ORÉAL STUDIO SECRETS PROFESSIONAL 90° Easy Mascara (PR-Muster)

_
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

AMU mit dem Quattro Lidschatten Glam Sensation von alverde

Werbung für die Schönheit

Heute zeige ich Ihnen ein Augen-Make-up (AMU), das ich mit der Quattro Lidschattenpalette (PR-Muster) in der Farbe 44 Glam Sensation geschminkt habe, die mir alverde NATURKOSMETIK (Werbung) freundlicherweise zum Testen zugeschickt hat.

Das komplette Review für die Lidschattenpalette (PR-Muster) finden Sie in meinem Beitrag vom 7. Oktober 2011.

 

Zuerst habe ich das Lid mit Kompaktpuder grundiert. Dann habe ich großflächig den matten Hellgrauton aufgetragen. In den inneren Augenwinkel bis etwa zur Lidmitte habe ich den matten Fliederton gegeben. Der Taubenblauton ist bananenförmig mit einem weichen Pinsel in der Lidfalte aufgetragen, um den Auge mehr Tiefe zu geben und ich habe damit habe ich einen weichen, dezenten Lidstrich auf dem Augenlid und am unteren Wimpernkranz gezeichnet. Auf den Brauenbogen und den Übergang zum Nasenbein im Lidwinkel habe ich den ganz hellen Glitzerlidschatten gegeben.

Zusätzlich zu den genannten Farben habe ich aufgetragen

  • BACKSTAGE Dual-Active Powder Foundation in der Farbe light beige 001 als Puder zur Mattierung auf dem ganzen Gesicht und als Lidschattengrundlage auf dem kompletten Augenlid
  • L’ORÉAL STUDIO SECRETS PROFESSIONAL weiße Mascara Basis (PR-Muster)
  • L’ORÉAL STUDIO SECRETS PROFESSIONAL 90° Easy Mascara (PR-Muster)
  • Puderrouge von alverde in der Farbe Pretty Terra 03 (PR-Muster)

P.S.
Mit meinen Augenbrauen bin ich nicht glücklich. Gar nicht zupfen geht nicht, weil sie dann merkwürdig blockartig wachsen. Deshalb zupfe ich fast täglich kleine Nachwuchshärchen aus. Trotzdem übersehe ich immer mal welche, die man dann – wie hier auf dem Foto – sieht. Und dieser kleine Zausel in meiner linken Braue ist auch immer da. Mir ist es aber auch zu blöd, die Stelle und das Loch zu überschminken. Das wirkt bei mir total unnatürlich. Also lebe ich mit nicht so schönen Brauen. Ich hoffe, Sie können bei mir auch darüber hinweg sehen.

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Review Lidschatten Quattro von alverde

Werbung für die Schönheit

Dieser Lidschattenpalette in der Farbe 44 Glam Sensation war im Testpaket (PR-Muster), das ich von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Der beiliegende Applikator ist leider viel zu grobporig. Er ist nur im Notfall mal zum Ausbessern zu verwenden. Aber das ist ja meistens so, wenn Applikatoren oder Pinsel dem Lidschatten beigelegt sind. Trotzdem freue ich mich, dass einer dabei ist, weil er im Notfall zu verwenden ist, bzw. ich für den Urlaub dort einen anderen, kleinen Applikator hineinlegen kann.

Die Farben sehen toll aus zu braunen und blauen Augen. Softe Smokey-Eyes lassen sich damit schön auch für tagsüber schminken. Ich grundiere meine Lider mit Kompaktpuder vor dem Lidschattenauftrag – so hat alles den ganzen Tag über gut gehalten. Die Farben wirken auf den Lidern intensiver als auf dem Swatch auf meinem Unterarm. Ich zeige Ihnen später vielleicht mal ein komplettes Augen-Make-up damit. Dann können Sie es noch besser sehen. Ein Augen-Make-up von mir sehen Sie damit im Beitrag am 10. Oktober 2011. Am besten gefällt mir das matte Grau in Kombination mit dem Flieder. Das ist eine echte Entdeckung für mich.

Im Deckel ist ein kleiner Spiegel, den Sie auf den Fotos hier nicht sehen können. Das finde ich sehr praktisch für unterwegs.

Fazit

Besonders mag ich, dass die Farben hervorragend miteinander zu verblenden sind. Das Lidschatten-Quattro gefällt mir und nach meiner Erfahrung damit kann ich es (trotz des Applikators) – wie immer unverbindlich und ohne Gewähr – zum Kauf empfehlen.

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.