Luxus pur: maßgeschneiderte Jeans von Selfnation

Werbung mit Stil
Maßgeschneiderte Jeans von Selfnation - UnpackingMaßgeschneiderte Jeans von Selfnation - UnpackingMaßgeschneiderte Jeans von Selfnation - UnpackingMaßgeschneiderte Jeans von Selfnation - UnpackingMaßgeschneiderte Jeans von Selfnation - UnpackingMaßgeschneiderte Jeans von Selfnation - Unpacking

Nachtrag 26. August 2014: Ihr könnt in einem Blog-Gewinnspiel bei mir bis zum 5. September 2014 eine Hose von Selfnation gewinnen!
Nachtrag 23. August 2014: Im nächsten Artikel ist ein Outfit damit zu sehen!

Davon habe ich schon immer geträumt: Eine Jeans genau nach meinen Maßen. Als ich im Juli in der Zeitschrift Brigitte gesehen habe, dass Selfnation (Werbung) jetzt auch nach Deutschland liefert, habe ich gleich mal nachgefragt, bis zu welchen Maßen die Jeans dort zu bekommen sind, weil das auch für Kundinnen von mir spannend sein kann. Auf meine Anfrage auf der Facebookseite (Werbung) von Selfnation habe ich ganz schnell eine ausführliche Antwort per E-Mail bekommen, die mich sehr positiv überrascht hat. Die maßgefertigten Jeans sind bis zu

  • Taille 125 cm
  • Bund 125 cm
  • Gesäß 130 cm

ganz regulär zu bekommen und es wurde mir angeboten, falls meine Maße darüber lägen (was sie nicht tun), die Selfnation mitzuteilen und dann würde man auch eine größere Jeans für mich fertigen. Das ist ein Kundenservice, wie ich ihn liebe! Aus diesem netten E-Mail-Kontakt ergab sich das Angebot, dass ich eine maßgefertigte Jeans testen darf*, die Ihr hier seht.

Einfacher Bestellvorgang trotz Maßarbeit

Maßgeschneiderte Jeans von Selfnation Modell Paris Blues Mid Waist Straight FitVon der Einfachheit der innerhalb Deutschlands** portofreien Bestellung über die Webseite bin ich absolut angetan. Man sucht den Stoff, Passform Slim oder Straight, Bundhöhe Low oder Mid, Länge Standard oder Ankle aus. Dann nimmt man einfach schnell acht Maße: Taille, Hüfte, Po, Oberschenkel, Knie, Wade, Fessel und Innenbeinlänge.

Alles kann jederzeit vor Bestellabschluss noch geändert werden. Gut gefallen hat mir die Artikelvorschau mit meinem Maßen, die wirklich etwa meine Po- und Beinform hatte. So hat man vor Bestellabschluss noch einen praxisnahen Blick.

Lieferzeit

Laut Bestellwebseite (Stand Juli 2014) sollte die Lieferzeit ca. zwei Wochen dauern. Durch großes Bestellaufkommen, vermutlich durch die Deutschlandeinführung, kann das aktuell etwas länger dauern. Das konnte man im Bestellvorgang erst kurz vor Abschluss sehen – das finde ich nicht so glücklich. Ich hatte allerdings dann doch das Glück, dass meine Jeans bereits nach 3 Wochen eintraf. Plant aktuell bitte also etwas mehr Vorlauf ein, wenn Ihr auch eine haben möchtet.

Meine paris blues

Meyrose Tragefoto Maßgeschneiderte Jeans von Selfnation Modell Paris Blues Mid Waist Straight FitMeyrose Tragefoto Maßgeschneiderte Jeans von Selfnation Modell Paris Blues Mid Waist Straight FitMeyrose Tragefoto Maßgeschneiderte Jeans von Selfnation Modell Paris Blues Mid Waist Straight Fit

Die Wahl fiel bei mir auf den dunkelblauen Klassiker paris blues (Werbung) in Straight Fit, Mid Waist und Standardlänge. Ich trage aktuell Hosengröße 44/46 und liege noch 15 cm von den Maximalmaßen im System entfernt. Es ist also noch wirklich Spielraum in Plus Size nach oben!

Erster Live-Eindruck

  • Passform
    Maßgeschneiderte Jeans von Selfnation Modell Paris Blues Mid Waist Straight FitDie Leibhöhe ist super, geht hinten schön über den Hüftspeck und lässt am Baum Platz zum Atmen und Sitzen. Der angenähte Bund könnte etwas enger sein. An den Knien und an der Wade ist sie sehr ungewohnt eng. Sie liegt an der Wade komplett an, dass kenne ich von gerade geschnittenen Jeans bisher nicht, auch wenn sie schmale Beine haben. Das ist ungewohnt, dadurch könnte es aber endlich mal eine Jeans sein, die keine Längsfalten macht, wenn sie in Stiefeln oder Stiefeletten verschwinden möge. Bin gespannt, wie sich das in der Praxis anfühlt. Die Taschen sind schön gerade angesetzt.
  • Länge
    Sie geht ohne Schuhe bis genau zum Fußboden – perfekt! Auch nach der ersten Wäsche hat sie die Länge behalten.
  • Stoffhaptik
    Der Stoff fühlt sich leicht an, hat aber die typische Jeansstruktur. Gefällt mir.
  • Farbe
    Den dunklen Blauton finde ich sehr gelungen. Tipp: Vor dem ersten Tragen waschen, denn ich hatte schnell blaue Fingerkuppen beim Fotoshooting. Dazu wäre ein Herstellerhinweis schön. Nach der Wäsche sieht die Farbe unverändert aus und alle Nähte sind glatt. Um die Farbe zu erhalten, gebe ich übrigens gerne einen guten Schubs Essig-Essenz in die Waschmaschine zum Waschmittel bei dunklen Jeans.
  • Tragekomfort
    Kann ich noch nicht viel zu sagen. Bisher fühlt sie sich ganz gemütlich an.

Wenn ich die Jeans einige Zeit getragen habe, was sicher im Herbst der Fall sein wird, werde ich in einem weiteren Beitrag ggf. weitere Erkenntnisse aus der Tragepraxis ergänzen. Dann zeige ich Euch auch komplette Outfitfotos auf denen Ihr seht, wie ich sie kombinieren werde. In jedem Fall gehört für mich ein langes Oberteil dazu, gerne auch Stiefel oder Stiefeletten. Die Fotos hier habe ich so gemacht, dass Ihr einfach die Hose möglichst gut sehen könnt und ich wollte den Beitrag nicht noch länger werden lassen :) .

Fazit

Mein erster Eindruck ist gut. Ich bin immer noch positiv überrascht, wie einfach das Maßnehmen war und wie passgenau die Jeans geliefert wurde. Der Preis ist der einer Einsteiger-Designerjeans, aber man bekommt nach meinem Eindruck sehr viel mehr Leistung und das ganze auch noch Designed in Berlin – Made in Germany. Für Frauen, die keine Maße von der Stange haben oder das Besondere wollen, kann Selfnation durchaus eine gute Lösung sein. Weitere Informationen zu Fertigung, Maßnehmen und auch Rückgabemöglichkeiten findet Ihr den FAQ (Werbung) auf der Firmenwebseite.

Was wäre für Euch der größte Vorteil an so einer Maßjeans?

  1. * Das Produkt in diesem Beitrag wurde mir kosten- und bedingungslos von Selfnation zur Verfügung gestellt. Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder. []
  2. ** Portofreie Lieferung auch nach Österreich, Schweiz und Liechtenstein Stand Artikeldatum, andere Länder bitte erfragen []

Ausprobiert: Shiseido Perfect Mascara Full Definition

Werbung für die Schönheit

Shiseido Perfect Mascara Full Definition

… und für sehr gut befunden. Die Wimperntusche wurde als Probe bei Douglas beigelegt erbettelt. Sie lag schon einige Monate in meiner Make-up-Nachschub-Schublade bis ich sie Mitte April mit in den Urlaub genommen habe.

Laut Verpackung soll sie können: Volumen, Verlängerung und Trennung

  1. Wimpern einzeln umhüllen, verlängern und definieren
  2. Wimpern ein wunderschön getrenntes und strahlendes Finish verleihen
  3. Wischfest und lang haftend sein
  4. Sich einfach mit warmem Wasser entfernen lassen.

Das Bürstchen hat vorne starre Borsten und in der Mitte weiche. Mit dem Bürstchen sollen selbst feinste Wimpern mit einer großzügigen Menge Mascara umhüllt werden.

Mein Eindruck nach 2-monatiger Verwendung

Shiseido Perfect Mascara Full Definition Tragfoto MeyroseDer erste Eindruck war eher mau. Wie oft bei frisch geöffneten Mascaras war sie sehr flüssig und der Effekt eher unscheinbar. Besser als ungeschminkt aber definitiv zu wenig. Bilder meiner ungeschminkten Wimpern zum Vergleich sehr Ihr => hier. Da ich im Urlaub keine andere Mascara dabei hatte, ich keine neue kaufen wollte und es mir gerade auch nicht so wichtig war, habe ich sie trotzdem weiter verwendet. Das Ergebnis wurde von Tag zu Tag besser. Am Anfang brauchte ich noch drei Schichten und jetzt ist bereits eine gut sichtbar. Auf den Fotos seht Ihr am oberen Wimpernkranz zwei Schichten und am unteren einen Auftrag.

EShiseido Perfect Mascara Full Definition Tragfoto Meyroses gibt sie noch in braun und auch eine weiße Base ist erhältlich. Braun stelle ich mir auch ganz schön vor für einen natürlichen Look tagsüber. Auf die Base kann ich gut verzichten. 8 ml der Perfect Mascara kosten bei Douglas EUR 25,95 im Onlineshop (Stand 18. Juni 2013). Ein stolzer Preis für ein schönes Produkt, der bei dem Markennamen leider nicht überrascht.

Die Mascara ist sehr ergiebig. In der Probe sollen angeblich 2 ml sein und sie ist nach 2monatiger Verwendung (mehrfach wöchentlich) noch immer nicht leer. Ich vermute, dass in der Probe eine größere Menge enthalten war, um die Funktionalität sicher zu stellen.

Wischfestigkeit und sehr gute Haltbarkeit kann ich bestätigen. Selbst bei großzügiger Verwendung von Augentropfen gegen trockene Augen oder Pollenallergie verläuft nichts. Abschminken geht mit warmem Wasser und einem Microfasertuch (PR-Muster) trotzdem ganz leicht. Zustimmen kann ich auch der Aussage, dass sie gut einzelne Wimpern erfasst und trennt. Ich habe für die Fotos nicht mit einem Wimpernbürstchen oder -kamm nachgearbeitet. Das ist nur einfach so schnell aufgetragen.

Fazit

Wenn ich neue Mascara bräuchte und nicht noch eine frische Manhattan Supersize False Lashes Look Mascara (PR-Muster) in Reserve hätte, würde sie für mich zum Kauf absolut in Frage kommen. Einfach in der Anwendung – perfekt im Ergebnis.

Welches ist Eure Lieblingsmascara?

Pinsel & Co – Beautyhelfer für jeden Tag

Werbung für die Schönheit

Ich liebe Pinsel. Egal ob zum Malen oder Schminken. Ich mag die Haptik der Pinselhaare und das Gefühl auf der Haut bzw. der Leinwand. Bei Kosmetikpinseln ist mir besonders wichtig, dass sie zart zu meiner Haut sind und sich einfach reinigen lassen. Zur Reinigung der Pinsel verwende ich Pinselseife von Da Vinci. Meine Pinsel sind im Wesentlichen von Backstage, Ulrike Schütze und MAC. Es sind Kunst- und Echthaarpinsel – je nach Anwendungszweck.

Bei ebelin (Werbung) gibt es neue Pinsel und Schwämmchen, die auf modere Schminktexturen und Bedürfnisse abgestimmt sind. Bisher habe ich noch nie Pinsel von ebelin gekauft, weil sie so verpackt sind, dass ich sie vor dem Kauf nicht anfassen kann. Um die Qualität eines Pinsels beurteilen zu können, ist das Berühren der Haare jedoch erforderlich. Bei der Verpackung dieser Pinsel ist positiv, dass die Verpackungen wieder verschlossen werden können und somit für unterwegs tauglich sind (wenn der Plastikgeruch verschwindet). Mir wurden vom dm einige Sachen als PR-Muster geschickt, die ich Euch gerne mit meinen kurzen Eindrücken kommentiert zeige.

Professional Make up + Concealer-Pinsel

Make-up-Pinsel von ebenlinDas absolute Highlight aus den neuen Produkten! Flüssiges und cremig-festes Make-up lässt sich damit in windeseile gleichmäßig auf der Haut verteilen. Die Pinselhaare sind an den Spitzen ganz weich und zart zur Haut. Der Kunsthaar-Pinsel ist perfekt für das Color & Care Cream to Powder Make-up (PR-Muster) von alverde, das ich kürzlich vorgestellt habe. Damit wird der Auftrag von der Fleißarbeit zum Kinderspiel. Wenn man nur Make-up verwendet, kann ich es mit dem Pinsel auch gut auf den Augenschatten verteilen. Für die reine Anwendung für Concealer ist der Pinsel zu dick – eine kleinflächige Verteilung ist nicht gut möglich. Da wäre der gleiche Pinsel in kleiner perfekt. Da ich meistens nur Make-up und keinen Concealer verwende, stört mich das nicht. Den Pinsel werde ich in jedem Fall für meine Arbeit nochmal nachkaufen.

Professional Mineralpuderpinsel

Mineralpuderpinsel von ebenlinDer Pinsel aus sythetischem Haar kommt etwas flach gedrückt aus der Verpackung. Nach dem ersten Waschen und Formen wird er rund. Mir ist er einen Hauch zu hart an den Enden der schwarzen Haare. Aber für den Preis ist er OK, wenn jemand mal so eine Art von Pinsel testen möchte.

Duo-Lidschattenpinsel

Duo-Lidschattenpinsel von ebenlinDieser Pinsel ist leider ein totaler Flop. Ich kann ehrlich gesagt vom Kauf nur abraten. Die Naturhaare sind sehr kurz, piksen auf der Haut (zu harte Spitzen), sind zu weich gebunden (drücken sich breit bei der Verwendung), riechen unangenehm (auch nach der ersten Wäsche) und stehe teilweise seitlich aus der Hülse ab. Das Schlimmste aber ist, dass die Pinselhaare beim Waschen so blau-schwarz ausfärben, dass ich mir andere Schwämmchen damit gleich mit eingefärbt habe. Auch langes Nachspülen hat es nicht ganz gestoppt.

ebelin_Make_up_SchwämmchenMake-up-Schwämmchen

Ein paar Ersatzschwämmchen schaden nicht.

Präzisions Make up Ei von ebelinPräzisions Make up Ei

Das latexfreie Ei liegt gut in der Hand, trägt flüssiges Make-up gleichmäßig auf und lässt sich nach der Reinigung zu ausdrücken, so dass es schnell trocknet.

Gesichtspeeling + Massagepad von ebelinGesichtspeeling mit Massagepad

Das Pad sieht süß aus. Verwendet habe ich es noch nicht.

Außerdem gibt es noch ein 6teiliges Reiseset, Gel-Lidschattenapplikator und neue Nagelpflegeprodukte.

Welcher Pinselanbieter ist Euch der Liebste?

Produktneuheiten alverde NATURKOSMETIK März 2013

Werbung für die Schönheit

Neuprodukte im Standardsortiment von alverde ab März 2013 bei dm

Von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) gibt es ab März 2013 pünktlich zum Frühling einige neue Produkte im Standardsortiment. dm war so nett, mir eine Auswahl aus den neuen Produkten als PR-Muster zur Verfügung zu stellen. Ich mache es wie beim Herbstsortiment 2012 (PR-Muster) , dass ich gestestete Produkte in diesem Beitrag zu den Einzelbeiträgen verlinke (farbige Schrift) oder Erfahrungen hier ergänze. Da das Paket gerade erst angekommen ist, habe ich bisher noch nichts getestet. Trotzdem möchte ich Euch die Produkte hier schon zeigen, weil ich weiß, dass viele von Euch neugierig darauf sind. Wenn Euch ein bestimmtes Produkt besonders interessiert, schreibt das gerne im Kommentarfeld.

In meinem Testpaket von alverde sind diese Produkte

Für die Lippen

  • 2in1 Rouge + Lippenbalsam in 20 Pretty Pink – es gibt noch 10 Candy Rose und 30 Light Apricot => Zum ausführlichen Beitrag vom 6. März 2012
  • alverde Natural Glossy Lip Sheer 20 Neutral Beige TragefotoNatural Glossy Lip Sheer in 20 Neutral Beige – ist gibt noch 10 Light Magenta und 30 Soft Plum
    Nachtrag 4. März 2013: Der Auftrag ist sehr zart, jedoch sichtbar. Leider setzt sich die Farbe beim Tragen in den Lippenfältchen ab und sieht dann unschön weißlich an den Stellen aus. Die Lippen fühlen sich jedoch gepflegt an.
  • Lipgloss Maximize Effect in 20 Rasperry in Love – es gibt noch 10 Sunburst, 30 Pink Whispering, 40 Forest Berry und 50 Nude Secret => Zum ausführlichen Beitrag vom 6. März 2012
  • Lippenbalsam in der Tube mit Pfefferminzöl => Zum Einzelbeitrag mit Fotos vom 14. März 2013

Mit den Lippenprodukten von alverde habe ich gute Erfahrungen – da bin ich guter Hoffnung, dass sie mir gefallen werden.

Für den Teint

  • Color & Care Cream to Powder Make-up in 10 Soft Cream – es gibt noch 20 Warm Toffee => Zum sehr begeisterten Review vom 4. März 2013
  • 2in1 Color & Care Make-up in 20 Caramel & Cream – es gibt noch 10 Vanilla & Cream.
    Nachtrag 4. März 2013: Das Produkt ist nichts für mich. Es kommt viel zu viel aus dem Pumpspender, das Make-up lässt sich auf der Haut ganz schlecht verteilen und deckt fast gar nicht. Leider deckt es nicht mal leichte Rötungen ab und den Teint gleicht es auch nicht aus. Bei Verwendung von extrem viel Make-up färbt sich irgendwann die Haut leicht bräunlich (weil die Farbe 20 zu dunkel für mich ist). Das ist für mich kein leichtes Make-up, sondern ein nicht-funktionierendes Make-up. Schade – sieht so hübsch aus in der streifigen Einfüllung im Spender.
  • Sun Kissed Highlighter
  • Mineral Make-up Base Gel
    Nachtrag 6. März 2013: Habe das Base Gel 1 x verwendet. Bisher kann ich sagen, dass es leicht getönt ist und auf meiner hellen Haut damit bereits leichte Unebenheiten erfolgreich ausgleicht. Es hat eine sehr leichte Konsistenz und lässt sich mit den Fingern gut verteilen. Es zieht umgehend ein. Es macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Ich werde es noch mit meinem üblichen Make up und auch mit Puder testen und dann noch etwas dazu hier erzänzen.
    => zum vollständigen Review vom 18. März 2013
  • Natural Light Make-up – ölfrei in 10 Light Porcelain – es gibt noch 20 Medium Sand und 30 Soft Caramel
    Nachtrag 6. März 2013: Leider gefällt mir das Produkt gar nicht. Es beginnt mit unangenehmem Geruch (kann die Duftrichtung nicht näher beschreiben) und geht mit dem Auftrag weiter. Es kommt viel Produkt aus dem Pumpspender. Das braucht man aber auch, weil die Haut es förmlich aufsaugt. Und das, obwohl meine Haut mit Tagespflege eingecremt war und auf einer Gesichtshälfte mit dem empfohlenen Mineral Make-up Base Gel vorbehandelt war. Der Auftrag wird sehr streifig, sowohl beim Verteilen mit einem Schwämmchen als auch mit den Fingern. Ehrlich gesagt sah das so schlimm aus, dass ich Euch keine Fotos zeigen mag und alles wieder abgewaschen habe. Leider ein für mich untaugliches Produkt. Wenn jemand bessere Erfahrungen damit macht, lasst es mich gerne wissen. Vielleicht liegt es an meiner Haut? Positiv kann ich noch anmerken, dass der Farbton Light Porcelain zu meiner hellen, warmtonigen Haut passt.
  • Fixierendes Spray
    Nachtrag 11. März 2013:
    Das Spray könnte beim Aufsprühen feiner sein. Außerdem ist es schwer, die Augen auszusparen. Daher müssen die Augen geschlossen werden beim Aufsprühen – was leider meine Mascara nach dem frischen Schminken am unteren Rand gründlich verteilt. Das ist nicht praktisch. Ich habe das Spray auf Kompaktpuder getestet und konnte keine Verlängerung der Haltbarkeit feststellen. Beim Aufsprühen wirkt das Spray im ersten Moment erfrischend zitronig-kräuterig, brennt dann jedoch an einigen Stellen auf meiner Haut. Dort hat sich dann nach 3 Tagen Anwendung leider auch eine Unverträglichkeit gezeigt. Da ich Allergikerin bin, kann das bei Naturkosmetik bei mir leicht passieren. Ich teste sie trotzdem gerne, weil ich sie grundsätzlich mag. Die Verträglichkeit kann also bei Euch ganz anders sein.
  • Loser Puder in Transparent – ein rosiger Ton für kühle, helle Farbtypen (ist oft schwer zu erhalten – ein Nischenprodukt)
    Nachtrag 18. März 2013: Das Puder mattiert und wirkt auf der Haut transparent. Positiv ist, dass es weder einen Grau – noch einen Gelbschleier auf der Haut hinterlässt. Es deckt auf der nackten Haut gar nicht – ist wirklich nur zum Fixieren oder Mattieren geeignet. Leider mattiert es meine Haut (empfindlich, weder trocken noch fettig) nur einen halben Tag. Die Fixierungswirkung auf dem Make-up ist den ganzen Tag OK. Der Geruch des Puders ist dezent und verfliegt auf der Haut sehr schnell.

Bei den Make-up-Produkten bin ich bisher noch nicht so glücklich mit den Sachen von alverde gewesen. Ich lasse mich hier gerne vom Gegenteil überzeugen – mal sehen, wie sich die Produkte im Test so machen. Der Creme To Powder-Concealer (PR-Muster) ist mein Lieblingsconcealer – daher freue ich mich, das Make-up dazu jetzt auszuprobieren.

Für die Augen

  • alverde_duo-Lischattenstift_20_Brown_Bronze_Swatchalverde Duo-Lidschattenstift Brown & Bronze TragefotoDuo-Lidschattenstift in 20 Brown & Bronze – es gibt noch 10 Black & Silver
    Nachtrag 4. März 2013: Die Farben sind toll und lassen sich direkt auf dem Lid gut auftragen. Leider setzen sich die Farben vom beweglichen Lid aus und um die Lidfalte herum in wenigen Stunden in der Lidfalte ab und es sieht dann gar nicht mehr schön aus. Nur auf dem Oberlid Richtung Augenbrauen hält die Farbe wunderbar und strahlt den ganzen Tag. alverde Duo-Lidschattenstift Brown & Bronze TragefotoWem das reicht: OK. Wer den Lidschatten auch auf dem beweglichen Lid und als Banane trägt: Kann ich leider nicht empfehlen. Leider habe ich das bei Cremelidschatten fast immer. Base hat in der Vergangenheit auch nicht geholfen. Liegt es an meinen Augen? Sally hat die gleiche Erfahrung gemacht. Die beiden Fotos hier ziegen das selbe Auge einmal geöffnet und einmal geschlossen und sie sind direkt hintereinander aufgenommen worden.
  • Over Night Coffein Serum zur Stärkung der Wimpern über Nacht
    Nachtrag 11. März 2013: Ich haben es einmal verwendet und bin am nächsten Morgen mit juckendem Wimpernkranz aufgewacht, was den ganzen Tag angehalten hat. Daher werde ich es nicht weiter testen. Wenn jemand mehr Erfahrung damit hat, freue ich mich über einen Kommentar.
  • Mascara Elegant Lash mit Seidenfäden für verlängernden Effekt in 10 Elegant Black
    Nachtrag 4. März 2013: Die Mascara hat eine feine Bürste, trennt die Wimpern sauber und verlängert sie ganz zart. Durch die feine Bürste ist sie einfach in der Anwendung. Mir ist der Effekt etwas zu wenig, weil ich von Natur aus lange Wimpern habe, aber auch die werden durchaus damit positiv betont und werden sichtbarer. Sie hält den ganzen Tag ohne zu krümeln und hinterlässt damit einen positiven Eindruck bei mir. Ich trage sie hier auf dem Foto zu dem Duo-Lischattenstift.
  • Duo-Concealer Eye-Brightener & Wake-up-Effect – der Conceler ist rosisg und wird zu hellen, kühlen Hauttypen passen
    Nachtrag 4. März 2013: Die Seite für den Wake-up-Effect hat einen kleinen Metallkugelroller für den Auftrag. Das kühlende Coffein-Serum für den Wake-up-Effect mit Kiwi- und Papayaextrakt, Coffein sowie Fruchtsäurekomplex wird mit dem kleinen Metallkugelroller aus der Hülse auftragen. Der Concealer kommt darüber. Ich verteile ihn mit den Fingern. Er lässt sich gut ausblenden und wirkt sehr hell. Zum Fixieren habe ich noch einen Hauch meines Kompaktpuders mit einem Pinsel darüber gestäubt. So hat es den ganzen Tag gehalten, ohne sich abzusetzen. Ein schönes Produkt für helle Häute. Das Serum ist sehr angenehm auf der Haut.

Für die Hand- und Nagelpflege

  • alverde 2in1 Nagelpflegebalsam2in1 Nagelpflegebalsam
    Nachtrag 4. März 2013: Das Balsam sieht toll aus, duftet karamellig wie Marabu-Schokolade und macht zarte Nagelhaut. Manko: Es ist mühsam mit dem Finger zu entnehmen und aufzutragen. Da sind Tube oder Stift einfacher anzuwenden. Außerdem habe ich Bedenken, es im Sommer in der Handtasche oder im Auto zu transportieren, weil es nur einen Klappverschluss hat. Bei Hitze habe ich Angst, dass es ausläuft. Also wird es nur im Haus angewendet. Schade, weil ich solche Produkte gerne auch unterwegs verwende, z.B. den nail care pencil von essence.
  • Handpeeling Holunderblüte Akazie in neuer Tube
    Nachtrag 4. März 2013: Das Peeling durftet nach Kaugummi und hat angenehm weiche Peelingpartikel. Die Haut meiner Hände war danach zarter und schöner als vorher.
  • Handmaske Holunderblüte Akazie in neuer Tube
    Nachtrag 4. März 2013: Die Handmaske nach einigen Minuten gut ein, duftet wie das Peeling nach Kaugummi und macht weiche Hände. Rückstände zur Not abspülen -.die Wirkung bleibt auch danach noch erhalten.

Erster Eindruck

Positiv fällt mir erneut auf, dass auf den Produkten mit Flüssigkeiten das Mindesthaltbarkeitsdatum mit Monat/Jahr angegeben ist. So ist leichter, den Überblick über die Haltbarkeit der Kosmetik zu haben, als wenn nur die Monate nach dem Öffnen angegeben sind. Ansprechend finde ich das zweifarbige Design einiger Produkte, das an Milchschaum erinnert.

Danke an dm für dieses riesige Testpaket!

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Valentinstag mit der GlossyBox Februar 2013

Werbung für die Schönheit

GlossyBox_201302_Inhalt

Kaum nach einem langen Seminartag nach Hause gekommen und schon der Nachbarin das Paket mit der neuen GLOSSYBOX Beauty (Werbung) aus der Hand gerissen. Ist schon toll, Nachbarn zu haben, die oft zu Hause sind und so lieb sind, meine Päckchen anzunehmen, wenn ich gerade mal nicht bin. Thema der Box ist unverkennbar der Valentinstag, für den sinnliche Pflege- und Kosmetikprodukte enthalten sind. Aus dem Valentinstag mache ich mir nichts – aus schöner Pflege und Kosmetik hingegen schon. Mein erster Eindruck von der Box ist sehr positiv. Es sind viele Produkte dabei, die ich noch nie verwendet habe. In meiner Box sind

  • BIODROGA INSTITUT Spa Sensation Rich Body Cream 29 g Miniaturgröße für EUR 6,96. Die reichhaltige Creme für Arme und Beine schimmert ganz zart – perfekt für einen romantischen Abend bei Schummerbeleuchtung.
    Nachtrag 27. Februar 2013:
    Die Creme ist wirklich reichhaltig, zieht trotzdem schnell ein, lässt sich gut verteilen und duftet angenehm zart. Der leichte Schimmer fällt tagsüber nicht weiter auf – ist also auch alltagstauglich.
  • DR. BRONNERS MAGIC SOAP Castille Liquid Soap 59 ml kleine Originalgröße für EUR 3,50. Die Bioseife aus Fair Trade reinigt mit Ölen. Wofür das Produkt alles zu verwenden ist, werde ich noch herausfinden. Ich trage es hier dann nach, wenn es ich verwendet habe.
  • ÊTRE BELLE COSMETICS Collagen & Aloe Vera Hydro Mask 1 Maske für EUR 3,80. Die Maske will mit dem Auflegen des Tuchs den Teint frisch machen.
  • MODEL CO Lip Duo 3,5 g + 5 ml Originalprodukt für EUR 30,00. Auf der Kappe steht noch DUST LIPSTICK und STRIPTEASE GLOSS. Auf der einen Seite ist ein langhaftender Lippenstift in Hellbraun und auf der anderen ein zartes Gloss in Apricot mit leichtem Glimmer. In der Mitte auf der Rückseite des schwarzen Teils ist noch ein Spiegel angebracht. Der spiegelt zwar wunderbar, leider hält man ihn jedoch beim Auftragen in der Hand. Leichtes Konstruktionsmanko. Die beiden enthaltenen Produkte riechen nach künstlichem Erdbeerduft und das Gloss ist etwas klebsig. Die Farben jedoch gefallen mir außerordentlich gut. Habe sie sofort übereinander aufgetragen. Wenn ich mehr Erfahrung damit habe, trage ich das hier nach. Dann gibt es vielleicht auch noch ein Foto.
    => zum Review vom 27. Februar 2013
  • SEXYHAIR Shortsexyhair Shatter Finishing Spray 125 ml Originalprodukt für EUR 17,95. Yeah! Endlich mal ein Produkt für meine kurzen Haare in der Box! Klasse! Der Sprühgelfestiger will jedem Haar Struktur geben und festigen wie ein Haarspray. Ich werde über meine Erfahrung damit nach dem Testen berichten.
    => zum Review vom 27. Februar 2013
  • Goodie Außerdem gab es noch eine 1,5 ml Parfümprobe von Valentina Aqua Florale aus dem Haus Valentino. Und zum zweiten Mal wurde so eine kleine Probe auch in dieser Box nicht als Produkt gerechnet, sondern als Zugabe. Und das finde ich dann auch passend.
    Außerdem gibt es noch ein GlossyMag in der Box.

Fazit

GlossyBox_201302_OeffnenGlossyBox_201302Meine Box würde EUR 15,00 kosten, wenn ich keinen Tester bekommen hätte. Die Box enthält Ware für etwa EUR 62,- + Goodie. Der reine Warenwert ist im Verhältnis zum Kaufpreis für eine Überraschungsbox sehr hoch. Das Thema der Box erkenne ich am Kartondesign und an den Produkten wieder. In diesem Monat sind erneut wirklich Luxusproben (von Größe und teilweise auch Produkt her) und zwei vollwertige Produkt (das Lip Duo und das Shatter Finishing Spray) enthalten. Das passt zum Produktversprechen der GlossyBox. Model Co kannte ich erst seit der letzten Box und die anderen Marken gar nicht – also sind wieder neue Marken zum Entdecken dabei. Ich bin sehr zufrieden mit der Box.
___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Model Co: Illusion Nude Lip Liner

Werbung für die Schönheit

MODEL_CO_Illusion_Nude_Lip_Liner_Glossybox_201302

Der Lipliner für Nude-Looks von Model Co (Werbung) mit vollen Lippen war in meiner GlossyBox Januar 2013 (PR-Muster). Im Beitrag zur GlossyBox habe ich schon geschrieben, dass die Kappe mit dem Anspitzer so ihre Nachteile hat und er für den Preis von EUR 17,- schon etwas hermachen muss, um mich zu beindrucken. Ich habe den Illusion Nude Lip Liner jetzt mehrfach verwendet. In der Tat nehme ich ihn nicht unterwegs mit wegen der Kappe – was den Gebrauch einschränkt. Ich möchte mir einfach nicht andere Sachen mit den Mienenresten einschmieren oder kaputt machen.

Meyrose_MODEL_CO_Illusion_Nude_Lip_Liner_Glossybox_201302

1 Seite Rand – 1 Seite ohne Auftrag

Eine Seite volllfächig, eine nur Rand

1 Seite Rand – 1 Seite vollflächig

Komplette Lippen vollflächig

Komplette Lippen vollflächig

Komplette Lippen vollflächig + Chubby Stick

Komplette Lippen vollflächig + Chubby Stick

Die Farbe soll sich unsichtbar jeder Lippenfarbe anpassen. Auf meinen Lippen ist die Farbe jedoch deutlich zu sehen und wirkt bräunlich. Das ist schön und gefällt mir – ist jedoch nicht der versprochene Effekt. Der Auftrag auf den Lippen ist recht kräftig sichtbar und stark mattiert.

Wenn ich den Lipliner vollflächig auftrage, was ich gerne mache, und mit Gloss oder dem Clinique Chubby Stick oversized orange überziehe, scheint das Braun deutlich durch. Es ergibt einen schönen Look – nur anderes als erwartet.

Die Farbe hält übrigens mehrere Stunden auf den Lippen ohne Essen. Trinken übersteht sie problemlos.

Fazit

Hochwertiges Produkt, das die Lippen voller erscheinen lässt und gut hält, sich jedoch meiner Lippenfarbe leider nicht anpasst.

Spieglein, Spieglein an der Wand – welches ist die passende Lippenstiftfarbe in diesem Land?

Werbung ohne Entgelt

Maybelline_Jade_Super_Stay_14h_Lippenstift_Farben_Folien

In einer aktuellen Zeitschrift habe ich eine Werbeseiten von Maybelline (Werbung) für den neuen Super Stay 14H Lippenstift gefunden. Es liegt schon einige Tage auf meinem Tisch – aber ich bin erst heute dazu gekommen, es mal anzuwenden. Es sind auf einer ganzen Seite Folien in allen neuen Farben zum Ablösen angebracht.

Die Einteilung in heller, mittlerer und dunkler Teint ist aus meiner Sicht nicht so optimal – kühler, neutraler und warmer Teint wäre mir lieber. Ich habe nämlich absolut keinen dunklen Teint – bin blass, verbrenne ich der Sonne sofort und werde nur mit viel Mühe ein bisschen braun – und trotzdem passen bei mir die Farben für den dunklen Teint (bis auf die oberste).

Maybelline_Jade_Super_Stay_14h_Lippenstift_Farben_Spiegel

Es ist bei mir ungeschminkt gut zu erkennen, dass die hellen Töne, die eindeutig alle kühl sind, trotz meiner rosigen Wangen nicht passen. Der unterste Ton bei den mittleren – eindeutig eine warme Nuance – passt auch, sieht jedoch langweilig aus.

Tipp zur Anwendung

Nicht zu dicht an den Spiegel stellen. Ca. 30 cm Abstand waren bei mir ganz gut. Fotos mit mir konnte ich einfach nicht machen – sehe heute viel zu müde aus …

Fazit

Coole Idee – einfach mal ausprobieren. Das Ergebnis lässt sich ja auch auf andere Produkte übertragen. Die Folien ließen sich rückstandslos wieder entfernen.

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste