Review Mineral Rouge in Nordic Berry von alverde

Werbung für die Schönheit

Dieses Mineral Rouge in der Farbe 20 Nordic Berry war auch in dem Testpaket (PR-Muster), das ich von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Das sagt alverde zu dem Produkt auf deren Webseite:

“Feines Rouge, verfeinert mit wertvollen Mineralien, verleiht eine unwiderstehliche Definition. Das leichte Puderrouge zaubert umgehend eine natürliche und anhaltende Frische auf Ihren Wangen. Talkumfrei.”

Das sage ich

Die Farbe ist der absolute Hammer für Frauen, denen himbeerfarbenes Rouge steht! Ich bin von der Farbintensität beindruckt. Die Farbe wirkt sehr frisch.

Ich habe eigentlich etwas Angst vor losen Pudern, weil ich damit gerne eine Sauerei anrichte. Irgendwie verstäuben die sich leicht bei mir in großen Mengen überall hin. Aber bei diesem Rouge ist mir kein Missgeschick passiert! Es ist erstaunlich leicht zu dosieren. Man schüttelt sanft etwas Puder aus dem Töpfchen durch das Sieb und nimmt es dort mit einem weichen Rougepinsel auf. Man könnte es vermutlich auch in den Deckel schütten und von dort aufnehmen. Aber diesen Umweg brauchte ich gar nicht zu nehmen.

Ich habe das Produkt zum Test mit geschlossenem Deckel auf den Kopf gestellt und das Puder ist trotzdem unterhalb des Siebs geblieben. Das gibt mir Mut, auch andere lose Puder mal wieder zu probieren. Dieses hier scheint transporttauglich und anwenderfreundlich zu sein.

Fazit

Wer loses Rougein mag ist mit dem Produkt bestimmt gut bedient. Nach meiner Erfahrung damit kann ich es – wie immer unverbindlich und ohne Gewähr – zum Kauf empfehlen.

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Review alverde Mineral Make-up

Werbung für die Schönheit

Dieses Mineral-Make-up war in dem Testpaket, (PR-Muster) das ich von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Das sagt alverde zu dem Produkt auf deren Webseite:

“Das Make-up verleiht der Haut einen seidig-matten Teint und verwöhnt sie mit wertvollen natürlichen Mineralien und ausgesuchten Inhaltsstoffen. Mit Extrakten aus Aprikose und Pfirsich, Jojobaöl, Arganöl und Sheabutter aus kontrolliert biologischem Anbau wird Ihre Haut optimal gepflegt und verwöhnt.”

Das sage ich

Die pflegende Wirkung kann ich mir gut vorstellen. Auf der Haut fühlt sich die Textur angenehm an und wirkt wirklich seidig-matt.

Ich mag leider den Geruch weder, wenn das Make-up aus der Tube kommt, noch auf der Haut. Ich weiß nicht, nach was es riecht – es ist einfach sehr unangenehm für mich. Außerdem hat es mir zu wenig Deckkraft. Der Farbton ist für mittlere Hauttypen besser als für meinen hellen Teint.

Fazit

Für mich ist  es nicht das richtige Produkt – vielleicht aber für andere Personen. Das kann ich nicht beurteilen. Im Zweifelsfall bitte selbst probieren. Danke trotzdem an dm, dass ich das Produkt testen durfte!

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Review Lippenstift von alverde

Werbung für die Schönheit

Der Lippenstift war auch in dem Testpaket (PR-Muster), das ich von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Das sagt alverde zu dem Produkt auf deren Webseite:

“Grandiose Farben und sinnliche Pflege. Die seidige Formulierung mit hochwertigen Ölen und Wachsen pflegt und verwöhnt die Lippen und lässt sie intensiv strahlen.”

Das sage ich

Die Farbe Lovely Nude ist hell, matt, mit bräunlichem Unterton. Auf dem Etikett wirkt die Farbe rosiger, als sie auf den Lippen ist. Auf den Lippen wirkt sie so, wie auf meiner Fingerkuppe.

Tipp: Wenn Sie Lippenstiftfarben oder ein Gloss wegen der Farbe testen wollen, tragen Sie es am besten auf der Fingerkuppe auf und nicht auf dem Handrücken.Die Fingerkuppen entsprechen farblich viel eher Ihren Lippen und Sie sehen viel besser, wie die Farbe bei Ihnen aussehen wird.

Die Textur fühlt sich sehr pflegend an. Für meinen Geschmack könnte sie leichter sein – es fühlt sich auf meinen Lippen etwas sehr fest an. Wer gerne aufliegende Pflege mag, ist damit besser bedient als ich. Ich mag das schon deshalb nicht so gerne.

Positiv fallen mir die hohe Deckkraft und der angenehme Geruch (keine Ahnung nach was) auf. Der Lippenstift hält bei mir ohne Lippenkonturenstift und läuft nicht aus. Den Geschmack finde ich nicht so angenehm – lässt aber nach einiger Zeit auf den Lippen nach.

Fazit

Der Lippenstift gefällt mir und nach meiner Erfahrung damit kann ich ihn – wie immer unverbindlich und ohne Gewähr – zum Kauf empfehlen.

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Review alverde Lipgloss

Werbung für die Schönheit

Lipgloss von alverde in der Farbe Vintage Red 26

Dieses Lipgloss war in dem Testpaket (PR-Muster), das ich von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Das sagt alverde zu dem Produkt auf deren Webseite:

“Mit wertvollen Mineralien für natürlich zart schimmernde, verführerische Lippen. Dank des Flockapplikators lässt sich der Lipgloss besonders leicht auf die Lippen auftragen. Die Textur fühlt sich angenehm auf der Haut an und klebt nicht.”

Das sage ich

Der Beerenton gefällt mir sehr gut. Die Farbe intensiviert die Lippenfarbe und passt erstaunlicherweise zu kühlen und warmen Farbtypen. Das Gloss ist ohne Glitter, es wirkt wie feuchter Lack. Die Farbintensität ist über die Menge steuerbar.

Der Applikator fühlt sich gut an, nur an den Lippenrändern muss man allerdings aufpassen, dass man nicht aus Versehen übermalt. Die Textur fühlt sich in der Tat auf den Lippen gut an. Das Gloss hält bei mir ohne Lippenkonturenstift und läuft nicht aus.

Den Geschmack finde ich nicht so angenehm – schwer zu beschreiben.

Die Farbe hält mehrere Stunden ohne Essen und mit etwas Trinken. Klebsig finde ich ihn auch nicht. Der Gloss riecht für mich nach roten Johannisbeeren. Das mag ich gerne. Es erinnert mich an Sommertage meiner Kindheit im Garten meiner Eltern.

Fazit

Der Lipgloss gefällt mir und nach meiner Erfahrung damit kann ich ihn – wie immer unverbindlich und ohne Gewähr – zum Kauf empfehlen.

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

alverde NATURKOSMETIK von dm

Werbung für die Schönheit

Testset von alverde NATURKOSMETIK mit dekorativer Kosmetik und Parfüm

Dieses umfangreiche Testpaket von alverde (Werbung) hat mir am Freitag allerbest den Abschluss einer intensiven Arbeitswoche versüßt. Herzlichen Dank an das dm Produktmanagement-Team für die Testware!

In dem Päckchen wird mir von alverde NATURKOSMETIK zur Verfügung gestellt:

Ich werde die Produkte ausprobieren und Ihnen dann einzelne daraus separat vorstellen. Links zu den Einzelreviews füge ich dann hier in diesem Artikel beim jeweiligen Produkt ein. Interessiert Sie ein Produkt besonders? Dann wünschen Sie sich das Review bitte im Kommentarbereich.

Nachtrag: Geschminkte Looks von mir finden Sie in den Artikeln

Haben Sie dekorative Kosmetik von alverde? Wie gefällt sie Ihnen?

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Swatch der besonderen Art: Nagellack in schlammfarben

Hat noch irgendjemand Zweifel daran, dass der Nagellack ANNY 335 eternity wirklich schlammfarben ist?

Hat noch irgendjemand Zweifel daran, dass der Nagellack ANNY 335 eternity wirklich schlammfarben ist?

Der Nagellack auf meinen Zehen ist zwar schon etwas mitgenommen von der Tour durch den Barfusspark Egestorf, aber die Farbe 335 eternity von ANNY ist jetzt für mich Zweifelsfall als schlammfarben definiert. Ob man die Modefarbe 2011 Taupe oder Schlamm nennt ist mir am Ende dann auch egal. Fest steht für mich:

Barfusspark ist super und macht Spaß!

Und meine Füße brauchen neuen Lack …

P.S.: Sie kennen den Barfusspark Egestorf oder einen anderen noch nicht? Dann haben Sie etwas verpasst, wenn Sie mindestens etwa 4 Jahre oder älter sind und auf eigenen Füßen gut unterwegs sind. Erwachsene und Kinder können dort einen Heidenspaß haben und wunderbar entspannen. Da sich etwas Konzentration auf den Weg anbietet, ist der Kopf damit belegt und hat keine Möglichkeit für andere Gedanken. Sehr erholsam für die Seele!

P.P.S.: Man kann dort gut die Füße danach abschrubben. Als Kleidung empfehle ich Hosen oder Kleider, die nicht deutlich länger als knielang und waschbar sind. Ein kleines Handtuch zum Abtrocknen nach der Abschlusswäsche der Füße schadet auch nicht. Man kann alles am Start-/Zielort einfach verschließen. Wir haben keine Ersatzkleidung gebraucht. Kinder oder Wagemutige könnten die sicherheitshalber einstecken – nur für den Notfall. Ich war erstaunt, wie sauber die allermeisten Personen aussahen. Beim Nordic Walking in den matschigen Harburger Bergen saue ich mich an den Waden mehr ein als im Barfusspark :-).

Swatch: Nagellack ANNY eternity

Passend zu meinen Raffschal habe ich kürzlich bei Douglas Nagellack in Taupe – der Modefarbe 2011 erworben. Die Farbe 335 eternity von ANNY gefiel mir am besten.

Nagellack von ANNY in der Farbe 335 eternity, Swatch mit Bltzlicht aufgenommen

Nagellack von ANNY in der Farbe 335 eternity, Preis ca. EUR 9,50 bei Douglas

Die Fotos sind mit Blitz aufgenommen. Auf meinem Bildschirm wirken sie recht naturgetreu. Das Taupe wirkt schlammfarben mit einem leichten Hang zu Anthrazit. Deshalb werde ich den Nagellack auf den Füßen tragen, weil er mir für die Fingernägel einen zu kühlen Touch hat.

Die Farbe lässt sich mit dem Pinsel bei mir sehr genau auftragen. Der Lack ist recht flüssig – es ist eher zu viel am Pinsel. Wenn man das weiß und den Lack mehr am Glasrand abstreift, lässt er sich optimal dosieren.

Auf meinen Nägeln brauche ich zwei Schichten. Die erste ist nicht komplett deckend. An den Nagelseiten auf dem Swatch sehen Sie an der Kante, wie es mit einer Schicht aussieht, weil ich die zweite Lage nicht genau bis zur Kante gemalt habe. Bei mir trocknet er schnell, hält gut und geht gut wieder ab mit meinem Lieblingsnagellackentferner von ebelin.

Welchen Nagellack tragen Sie in diesem Sommer?

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6