Jeansfarbe auffrischen mit Jeans-Blau Tüchern

Werbung mit Affiliate Link

(Affiliate Link auf dem Bild)

Die meisten Jeans werden mit jeder Wäsche etwas heller. Wenn sie mir zu verwaschen sind, färbe ich sie manchmal mit dunkelblauer Textilfarbe nach. Darüber habe ich im Beitrag Schönfärberei 2013 gebloggt. Dann sind die Jeans aber komplett dunkelblau, Waschungseffekte verschwinden.

In der Drogerie habe ich letzte Woche die Jeans-Blau Tücher der Firma Heitmann gesehen. Von Heitmann (Werbung) kannte ich bisher nur Farbfangtücher für die Wäsche, um Verwaschen zu vermeiden. Jetzt gibt es Nachfärbetücher, die Jeans wieder dunkler machen sollen, dabei aber Hell-Dunkel-Effekte belassen sollen. Auch für vergraute schwarze Bekleidung gibt es solche Nachfärbetücher.

Im Moment habe ich keine Jeans, die mir zu hell ist, deshalb habe ich die Tücher nicht gekauft. Bei Bedarf würde ich sie aber einfach mal ausprobieren. Pro Jeans soll ein Tuch die Maschine. Es wäre also viel günstiger, die Jeans damit zu Färben als mit Wäschefarbe. Vielleicht wage ich mich auch daran, etwas zu sehr verwaschene Blusen mit Batikeffekt wieder farblich zu intensivieren.

Hast Du die Jeans-Blau Tücher schon ausprobiert? Mit welchem Ergebnis?

(Affiliate-Link) (Affiliate-Link)