Anzeige – Trendfarbe Bordeaux

Unterscheidet Ihr zwischen Bordeaux und Burgunder? Ich nicht. Schmeckt beides ;). In den Gewürzfarben der letzten beiden Jahre steckte die Trendfarbe des Herbstes 2013 schon drin, getarnt als Paprika oder Weinrot.

Da ich seit zwei Jahren eine ausgeprägte Vorliebe für Rot in der Bekleidung habe, kommt mir diese Modefarbe sehr entgegen. Weniger, weil mir modische Kleidung wichtig ist, sondern viel mehr, weil es die Farbe dann überhaupt in den Läden zu kaufen gibt. Mit Nicht-Modefarben ist das ja oft eine schwierige Angelegenheit, die zu erspähen.

#ootd Ines Meyrose 13. Oktober 2013Outfit 13. Oktober 2013

Neu an dem Outfit sind in dieser Saison Leggings in Bordeaux, Rock und Schuhe, von 2012 sind Shirt und Poncho. Ein schönes Beispiel für eine Kombination, die aus aktuellen und vorjährigen Sachen besteht und bei der alles zusammen passt. Zu den Sachen harmoniert farblich auch gut mein roter Hoodie von Simply Be (Werbung). Dann wird so richtig gemütlich.

Ponchos kamen 2011 wieder in Mode und ich mag sie im Herbst nach wie vor gerne tragen. Über einem Longsleeve wirken sie lässig und wärmen den Rücken. Für mich funktionieren sie auch in Plus Size, wenn sie weich fallen. Später in Winter trage ich diesen auch über einem roten Strickkleid, das mich schon seit Jahren begleitet. Mal sehen, wie lange ich noch Rot sehen kann.

Wie steht Ihr zu Rot bei Kleidung im Allgemeinen und Bordeaux konkret?

Ganz nah dran 36/13

Ganz_nah_dran_www.meyrose.de_2013_36_a

OPI_so-hot_it-Berns_Swatch_Herzilein_Schal_CodelloFliegenpilze haben eine wunderbare Farbe und Ausstrahlung. Ich liebe die Kombination von Rot und Weiß auch bei Kleidung. In meiner Wohngegend gibt es einigen Stellen sehr viele Fliegenpilze. Zum Teil zehn Stück auf engem Raum. Beim Verlinken des Beitrag zur Fotorunde ganz nah dran von Sabine Gimm habe ich gesehen, dass ich wohl nicht die Einzige bin, die diese Fotoidee hatte …

Ganz_nah_dran_www.meyrose.de_2013_36_b

Was denkt Ihr, wenn Ihr Fliegenpilze seht?

Sonnengelb trifft Herbstorange

Werbung mit Stil

Ringe von C.C.C Quinn kombiniert mit Stulpen von invero bei meyrose.de

Mit dem Frühlingswetter wird das irgendwie gerade nichts – also werden die neuen Kleider noch ein bisschen im Schrank ablagern dürfen. Hoffentlich kommen sie später noch Ehren und werden ausreichend getragen. Auf meine warmen Sachen habe ich allerdings gerade keine Lust mehr.

Das geht euch auch so, oder?

Aus Ausgleich kombiniere ich jetzt wärmende Tücher und Handstulpen mit etwas sommerlicheren Sachen, z.B. Longsleeves. So habe ich dann immerhin das Gefühl eines T-Shirts aus Jerseys auf der Haut. Im Moment mag ich am liebsten die Stulpen von invero in den Gewürzfarben, weil ich dazu so wunderbar farbige Ringe (PR-Muster) – hier die von C.C.C Quinn aus der Schmuckgalaxie – kombinieren kann. Wenn mir ganz ungemütlich ist, nehme ich auch den Poncho noch dazu.

Ich mag bei Schmuck Farben kombinieren (Werbung), so dass sie zueinander passen und sich in der Kleidung wiederholen. So wirkt es dann auch gleich weniger bunt, wenn mehrere Farben im Spiel sind. Als Kombination kann ich mir hier auch gut einen dunkelblauen Ring anstelle des gelben vorstellen, wenn ich Jeans dazu trage. Der steht auf meiner Geburtstagswunschliste. Mal sehen, ob mein Liebster diesen Wunsch erhört – freuen würde ich darüber sehr.

Was tragt Ihr gerade am liebsten?

Leuchtturmerlebnis: Das Seefeuer Hörnum – Sylt

Der Leuchtturm von der Straße aus mit dem dazu gehörenden Wohnhaus im Vordergrund

Der Leuchtturm von der Straße aus mit dem dazu gehörenden Wohnhaus im Vordergrund

Schon vor Monaten habe ich den Termin für die Besichtigung des Leuchtturms in Hörnum auf Sylt gebucht. Die Termine sind begehrt – man kann dort sogar auch heiraten (aber das wollte ich dann doch nicht noch mal – habe meinen Mann lieber mitgenommen). Am 18. Februar 2013 bei grauem Wetter waren wir dann dennoch nur 4 Personen bei der Führung – umso besser für uns.

Hochzeitssteine der Brautpaare - auch von Männern & Männern und Frauen & Frauen - auf dem Leuchtturmgrundstück in Hörnum

Hochzeitssteine der Brautpaare – auch von Männern & Männern und Frauen & Frauen – auf dem Leuchtturmgrundstück in Hörnum

Meyrose_Ines_20130218Leuchtturm_Hoernum_4Mich faszinieren Leuchttürme, weil sie eine so majestätische und gleichzeitig ruhige Ausstrahlung auf mich haben. Ich habe schon viele schöne Leuchturmfotos bei besserem Wetter gemacht. Außerdem ist mein Opa als Bootsmann auf Großer Fahrt gewesen und ich bin selbst gerne auf dem Wasser unterwegs. Auch wenn die Leuchttürme heutzutage nur noch wenig wirklich für die Navigation von Schiffen verwendet werden, bleiben doch ihre Schönheit und historische Bedeutung bestehen. Gleich seht Ihr noch ein Foto von 2008 bei strahlendem Frühlingswetter, um auch einen Eindruck bei Sonne im Mai zu vermitteln.

Leuchtturm Hörnum, Sylt

Der Leuchtturmführer Knut Remmer, der auch so freundlich war, mir die Fotogenehmigung und Veröffentlichungserlaubnis zu erteilen – hat uns eine gute Stunde lang um und durch den Turm geführt. Hintergrundfakten und Geschichten um die Insel und die Bedeutung des Seefeuers gab es wahlweise auf Platt- oder Hochdeutsch. Leider waren Fremde aus der Gruppe nicht in der Lage, Platt sinnvoll zu verstehen, so dass wir die hochdeutsche Version bekommen haben. Gleicher Inhalt – hätte nur noch viel schöner klingen können :) . War trotzdem unterhaltsam!

Seefeuer Hörnum / Sylt

Seefeuer Hörnum / Sylt

Eingangstür des Leuchtturms

Eingangstür des Leuchtturms

Überschuhe anziehen auf der untersten Ebene und los geht es in den Turm!

Überschuhe anziehen auf der untersten Ebene und los geht es in den Turm!

Schulzimmer im 1. Stock - hier wurden früher die wenigen Kinder Hörnums unterrichtet.

Schulzimmer im 1. Stock – hier wurden früher die wenigen Kinder Hörnums unterrichtet.

Der Turmschaft besteht aus 600 miteinander verschraubten Mantelplatten, sogenannten Tübbingen. Jede reihe hat einen Buchstaben eingegossen zur Zusortierung bei der Montage. Es geht von A-Z und dann wieder von vorne los ...

Der Turmschaft besteht aus 600 miteinander verschraubten Mantelplatten, sogenannten Tübbingen. Jede reihe hat einen Buchstaben eingegossen zur Zusortierung bei der Montage. Es geht von A-Z und dann wieder von vorne los …

Blick aus einem Bullauge Richtung Ortschaft

Blick aus einem Bullauge Richtung Ortschaft

Wir haben den Turm außen einmal umrundet. Das ist ganz schön hoch und aufregend!

Wir haben den Turm außen einmal umrundet. Das ist ganz schön hoch und aufregend!

Parabolspiegel mit modernen Halogen-Metalldampflampen auf der obersten Turmebene.

Parabolspiegel mit modernen Halogen-Metalldampflampen auf der obersten Turmebene.

Ich bin dankbar für die Führung und die tolle Zeit im und auf dem Turm. Trotz der trüben Sicht und der Kälte war es ein besonderer Blick auf die Insel, die ich so mag.

Habt Ihr schon mal einen Leuchtturm besichtigt? Interessiert Euch so etwas?

Armor Lux wird bunt!

Werbung ohne Entgelt

Amor_Lux_Rehling_Sylt

Leser_innen dieses Blogs kennen meine Vorliebe für Armor Lux (Werbung). Ich habe Euch vor einem Jahr mein Bretagne-Shirt mit passendem Hoodie gezeigt und Amor Lux hat es auch auf die Liste meiner persönlichen Lieblingsmarken geschafft.

Amor_Lux_Rehling_Sylt_2

Auf Sylt gibt es in Westerland in der Strandstraße 14 von Rehling (Werbung) jetzt noch einen weiteren Laden, der exklusiv Amor Lux führt. Am 18. Februar 2013 hat der Laden eröffnet und zufällig war ich noch im Urlaub dort und konnte gleich einen Blick auf die aktuelle Kollektion werfen.

Amor_Lux_Rehling_Sylt_4

Die gute Nachricht: Armor Lux traut sich im Frühjahr 2013 auch an andere Farben als Weiß, Rot und Blau! Es gibt tolle Röcke, kurze Shorts, Marlenehosen und Shirts unter anderem in Zinnoberrot-Orange, gelbe Jacken und noch viel mehr aus hochwertigen Stoffen. Es sind tolle Sachen dabei. Außerdem gibt es diesem Geschäft eine große Auswahl an Herrenbekleidung und Kindersachen. Marine-Look bleibt immer in – da lohnt es sich, auf Qualität zu setzen.

Amor_Lux_Rehling_Sylt_3

Tipp: Bei den Damengrößen eine Nummer größer greifen, als bei deutschen Größen üblich. Eine 40 bei Amor Lux entspricht einer 38 in üblicher deutscher Größe. Ich weiß, dass einige Damen das nicht gerne machen – tut es bitte trotzdem! Es ist egal, welche Größe drin steht – Hauptsache, es passt! Das Etikett könnt Ihr immer noch entfernen, wenn es Euch stört.

Amor_Lux_Rehling_Sylt_5

Besonders der farbige Rock hat es mir angetan. Er hängt auf dem Bild in der Mitte. Er hat eine sehr gute Passform und knappe Knielänge. Vielleicht habe ich Glück und er kommt irgendwann in meiner Größe ins Geschäft, wenn ich mal wieder in der Nähe bin. Mein T-Shirt mit dem halben Ärmel gibt es jetzt auch mit leicht verlängertem Ärmel ohne Umschlag – schöner unter Strickjacken – und bis Größe 7 (vorher bis 5). Die Größen sind nicht alle im Laden verfügbar – aber prinzipiell lieferbar.

Ich wünsche Herrn Rehling und seinem Team viel Erfolg mit dem neuen Laden!

Buchtipp: Grau ist Great

Werbung für die Schönheit

(Affiliate Link auf dem Cover)
Grau ist great: Mit Stolz und Stil in ein neues Leben (Affiliate Link) von Sabine Reichel

Gehen bei Frauen graue Haare oder nicht? Und was ist mit langen grauen Haaren? Wie geht es Männern und ihrer Umwelt mit dem Thema -an sich selbst und bei Frauen?

Das Buch ist ein leidenschaftliches, emotionales Plädoyer von Sabine Reichel FÜR natürliche Haarfarben und GEGEN sichtbar-pseudo-natürlich gefärbte Haare. Ich kann der Autorin nur zustimmen. Bei den meisten Frauen mit gefärbten grauen Haaren, die ich kenne, ist die Haarfarbe entweder farblich nicht passend oder das Gefärbe fällt durch einen sichtbaren Ansatz negativ auf. Bei den wenigen Frauen, die perfekt gefärbte Haare (ob sonst grau oder nicht) in natürlicher Farbe haben, wäre das Färben auch aus meiner Sicht meistens nicht nötig, weil die Naturhaarfarbe auch passt. Das Geld, die Zeit und die künstliche Veränderung sind also überflüssig.

Ines Meyrose 2006Bei einer Ausnahme sind die Autorin und ich uns auch einig: Bewusst sichtbare Farbveränderungen – z.B. der pumucklige Struwelkopf – können in wenigen Fällen passend sein. Ich habe mir in den fünf Jahren mit der Frisur auch nie eingebildet, dass es nicht künstlich wirken würde – obwohl es sogar oft für echt gehalten wurde (siehe hier Foto von 2006). Trotzdem haben mich auch dabei immer wieder der Ansatz und die Kopfhautbelastung durch die Farbe gestört. Nachdem ich mit dem Färben aufgehört habe und graue Strähnchen immer mehr werden, bekomme ich regelmäßig Komplimente für meine natürliche Haarfarbe.

Die wenigen Frauen mit leicht ergrauten Haaren, die mit gefärbten Haaren besser aussehen als mit der Naturhaarfarbe, sind oft warme Farbtypen, die von Natur aus braune oder rötliche Haare haben. Aber auch da gilt das nur für die Übergangszeit, bis die Haare richtig grau oder weiß sind. Dann ist ein spannender Kontrast entstanden, der mit intensiven Farben wunderbar kombiniert werden kann.

Zum Thema lange graue Haare habe ich meine Meinung in den letzten Jahren geändert. Offene, lange, graue Haare hatten für mich bis vor einigen Jahren wenig Charme. Inzwischen habe ich einige Frauen gesehen, die sich für diese ungewöhnliche Frisur entschieden haben. Sie haben alle eine ganz besondere Ausstrahlung. Frauen, die immer lange Haare hatten, kann ich nur Mut zusprechen, die Haare nicht aus gesellschaftlicher Konvention abzuschneiden. Wichtig ist nur, dass der Gesamtlook schickt wirkt und auf keinen Fall farblos. Farben im Make-up und der Kleidung werden dann noch wichtiger.

Ich selbst liebe meine aktuelle Farbe im Pfeffer- und Salz-Look und freue mich schon darauf, dass Salz irgendwann dominiert. Es stört mich auch nicht, dass ich damit 2-3 Jahre älter aussehe als ich bin. Ich habe in meinem Leben auch schon mehr erlebt als andere Menschen in der Zeit – das darf man mir auch als Erfahrung ansehen. Mein Liebster ist übrigens einer der Männer, die lieber eine gefärbte Frau an ihrer Seite hätten – damit sie selbst jünger wirken. In den letzten Jahren habe ich diesen Kampf gewonnen und habe vor, weiter standhaft zu bleiben!

Lasst Ihr Euch graue Haare wachsen?

Rot, rot, rot sind alle meine Kleider

Werbung mit Stil

Hoodiejacke von Timeout über Simply Be

Rot ist auch über den Herbst/Winter meine aktuelle Lieblingsfarbe. Die roten Stiefel werden weiter getragen, wenn kein Schnee liegt und Poncho, Dreieckstuch und Stulpen sind ständig im Einsatz. Bei Simply Be habe ich diese schöne, kuschelige, rote Wohlfühljacke gefunden, die mir als PR-Muster kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wird. Die Time Out Jacke ist genau das richtige für faulenzige Samstagnachmittage und andere gemütliche Tage. Etwas in Burgunderrot hatte ich aktuell nicht im Schrank – die Jacke ergänzt also mein Rot-Portfolio ;).

Ich freue mich auf das Tragen!

Gerade bei Übergrößen sind mir bisher sportliche Sachen oft nicht schick genug und zu unförmig geschnitten. Bei dieser Jacke fällt mir positiv auf, dass sie feminin geschnitten ist. Die Ärmel sind nach unten hin schön schmal und haben eine Daumenschlaufe. So passt sie Frauen mit kürzeren und längeren Armen. Mit der Gesamtlänge ab 69 cm wird die Jacke auch größeren Frauen als mir (1,65 m) passen. Mir geht sie bis genau über den Po.

Besonders gut gefallen mir an der Jacke neben dem femininen Schnitt – locker und doch figurnah – die schönen Knöpfe in Hornoptik, die eher schmalen Schultern bei lockerer Hüftweite – perfekt für A-Figurtyp-Frauen – und das Rückenband, mit dem tailliert werden kann. Das Band ist auf dem oberen Foto zu sehen.

Hoodiejacke von Timeout über Simply Be

Schön finde ich auch das helle Waffelfutter in der Kapuze. Durch den Kontrast wirkt die Jacke fröhlicher und leichter, als wenn sie komplett weinrot wäre. Leider ist es jedoch nicht beige wie es online auf meinem PC wirkt, sondern in hellgrau und passt damit nicht  ganz ideal zu den beigefarbenen Bändern.

Die mit Stoff sauber eingefassten Taschen und Daumenlöcher gleichen den lockeren Look der übrigen offenen Stoffkanten aus. Dass die Jacke keinen Zwei-Wege-Reißverschluss hat, stört mich hier nicht, weil alternativ die Knöpfe verwendet werden können, wenn ich die Jacke nur im mittleren Bereich schließen möchte.

Kennt Ihr Simply Be? Kauft Ihr dort?

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 nächste