Kategorien
Lifestyle

Ohne Worte #19

Werbung durch Namensnennungen ohne Auftrag

Schokolade ist Liebe, die man sich selbst schenkt!

Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, kann meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse klimpern lassen. Eine klassische Bankverbindung findest Du hier. Herzlichen Dank!

11 Antworten auf „Ohne Worte #19“

Hallo Ines,

da muss ich mir heute noch ein bisschen Selbstliebe schenken.
Pralinen gehen sicher auch.

Liebe Grüße
Claudia

Liebe Ines, was für ein schönes Zitat für den Start in den Tag – das bedarf wirklich keiner Worte. Ich werde mich dann gleich mal danach richten und mich selbst beschenken 😉
Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe Gesa

…kennst Du den Ausdruck “Notfallpraline”? In der Krimireihe von Carsten Sebastian Henn über den Sternekoch Julius Eichendorf und dessen “kriminalisieren” im Ahrtal wird des Öfteren mal eine Notfallpraline “fällig”. Eine sehr gut zu lesende Krimireihe übrigens, der erste Band heißt “In vino veritas”… Kochrezepte inklusive…
Herzliche Grüße, Susa

Notfallpraline, das gefällt mir auch!
Bis jetzt war es immer Nervennahrung bei mir, aber das andere gefällt mir fast noch besser.
Eine schöne Geschenkidee, ein geleerter Verbandkasten, gefüllt mit Notfallpralinen. Cool, gefällt mir, eine neue Idee.
Danke für die Inspiration.
LG
Claudia

Wenn ich ehrlich bin. Ich esse nur noch super selten Schokolade. Die meiste schmeckt mir nicht mehr wirklich. Ist mir letztlich zu süß.
Wobei es durchaus Schokolade aus Schokoladenläden gibt, die wirklich sehr gut schmecken.
BG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.