Fashion-Formel Rolli + Statement-Ohrringe

Ohrringe aus mattem Gelbgold mit Citrin - Goldschmiede Mechlem

In der Zeitschrift InStyle Januar 2017 wird die Fashion Formel Rolli + Statement-Ohrringe = <3 als elegant und gleichzeitig sehr modern empfohlen, um einen Kuschel-Look aufzuwerten – besonders mit Ohrringen in abgerundeter, geschlossener Form zur Vermeidung von Ziehfäden.

Rollkragenpullover mit OhrringenKaum lese ich die InStyle, passt sich mein Beitrag in der Gestaltung an … Fett trifft Kursiv und <3 Herzkitsch <3 kommt auch noch dazu … ich bin ja so beeinflussbar … Sprache und Layout sind übrigens zwei der Gründe, warum ich die Zeitschrift seit Jahren nicht mehr kaufe. Wenn sie mir die Hände fällt, werfe ich trotzdem gerne einen Blick hinein.

Rollkragenpullover sehen schnell entweder betont klassisch-elegant aus oder schlicht-gemütlich, was beides einen Hauch langweilig wirken kann. Da ich Rollkragenträgerin bin, in diesem Herbst/Winter habe ich Dir schon Rollis gezeigt in Dunkelbraun und Weinrot, mache ich mir immer wieder Gedanken, wie sie sich kombinieren lassen, so dass ein kleiner Hingucker dabei ist. Bei diesem Rolli in Dunkelblau mag ich den Komplementärkontrast und den Kalt-Warm-Kontrast mit den Ohrringen.

Fashion-Formel-Check

Die Fashion-Formel mit den Statement-Ohrringen zum Rollkragenpullover finde ich gar nicht verkehrt. Ich habe sie als Anregung genommen, mal wieder etwas größere Ohrringe zum Rolli zu tragen. Die Frage ist ja immer: Wie setze ich eine Idee ANDERER für MICH passend um.

Ohrringe aus mattem Gelbgold mit Citrin - Goldschmiede Mechlem

Alternativ zu meinen üblichen kleinen Ohrsteckern trage ich tagsüber gerne diese Ohrringe von Cathrin Mechlem aus mattem Gelbgold mit bernsteinfarbenen Citrinen als kleinere Bling-Bling-Version zum Rollkragenpullover.

Ohrringe mit Steinen von SwarowskiOhrringe von Mas Belleza aus der Tenderly Kollektion in Light Green Ich habe auch noch größere Ohrringe – siehe kleine Bilder, die als wirkliche Statement-Ohrringe durchgehen. Damit fühle ich mich tagsüber aber überschmückt. Die sind für abends reserviert.

Den Beitrag verlinke ich bei Sunnys Aktion Aus meinem Schmuckkistl.

Was für Schmuck kombinierst Du zu Rollkragenpullovern?

MfG

Kein auch nur halbwegs freundlicher Mensch würde auf die Idee kommen, einen Brief mit MfG zu beenden. Das erinnert mich so schön an der Lied der Fantastischen Vier …* Bei E-Mails, SMS, WhatsApp sieht das ganze Thema anders aus. Die Abkürzungsgesellschaft geht bis hin zum kompletten Weglassen der Grußformeln.

Und was ist mit Blogs?Fragezeichen

Bei Blogkommentaren fällt mir seit langer Zeit auf, dass Grußformeln so verschieden verwendet werden, wie in keinem anderen Medium. Von gar keinem Gruß über VG, LG, GLG, Allerbeste Grüße bis hin zu herzallerliebsten Grüßen und Küssen ist das alles vertreten.

Jede Leser_in und jede Blogger_in hat da ihren eigenen Stil. Bei mir habe ich bisher so gehandhabt, dass ich meistens in dem Stil antworte oder schreibe, der auch vom Kommunikationspartner verwendet wird.

Unter Beobachtung

Niemals hätte ich allerdings gedacht, das Ihr so feine Beoachter seit, die wirklich jede Nuance sehen. Ich wurde schon zweimal angemailt, ob alles OK ist und ob ich irgendwie geknickt oder sauer wäre, weil ich so knapp auf Kommentare geantwortet hätte. In den Fällen habe ich einfach mal die Grußformel weggelassen bzw. selbst mal nur LG anstatt Liebe Grüße geschrieben. Versteht mich bitte richtig: Sprecht mich bitte an, wenn Ihr denkt, dass irgendetwas sei oder Euch merkwürdig vorkommt. das ist völlig OK. In den Fällen war ich nur so geplättet, weil ich so überrascht war, wie fein mein Verhalten wahrgenommen wird. Damit hatte ich nicht gerechnet. Neue Erkenntnisperle …

Die Auflösung meines geänderten Verhaltens lag in den Fällen ganz einfach daran, dass ich im Urlaub war ohne WLAN mit Datenknappheit und um Schnelligkeit im Netz bemüht. Auch ansonsten bin ich einfach mal in Eile, möchte aber trotzdem gerne mal etwas Schnelles schreiben.

Je länger ich etwas kommentiere, umso länger fällt auch die Grußformel aus. Wenn da aber mal nichts von mir kommt, heißt das einfach: nichts. Es ist nichts. Es ist alles gut :) . Wenn Ihr von mir also hier Antworten auf Kommentare bekommt oder Kommentare von mir woanders seht und dort keine oder eine knappe Grußformel steht, will ich damit nichts ausdrücken. Bei kurzem Austausch ist das für mich eher wie ein Gespräch, wo man auch nicht nach jeden Dialogteil over sagt.

In diesem Sinne: Herzliche Grüße an Euch <3 .

  1. * Das höre ich beim Tippen gerade auf You Tube :) . []