Kategorien
Stilberatung

Anzeige – Mithilfe der Imageberatung den eigenen Stil finden und leben

Wer möchtest Du sein, was magst Du und wie würdest Du Dich am liebsten der Außenwelt präsentieren? Als erfahrene Imageberaterin stehe ich Dir bei Deinen Fragen zur Seite und unterstütze Dich bei Deinen Entscheidungen.

Oftmals fühlt es sich wie eine Befreiung an, endlich sein wahres Selbst zu leben. Du kannst Dich selbstsicher präsentieren und Deinen eigenen Stil ausdrücken. Häufig wirkt sich dies auf viele weitere Bereiche im Leben aus. Entdecken wir gemeinsam Deine Wünsche und Ziele und finden Wege, diese auf verschiedene Art und Weise zu leben!

Eine Bestandsaufnahme: Wo stehst Du und wo willst Du hin?

Um Deinen eigenen und gewünschten Stil zu finden, ist es wichtig, erst einmal herauszufinden, wo Du überhaupt stehst. Vielleicht ist es die Kleidung, die sich irgendwie nicht richtig anfühlt oder es ist Deine Art, sich zu schminken.

Zusammen können wir Deinen Kleiderschrank durchgehen oder Deine Make-up-Routine begutachten. Dabei finden wir heraus, wo es hakt und was Du ändern kannst, um endlich so gesehen zu werden, wie Du es möchtest.

Lippenstiftpalette in warmen und kühlen Nuancen

Manchmal sind es kleine Dinge, die dem großen Ganzen den Glanz stehlen. Der unpassende Lippenstift, ein unvorteilhaftes Muster auf Blusen und Kleidern oder die Frisur, die nicht das ausdrücken, was Du sein willst.

Hast Du Deinen vorteilhaften, weiblicheren, maskulineren oder professionelleren Stil gefunden, gilt es diesen zu etablieren. Eine Imageberatung bringt Dir nicht nur ein ästhetisches Äußeres, sondern verleiht Dir ein neues Lebensgefühl.

Im Alltag neue Wege gehen

Wechseln wir unseren Stil oder verleihen diesem den letzten Schliff, macht das etwas mit uns als Mensch. Wer sich wohlfühlt und das präsentiert, was er oder sie sein will, verhält sich im Alltag anders. Mehr Selbstbewusstsein und eine positive Ausstrahlung lassen uns strahlen und wir wirken authentisch. Diese Nebeneffekte können uns privat wie auch beruflich weiterbringen.

Es kann sein, dass Du gerne natürlicher werden möchtest. Vielleicht willst Du Natur und Business stärker vernetzen? Dies kannst Du nicht nur durch Deine Kleidung ausdrücken, sondern auch durch kleine Veränderungen im Geschäftsleben. Du kannst Werbegeschenke (Werbung) aus natürlichen Materialien nutzen oder bevorzugt mit Dienstleistern zusammenarbeiten, die hohen Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Saat-Kuhnelke - vaccaria-hispanica - rosa

Deine neue Natürlichkeit kann auch im gesellschaftlichen Bereich gelebt werden. Für die nächsten Party-Einladungen kannst Du Samenpapier bedrucken (Werbung) lassen oder du verschenkst Samenpapier als kleines Gastgeschenk.

Es gibt viele Arten, mit denen Du Deinen neuen Stil etablieren und leben kannst. Eine bienenfreundliche Saatmischung, die ich als Goodie erhalten habe, erfreut mich in diesem Sommer, wie Du im Monats-Memo Juni sehen kannst. Im Juli sind weitere Blüten dazu gekommen!

Eine Imageberatung verändert mehr als Dein Aussehen

Es ist nicht immer das Aussehen, das Dich weiterbringt. Manchmal kann es aber helfen, sich optisch zu verändern, um sich anders zu fühlen und zu verhalten. Verkörpern wir die Dinge, die uns wichtig sind, ist es leichter, jeden Tag dementsprechend zu leben. Handeln und verhalten wir uns anders, werden wir unterschiedlich wahrgenommen.

Genau diese Veränderungen im Verhalten können uns dann unabhängig von unserem Aussehen (Werbung) beruflich und gesellschaftlich weiterbringen. Eventuell möchtest Du Dich im privaten Bereich neu erfinden oder mehr Lebensfreude spüren. Egal, wohin Dich Dein Weg führen soll, mithilfe einer Imageberatung gehst Du den ersten Schritt zu mehr Authentizität.

Wie hast Du Deinen Stil gefunden und wie lebst Du ihn?

Kategorien
Rezepte

Eis: Erdbeersorbet

Eigentlich wollte ich bis Ende Juli eine Blogpause einlegen, aber dieses Eis ist sooo köstlich, dass ich das Rezept veröffentlichen möchte, so lange es noch regionale Erdbeeren gibt! Letztes Jahr habe ich mich an Himbeersorbet und sahniges Erdbeereis gewagt, 2024 ist dieses Erdbeersorbet ganz weit vorne bei unseren Lieblingssorten, zu denen auch das Tonkabohnen-Eis gehört.

Zubehör

  • Eismaschine mit einem Behälter für 1500 ml, der zu 2/3 – also mit 1000 ml – gefüllt werden darf.
  • Pürierstab, Flotte Lotte oder feines Sieb
  • Eine Schüssel mit Deckel, in die Du das Eis direkt nach der Zubereitung umfüllst. Diese Schüssel kühlst Du am besten im TK vor, damit das Eis beim Einfüllen nicht schmilzt.

Zutaten für 4 Portionen

  • 100 ml Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • 250 g Zucker
  • 700 g frische Erdbeeren

Zubereitung

  • Zucker, Zitronensaft und Wasser in einem Topf unter Rühren leicht köcheln lassen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen.
  • Erdbeeren putzen, halbieren, pürieren, durch eine Flotte Lotte oder Sieb streichen und mit dem Zuckersirup vermischen.
  • In der Eismaschine gefrieren lassen, am besten 3 Stunden im TK nachkühlen, damit schöne Kugeln formbar sind.
Erdbeersorbet in der Eismaschine

Bist Du im Team Sorbet oder magst Du lieber sahniges Eis?

Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse freue ich mich – klassische Bankverbindung auf Anfrage. Herzlichen Dank!

Kategorien
Lifestyle Persönliches

Was ich heute gelernt habe – Juni 2024

Werbung wegen Namensnennungen ohne Auftrag

  1. Im Blog bei Traude Rostrose ein tolles Gedicht übers Alter entdeckt.
  2. Zehn Vögel im Wald auf dem Weg zum Hasselbrack gehört: Zilpzalp, Rotkehlchen, Buchfink, Singdrossel, Amsel, Zaunkönig, Gartenbaumläufer, Waldlaubsänger, Blaumeise, Tannenmeise. Die App Merlin Bird ID macht Spaß. Zwei weitere Vögel, die wir nicht zuordnen können, haben wir nur gesehen, aber nicht gehört. Die App arbeitet mit Erkennung des Gesangs der Vögel. Inzwischen wissen wir auch, dass der Rotschwanz morgens den ersten Lärm macht.
  3. Wie es riecht und aussieht, wenn man (ich) im Supermarkt an der Kasse mit dem Einkaufswagen am Aufsteller für Wodka-Erdbeer-Flaschen hängenbleibt.
  4. Wenn man in der Park-App ein falsches Kennzeichen erfasst, bringt auch der Zahlungsnachweis nichts gegen das Ticket. Ein Learning, das mich 20 Euro gekostet hat.
  5. Ein Tag mit einigen schönen Momenten und einschneidend gruseligen.
  6. Wie es sich anfühlt, wenn der Zausel in meinen Händen stirbt.
  7. Wie sich der erste ganze Tag ohne den Zausel anfühlt.
  8. Dass es in Dassendorf ein hervorragendes italienisches Restaurant gibt.
  9. Heute: Sozialkater der schlimmeren Art nach einer schönen Feier gestern, die mich aber alle Kraft gekostet hat, die Trauer über den Verlust des Zausels auszublenden.
  10. Die Packstation in der Neugrabener Bahnhofstraße hat keine XL-Fächer, die in der Marktpassage immerhin zwei in der Größe.
  11. Schöne Worte über Empathie bei Life with a glow im Blogbeitrag Der sechste Wert gelesen.
  12. Warum die Schafskälte so heißt. Bereits geschorene Schafe frieren in der Zeit, wenn es nochmal kalt wird im Juni.
  13. In der Cathédrale Notre-Dame de Strasbourg gibt es noch echte Gedenkkerzen zum Anzünden.
  14. Neue Fußmatten geben einem Auto nach 80.000 km direkt eine optische Verjüngungskur.
  15. Eine Bekannte sagte kürzlich so schön: “Ich sterbe arm, aber in Kaschmir.” Die Worte eigne ich mir an.
  16. Cabo ist ein tolles Spiel für zwei Spieler. Man kann es mit zwei bis fünf Personen spielen, bisher hatten wir aber keine spielenden Gäste, um es mit mehr als zwei Personen auszuprobieren. Herzlichen Dank an die liebe Leserin für das Geschenk zum Geburtstag!
  17. Es reicht in Hamburg nicht, dem Finanzamt für die Hundesteuer den Tod eines Hundes nachzuweisen, es ist eine zusätzliche Abmeldung beim Hunderegister notwendig. Anmelden kann man mal eben alles fix online, abmelden ist sehr mühsam.
  18. Fuchsien vertragen keinen Standort, der zu 100 % schattig ist. Impatiens neuguinea hingegen, das sind Edellieschen, mögen schattige Orte. Dass Fleißige Lieschen den mögen, wusste ich schon. Die große Version der Art kannte ich bisher gar nicht. Merken fürs nächste Jahr!
  19. Was ein Glitzerkind ist.
  20. Das Wort Fotografie stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus den Worten photós und graphein zusammensetzt, was zusammen so viel bedeutet wie malen mit Licht.
  21. Mein Haar ist nicht mehr babyflitschiweich. Graue Haare haben einen eindeutigen Vorteil.
  22. Wenn man einen Tropfen Geschirrspülmittel in den Wasserauffangbehälter des Kaffeevollautomaten gibt, beugt das Gammelwasser vor.
  23. Es war schön, nach 13 Jahren mal wieder durch den Barfußpark in Egestorf zu laufen.
  24. Beim Entkalken des Kaffeevollautomaten komme ich mir jedes Mal vor wie im Song von BAP mit dem Waschsalon. Hat was von Raketenwissenschaft.
  25. Dass mir Werke des Künstlers Timm Ulrichs gefallen, von dem ich zuvor nie gehört hatte.
  26. Wenn die Hortensienblüten mittags schon die Köpfe hängen lassen, ist der Tag für mich auch zu heiß.
  27. Das Wort somnambul.
  28. Das Buch Der Zopf von Laetitia Colombani hat mir gefallen. Es ist eine wortwörtlich schön verflochtene Geschichte dreier Frauen, die sich nicht kennen.
  29. Der Vorteil an Shorts mit der Leibhöhe Ultra High Waist ist, dass auf dem Po Platz für Taschen ist, die in der Höhe für ein Smartphone ausreichend sind.
  30. Hefeteig wird neuerdings nicht mehr geknetet, sondern gefaltet.

Blogpause im Juli

Weil der Juni – siehe @5/6 und Monats-Memo – kräftezehrend war, lege ich im Juli eine Sommerpause im Blog ein. Kundentermine laufen normal weiter. Wir lesen uns hier spätestens Ende Juli wieder mit dem Monats-Memo.

In dem steht dann hoffentlich unter anderem, dass wir nach 21 Jahren einen schönen neuen Teppichboden auf den Treppen im Haus bekommen haben und die Wände im Treppenhaus und Esszimmer frisch geweißelt sind.

Was hast Du im Juni gelernt?

Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse freue ich mich – klassische Bankverbindung auf Anfrage. Herzlichen Dank!

Kategorien
Lifestyle Persönliches

Monats-Memo Juni 2024

Werbung wegen Namensnennungen ohne Auftrag

Der Juni 2024 begann mit einem harten Schlag. Der Zausel Paul hat uns am 6. Juni verlassen. Wir haben ihn bei uns zu Hause einschläfern und seine Asche anonym auf Naturflächen verstreuen lassen. Am Ende wurde ihm nicht seine Hüftarthrose zum Verhängnis, sondern innere Blutungen. Sein Sterben, auch wenn wir es haben verkürzen lassen, war schlimm und der Verlust für uns ebenso.

Paul kam im Januar 2015 aus einem polnischen Tierheim über eine deutsche Tierschutzorganisation und Pflegestelle im Alter von geschätzt 3,5 Jahren zu uns und hat uns seitdem fast täglich begleitet. Er wurde etwa 13 Jahre alt, was für einen Hund in der Größe und mit der Vorgeschichte schon ein hohes Alter ist. Die Leere im Haus und Herz tut weh, wobei er im Kopf und Herz natürlich seinen Platz behält.

Der Rest des Monats war geprägt von Trauer und dem Versuch, einen neuen Tagesablauf zu finden. Trotzdem ist natürlich auch Schönes passiert und das möchte hier festhalten, denn ohne das Schöne wäre das Traurige ja gar nicht auszuhalten.

Ines Meyrose - Outfit 2024 - Kleid blau-weiß gemustert - Portrait 2024
Das Kleid habe ich im Frühling gekauft für eine Familienfeier im Juni. Wenn ich wieder fröhlicher bin, liefere ich komplette Tragebilder nach. Die Feier war trotz der Umstände sehr schön.
Mohnblüte rot
Wenn der Mohn blüht, steht der Sommer in den Startlöchern.
Ostsee im Juni 2024 - klares Wasser und blauer Himmel
Ein Freundinnentag an der Ostsee mit perfektem Wetter hat mir gut getan.
Echter Buchweizen aus aus der Wildblumensaatmischung 2024
Caro hat sich bei der Wunschliste für 2024 etwas zu Balkon/Terrasse gewünscht. Ich habe gute Erfahrungen damit, Wildblumen-Saatmischungen Ende April oder Anfang Mai in großen Töpfen auf frischer Blumenerde zu verstreuen. Wichtig: immer schön feucht halten! Die erste Blüh-Blume war in den Töpfen 2024 der Echte Buchweizen, den Bienen meiner Recherche nach lieben.
Rainfarn-Phazelie -Bienenfreund - Blüte lila
Als nächstes erblühte die Rainfarn-Phazelie, die Du vom Beitrag Ohne Worte #11 schon kennen kannst. Sie wird auch Bienenfreund genannt.
Ansehnliches Gipskraut-gypsophila elegans - weiß
Ein paar Tage später kam das Ansehnliches Gipskraut dazu.
Saat-Kuhnelke - vaccaria-hispanica - rosa
Die Saat-Kuhnelke habe ich am Sommeranfang entdeckt. Bestimmt habe ich die Pflanzen mit der App Flora Incognita. Möchtest Du wissen, was da im Lauf des Sommer noch so in den Töpfen wächst?
Sandalen aus braunem Leder mit breitem Riemen
Neue Schuhe gehen bekanntlich immer und die Hortensien blühen trotz des Spätfrostschadens fantastisch.
Barfusspark - 50 Shades of Mud
Barfusspark – 50 Shades of Mud
Ines Meyrose - Outfit 2024 in Orange-Cremeweiß-Beige - Ringelshirt, offen als Jacke getragenes Cordhemd, Jogpant, Sneaker und kleine Schultertasche
Ein Outfit für die Fans von mir in heller Kleidung. Das Cordhemd, formerly known as cremeweiß, ist durch viele Wäschen trotz Verwendung von Color-Waschmittel leider schneeweiß geworden und die Flauschigkeit des Cords ist vollständig verschwunden. Der Stoff fühlt sich inzwischen eher fest an. Dennoch trage ich es nach wie vor ausgesprochen gerne. Um auszugleichen, dass das Hemd zu hell-kühlweiß für mich, trage ich es jetzt dann doch entgegen meinem Plan vom letzten Jahr auch mal offen als Jackenersatz im 1990er-Look über einem Shirt, das bessere Farben für mich hat. Als entspanntes Wochenend-Outfit für 18 Grad draußen gefällt mit die Kombination.
Nickituch aus Baumwolle in Orange-Rot und weiß mit Blumen in Jeansblautönen und kleinen Akzenten in Pink
Skandalöserweise hatte ich kein kleines Tuch, das zum neuen Ringelshirt passt. Gerade an heißen Tagen brauche ich im Auto ein kleines Tuch am Hals gegen den Zug der Klimaanlage und draußen gegen zu viel Sonne im Nacken. Zum Glück ließ sich dieser Mangel schnell mit einem Schnäppchen beheben.
Ines Meyrose - Outfit 2024 - Nickituch und Ringelshirt in Orange, Blau und Weiß - Portrait
Das Nickituch aus 100 % Baumwolle nimmt das Orange des Ringelshirts auf und passt mit dem blauen Blumenmuster auch sehr schön zu meinen dunkelblauen Oberteilen und Hosen. Da ich das Shirt inzwischen dreifach besitze, ist das Tuch im Juni schon reichlich getragen worden.
Lippenstiftpalette L'Oreal
Bunter Kauf des Monats: frische Lippenstifte in aktuellen Farben für Make-up-Beratungen! Wer Lust hat, mit den Neulingen zu spielen, bucht jetzt eine Beratung!

Kochmonat – neu im Blog

Herzlichen Dank für alle Kaffeekassenbeiträge, die mich im Juni aufrecht gehalten haben!

Espresso mit Untertasse: Nichts ist für die Ewigkeit.

Wie war Dein Juni bisher?

Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse freue ich mich – klassische Bankverbindung auf Anfrage. Herzlichen Dank!

Kategorien
Rezepte

Pasta mit Ofenmöhren – pur vegan oder vegetarisch mit Feta

Bei dem Rezept für Möhren aus dem Ofen habe ich bereits erwähnt, dass Ofenmöhren nicht nur als Vorspeise munden, sondern auch mit Nudeln köstlich schmecken.

Diese Kombination finde ich gerade im Sommer lecker, weil die Nudeln mit den Möhren zusammen eine frische Note bekommen. Das ist ein Essen für Veganer_innen, das sich auch in größeren Mengen gut vorbereiten lässt. Oder ein Mahl für Vegetarier_innen, wenn der Feta mit in den Ofen darf.

Wir essen Fleisch, aber es kommt oft tagelang keins auf den Tisch. Diese Pasta mit Ofenmöhren bereite ich mal mit und mal ohne Feta zu – ganz nach Lust und Kühlschrankinhalt. Gerade bei der Variante ohne Feta finde ich die Kürbiskerne besonders lecker dabei, weil sie ein bisschen Crunch in das Essen bringen.

Pasta mit Ofenmöhren vegan

Zutaten für 6 große Portionen

  • 1,5 kg Möhren
  • 4 rote Zwiebeln
  • Leckeres Olivenöl
  • Fleur de Sel, Piment D’Espelette oder Harissa-Pulver
  • 1 Handvoll Kürbiskerne
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie – frisch oder TK
  • 400 g Feta
  • 600 g Pasta – zum Beispiel grüne Tagliatelle

Zubereitung

  • Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Möhren schälen und in mundgerechte längliche Stücke schneiden.
  • Zwiebeln halbieren und in Spalten schneiden, mit den Möhren mischen und auf einem Backblech mit Backpapier oder in einer sehr großen Auflaufform verteilen.
  • Feta würfeln und über dem Gemüse verteilen.
  • Reichlich würzen, Olivenöl locker aus dem Handgelenk darüber geben, Kürbiskerne darüber verstreuen.
  • 25 Minuten in der Ofenmitte garen bis die Möhren leicht bissfest sind.
  • Aus dem Ofen nehmen, Petersilie untermischen, alles zusammen auf dem Backpapier etwas ruhen lassen.
  • Pasta in gesalzenem Wasser garen, auf sechs tiefe Teller verteilen, die Möhren darauf geben und noch etwas Olivenöl über die Möhren träufeln.

Tipp für Meal-Prepper

Wenn wir nur zu zweit sind, koche ich nur 200 g Nudeln für uns und gebe die übrigen Ofenmöhren in Gläser, die wir dann in den nächsten Tagen als Antipasti oder mit frisch dazu gekochten Nudeln oder Reis essen.

Bist Du im Team mit oder ohne Feta?

Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse freue ich mich – klassische Bankverbindung auf Anfrage. Herzlichen Dank!