Der 91. Geburtstag

Werbung ohne Entgelt für ein Kleid und Produktsponsoring aus dem Blogger-Club

Ines Meyrose mit Gerlinde am 91. Geburtstag

Ab dem 90. darf man keine Geburtstag mehr ungefeiert lassen, oder? Ich kann dieses “Wer weiß …

  • wie lange ich noch lebe.
  • wie oft wir uns noch sehen.
  • ob ich das noch erlebe.”

von alten Leuten nicht ertragen. Aber ganz ehrlich? Wenn jemand über 90 ist, kann ich wohl langsam nicht mehr antworten “Ich weiß auch nicht …

  • wie lange ich noch lebe.
  • wie oft wir uns noch sehen.
  • ob ich das noch erlebe.”

Das weiß nämlich niemand wirklich vorher. Aber die Uhr läuft irgendwann ab. Da führt kein Weg dran vorbei. Wie gut, wenn man sich dabei noch selbst versorgen kann und auf seinen eigenen Beinen unterwegs ist im Leben, wie meine liebe Schwiegermutter. Ihr kennt Gerlinde von Rettet die Lachfalte #1 mit 89. Im Dezember haben wir ihren 91. gefeiert und sie sieht immer noch gut aus!

Inspiriert von der Blogparade “Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage”

Ines Meyrose #ootd mit Ponté-Wickelkleid von Lands' End

Ann-Kathrin von My Happy Blog hat bei der Blogparade Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage ein rotes Kleid gezeigt, Ich liebe rote Kleider und hatte schon einige davon in meinem Leben und in und mit jedem viel Spaß. Ein Ganzjahreskleid fehlte aktuell in meinem Schrank. Dieses Ponté-Wickelkleid mit 3/4-Arm (Werbung) von Lands’ End gab es sogar in Kurzgröße 42 Petite, so dass es in der Taillenhöhe passt. Gut finde ich das hohe Rückenteil und dass der V-Ausschnitt spitz ist und man nicht hineinsehen kann. Genau genommen hat es nur eine Wickeloptik.

Das Kleid dürfte gerne bis übers Knie gehen, aber diesen Kompromiss bin ich bereit einzugehen. Im Stehen ist alles gut, im Sitzen achte ich auf einen Tisch, unter den ich die Beine drapieren kann. Deshalb trage ich eine blickdichte Strumpfhose. Das finde ich bei kurzen Kleidern schöner als transparente Strumpfhosen bis 20 Grad Außentemperatur.

Das Kleid ist aus festem Jersey mit 67% Viskose, 28% Nylon und 2% Elastan. Es hat den gleichen Stoff wie die Hose aus dem Beitrag Im Kuschel-Cape am 2. Advent 2015. Ich hatte 2012 aus dem Rot auch schon mal eine Hose aus dem Stoff von Lands’ End. Dieser Stoff ist kaum kaputt zu bekommen. Die rote Hose hat mich verlassen, weil sie zu groß war. Sie sah nach vielem Tragen aber noch aus wie neu.

Die Sachen aus dem Ponté-Stoff brauchen nur auf dem Bügel zu trocknen und können ohne zu Bügeln angezogen werden. Das mag ich. Auch im Koffer leiden sie kaum und können direkt anzogen werden auf Reisen. Beim Tragen entstehen kaum Falten. So mag ich das. Einzig bei der Wäsche ist Vorsicht geboten: Das Farbfangtuch war ziemlich rosa. Also bitte nicht mit hellen oder empfindlichen Farben waschen.

Schicht um Schicht

Ines Meyrose #ootd mit Wintermantel von Persona

Moppi hat bei der Wunschliste 2017 darum gebeten, auch Jacken und Mäntel zu Outfits zu sehen. Ich trage zu dem Kleid meinen Wintermantel von Persona. Er ist viel zu groß, geht durch die lockere Form aber als absichtlich oversized durch, oder? Falls ich den irgendwann nicht mehr tragen wollen sollte, haben sich schon zwei Frauen bereit erklärt, ihn sofort zu nehmen. Noch bleibt er bei mir 🙂 .

Ich mag es, wenn Mäntel Röcke oder Kleider am Saum komplett verdecken. Bei Kirsten von The LIFB issue siehst Du eine der wenigen Ausnahmen, die mir gefällt. Wenn Du noch einen Wintermantel suchst, helfen Dir vielleicht meine 10 Tipps zum Kauf eines Wollmantels vom letzten Jahr.

SLA auf den Lippen

SLA-Lipstick-202-35-rouge-flamme-fire-red-red-flame

Den matten Pro Lipstick von Serge Louis Alvarez SLA Paris (Werbung) habe ich als kostenfreies Testmuster über den Blogger-Club (Werbung) bekommen. Die Farbbezeichnung auf der Packung lautet 202 35 Rouge flamme/Fire red. Es gibt ihn bei Deynique (Werbung) mit der Bezeichnung Red Flame.

SLA-Lipstick-202-35-rouge-flamme-fire-red-red-flame-swatch

Auf den Produktbildern wirkt die Farbe im Internet häufig feuerrot, wie der Name sagt. Mein Swatch und Foto geben die Farbe allerdings realistischer wieder, denn ist ein warmes Orangerot. Bei Sarah im Blog kannst tolle Detailbilder sehen. Sie hat ihn auch getestet.

SLA-Lipstick-202-35-rouge-flamme-fire-red-red-flame

Trotz der matten Oberfläche fühlen sich die Lippen gut gepflegt an. Ich kann ihn mit und ohne Konturenstift tragen. Wenn ich einen Konturenstift nehme, dann nur für die gleichmäßigere Kante. Auslaufen tut er bei mir nicht. Er hält viele Stunden unverändert, so lange Du nichts Warmes trinkst oder isst. Kalte Getränke verträgt er gut.

Wenn er sich verabschiedet, bleibt bei mir ein Rand zurück, auch wenn ich keinen Konturenstift verwendet habe. Also den Mund schnell nach dem Essen einmal komplett abwischen und dann neuen Lippenstift auftragen.

Gut gefällt mir neben Farbe und Textur, dass er nur eine kleine Pappverpackung hat und die Hülse klein und schwer ist. Es fühlt sich nach Metall an, was ein wertiges Gefühl gibt.

Modejahr 2016 im Dezember: Winterfarben

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016Im Modejahr 2016 lautet das Abschlussmotto Winterfarben. Danke, dass schon so viele schöne Beiträge dabei sind! Als Herbstfarbtyp stehen mir zwar ebenso wie dem Winterfarbtyp dunkle Farben, aber weder leuchtende noch kühle.

Das Kleid hat die Farbe Kirschmarmelade. Wie viele kreativitätssteigernde Mittelchen braucht man, um sich so einen Namen auszudenken?

Außerdem verlinke ich es als festliches Outfit bei Midlife Fun und der Schal geht zu Um Kopf und Kragen.

Ines Meyrose #ootd mit Ponté-Wickelkleid von Lands' End

Zurück zur Kirschmarmelade: Das Rot ist kühl, also blaustichig. Trotzdem trage ich es gerne. Damit mein Gesicht nicht allzu rötlich leuchtet damit, arbeite ich mit deckendem Make-up und Lippen in warmer Farbe dagegen. So mauschel ich mir kühle Rottöne manchmal hin. Der Mantel ist meliert in blau-schwarz und passt damit auch zum Wintertyp.

Sowohl zum Mantel als auch dem Kleid trage ich gerne einen braunen Schal, um die Farben zum Gesicht hin auszugleichen. Das Kleid werde ich beruflich als Rednerin bei Vorträgen anziehen, denn damit ziehe ich automatisch Blicke auf mich.

Roter Nagellack zu rotem Kleid und roten Lippen

Sally-Hansen-Miracle-Gel-Red-Eye-470 #notd

Ist das too much? Nö. Damit es nicht zu gewollt aussieht, habe ich absichtlich Rottöne gemischt, die nicht exakt passen. Der Lippenstift ist orangerot und der Nagellack Sally Hansen Miracle Gel-Red-Eye etwas heller und gelblicher als das Kleid.

Wie stehst Du zu roten Kleidern? Welchen Lippenstift würdest Du dazu tragen?

ü30Blogger-Special: Herbst-Accessoires

Gewonnen – Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #fotd 20150830 mit Tragefoto Cliccessory Signature Armband / Kette Bizaro

Das Accessoire, das ich Euch heute zeige, ist im doppelten Sinne für den Herbst. Es passt mit den Farben in die kalendarische Jahreszeit und ebenso zum Herbst-Farbtyp im Sinn der Farbberatung. Dieses wunderschöne Armband bzw. Kette von Cliccessory habe ich bei Tanja über Instagram gewonnen. Tanjas Blog Rougerepertoire ist einer der ersten, die ich in meinen Bloganfängen begonnen habe zu lesen.

Am 13. September 2015 zeigen Euch die ü30Blogger ihre Lieblings-Herbst-Accessoires und das passende Styling dazu - vom fröhlich-bunten Gummistiefel oder der neuen Haarfarbe über die DIY-Kastanienkette bis zum saisonal passenden Make-up erwartet Euch auf den teilnehmenden Blogs jede Menge Schönes rund um den Herbst.

Noch mehr Freude als erhofft

Als das Armband ankam, war ich völlig überrascht von der Wertigkeit, die ich für eine Instagram-Verlosung nicht erwartet hatte. Schön fand ich es schon auf den Fotos, sonst hätte ich nicht mitgemacht. Aber in der Hand spürt man gleich das Gewicht und die hochwertige Textur und Verarbeitung des Lederteile. Danke auch hier noch einmal, liebe Tanja, für diesen tollen Gewinn!

Tragefoto Cliccessory Signature Armband

Modular Jewelery Combinations

Das Konzept Modular Jewelery von Cliccessory sieht vor, dass man das Lederteil als festen Bestandteil hat und den Glitzerstrang, genannt Bizaro Signature, an den Magnetverschlüssen aus Stahl nach Lust und Laune austauscht. Die Kombination lässt sich als kurze Kette tragen und hat etwa 45 cm Länge. Gut gefällt mir, dass die Labelung nur ganz dezent auf dem Verschluss bzw. dem kleinen Stäbchen daran ist. Die Bilder werden mit einem Klick für Details größer, dann könnt Ihr das genau sehen.

Cliccessory Signature ArmbandCliccessory Signature ArmbandVerschluss Cliccessory Signature Armband

Der Glitzerstrang lässt sich einzeln wunderschön als Armband tragen und ist in verschiedenen Längen zu bestellen. Schön finde ich dabei, dass der Lederstrang der Grundkette auch in dem Glitzerstrang einmal enthalten ist. Anstelle von Leder gibt es auch Stoffe und andere Materialien zum Austauschen.

Herbstliches Bling-Bling

Tragefoto Cliccessory Signature Armband / Kette Bizaro

Da dieses Schmuckstück für mich wirkilich viel Bling-Bling hat, ist es für besondere Gelegenheiten, an denen ich auch etwas glitzern mag. Da ich gerade für solche Momente keinen passenden Modeschmuck habe, ist es eine feine Ergänzung meiner Schmucksammlung. Weil die Farben insgesamt so weich und warm sind, ist das Silberfarbene an den Verschlüssen ein schöner Akzent. Natürlich verlinke ich dieses Accessoire bei Sunnys aktuellem Um Kopf & Kragen. Mit der schmalen Silhouette verlinke ich den Beitrag im Modejahr 2015 im September beim Motto schmale-linie.

Neuer Look für Kleid aus dem Bestand

Ines Meyrose #ootd 20150830

Paul HütehundmischlingDas Kleid (Joachim Bosse 2011) kennt Ihr als Unterkleid unter einem ärmellosen Sommerkleid. Es war 2014 so eng, dass ich es nicht pur tragen konnte und der Ausschnitt ist zu tief. Wir haben das damals in den Kommentaren disktutiert und es kamen einige Anregungen, die jedoch auch keine Tragbarkeit erzielten.

Ines Meyrose #ootd 20150830

Eine kleine Rettung für das Kleid ist – neben zwei Kleidergößen Verkleinerung meines Körpers durch Paule-Spaziergänge – die Anregung aus dem Buch Fashion – Was verrät mein Stil über mich (Rezensionsexemplar) von Dr. Jennifer Baumgartner, das Ausschnittproblem mit einer Bluse darunter zu lösen.

Ines Meyrose #ootd 20150830

Eine Bluse (Mootz 2014) macht nicht nur den Ausschnitt besser wählbar, der Stoff zeichnet damit auch nicht mehr so ab. Beides Vorteile, die nicht zu unterschätzen sind. Das ändert zwar nichts daran, dass die Schultern des Kleides jetzt zu breit sind, macht es aber immerhin wieder als sichtbares Kleid tragbar. Mit der sommerlich-hellen Tasche (iim’s, Freundinnen-Geschenk 2015) und den Sommerstiefeletten mit Rosenmuster (Paul Barrit 2011) gefällt es mir. Und ich finde, die Kette passt perfekt dazu, oder?

Ines Meyrose #ootd 20150830

Schaut an, was die anderen Bloggerinnen Euch für schöne Accessoires zeigen!


Gewendet und gewickelt

Werbung mit Stil

Meyrose Outfit mit Wende-Wickelkleid Sara von Deerberg aus der Herbstkollektion 2014 in messing-dark denim

Meyrose Outfit mit Wende-Wickelkleid Sara von Deerberg aus der Herbstkollektion 2014 in messing-dark-denim

Diesen Mix aus intensiven Farben, überwiegend natürlichen Materialien und schöner Natürlichkeit mag ich. Deshalb freue ich mich sehr, dass Deerberg (Werbung) mit einer Kooperationsanfrage auf mich zukam. Das Wende-Wickelkleid Sara ist ein PR-Muster aus der aktuellen Herbstkollektion von Deerberg.

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass die Sachen, die ich Euch bisher von Deerberg hier im Blog gezeigt habe, alle selbst regulär gekauft und die Artikel ohne Gegenleistung entstanden sind. Die Bilder hier sind im Urlaub auf Sylt am Rantumer Strand entstanden. Wir hatten Traumwetter 🙂 .

Meyrose Outfit mit Wende-Wickelkleid Sara von Deerberg aus der Herbstkollektion 2014 in messing-dark-denim

Meyrose Outfit mit Wende-Wickelkleid Sara von Deerberg aus der Herbstkollektion 2014 in messing-dark-denim

5 Pluspunkte für das Vielfalt-Kleid

  • Das Kleid passt mit den blauen Anteilen perfekt zu schmalen Jeans. Auf den Fotos seht Ihr meine übliche Jeans von Lands’ End und ein T-Shirt von s.Oliver.
  • Die gelben Anteile bringen Frische und Sonne in den Herbst – und hätten schön zum gelben August der Aktion Buntes 2014 gepasst. Die kombinierten gelben Stulpen und Schal sind mal wieder von invero aus meinem Bestand. Damit mache ich diese Woche mit bei Sunnys Um Kopf & Kragen.
  • Das Bindeband betont auf der Musterseite besonders die Taille.
  • Der wellige Saum passt zu meiner romantischen Note.
  • Je nach drunter oder drüber lässt es sich bei wärmeren und kühleren Temperaturen auch als lange Jacke tragen.

Meyrose Outfit mit Wende-Wickelkleid Sara von Deerberg aus der Herbstkollektion 2014 in messing-dark-denim

Meyrose Outfit mit Wende-Wickelkleid Sara von Deerberg aus der Herbstkollektion 2014 in messing-dark-denim

Kleines Manko

Sein Nachteil liegt darin, dass die Farben nicht so einfach zu einem Shirt zu kombinieren sind. Leider ist es ohne etwas darunter nicht tragbar, weil der Ausschnitt dafür viel zu tief ist. Es gibt ein farblich abgestimmtes Top im Sortiment, das ich aber nicht habe. Damit zusammen wird man an dem Kleid sicher noch mehr Freude haben.

Gut in Form

Meyrose Outfit mit Wende-Wickelkleid Sara von Deerberg aus der Herbstkollektion 2014 in messing-dark-denimMeine Sara ist in XL und passt in den Schultern und Ärmellänge bestens. Die Ärmel sind auf dem Foto, wo der schöne Ärmelsaum genau zu sehen ist, etwas hochgezogen. In der Länge ist es für ein Kleid perfekt genau kniebedeckend, als Jacke getragen könnte es bei meinen 1,65 m Länge etwas kürzer sein. Aus der ersten Wäsche ist es wie neu herausgekommen und nach dem Trocknen im Hängen auf einem breiten Bügel sofort bügelfrei wieder einsatzbereit.

Wie gefällt Euch das Kleid? Habt Ihr schon mal etwas bei Deerberg gekauft?

Bilder der Woche mit gelben Punkten, blauer Brille, 2 Kleidern und 1 Tipp

Brille von Oliver Peoples gekauft bei Optik Renken in Hamburg

Einige Sachen wollen sich einfach nicht schön fotografieren lassen – Farben verfälschen oder es wird unscharf. Aber einige Sachen wollen trotzdem hier gezeigt werden. Schließlich gehören sie zu meinem Leben dazu. Heute zeige ich Euch ein paar Bilder aus den letzten sieben Tagen, die einfach zu mir passen.

Meyrose mit Brille Oliver Peoples und Tuch Fraas SonnenblumenpünktchenSomething Blue

Ich hatte mal wieder Lust auf eine neue Brille und habe die bei meinem Lieblingsoptiker Renken in Hamburg gefunden. Die beiden vorherigen haben die gleichen Gläserstärken, so dass ich gut variieren kann. Aber die Erfahrung sagt mir, dass die neue der Liebling wird und die älteren nur noch wenig getragen werden.

Meyrose mit Brille Oliver Peoples und Tuch Fraas SonnenblumenpünktchenDas Blau ist ungewohnt für mich. Die Farbe ist auf Fotos überhaupt nicht einzufangen. Der vordere Teil ist dunkelblau und hellblau unterlegt. Wenn man es auf einen helle Holzplatte oder gelbe Tischdecke legt, wirkt die ganze Brille petrolblau. Auf Weiß wirkt sie ganz kühl und der dunkle Teil erinnert an die dunkle Nordsee. Damit ist sie so anpassungsfähig, dass sie auf meiner warmtonigen Haut mit den trotzdem vorhandenen Rötungen recht harmonisch wirkt.

Something Yellow

Meyrose mit Tuch Fraas Sonnenblumenpünktchen

leichter Schal von Fraas mit gelben PunktenEin Freundinnengeschenk, über das ich mich sehr gefreut habe. Da die meisten meiner Tücher Namen bekommen, um sie auseinanderhalten und hier gut benennen zu können, wurde der leichte Crashschall aus Viskose von Fraas hausintern Sonnenblumenpünktchen getauft. Auch er ist etwas fotoscheu.

1 Abend – 2 Kleider

Meyrose #ootd 20140510 mit Wickelkleid von estomo

Samstag war ich in der Staatsoper Hamburg und habe Lear gesehen. Shakespeare modern vertont von Aribert Reimann – ein Erlebnis der besonderen Art. Nichts für Operneinsteiger, aber definitiv sehenswert. Das schräge ist, dass ich mich kaum an die Musik erinnern kann. Es war eine so rundherum gefangennehmende Darbietung mit traumhaftem Bühnenbild, dass Details im Nachhinein nicht mehr erfassbar sind. Eine tolle Inszenierung.

Mir war danach, mich mal wieder richtig schick zu machen. Leider hat es dann in Strömen gegossen und war eiskalt, so dass ich weder meine Gesundheit noch die geplanten Sandaletten ruinieren wollte. Schade. Da es in der Oper immer kalt im Zuschauerraum ist, wollte ich sie auch nicht dafür zum Wechseln mitnehmen. Also spart Euch bitte Kommentare zu den nicht ausreichend eleganten Sommerstiefeletten, OK?

Meyrose #ootd 20140510 mit Spitzenkleid von Zay

Umso besser passen die Schuhe zu dem Kleid von Zay, dass ich spontan zwischen Kartenabholung und Essengehen im Kurvenhaus Crispy entdeckt habe. Darin habe ich mich sofort verliebt und dann auch noch als Geschenk des Liebsten abgestaubt. Am liebsten hätte ich es gleich anbehalten, weil es sich so gut anfühlt. Aber dann wäre das petrolfarbene Wickelkleid von estomo bestimmt gekränkt gewesen. Es hat sich schon so damit gerächt, dass nie Kopf und Kleid auf einem Bild einigermaßen aussahen. Da kann man ja zum Glück mit einer kleinen Collage nachhelfen.

Ein Blick ins Familienalbum

Ines Meyrose in den 1970ern als BlumenkindZum Muttertag habe ich auf Instagram einige süße Mutter-Tochter-Bilder aus den 60ern und 70ern gesehen. Die gibt es von mir nicht, aber ein Portrait von mir als Blumenmädchen im Vorschulalter. Es ist mein Lieblingskinderbild.

Die zart gelockten Haarspitzen hielten bei mir immer höchstens ein paar Stunden. Die Zeit der echten Locken war damals leider schon vorbei. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich als Kind blonde Locken hatte?

Was ist Euer liebstes Kinderbild?

Something Orange

Zum Abschluss noch ein Tipp für alle, die Handwerkskunst lieben. Es gibt in Hamburg bis Sonntag 18. Mai 2014 im Hamburg Museum, auch bekannt als Museum für Hamburgische Geschichte, die kostenlose Ausstellung: “Das Festival der Handwerkskunst” – präsentiert von Hermès.

Ich bin beileibe kein Fan teurer Markenlabels, die nur hochpreisig des Namensprestige wegen sind und Ende oft mäßige Qualiät abliefern oder an zweifelhaften Orten produzieren. Hermès ist jedoch eine Marke bzw. Unternehmen, dass ich sehr schätze, auch wenn ich kein Kleidungsstück davon besitze, weil da absolut einzigartige Handwerkskunst drin steckt.

In verschiedenen Zeitschriftenartikeln habe ich in den letzten Jahren immer mal wieder gesehen, wie einzelne Teile hergestellt werden, z.B. Entwurf und Herstellung der berühmten Seidentücher. Von dieser Liebe zum Detail und Einzigartigkeit bin ich immer wieder schwer beeindruckt und kann mir durchaus vorstellen, von Hermès irgendwann einmal etwas zu erwerben.

Im Hamburg Museum im Holstenwall 24 können Besucher diese Woche den Handwerkern über die Schulter schauen. Was für eine besondere Chance! Infos dazu findet Ihr hier im hamburg-magazin.de und vor allem empfehle ich Euch den Besucherbericht der Bloggerin Bärbel auf Ü50, die uns allen fantastische Fotos und detaillierte Erklärungen zeigt.
Nachtrag 15. Mai 2014: Ich war heute da und bin tief beeindruckt von der Schönheit und Präsizion, die dort gezeigt wird. Es ist einfach nur w u n d e r s c h ö n .

Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende!

Von Blümchen und Streifen: 2 Kleider – 1 Outfit in der Frühlingsversion

Janne von Deeerberg

Wickelkleid von Joachim Bosse Style Wickelkleid von Joachim Bosse Style mit CardiganEs gibt Kleider, die singulär etwas schwierig zu tragen sind, weil die vielleicht zu dünn oder zu anschmiegsam sind oder andere Nachteile der Freizügigkeit haben. In der Winterversion 2 Kleider – 1 Outfit habe ich ein sommerliches Ringelkleid mit einem Walkwollhänger kombiniert.

Jetzt zum Frühling lachen mich schon Kleider an, die noch zu kühl sind und dann ist da noch dieses schlammfarbene Wickeloptikkleid von Joachim Bosse, das ich seit Jahren nicht anhatte. Das Problem bei dem Kleid ist, dass der Ausschnitt einfach viel zu tief für mich ist: Optisch und auch was den Grad an Unterwäschesichtbarkeit angeht … da hilft auch ein Tuch nur wenig. Außerdem haftet es etwas an Strumpfhosen und ist seeehr kurvennah. Recht gewagt alles in allem.

Ich traue mich aber auch nicht, es am Ausschnitt einfach zusammenzunähen, weil das meiner Erfahrung nach bei Kleidern, die eigentlich weich fallend gedacht sind, zu statisch wirkt. Das habe ich bei drei anderen Modellen vorher schon mal versucht und die endeten in der Altkleidersammlung. Das Geld für die Schneiderin kann ich also sparen. Das Kleid nicht zu tragen ist aber auch keine Lösung.

Meyrose #ootd mit Janne Kleid und Leggings Deerberg und Wickelkleid Joachim BosseMeyrose #ootd mit Janne Kleid und Leggings Deerberg und Wickelkleid Joachim BosseDeshalb kam mir die Idee, es mit dem neuen Tunikakleid Modell Janne von Deerberg zu kombinieren, das gerade letzte Woche geliefert wurde. Ich habe es zusammen mit den 3/4-Leggings Janne für heiße Sommertage gekauft. Nun habe ich die Leggings allerdings ständig zu Hause an, weil sie unglaublich gemütlich sind, und das Kleid will auch getragen werden … die schönen Märztage letzte Woche riefen geradezu danach. Die neuen Sommerstiefeletten passen perfekt dazu. 3/4-Leggings mit Querstreifen sind ja eigentlich der figurtechnische Super-GAU für alle über einem BMI von 18*. Aber was theoretisch manchmal so gar nicht geht, sieht in der Praxis dann oft gut aus.

Der Mix macht’s!

Schale von GrrenGateAn dem Outfit mag ich, dass die Muster und Farben so schön zusammen passen. So schön, dass ich Euch auch die passende Espressoschale von GreenGate dazu zeigen möchte. Abstimmung von Espressotassen auf Outfits gehören zu meinen (kleineren) Macken … Leser auf Instagram konnten das schon sehen. Die kleinen Schalen liebe ich. Auf den Fotos trage ich das Kleid von Joachim Bosse, Schal von White & Co., Stiefeletten von Only A Shoes und einen hauchdünnen Chasuble von Joachim Bosse. Den Chasuble nenne ich bei der Kleiderschrankinventur dünnen Longcardigan.

Wie nennt Ihr so ein Teil?

Ihr konntet gerade sehen, wie schön der Cardigan die Silhouette des volumigen Kleider schmaler macht und zwei senkrechte Linien schafft, die optisch schmaler machen. Nun braucht man bei einem solchen Tunikakleid nicht darüber zu diskutieren, ob das bei runden Personen ein Figurschmeichler ist. Es ist sicher nicht, weil es viel Volumen schafft. Aber so wird der Volumeneffekt wenigstens deutlich gemindert.

Den Schmalereffekt mache ich mir oft zunutze, in dem ich helle, lange, offene Oberteile über dunklem Shirt und Hose trage oder eben umgekehrt wie hier. Wenn die Wände der Umgebung dunkel sind, funktioniert dunkel über hell besser – und umgekehrt ebenso. Grund: Der vom Oberteil verdeckte Teil verschwimmt optisch mit dem Hintergrund und Betrachter nehmen nur die künstlich geschaffene Mitte war, die an den herabhängenden Seiten des Cardigans aufhört. Das kann jeder, der in der Mitte schmaler wirken möchte, für sich umsetzen.

Abendhimmel in Hamburg

Zum Abschluss von ein Bild auf den Abendhimmel, den ich sehe, wenn ich von der Treppe heruntergucke. Dort geht morgens die Sonne auf. Weil der Look so mustermixig ist, trage ich ihn bei Birgits MIXIT! ein.

Wie steht Ihr zum Lagenlook? Kombiniert Ihr Kleider miteinander?

  1. * Willkürliche Zahl, bitte nicht so ganz genau nehmen []

Stiefeletten zum Kleid? Na klar!

Meyrose_Lloyd_Stiefeletten_DraufsichtFür gewöhnlich rate ich eher großen, sehr schlanken Frauen in den Stilberatungen zu Stiefeletten zum Rock oder Kleid, weil die optische Unterbrechung in der Wade nicht gerade schlankere oder längere Beine macht. Mit meinen 1,65 m bin theoretisch also nicht gerade für diesen Look prädestiniert.

Wie funktioniert es trotzdem?

  • Der Schaft der Stiefelette endet unter der breitesten Stelle der Wade – möglichst an einer besonders schmalen Stelle.
  • Entweder passt die Beinfarbe bzw. Farbe der Strumpfhose zu den Stiefeletten oder dem Kleid in der Farbe. Heir habe ich es in Brauntönen abgestimmt. Beim nächsten Mal werde ich Leggings in mittlerem Taupe dazu probieren.
  • Das Kleid oder Rock sollte nicht länger als bis kurz über Knie sein (italienische Länge). Kürzer geht – länger nur bei großen Frauen, wenn der Saum dann fast knöchellang ist.

Outfit

Mein neues Kleid von ESTOMO

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose im Kleid von ESTOMOIm April habe ich Ihnen das Hamburger Label ESTOMO von Eva Stoltzenberg und Jan Mathias Wiehe vorgestellt. Im Mai ist mein neues Kleid in modifizierter Größe angekommen! Ich habe es selbst dort gekauft.

Das ungefütterte Microtaftkleid Modell Ophra in Petrol wird gewickelt getragen. Auf der einen Seite sind dünne Bänder versteckt, die andere Seite wird sichtbar mit Knoten oder Schleife drapiert. Die 3/4-Ärmel wurden für mich wie im Modell Greta genommen.

Auf dem Foto habe das Kleid rustikal gestylt mit beigen Sommerstiefeln und mittelbraunen Leggings im Farbkontrast. So finde ich es gut, um einfach abends etwas Trinken zu gehen oder tagsüber feminin und entspannt angezogen zu sein. Um es feiner zu stylen, werde ich es mit cognacfarbenen Plateau-Sandaletten kombinieren. Im Moment sehen Sie das Kleid auch im Blog-Header.

Wie gefällt Ihnen das Kleid?

Seite 1 2 nächste