Blogsale #2 La Martina Stiefel für Damen

La Martina Damen Stiefel Größe 38 gebraucht zu verkaufen

Nachtrag 20. Juni 2017 Uhr: Die Schuhe sind verkauft.
_______________________________________________

Nach dem erfolgreichen Verkauf der Handtasche im Blogsale #1 biete ich heute erstmals Schuhe zum Verkauf an. Gebrauchte Schuhe zu tragen ist nicht jedermanns Sache. Aber ich weiß, dass unter meinen Leserinnen welche sind, die durchaus Schuhe auch Second Hand kaufen. An diese richtet sich der Blogsale.

Lederstiefel sind für mich ganzjährig tragbar

Ines Meyrose #ootd 20170416 Jeans und Bluse s.Oliver - gelb und blau kombiniert, Schal Fraas

Die hochwertigen Lederstiefel von La Martina habe ich 2009 selbst gekauft. Im Beitrag These boots are made for walking habe ich 2014 ein Loblied auf sie gesungen. Da findest Du weitere Detailbilder. Aktuelle Tragebilder sind bei den Outfits aus dem wahren Leben zu sehen. Warum möchte ich sie verkaufen? Sie sind mir zu groß geworden. Meine Füße sind in den letzten zwei Jahren so viel dünner geworden, dass mir die Schuhe selbst mit dicken Socken zu weit geworden sind.

La Martina Damen Stiefel Größe 38 gebraucht zu verkaufenLa Martina Damen Stiefel Größe 38 gebraucht zu verkaufenLa Martina Damen Stiefel Größe 38 gebraucht zu verkaufen

Details der gebrauchten Stiefel für Damen von La Martina

  • Größe 38
  • Dunkelbraunes Glattleder
  • spitze Form vorne
  • Absatzhöhe 4 cm
  • La Martina Damen Stiefel Größe 38 gebraucht zu verkaufenAbsätze Original
  • La Martina Damen Stiefel Größe 38 gebraucht zu verkaufenLedersohle wurde vom Schuster mit Kunststoffsohle überzogen
  • Innensohle aus Leder vom Schuster vor zwei Jahren erneuert, Lederinnenfutter Original guter Zustand
  • La Martina Damen Stiefel Größe 38 gebraucht zu verkaufenDie Sohlenschichten sind seitlich an einigen Stellen etwas locker. Weil der Schuh genäht ist, hält aber alles fest. Beim Tragen ist mir das noch nie aufgefallen, erst auf den Fotos.
  • Schafthöhe hinten ohne Absatz gemessen 20 cm
  • Schafthöhe seitlich maximale Höhe bis zur Sohle 25 cm
  • Reißverschluss und Steigbügelzierhaken messingfarben
  • Außenumfang der Schuhe an der breitesten Stelle oben 36 cm, das ist aber weit unter der breitesten Stelle meiner Wade. Die Stiefel haben einen so weiten Schaft, dass sie mir auch gepasst haben, als ich mit meinen Waden in keine normale Schaftweite gepasst habe. Es passen also mit Sicherheit auch kräftige Waden hinein. Im Beitrag These Boots are made for walking siehst Du ein Foto mit meinem Bein in den Schuhen als ich noch Hosengröße 46/48 trug und kräftigere Waden hatte. Trotzdem ist noch deutlich Luft zum Schaft.
  • Der Spann des Fußes sollte nicht allzu hoch sein, weil der Stiefel in dem Bereich glatt anliegt und durch den Reißverschluss auch am Knöchel glatt sitzt. Es sind keine Schlupfschuhe, der Reißverschluss hat durchaus einen Grund.
  • La Martina Damenstiefel Kaufbeleg 2009Originalbeleg liegt vor. Die Modemathematik ging übrigens auf.
  • Gelagert wurden sie immer mit Holzschuhspannern.

Für wen sind die Schuhe richtig?

Am besten sehen die Schuhe von La Martina unter Hosen getragen aus. Zu Röcken oder über einer Hose kombiniert ist der der Schaft zu niedrig. Die Trägerin kann gerade Hosen, Boot Cut oder Schlaghosen – neudeutsch Flared – ideal dazu tragen. Im Sommer hatte ich sie zu einer weiten Leinenhose gerne an, den Rest des Jahres zu Jeans und Cordhosen.

Der Polo-/Cowboystil ist rustikal und die Schuhe haben deutliche Tragespuren. Sie können im Reitstall ein zweites Leben bekommen oder bei jemandem, der gerne Used Look trägt und allzu Neues zu geleckt findet.

Preisvorstellung

Für den Preis habe ich keine feste Vorstellung. Mir geht es erster Linie darum, dass ich die Stiefel nicht wegwerfen möchte. Weil es mal meine absoluten Lieblingsschuhe waren, würde ich sie lieber einer Leserin verkaufen als in den Altkleidercontainer zu geben. Weil ich mit der Arbeit für den Artikel und die Verkaufsabwicklung Zeit investiere, hätte ich dafür gerne einen kleinen Ausgleich.

Mach mir hier ein Angebot als Kommentar oder per E-Mail an ines (at) meyrose.de – dann sage ich ja oder nein. Wenn wir uns einig über den Preis sind, gib mir Deine Wunschversandart und Versandadresse auf. Dann bekommst Du per E-Mail die Zahlungsdaten.

Verkaufsbedingungen

  • Es ist ein Privatverkauf ohne Gewährleistung.
  • Die Ware wird nicht zurückgenommen oder umgetauscht.
  • Gekauft wie gesehen auf den Fotos hier im Beitrag.
  • Alle Preise gelten zuzüglich 5 Euro Versandkosten. Der Versand erfolgt nachverfolgbar mit DHL-Paket oder Hermes innerhalb Deutschlands versichert bis 500 Euro.
  • Die Ware wird für den Interessenten exklusiv maximal eine Woche reserviert. Verkauft ist die Ware erst nach Eingang der Bezahlung.
  • Bezahlung via PayPal oder Überweisung.
  • Das Angebot ist freibleibend und kann jederzeit von mir beendet werden. wurde am 20. Juni 2017 nach dem Verkauf der Schuhe beendet.

Ich freue mich auf Dein Angebot!

Blogparade Winterwonderland

elablogt-winterwonderland-blogparade

Ela ruft auf zur Blogparade Winterwonderland und in Hamburg hat es im Januar sogar geschneit für das Fotoshooting! Natürlich bin ich gerne dabei und stelle mich in die Schneeflocken.

Ines Meyrose #ootd 20170114 Winterwonderland

Making Off – aus dem Eheleben einer Bloggerin

Der Tag war bis dahin etwas wechselhaft in Stimmung und Wetter. Ein kleiner Einblick in das Eheleben mit einer Bloggerin, die ihren Mann zum Fotografieren nötigt bittet.

9 Uhr

Das Wetter sieht gut aus. Es liegt seit gestern Schnee, der zwar tauen soll, aber es könnte noch für Schneebilder im Neugrabener Moor reichen.

10 Uhr

Ich weiß noch gar nicht, was ich überhaupt anziehen möchte für die Blogparade. Mein Kleiderschrankinhalt ist so gering gefüllt mit Wintersachen, dass sie alle Blog schon zu sehen waren. Den blauen Wollmantel kann bald auch keiner mehr sehen, wenn ich den noch öfter zeige – auch wenn er bisher gut ankommt.

Bei dem Beitrag zu Weinrot hatte ich erwähnt, dass ich den weinroten Pullover gerne in noch zwei anderen Farben gekauft hätte, wenn schöne da gewesen wären. Am Vortag habe ich bei AC AppelrathCüpper tatsächlich zwei schöne Rollkragenpullover von deren Eigenmarke gefunden. Im Alstertal-Einkaufszentrum hatte ich Glück und wurde von einer echten Perle bedient.

Jetzt habe ich also diesen Rolli in Koralle (reduziert auf 70 Euro) neu und noch einen aus reinem Kaschmir in Marineblau (nicht reduziert, schweigen wir lieber über den Preis – aber ich bin mir zu 100% sicher, dass die Modemathematik aufgehen wird). Keine Sorge, ich habe keinesfalls nur etwas Neues gekauft, um etwas zum Bloggen zu haben – aber der Zeitpunkt spielte mir in die Hände.

Ines Meyrose #ootd 20170114 Winterwonderland

Für die neuen Pullover haben mich alte verlassen, weil sie erheblich zu groß waren.
Falls jemand auf die Idee kommt, dass dieser Rolli auch knapper sitzen könnte: Nein, die Schultern passen in Größe 42 genau und am Bauch darf es gerne locker sitzen bei mir. Eine Nummer kleiner spannt er am Busen und Rücken und zieht unter dem Arm – was sofort zu Verfilzung führt bei Wolle. Hätte ich erheblich weniger Busen, würde eine kleine Nummer passen. Habe ich aber nicht.

10:30 Uhr

Ich gehe duschen und schminke mich fotofein. So richtig mit flüssigem Make-up und vollem Hautprogramm.

10:45 Uhr

Es schneeregnet und stürmt. Ich ärgere mich für die Mühe mit der Schminke. Lohn des Bloggerinnenehemanns: Eine aufgehübschte Frau an Wochenendtagen mit Fotoshootings auch ohne externe Termine. So hat der gute Mann außer einer zufriedenen Frau auch optisch etwas davon.

Ich scherze noch, dass mein Mann sich mit der Kamera unter unseren riesigen Regenschirm stellen könnte, während ich mich einschneien lasse. Innerlich habe ich mich von Fotos an dem Tag zu diesem Zeitpunkt bereits verabschiedet.

12:30 Uhr

Es klart kurz auf, blauer Himmel zeigt sich. Schnell das gerade fertige Rührei herunterschlingen und die Kamera holen!

13:00 Uhr

Bloß keine Zeit verlieren. Nicht ins Moor fahren. Fix den Hund spaziergehfertig machen und in die Fischbeker Heide hinterm Haus laufen. Gleich an der Hundewiese machen wir erste Bilder mit Schnee im Hintergrund. Sie sehen O.K. aus auf dem Kameradisplay und ich bin zufrieden.

Jetzt ist endlich der Hund dran, seinen Spaziergang zu bekommen. Ein Stückchen weiter fällt mir der Hintergrund mit den Holzpflöcken ins Auge. Er ist viel schöner als der vorherige und das Wetter hält. Wir machen erste Bilder und dann fängt es an zu schneien.

Ich habe Spaß im Schnee und mein Mann steht ohne Regenschirm mit der Kamera da und fotografiert einfach immer weiter. Ein paar Regentropfen sind eh viel harmloser für Kameras als zum Beispiel Sand. Muss sie abkönnen und konnte sie auch. Und dann war es perfekt: *** Mein persönliches Winterwonderland ***.

Ines Meyrose #ootd 20170114 Winterwonderland

Outfit Winterwonderland

  • Strickjacke Scandic (2011)
  • Rollkragenpullover 70 % Wolle / 30 % Kaschmir AC AppelrathCüpper (2017)
  • Jeans Please! (2015)
  • Stiefel Krupka (2015)

Diese Jeans stecke ich im Winter ganz gerne mal in Stiefel hinein. Zum einen ist sie unten so schmal, dass ich sie sonst nur zu Stiefeletten tragen kann, zum anderen mag ich den Look mit den Stiefeln zu langen Strickjacken und Strickmänteln. Von einigen Männern weiß ich, dass sie ein paar Sachen nicht gerne sehen, die Frauen klasse finden. Dazu gehören neben Ballerinas und Keilabsätzen in die Stiefel gesteckte Hosen.

Wie trägst Du Stiefel im Winter zu Jeans am liebsten?

Nur Schuhe?

Werbung ohne Entgelt

Stiefeletten von ONLY A SHOES

Schuhe sind niemals einfach nur Schuhe. Auch wenn sie von der niederländischen Marke ONLY A SHOES sind. Schuhe sind die Basis eines Outfits. Die können (fast) alles schön machen und auf jedem Fall alles kaputt. Am zerstörerischsten sind Schuhe minderwertiger Qualität oder kaputte Modelle. Damit mir das nicht passiert, habe ich die hochwertigen, aber aufgetragenen, MANAS leider schon Ende 2012 entsorgt und jetzt endlich Ersatz dafür gefunden.

Stiefeletten von ONLY A SHOESEine leichte Sommerstiefelette in heller, neutraler Farbe, die sich Beige- und Brauntönen gut anpasst, stand auf der Wunschliste. Dieser Taupe-Greige-Ton macht das perfekt. Das gewaschene Leder ist butterweich. Mit dem verspielten Stoffeinsatz passen sie gut zu meinen Sommerlooks. Ich freue mich sehr, dass mein Mann sie mir geschenkt hat.

Durch die Kunststoffsohle überstehen sie hoffentlich auch mal einen Schauer (Hamburger Wetter …) Jetzt freue ich mich darauf, die gemütlichen Neulinge einzutragen.

Das Zierband mit den Nieten liegt nur lose auf dem Schaft auf. Man kann die Schuhe also je nach Tagesform mit und ohne Gezumsel tragen. Gute Idee, oder?

kultschuh

Die Schuhe waren übrigens in der pinken Papiertüte von kultschuh, die sich auf der Seebrücke in Timmendorf beim Samstagsausflug so gut in der Sonne gemacht hat.

Tragt Ihr im Sommer Stiefel oder Stiefeletten?

These boots are made for walking

Werbung ohne Entgelt

Cowboystiefel von La Martina

und fielen mir sofort ein, als Sunny aufforderte, unsere Lieblingsstücke unter den Schuhe zu zeigen. Dieses sind meine mit Abstand heißgeliebtesten Schuhe. Seit Mai 2009 trage ich sie das ganze Jahr über durchgehend. Selten bei Schnee und im Sommer nur bis 25° – aber das sind in Hamburg eh beides Ausnahmesituationen. Ich trage sie zu allen Hosen, die mindestens bis zum Absatz gehen. Alles anders sähe albern aus und zu Röcken und Kleidern wäre es nicht mein Stil.

Cowboystiefel von La MartinaCowboystiefel von La MartinaCowboystiefel von La MartinaCowboystiefel von La MartinaCowboystiefel von La MartinaCowboystiefel von La Martina

Ein Paar für alle Fälle

Cowboystiefel von La MartinaCowboystiefel von La MartinaIn diesen Schuhen gebe ich Seminare, bei denen ich den ganzen Tag stehen muss. Ich reise in Ihnen, mache Einkaufsbegleitungen, gehe mit Ihnen aus, bei trockenem Wetter dürfen sie mit zum Osterfeuer und sie passen mit ihrem Braun zu jeder Farbe im Kleiderschrank. Der Schuh umfasst am Spann und an der inneren Unterseite meinen Fuß so perfekt, dass es sich wie maßgeschneidert anfühlt. Durch den spitzen Vorderfuß wirken meine Füße schön groß – bei Größe 38 kann ich mir das leisten und es verlängert optisch schon die Beine. Ein Tragefoto sehr Ihr beim Schokopünktchenoutfit.

Beim Kauf habe ich mich bestimmt zehn Minuten geziert, weil mir die Marke La Martina peinlich ist. Da ist sie wieder, die Sache mit den Marken, über die ich letzte Woche gerade in Bezug auf Liebeskind eingegangen bin. La Martina hat absolut hochwertige Lederwaren und Bekleidung, die das Zeug zum jahrzehntelangen Begleiter haben. Leider tragen allerdings Menschen diese Marke, mit denen ich nicht in einen Topf geworfen möchte. In den 2000ern angefangen mit Dieter Bohlen bis hin zu Supersnobs auf Sylt.

Im Laden habe ich also endlos überlegt, ob jemand die Marke erkennen würde, wenn ich lange Hosen darüber trage. Zum Glück konnte mich die Verkäuferin verstehen! Ich bin zum Entschluss gekommen, dass trotz der unzähligen Brandings – schon erstaunlich, wo und wie oft man einen Markennamen auf einem Produkt unterbringen kann – der Stiefel einfach schick ist und perfekt zu meinem High Class Leger Chic passt, den ich neben verspielten Sachen gerne trage. So freue ich mich bei jedem Tragen, dass ich diese tollen Stiefel zum halben Preis erstehen konnte. Ich sage nur: Antisaisonales Kaufen!

Die Sohle habe ich vor einigen Jahren mal mit Kunststoff verstärken lassen, weil die Ledersohle im vorderen Teil ablief, die Absätze sind noch original. Zwar schon etwas abgelaufen, aber da die schon so lange halten, dürfen sie noch original bleiben.

Wie gefallen Euch meine Lieblingsschuhe?

Schaut mal bei Sunny vorbei, was andere Bloggerinnen für Lieblingsschuhe haben!

Romantikoutfit

Ines Meyrose #ootd 25.12.2013

… hat mein Mann diesen Look vom 2. Weihnachtsfeiertag getauft. Die weichen Töne ergänzen sich alle gut – der rote Nagellack war auf das Heiligabendoutfit mit roter Hose abgestimmt und durfte noch bleiben. Taupe würde mir besser dazu gefallen. Beim nächsten Mal …

Der geliebte Cordrock von Happy Size (2013) ist inzwischen eine Nummer enger genäht worden, weil er beim Tragen zu groß wurde. Dabei sitzt er immer noch sehr locker, hat aber nichts von seiner Gemütlichkeit eingebüßt.

Die blazerartige Strickjacke von Elisa Cavaletti (2012) mit der schönen Rückenansicht passt farblich sehr gut dazu. Um den bläulichen Ton aus der Jacke aufzunehmen, habe ich mich für Leggings in Marine von Falke (2013) und blaue Stiefel aus Rauleder von Garbor entschieden. Da das Leder auch einen gräulichen Touch beim Tragen bekommen hat, passt es gut zu den anderen gedämpften Tönen.

An sich haben die Stiefel keine gute Länge bei meiner kurzen Größe zum Rock, weil sie die Waden optisch teilen und fast an der breitesten Stelle aufhören. Ich trage sie sonst eher unter Hosen. Die Leggings in ähnlicher Farbe gleichen das jedoch meiner Ansicht nach ganz gut aus. Die Schuhe sind bei weitem nicht meine schönsten, mit dem kleinen Absatz aber lange tragbar, weil meinseit 1,5 Jahren bändergeschädigter Fuß leider noch immer nicht gerne Absätze über 4 cm mag. Für eine pragmatische Lösung finde ich sie OK.

Worauf achtet Ihr beim Stiefelkauf?

Gestiefelte Ines

Werbung ohne Entgelt

Stiefeletten von MjuesStiefeletten von MjuesStiefeletten von MjuesLangsam lösen auch in meinem Schuhschrank Stiefeletten Stiefel ab. Das liegt einfach daran, dass einige meiner Stiefel nicht mehr tragbar waren und derzeit neu eher schöne Stiefeletten als Stiefel zu finden sind. Dazu habe ich mir bereits 2012 in einem Beitrag Gedanken gemacht und in einem weiteren auch die Thematik Stiefeletten zu Kleidern betrachtet.

Stiefeletten machen auch in 2013 eher kurze Beine als Gazellenstelzen, da beißt die Maus keinen Faden ab. Daher achte ich zumindest darauf, dass der Schaft an unter dem breiten Wadenmuskel aufhört. So kann man schlanke Fesseln immerhin noch erahnen …

Stiefeletten von MjuesNeben den güldenen Biker-Boots durften auch diese leicht gefütterten Stiefeletten von Mjus in mein zu Hause. Mein Mann hat mir die Schuhe spendiert. Sie sind eher für derbere Stylings, Spaziergänge und Ausflüge gedacht. Dabei haben sie sich bisher mit der Profilsohle schon ganz gut gemacht. Gestern mal wieder der Wildpark Schwarze Berge dran, der ganz in meiner Nähe gelegen ist.

Im nächsten Artikel zeige ich Euch gleich mein heutiges Outfit damit.

Goldige Zeiten für Biker-Boots

Werbung ohne Entgelt

… oder den Einzelhandel, dessen Angebot ich nicht widerstehen konnte … Die Frage meines Mannes: Wäre es schlimm, wenn du beide Paare hättest? hat mich dazu verleitet, mich nicht zu entscheiden und einfach zwei Paar Schuhe zu kaufen bzw. mir eins davon schenken zu lassen. Anfang der Woche hat die Herbstschuhzeit-Schuhschrankinventur schließlich auch eindeutig ergeben, dass mir Biker-Boots und derbe Stiefeletten
fehlen.

Rathaus in Lüneburg

Da der Blog diese Woche leider einige Tage offline war – Datenbankfehler, den ich vermutlich einem WordPress-Plugin zu verdanken habe und ich mit meinen Seminarvorbereitungen ganz gut auf Stand bin, habe ich mir Dienstag einen kleinen Spontanausflug nach Lüneburg gegönnt. In Lüneburg gehe ich gerne mal bummeln und laufe auch einfach so gerne ein bisschen durch die Altstadt. Ich mag die Stimmung dort. Tipp: Flache Schuhe anziehen – es gibt fast nur Kopfsteinpflaster und andere unebene Wege.

Biker Boots Brako Anantomic Collection

In diese metallicledernen Boots habe ich mich gleich im zweiten Schaufenster verliebt. Sie sind sehr bequem und Dank der dicken Sohle gefühlt recht flach, was auch eins der Kaufkriterien war. Die Anatomic-Collection ist durchdacht entwickelt. Innen haben sie komplett ganz weiches Leder und die Innensohle lässt sich herausnehmen. Im Winter kann ich also ggf. auch eine Lammfellsohle einlegen oder einfach so mal eine frische nehmen, wenn es an der Zeit ist.

Biker Boots Brako Anantomic CollectionBiker Boots Brako Anantomic CollectionBiker Boots Brako Anantomic Collection

Jetzt bin ich gespannt, wie sich die Boots kombinieren lassen. Gedacht sind sie zu Skinny-Jeans, Reiterhosen und Strickkleidern. Stilistisch sehe ich kein Problem. Eher habe ich etwas Bedenken, dass die Farbe mir zu leuchtend und bunt wirken kann. Da sie mir aber sooo gut gefallen und das Motto des Jahres einfach mal machen lautet, stelle ich mich dieser Herausforderung.

P.S.

Den anderen Neuzugang zeige ich euch später mal. Sie sind etwas gefüttert und mir gerade noch etwas zu warm zum Tragen.

Seite 1 2 3 nächste