Buchreview: Handtaschen

Werbung zum Lesen

(Affiliate Link auf dem Cover)
Handtaschen: Die Geschichte eines Kultobjekts (Affiliate Link)
von Anna Johnson mit Fotografien von Eri Morita

Handtaschen kann eine Frau nicht genug haben? Oder doch? Nein! Eine Handtasche ist mehr oder weniger praktisch, schön, stilgebend, Statussymbol, optisches Upgrade, Distanz von der Masse, Accessoire, Farbtupfer, Hingucker, Transportmedium, Lebensstil oder einfach ein Teil zu Hause einer Frau. Kabarettist Horst Schroth sagte mal so schön:

“Die Handtasche einer Frau ist ein mobiles Badezimmer. Die gehört eigentlich von innen gekachelt.”

Anna Johnson stellt in dem Buch Handtaschen in allen Formen vor. Von der Entstehungsgeschichte bis zu berühmten Designerobjekten und Bezeichnungen der verschiedenen Modelle über kreative Abendtaschen und wahre Kunstwerke ist alles dabei. Über 500 Abbildungen machen alleine das Blättern schon zur Freude.

Im kleinen Softcoverformat mit nur 15 x 10,2 cm macht es mit seinen 486 Seiten einen handfesten Eindruck. Ein schönes Geschenkbuch für Modefans und Handtaschenfreaks. Mit nur EUR 6,99 ist es ein Feines statt Blumen für eine Freundin beim nächsten Besuch.

Realitätscheck

Unter Bloggern geistert immer wieder der TAG What’s in my bag durch die virtuelle Welt. Hier gibt es den Blick in meine Handtasche: This is in my bag. Seit 2013 hat sich am Inhalt nur das Smartphone geändert und der Ersatzakku fällt weg. Ansonsten verwende ich immer noch sehr gerne genau die Tasche mit diesem Inhalt. Aber es gibt noch mehr Taschen in meinem Repertoire :) .

Was tragt Ihr mit Euch herum? Was bedeuten Handtaschen für Euch?

Das Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Es ist über die üblichen Quellen und im Webshop bei h.f. ullmann (Werbung) zu bestellen. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

5 x schön

Durch die Bloggerwelt geistert gerade der TAG 5 Dinge, die ich an mir mag. Ich habe ihn bei Moppi und Sally gesehen. Es geht um 5 Dinge, die man äußerlich an sich mag. Selbst bei positivem Selbstbild sind 5 Sachen schon eine ganze Menge.

55 Dinge, die ich an mir mag

  1. Meine intensive Augenfarbe.
  2. Meine komplett dunklen, leicht gebogenen, gleichmäßig verteilten Wimpern.
  3. Meine spitze Nase.
  4. Meine Beine von den Fußknöcheln bis zur Mitte der Oberschenkel.
  5. Meine Fingernägel. Weniger die Form, die ist OK, aber dass sie so unkompliziert sind. Ich kann von ganz kurz (aktuell am liebsten) bis megalang alles von Natur aus tragen.

Wenn ich erfahre, wer den TAG erfunden hat, nenne und verlinke ich den gerne nachträglich hier. In die virtuelle Welt auf Twitter & Instagram verbreite ich das jetzt unter dem Hashtag von Pinky Sally #ForMoreHappiness!

Welche 5 Dinge mögt Ihr an Euch? Bin gespannt auf Eure Kommentare!

Mutiger Montag 30. Dezember 2013

Mutiger Montag in grün von Ines Meyrose

Mutiger_Montag_www.meyrose.de_250_PixelGrün ist die Hoffnung und Hoffnung ist zum Jahresausklang immer eine gute Idee. Am letzten Mutigen Montag in 2013 werde ich den ersten grünen Komplettlook meines Lebens tragen. Ein Beweisfoto bekommt Ihr im Lauf des Tages auf Twitter, das hier auch in der Sidebar eingebettet ist.

Zum grünen Walkkleid von Deerberg (2013) und grüner Bluse von Betty Barclay (2013), kommen Ohrringe mit grünen Citrinen von Birte Wieda (2011), Leggings von nur die in einem Schlammton, den ich mir als olivgrün hinreden kann (2013), Stiefeletten von évogue (2011) und dazu eine olive Handtasche von Ludwig Görtz (2010), Schal von Max Mara (2011) sowie meine einzige Lederjacke von H.A. Gülcher (2007) in oliv.

Mutig ist daran, dass das ganz schön viel Grün auf einmal ist und das ich mich damit zu einer Kundin traue, der ich diesen Anblick 4 Stunden zumute. Ich hoffe sehr, dass sie grün mag. Sonst habe ich vielleicht ein Problem …

Wobei beweist Ihr in dieser Woche in einem Outfit Mut?

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Tragt Euren Link über InLinkz hier ein* oder im Kommentar. Wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte im Kommentar dazu.  Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

  1. * Ich probiere das Tool gerade aus, um den Ablauf den Mutigen Montags in 2014 unter Umständen damit zu verändern. []

Mutiger Montag 23. Dezember 2013

GranatringGranatringAm Mutigen Montag vor Weihnachten werde ich heute einen farblich zum Fest passenden Granatring tragen. Es ist ein Erbstück, dass ich eine Zeit lang viel getragen habe und jetzt schon lange nicht mehr. Vintage sozusagen.

Mutiger Montag www.meyrose.de 250 Pixel1 Mutiger Montag 16. Dezember 2013Mutig ist daran ihn zu tragen, obwohl der Ring leicht Kleidung Ziehfäden verpasst und Mitmenschen kratzt, weil er sehr hoch aufgebaut ist.

Wobei beweist Ihr in dieser Woche in einem Outfit Mut?

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Tragt Euren Link über InLinkz hier ein* oder im Kommentar. Wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte im Kommentar dazu.  Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

  1. * Ich probiere das Tool gerade aus, um den Ablauf den Mutigen Montags in 2014 unter Umständen damit zu verändern. []

Mutiger Montag 16. Dezember 2013

Mein Mutiger Montag ist ein bisschen geschummelt, denn das hier ist zwar ein Montagspost, aber das Outfit habe ich Freitag zum Mittagessen mit einer Freundin und Samstag zum gemütlichen Pokerabend bei Freunden getragen. Diese Strickkleid-Tunika trage ich sehr gerne im Winter, weil sie schön kuschelig warm ist.

Dank der Kapuze ist sie eines der wenigen Kleidungsstücke, was so warm ist, dass ich es ohne Tuch trage. Mal davon abgesehen, das zu diesem Muster- / Farbmix in dem Teil eine Kombination echt schwer ist. Es würde für mich nur der Rostton der Ränder in Frage kommen und das wird zu bunt, weil ich dazu braun, Lila oder Burgunder an Beinen und Armen kombiniere. Außerdem habe ich kein uni-rostfarbenesTuch.

Outfit 13. und 14. Dezember 2013

  • Kleid: Deerberg(2010)
  • Stiefeletten: Mjues (2013)
  • Foto 1 von Freitag: Dunkellila Longsleeve Street One (2009) – nach diesem Tragen trauernd entsorgt, weil es aufgetragen war.
  • Foto 1 von Freitag: Leggings: Falke (2011) in der Farbe Violett aus der Reihe Pure Matt in 100 den
  • Foto 2 von Samstag: 3/4-Shirt Bianca (2013) in Bordeaux
  • Foto 2 von Samstag: Leggings nur die (2013) in Bordeaux

Sorry, das die Fotos zu unscharf sind. Meine Handykamera verstehe ich noch nicht komplett … nächstes Mal nehme ich eine ordentliche Kamera. Danke an Sabine vom Blog Bling Bling over 50 für die Idee mit dem Treppenfoto. Diese Anregung habe ich in ihrem Blog gesehen, denn sie hat auch das Fotolocationproblem im Winter und ist auf diese gute Idee gekommen. Gar nicht so einfach, im Haus einen Platz ohne viel Hintergrundgedöns zu finden …

Mutiger_Montag_www.meyrose.de_250_PixelDas mutige Element an den Outfits sind die Länge (Kürze) des Kleids und die farbintensive Kopf-bis-Fuß-Kombination. Weil das ein Outfit mit Mix aus alt und neu ist, mache ich damit auch noch bei MIXIT! mit.

Wobei beweist Ihr in dieser Woche in einem Outfit Mut?

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Und jetzt Ihr! Tragt Euren Link über InLinkz hier ein – ich probiere das Tool gerade aus, um den Ablauf den Mutigen Montags in 2014 unter Umständen damit zu verändern – oder im Kommentar. Wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte im Kommentar dazu.  Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

Mutiger Montag 9. Dezember 2013

Halskette aus Tigerauge

Es ist echt hart, dass ich mich 2012 für Montag als mutigen Tag entschieden habe, weil ich montags oft besonders korrekt als Kleidungsvorbild für Bewerbungsgespräche für ein Seminar gekleidet sein muss. Das macht es nicht gerade einfacher, mutig zu sein. Alles nur für diese schöne Alliteration. Ich liebe Alliterationen, habe ich das schon mal erwähnt ;)? Zum Glück brauche ich meistens kein extrem förmliches Vorbild sein, sondern eher für ein kreativeres Umfeld oder Tätigkeiten im Backoffice. Trotzdem stellt mich das an diesem Montag vor eine Herausforderung. Ich entscheide mich daher dafür, eine Kette zu tragen, die zwar als solche nicht besonders mutig ist, aber viel zu wenig getragen wird.

Typberaterin Ines MeyroseDie Kette aus Tigerauge mit dem vergoldeten Schneckenelement ist 2010 auf meinen Wunsch hin zum Geburtstag bei Goldschmiede Tettenborn so zusammengestellt worden. Normale 40er-Ketten sind mir zu kurz und der Juwelier war so nett, von einem weiteren Strang einige Perlen zu verkaufen. Er hat nur die gekauften Extraperlen anteilig berechnet. Die meisten Händler hätte das nicht gemacht und den ganzen Strang oder nichts verkauft, weil die Reste schwer zu verkaufen sind. Aber er war guter Dinge, es noch anderweitig verarbeitet zu bekommen und ich habe mich sehr gefreut. Sonst wäre die Kette nämlich zu teuer geworden.

Die Kette trage ich – ebenso wie die Plättchenkette von vor 2 Wochen – so wenig, weil sie schwer auf denempfindlichen Halswirbeln liegt. Aber wenn ich sie trage, fühlt sie sich ansonsten toll an, weil die Körperwärme ganz angenehm speichert. Außerdem ist Tigerauge mein Sternzeichenstein und passt bestens zu meinen Augen. Ketten und Ohrringe in der eigenen Augenfarbe stehen den meisten Menschen perfekt. Das Tragefoto ist ein Älteres – aber die Kette ist gut zu sehen.

Mögt Ihr Schmuck mit großen Steinen?

Mutiger Montag - ein tag von www.meyrose.de

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Bitte hinterlasst Links zu Euren Fotos bitte im Kommentar und wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte dazu.

Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

Mutiger Montag 2. Dezember 2013

Parka M-1951 bzw. M-51Parka M-1951 bzw. M-51Parka M-1951 bzw. M-51

Parka M-1951 TragefotoParka M-1951 TragefotoZum Mutigen Montag trage ich heute meinen Parka M-51 bzw. M-1951, der ein Stück mit Familientradition ist. Ich habe ihn letzte Woche aus der Archivkiste herausgeholt, gewaschen und erfreut fest gestellt, dass er noch passt. Was erstaunlich ist, da ich mit 16 begonnen habe, ihn zu tragen … Was ist mutig daran? Ein sehr kaputtgeliebtes Vintage-Teil wieder anzuziehen, obwohl viele auf der Straße das Modell in neu, tailliert und schick tragen. Damit er nicht ganz auseinander fällt, werde ich ihn meiner Schneiderin zum notdürftigen Flicken demnächst anvertrauen. Auf dem Bild seht Ihr einen schönen Flicken, der war schon beim Kauf dran – und den Rest an hart gelittenen Stellen …

Meyrose_Mutiger_Montag_Parka_M-1951_c

Dieser Parka wurde in den 1960ern von meiner Mutter gebraucht gekauft. Es ist ein Original US-Parka, der 1951 für den Korea-Krieg entworfen wurde. Alleine deshalb ist das Tragen eigentlich nicht PC – aber das macht mir an dieser Stelle nichts. Er ist eines der ganz wenigen Kleidungsstücke, die ich aufbewahre, obwohl ich ihn über 15 Jahre nicht getragen habe. Der Parka trägt so viel familiäre und persönliche Geschichte in sich, dass ich mir nicht vorstellen kann, mich jemals vom ihm zu trennen.

Meyrose_Mutiger_Montag_Parka_M-1951_d

In den letzten Wochen sehe ich unzählige Kopien dieses Modells in modernisierter Schnittform von ganz teuer mit Fellfutter bis ganz billig gemacht. Die teuren Modelle gefallen mir, sind mir aber zu hochpreisig und für meine Figur zu schmal geschnitten. Da passe ich schlichtweg nicht rein. Die billigen Modelle werden in Hamburg leider von Personen getragen, die insgesamt so billig wirken, dass ich mit denen nicht in einen Topf geworfen werden möchte.

Da trage ich doch lieber mit Würde ab und an das Original!

Die Links zu Euren Blogbeitragen – oder wo auch immer die Fotos online zu finden sind – schreibt mir bitte in die Kommentare. Ich sehe mir alle an!

Mutiger Montag www.meyrose.de 1 Mutiger Montag 25. November 2013

Mehr zur Idee Mutiger Montag findet Ihr hier: TAG Mutiger Montag
Diverse bisherige Outfits findet Ihr hier: Sammelpost Mutiger Montag

Bitte hinterlasst Links zu Euren Fotos bitte im Kommentar und wenn Ihr Euer Bild mit in den Sammelpost haben möchtet, schreibt das bitte dazu. Ansonsten freue ich mich, wenn Ihr das pinkfarbene Logo in Eure Posts einbaut und einen Link zu mir setzt. Danke Euch!

Mit diesem Outfit mache ich auch mit bei MIXIT! #80 von ZICKIMICKI mit: Vintage-Parka gemixt mit nachgefärbter Jeans und aktuellen Boots passt dazu!

Seite 1 2 3 nächste