Was für Schuhe brauchen Sie diesen Winter? Stiefeletten!

Am besten in der Farbe Oliv! Vor zwei Jahren habe ich mich noch beschwert, dass es keine Sachen in Oliv gab und ich sehr lange nach einer Handtasche in der Farbe gesucht habe. Im letzten Winter habe ich vergeblich nach Lederhandschuhen in Oliv gesucht. Jetzt habe ich bei Krupka in Hamburg-Ottensen schöne Handschuhe in Dunkeloliv und diese coolen Stiefeletten in Helloliv gefunden!

Die Stiefeletten sind von der Marke évogue und mit EUR 119,90 für Lederschuhe (innen und außen) mit Kunststoffsohle finanziell absolut im Rahmen. Das Veloursleder ist sehr schön weich und sieht mit dem Vintage-Used-Look schön entspannt aus.

Durch die runde Kappe sind sie trotz der 7 cm-Absätze recht bequem. Bei der Absatzhöhe habe ich mich allerdings etwas verschätzt. Durch die leichte Stempelform sieht der Absatz von der Seite viel flacher aus als er ist. Ich dachte, er läge eher bei 4 cm … egal – meinen Liebsten wird es freuen. Der mag es, wenn ich hohe Absätze trage und für Schnee sind die Schuhe eh nix.

Wozu passen Stiefeletten?

Diese hier sind an den Fesseln und der unteren Wade schmal geschnitten. Somit passen auch schmale, lange Hosen darüber und sehen sehr elegant aus. Ansonsten sehen die Stiefeletten auch zu kurzen Kleidern und Röcken mit blickdichter Strumpfhose super aus, wenn man die Waden betonen möchte.

Wer Angst hat, dass die Beine kürzer damit aussehen können, kombiniert Strumpfhosen in Schuh- oder Rockfarbe dazu. Außerdem ist wichtig, dass das Schaftende an der schmalen Stelle der unteren Wade endet. Dann wirken die Beine schön schlank und lang.