Sternenzauber

Werbung ohne Entgelt

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by Cuadra

Meine Liebe gilt Punkten. Aber ab und an kann ich auch Sternen nicht widerstehen. Vielleicht ist es ein Zeichen, dass der Rock around the Blogs Euch an Sternentaler erinnert hat? Oder die fröhlichen Kringel haben mich angelacht? Wie dem auch sei … in meinem Lieblingsoutlet von Different Fashion in Tinnum mit dem schrägen Namen Super Checkout (Werbung) habe ich im letzten Urlaub diese Super-Duper-Stiefeletten ergattert. Vor ein paar Wochen waren sie erst ein bisschen reduziert und sprengten noch meinen Willen und Buget. Bei EUR 99,- anstatt EUR 399,- habe ich dann jedoch guten Gewissens zugeschlagen.

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by Cuadra

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by CuadraDie Boots von Munderingskampagniet by Cuadra (Werbung) sind handgemacht in Mexiko, der etwas unregelmäßige Vintage-Style ist gewollt. Ich hatte das Glück, ein ganz neues Paar von der Verkäuferin angeboten zu bekommen und habe mir dann aus zwei Paaren die am besten passenden Schuhe heraussuchen dürfen. Bei so festen, derben Lederschuhen ist die Passform sehr wichtig, damit sie gleich von Anfang an bequem sind und keine Blasen machen.

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by Cuadra

Die Boots haben eine so angenehme Absatzhöhe, auf der ich gut stehen und laufen kann und bei der festen Fersenkappe guten Halt habe, dass ich sie seitdem ständig trage. Durch den Reißverschluss sind sie komfortabel anzuziehen. Die Modemathematik geht bei den Sternchen schon jetzt auf.

Ines Meyrose #ootd mit Boots von Munderingskampagniet by Cuadra

Ines Meyrose #ootd mit Boots von Munderingskampagniet by Cuadra

Auf den Fotos seht Ihr einen meiner einfachen Lieblings-Herbst-Winterlook: Jeans (Closed), leichter Wollpullover (Hofius), Tuch (Yam Yam, wird verlinkt bei Sunnys Um Kopf und Kragen), Armband (Sence Copenhagen). Den Wollmantel (Persona) habe ich gleich nach dem Urlaub wieder in Betrieb genommen, die warmen Tage sind jetzt erstmal vorüber. Gerade so schlichten Outfits geben hochwertige Schuhe einen schönen Abschluss.

Hättet Ihr diese Sterne auch vom Himmel gepflückt?

Sterne treffen Streifen

Mustermix Sterne und Streifen

Das Foto hatte ich schon fast vergessen. Heute Morgen fiel es mir wieder ein, als ich das Armband im Bad an der Wand hängen sah. Dieses Accessoire hat mir eine liebe Freundin 2003 aus Südafrika mitgebracht. Seitdem trage ich es immer mal wieder – meistens im Sommer, weil es mit kürzeren Ärmeln optimal zur Geltung kommt. Es passt farblich perfekt zu meiner Kleidung mit seinen warmen Tönen.

Mustermix

Immer wieder fragen Kunden mich, wie man Muster gekonnt kombiniert. Der Trick dabei ist, verschiedene Muster in ähnlichen Farben zu kombinieren. Es können die Grundfarben gleich sein – bei Armband ist das Braun – oder die Musterfarben – das ist hier Beige. In der Kombination Sterne zu Streifen haben beide Teile beigefarbene Anteile und das Tuch hat auch einen Braunton. Deshalb wirkt es ruhig, harmonisch und doch spannend.

Wie kombiniert Ihr Muster am liebsten?

P.S.

Das Tuch ist noname aus dem White & Co. Outlet (2010), die weiße Bluse von TE (2011). Die Bluse hat allerdings nach dem letzten Tragen am Fototag das Zeitliche gesegnet, weil der Kragengilb nicht mehr zu entfernen war. Manchmal denke ich, dass hier im Blog leicht der Eindruck entsteht, dass ich ständig neue Sachen kaufe und dann vermutlich nur kurz trage. Richtig ist: Ich kaufe und bekomme regelmäßig neue Sachen, trage die aber oft über einen langen Zeitraum, wie z.B. diese Accessoires.