Bienenpatenschaft als Geschenkidee

Werbung ohne Entgelt

Heideblüte 2017 in der Fischbeker Heide / Hamburg

Weihnachten naht. Du möchtest etwas Sinnvolles verschenken? Dann schau Dir mal auf Bee Good (Werbung) die Bienenpatenschaft an. Bienen sind wichtig für viel mehr Dinge auf der Erde, als Du im ersten Moment denkst. Du bekommst unter anderen ein Glas Demeter Honig mit persönlicher Botschaft für Dich oder den Beschenkten und tust Gutes damit, wenn Du eine Bienenpatenschaft übernimmst.

Ist eine Bienenpatenschaft etwas für Dich?

Diesen Beitrag verlinke ich bei Traudes Aktion A New Life.

Pantone Farbe des Jahres 2018: Ultra Violet

Ultra Violet Pantone Color of the Year 2018 - Farbe des Jahres 2018

Color of the Year 2018

Ultra Violet 18-3838 ist die Farbe des Jahres von Pantone. Greenery von 2017 hat sich in der Mode bisher nicht so richtig durchgesetzt. Mal sehen, wie die Chancen für Ultra Violet stehen. Es soll laut Pantone unter anderem Originalität, Unangepasstheit, Einfallsreichtum und visionäres Denken zum Ausdruck bringen und für die unendlichen Weiten des Nachthimmels stehen. So weit, so gut. Auf der Webseite von Pantone findest Du unter Color of the Year 2018 ein Video, mit dem die Farbe eingeführt wird.

Wem steht Ultra Violet?

Ultra Violet passt vor allem zu kühlen Farbtypen. So gesehen ist es gerecht, dass nach dem warmen Greenery 2017 jetzt ein kühler Ton kommt. Am besten steht Ultra Violett dem Winterfarbtyp. Mit hellen Farben kombiniert passt es auch Sommerfarbtypen. Der Mischtyp daraus kann es ebenso gut tragen. Bei Sabine Gimm findest Du direkt ein passendes Outfit mit der Pantone Color of the Year 2018. Persönlich hoffe ich, dass der Lila-Violett-Wahn nicht so weit geht wie 2009, als in den Geschäften fast nichts anderes mehr zu bekommen war, denn mir steht die Farbe nicht sonderlich gut.

An was denkst Du bei Ultra Violet?

Rettung für Eitelfatzkes am Pool mit PUPA SPORT ADDICTED

Werbung für die Schönheit

PUPA Milano Sport Addicted Powder 002

Poolzeit ist eigentlich im Sommer, aber ich gehe das ganze Jahr über Schwimmen und vielleicht fliegt eine Leserin in die Sonne, um dem kalten Winter zu entfliehen? Schminken zum Sport ist ja so eine Sache … mal ehrlich: Gut aussehen tun wir beim Sport eh nicht so richtig, oder? Wobei gut ja auch relativ ist. Ist halt eher die verschwitze Schönheit … da kommt die Schönheit dann wirklich von innen …

Trotzdem gibt es viele Frauen, die nicht ungeschminkt aus dem Haus gehen mögen und sich auch zum Sport mindestens ein bisschen schminken. Normalerweise gehe ich nicht ohne Kompaktpuder im Gesicht aus dem Haus. Zum Nordic Walking verzichte ich darauf, aber trage Lippenpflege, die Farbe haben darf.

Zum Schwimmen mit Wassergymnastik habe ich Kompaktpuder im Gesicht, weil mich auf dem Weg dorthin Menschen sehen, die Kunden sein oder werden könnten. Lippenstift trage ich dazu, um nicht farblos auszusehen. Beides verschwindet dann im Normalfall während der Wassergymnastik und meine roten Wangen kommen voll zur Geltung …

PUPA Milano hat für speziell für Sportlerinnen die Serie SPORT ADDICTED (Werbung) entwickelt. Daraus habe ich über den Blogger-Club (Werbung) zwei Artikel als Produktsponsoring zum Testen erhalten. Es ist das SPORT ADDICTED Powder und ein Balm. Produkte von PUPA sind in Deutschland in einigen privaten Parfümerien und Kosmetikinstituten sowie im Onlineshop Cosmetic Naturelle (Werbung) zu erwerben.

PUPA SPORT ADDICTED Powder

PUPA Milano Sport Addicted Powder 002

Das Kompaktpuder soll schweiß- und wasserresistent sein und das kann ich absolut bestätigen. Trotz Wasser im Gesicht und obwohl ich ab und an mit den Händen ins Gesicht gefasst habe, sah ich nach 75 Minuten im Wasser immer noch so geschminkt aus wie vorher in trockenem Zustand. Die Deckkraft ist gut, die seidige Textur angenehm auf der Haut. Ich habe die Farbe 002, die aufgetragen überraschend hell ist und gut zu meiner hellen Haut passt, wie Du auf meiner Unterarminnenseite sehen kannst.

PUPA Milano Sport Addicted Powder 002

PUPA SPORT ADDICTED Balm

PUPA Milano Sport Addicted Lip Balm 003 Burgundy

Der Balm hat LSF 15 und eine leicht glossige Textur. Er schmilzt förmlich auf der Haut und ist gut zu dosieren, wenn Du mehrere Schichten übereinander aufträgst. Die Farbe 003 Burgundy ist ein warmer Beerenton.

PUPA Milano Sport Addicted Lip Balm 003 Burgundy

Der Balm verabschiedet sich gleichmäßig ohne Ränder, das ist mir sehr angenehm. Dafür dürfte er gerne etwas länger halten, aber wir wissen ja: Irgendwas ist immer. Er erinnert mich an Burt`s Bees Tinted Lip Balm.

PUPA Milano Sport Addicted Lip Balm 003 Burgundy

Ines Meyrose Outfit 20171010 – Marineblau am Herbstfarbtyp mit Braun kombiniert– Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto Bärbel Ribbeck

Magst Du im Blog lieber Lippenstift-Tragebilder im Detail sehen oder wie es im Portrait wirkt? Schminkst Du Dich zum Sport? Mit welchen Produkten?

Zu Gast bei der Notaufnahmeschwester

Krankenhaus Patienenarmband

Kennst Du den Blog der Notaufnahmeschwester? Zwischen schallendem Lachen und Tränen der Rührung ist alles dabei, wenn ich ihre Beiträge lese. Heute findest Du bei der Notaufnahmeschwester einen Gastbeitrag von mir:

Aus dem Wartezimmer der Notaufnahme

Was hast Du für Erfahrungen mit Notaufnahmen im Krankenhaus?

P.S. Danke an alle, die mich begöscht und mit mir gelitten haben.
P.P.S. Danke an Bärbel für die Idee, die Erlebnisse live zur Ablenkung aufzuschreiben.
P.P.P.S. Inzwischen bin ich wieder wohlbehalten zu Hause und arbeitsfähig.

dies & das #29

Werbung für Gestricktes

Foto: rotlilie Strickmanufaktur

Foto: rotlilie Strickmanufaktur

Die Gewinnerin der Überraschung aus der Strickmanufaktur Rotlilie (Werbung) über den Gastbeitrag Selbst getrickt – selbst getragen ist Gretje. Susanne hat für die Verlosung naturfarbene Stulpen aus Kamel und Seide mit leichtem Schimmer passend zur adventlichen Glitzerzeit gestrickt.

Hamburger Beauty-Bloggerinnen

… werden im Kundenmagazin Perle von Budni kurz vorgestellt und sagen, was Budni für sie ist. Die meisten Pressebeiträge über meine Arbeit und von mir kann ich Dir nicht zeigen, weil sie urheberrechtlich geschützt sind und nicht online zur Verfügung stehen. In diesem Fall, auch wenn es nur ein Mini-Beitrag ist, findest Du ihn auf www.perle.hamburg. Im Print-Magazin ist es auf Seite 9, im Online-Magazin auf Seite 8.

Minimalismus im Kleiderschrank

Im Blog The OGNC findest Du den Beitrag Maximal Minimal – die Vorteile einer minimalistischen Garderobe, der mir in vielen Punkten aus der Seele spricht. Wenn im Januar den Rückblick Gute Käufe – schlechte Käufe für 2017 schreibe, werde ich wieder erstaunt sein, wie viele Sachen ich übers Jahr gekauft habe. Mein Sortiment verändert sich in Zahlen aber nicht wesentlich, weil mich übers Jahr auch viele Sachen verlassen. Mir tut es gut, wenige Sachen im Sortiment zu haben und ich finde es einfach, damit zu leben.

In der Tabelle für 2017 habe ich zu den Käufen erstmals notiert, ob sie etwas ersetzen oder ergänzen. Weil ich meine Sachen oft trage und wasche, verschleißen sie schnell. Dafür ist meine Quote an Sachen, die wirklich getragen werden und nicht heil in die Altkleidersammlung geben, extrem hoch.

Wächst Dein Bekleidungssortiment, ist es unverändert oder schrumpft es?

Lippenstift für Herbstfarbtypen von Arabesque

Werbung für die Schönheit

Dr. Grandel Arabesque Perfect Color Lippenstift 32 Dunkelorange Tragebild

Herbstfarbtypen wie mir stehen warme, gedeckte, dunkle Farben besonders gut. Wenn der Lippenstift keinen Kontrast bilden, sondern die Lippen passend zu den natürlichen Farben betonen soll, passen dazu am besten zum Beispiel Tomatenrot, Rostrot, Aubergine, Bordeaux, Burgunder, Kupfer, Haselnussbraun, Dunkelbraun, warmes Rosenholz und dunkle Orangetöne. Wenn Schimmer enthalten ist, ist er in Goldtönen harmonisch dazu.

Dr. Grandel Arabesque Perfect Color Lippenstift 32 Dunkelorange

Wer volle Lippen hat, kann meistens die dunklen Töne daraus gut tragen. Weil ich schmale Lippen habe und dunkle Farben die Lippen kleiner wirken lassen, meide ich dunkle Lippenstifte. Das gleiche gilt für sehr matte Texturen. Schimmer mag ich bei mir nicht so gerne leiden bei Lippenstiften, aber das kann an anderen Herbstfarbtypen durchaus schön wirken. Es passt eher nicht zu meinem Stil, weil es dann zu glitzerig wird.

Neue Herbstfarbe bei Arabesque

Dr. Grandel Arabesque Perfect Color Lippenstift 32 Dunkelorange

Bei Arabesque (Werbung) aus dem Haus Dr. Grandel gibt es Lippenstifte passend zu den Farbtypen nach Jahreszeiten. Auf der Webseite findest Du jeweils die Empfehlungen dazu. Der Perfect Color Lippenstift (PR-Muster) in der Farbe 32 Dunkelorange ist die neue Farbe im Herbst-Winter-Sortiment für Herbstfarbtypen. In diesem Fall bezieht es sich beim Sortiment wirklich auf die Jahreszeit draußen … Für mich ist das ein dezenter Alltagslippenstift, der zu Kleidung in Erdfarben harmoniert.

Lippenstiftfarbe testen

Dr. Grandel Arabesque Perfect Color Lippenstift 32 Dunkelorange Swatch

Ich swatche Lippenstifte für den Blog meistens auf der Fingerkuppe und nicht auf dem Handrücken oder dem Unterarm. Warum? Die Wirkung der Farbe ist auf der Fingerkuppe der auf den Lippen am ähnlichsten. Probiere das selbst mal aus, wenn Du das nächste Mal im Geschäft eine Lippenstiftfarbe testen möchtest. Gerade auf dem Handrücken, den die meisten Verkäuferinnen zum Zeigen nehmen, wirkt die Farbe viel zu satt. Die gut durchblutete Haut an der Fingerkuppe entspricht viel eher der Deiner Lippen als die Deines Handrückens.

Tragebild

Nun habe ich für diesen Beitrag mehrfach die Festplatte nach einem Bild aus dem Urlaub durchgeguckt, auf dem ich den Lippenstift trage. Ich wusste genau, dass es so ein Bild gibt. Warum habe ich es nicht bei den Urlaubsbildern gefunden? Weil es bereits im Blogbilder-Verzeichnis gelandet ist … Im Beitrag Bloggertreffen der Kaschmirfreundinnen auf Sylt trage ich den Arabesque Perfect Color Lippenstift auf diesem Portraitbild.

Ines-Meyrose Outfit 20171104 Kaschmirpullover Klingel / Laura Kent - Dreieckstuch Joy invero - Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto Bärbel Ribbeck

Wie viele Lippenstifte besitzt Du und wie viele verwendest Du davon regelmäßig?

Wunschliste für 2018

Pusteblume in schwarz-weiß

Hast Du Wünsche für Blogartikel in 2018 an mich? Dann schreibe sie bitte hier als Kommentar! Es wird sein, wie es mit Wünschen so ist. Der eine wird erfüllt, der nächste vielleicht nicht. Aber wie heißt es so schön: Wünschen ist erlaubt!

Erfüllte Wünsche 2017

In 2017 habe ich die meisten Wunschthemen mit Artikeln und Blogparaden erfüllt. Danke an alle Bloggerinnen, die bei den gemeinsamen Aktionen dabei waren und den Geschenkesack damit gefüllt haben. Ohne Euch wäre das nie so gut gelungen! Entstanden sind dabei

  • “Vorgegebene Kleidungsstücke typgerecht von verschiedenen Bloggerinnen kombiniert” von Petra. Die Idee hatte Sunny für 2016 im Hintergrund auch schon mal an mich herangetragen.
    Erfüllt am 9. Januar 2017 mit der Strickmantelwoche und 22. November 2017 mit den Kaschmirfreundinnen.
  • “Looks, die Outfits mit und ohne Jacke/Mantel zeigen und wie man was am besten kombiniert. Also das gleiche Outfit mit und ohne Jacke oder vielleicht auch mal 1 Outfit mit 2-3 verschiedenen Jacken, um die Wirkung unterschiedlicher Sachen Jacken” zu sehen von Moppi
    Outfits mit und ohne Jacke habe ich mehrfach gezeigt, hier und hier und hier zum Beispiel. Vor einem Outfit mit verschiedenen Jacken habe ich mich gedrückt, weil es für mich meistens wirklich nur eine gut zu dem Rest passende Jacke gibt und ich wirklich getragene Outfits fotografiere und dafür nicht mit mehreren Jacken aus dem Haus gehe. Grundsätzlich finde ich die Idee aber gut und nehme mir vor, den Wunsch für 2018 zu erfüllen.
  • “Schöne Hausschuhe” von Caro
    Das Thema habe ich 2014 im Beitrag Gibt es stilvolle Hausschuhe? bereits beantwortet und der Artikel ist inhaltlich noch aktuell.
  • “Klassische Armanduhren, die einen das ganze Leben lang begleiten” von Caro
    Erfüllt am 15. Januar 2017 mit der Blogparade Klassische Armbanduhren.
  • “Jeansfarbe von Handtaschen entfernen” von Caro
    Das hat Bärbel in diesem Beitrag beantwortet: Bioderma über alles
  • “10 Tipps bei Bad Hair Days (oder auch nur 5, wenn es nicht mehr gibt)” von Sabienes
    Erfüllt am 13. April 2017 mit 10 Tipps gegen Bad Hair Days.
  • “Sandalen für Frauen über 50 – einfache, gute Sandalen aus Leder, die auch an über 50jährigen gepflegten Füßen gut aussehen” von Sabine
    Am 20. April 2017 erfüllt mit Stilberatung – Sandalen für Frauen Ü50.
    Bei Bärbel gibt es einen Ergänzungsbeitrag dazu für Frauen, die lieber Mules tragen
    Schuhtrend 2017 – 3 Gründe für MULES.
  • “Farben der Natur nachstellen – eventuell sogar so weit, dass man mit dem Hintergrund verschmilzt 🙂 <3 nee quatsch – aber irgendwas in der Richtung ist doch möglich!” von Bärbel.
    Erfüllt am 18. April 2017 mit Leo ist für Anfänger, Tiger für Profis.
  • “Blogaktion zu Nachhaltigkeit – das kann ja auch in viele Richtungen gehen – Fair Fashion Labels, Nachhaltigkeit im Bezug auf Second Hand Mode oder Upcycling von Manja
    Dazu verweise ich auf Traude Rostroses Aktion ANL – An New Life.
  • Tipps zur Vermeidung von Fehlkäufen wünscht sich Claudia
    Erfüllt am 23. Februar 2017 mit 10 Tipps, wie Du Fehlkäufe vermeidest.
  • “Ich sehe jetzt häufiger, dass man keinen Gürtel trägt, obwohl die Hose Gürtelschlaufen hat und das Shirt/Bluse oder Top komplett in den Bund gesteckt ist. Ist das jetzt modern oder habe ich etwas verpasst?” fragt Caro
    Erfüllt am 30. Mai 2017 mit Gürtellose Gürtelschlaufen?.

Offen aus 2017

  • “Flache Schuhe” wünscht sich Sabina
    Leider habe ich auf meine Nachfrage bei dem Kommentar nach einer konkreteren Fassung des Wunsches keine Antwort bekommen: Eine bestimmte flache Schuhart? Oder mit einem bestimmten Kleidungsstück kombiniert? In welcher Jahreszeit?
    Wenn ich weiß, welche Frage der Artikel beantworten möge, nehme ich ihn gerne für 2018 auf die Liste. Ansonsten gehe ich davon aus, dass der Wunsch sich inzwischen von alleine erledigt hat.
  • “1 Outfit mit 2-3 verschiedenen Jacken, um die Wirkung unterschiedlicher Sachen Jacken” zu sehen von Moppi

Wünsche für 2018

  • “Outfit mit mehreren Jacken” als Blogparade wünscht sich Moppi
    Ich plane dazu in Kürze einen Artikel “Grundausstattung Jacken”, in dem ich etwas über alle meine Jacken schreibe. Im Moment werde ich nicht zeitnah dazu kommen, Outfits mit verschiedenen Jacken fotografieren zu lassen. Durch den Beitrag zur “Grundausstattung Jacken” kann ich dann bei Outfitbeiträgen zumindest aber schon mal Bezug darauf nehmen, welche Jacken aus meinem Sortiment dazu passen würden. Vielleicht hat Moppi Lust, die Blogparade dazu zu übernehmen?
  • “Stilberatung” wie z.B. der Beitrag über verschiedene Ketten passend zu den Ausschnitten fänden Moppi und Elke interessant
    Unter dem Schlagwort Stilberatung finden sich bereits viele Artikel zu dem Thema hier Blog. Zu konkreten Sachen, die ich an mir in kurzer Form erklären kann, schreibe ich gerne etwas. Welche konkrete Frage interessiert Euch dabei?
    Für eine individuelle und ausführliche Stilberatung biete ich ansonsten Stilberatungen bei image&impression gegen Bezahlung an.
  • “Plauderei aus meinem Berufsalltag als Imageberaterin bzw. die Nachwirkungen der Beratungen” wünscht sich Rotlilie. Sie möchte wissen, ob Menschen, die ich beruflich beraten habe, das Gelernte tatsächlich im Alltag umsetzen und wie lange das anhielt oder dauerhaft übernommen wurde.
    Dazu verweise ich auf die Seite Kundenstimmen bei image&impression. Zum Teil sind die Rückmeldungen zwar kurz nach der Beratung geschrieben worden, aber es sind auch einige dabei, die sich erste lange Zeit danach wieder bei mir gemeldet haben und die solche Fragen beantworten.
    Ansonsten kann ich da nichts weiter zu schreiben aus Diskretionsgründen meinen Kunden gegenüber. Vertrauen und Diskretion in der Zusammenarbeit sind die Basis meiner Kundenbeziehungen. Deshalb werbe ich auch nicht damit, welche hochrangingen Politiker und Personen des öffentlichen Lebens ich berate, weil gerade diese Kunden das nicht veröffentlicht haben möchten.
    Nachtrag: Ich versuche das – siehe Kommentare – allgemein formulierter umzusetzen, so dass sich kein Kunde darin direkt wiederfindet.
  • Außerdem ist Rotlilie Fan von “Vorher-Nachher”- Fotos.
    “Vorher-Nachher”- Fotos lehne ich ab, von Kunden hier zu veröffentlichen. Ich kenne niemanden, der Vorher-Bilder von sich im Netz sehen mag, und möchte zahlende Kunden nicht um diesen Gefallen bitte. Und für solche Gefälligkeiten auf Kundenseite möchte ich nicht kostenlos arbeiten. Der Wunsch nach solchen Bildern wurde schon häufiger an mich herangetragen, aber ich bleibe dabei, das abzulehnen. Wenn ich in Zeitschriften oder online selbst solche Bilder sehe, kommen mir entweder die Vorher-Bilder oft extra-unschön vor oder die Nachher-Bilder sind so too much, dass sie ebenso unglaubwürdig für mich sind.
    Der Wunsch hat sich erledigt, weil es ein Missverständnis war – siehe Kommentare.
  • “1 Ringelkleid und 2 Bloggerinnen” wünscht sich Bärbel. Damit meint sie das Ringelkleid von Armor Lux, das wir beiden haben. Wir planen für 2018 im Frühjahr ein gemeinsames Fotoshooting wie bei dem Kaschmirpullover, um zu zeigen, wie das gleiche Kleidungsstück an zwei definitiv unterschiedlichen Körpern trotzdem passen kann.
  • Auf die Idee zur Blogparade “Ringelkleid” hat mich Sabine Gimm gebracht, die zum Thema “1 Ringelkleid und 2 Bloggerinnen” schrieb, dass sie auch mit einem Ringelkleid dienen könne. Das können bestimmt noch mehr. Wenn das Wetter im Norden im Frühling oder Frühsommer soweit ist, rufe ich dazu auf.
  • “Wie style ich mich als Gast auf einer Hochzeit bzw. einem Fest ohne Dresscode so, dass man für den Anlass passend gekleidet ist und die Teile auch nachher noch möglichst oft tragen kann” wünscht sich bu.
    Dazu schreibe ich gerne einen Beitrag.
  • “Flache Schuhe im Sommer zum Rock oder 7/8-Hose oder langer Hose” wünscht sich Elke. Flache Schuhe zum Rock habe ich schon mal gezeigt. Da ich fast nur flache Schuhe trage, wird sich da zur Hose sicher noch etwas zeigen lassen. Das Thema plane ich für die wärmere Jahreszeit ein.
  • “Flache Schuhe zum Ausgehoutfit” wünscht sich Sabine
    Dazu gibt es ganz bald einen Beitrag mit einem Gast.
  • Gabriele wünscht sich Tragefotos.
    Wird erfüllt.
  • Zusatztipps wie den mit dem Lippenstiftfarbtest wünscht sich Sieglinde.
    Wenn ich weiß, in welche Richtung die Tipps gewünscht sind, versuche ich gerne, etwas dazu zu schreiben.
  • Tipps zu “Fotoshootings, um bei den üblichen Fotos besser bzw. Vorteilhafter auszusehen” wünscht sich Gerda Kienhöfer
    DAS Thema aller Blogger, die sich auf ihrem Blog zeigen … dazu kann ich sogar ein Buch empfehlen, das ich gerade gelesen habe. Es wird ein bisschen dauern, bis ich dazu etwas schreibe, weil das recht umfassend werden kann. Da ich leidenschaftlich gerne fotografiere und mich grundsätzlich auch gerne fotografieren lassen, finde ich das Thema interessant. Vielleicht unterstützt mich Gunda dabei?
  • Hier trage ich Wünsche ein, die in den Kommentaren zusammenkommen.

Was ist Dein Beitragswunsch?

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 207 208 209 nächste