dies & das #27

Werbung ohne Entgelt

Kaifu Sole Eingang

Kaifu Sole

Im Winter gehe ich gerne in die Sauna, Schwimmen mag ich das ganze Jahr über. Das Kaifu-Bad in Hamburg ist ein altes Schwimmbad, das immer wieder saniert wird. Ich war schon als Kind dort. Seit einiger Zeit gibt es dort die Kaifu-Sole (Werbung) in einem Bereich. Das Wasser hat einen Salzgehalt von 6 %. Es ist wunderbar entspannend, sich in dem Salzwasser treiben zu lassen. Es erinnert mich sofort an Urlaub an der Nordsee. Ich habe meiner Freundin den Besuch zum Geburtstag geschenkt und wir haben zusammen schöne Stunden verbracht. Unsere Haut war hinterher ganz besonders zart und schön.

Es gibt dort zusätzlich zum Solebad ein Dampfbad, ein Sprudelbecken, eine Himalaya Salzstein-Sauna mit 60-65 Grad und ein Kalttauchbecken. Mit dem bezahlten Eintritt kommt man dann auch noch in das normale Hallen- und Freibad. Wir haben den Besuch in der Sole genossen und werden uns das wieder gönnen. Tipp: Unter der Woche vor vormittags ist es deutlich leerer als am Wochenende oder am Freitag ab mittags.

Die Sole ist ausdrücklich ein Bereich, in dem im Gegensatz zur normalen Sauna Badekleidung Pflicht ist. Das ist das einzige, was mich in der Sole stört, denn in die Himalaya Salzstein-Sauna wäre ich deutlich lieber nackt gegangen. In den Ruhephasen kann ich auch gut auf einen nassen Badeanzug unter dem Badetuch verzichten und für jede Ruhephase einen trockenen Badeanzug besitze ich nicht. Wer öffentliche Saunen meidet, weil er sich nicht gerne nackt vor fremden Menschen zeigt, hat hier eine Gelegenheit, offiziell in Badekleidung den Spaß zu genießen.

Keine Schleichwerbung

Warum steht über dem Beitrag Werbung ohne Entgelt und der Link zur Kaifu-Sole ist als Werbung gekennzeichnet? Ich habe den Besuch in der Sole selbst bezahlt und keinen Auftrag für den Beitrag bekommen. Ich schreibe ihn aus freien Stücken und erhalte nichts dafür. Weil es ein positiver Bericht und kein kritischer Test ist und ich als Bloggerin gewerblich handle, ist es ein werblicher Beitrag. Er kann sonst als Schleichwerbung interpretiert werden. Ich schreibe zwar nicht “geh doch auch mal hin”, aber der Text ist durchaus so zu verstehen und von mir so gemeint. Deshalb schreibe ich darüber, um Dir eine Idee für eine schöne Unternehmung zu geben.

Diese Auslegung von Schleichwerbung ist mir neu. Ich habe erstmals bei Sunny darüber gelesen. Ein Beitrag von Gründerszene auf https://www.gruenderszene.de/allgemein/kennzeichnung-werbung-influencer erklärt die Details und auch Bärbel hat das Thema verständlich auf den Punkt gebracht. Es war schon immer aus meinen Beiträgen ersichtlich, was bezahlte Beiträge sind, was PR-Muster sind und sonst irgendwie gesponserte Sachen enthält.

Als Reaktion auf diese mir jetzt bekannt gewordene Änderung der Kennzeichnungspflicht habe ich den kompletten Blog überarbeitet, die Werbekennzeichnungen auch bei alten Beiträgen entsprechend ergänzt und die Links als Werbung gekennzeichnet. Das war viel Arbeit, der Blog hat über 1400 Beiträge, aber es ist mir wichtig, das korrekt zu handhaben. Danke an Sunny für den Hinweis dazu und die Unterstützung bei der Einordnung einiger Beiträge.

Neuer Name im Impressum

image&impression Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung

Beim Überarbeiten des Blogs habe ich den Entschluss gefasst, nicht mehr nur meinen Namen als Blogbetreiber im Impressum zu nennen, sondern meine Firma image&impression e.K. ist jetzt offiziell Betreiber dieses Blogs. Als beim Handelsregister Hamburg eingetragene Kauffrau, dafür steht das e.K., bin ich ein Einzelunternehmen. Dabei besteht bei gewerblichen Handlungen kein Unterschied, ob ich sie in meinem persönlichen Namen Ines Meyrose oder Firmennamen image&impression e.K. vornehme. Rechtlich macht die Änderung des Betreibers im Impressum keinen Unterschied, zumal vorher schon dabei stand, dass ich Inhaberin von image&impression bin.

Bisher habe ich Werbung in eigener Sache gekennzeichnet, weil vielleicht nicht allen Leser_innen klar war, wie eng Name und Firma verbunden sind. Weil jetzt im Impressum deutlich zu erkennen ist, dass es ein Firmenblog ist, kennzeichne ich Blogartikel für meine eigene Arbeit und mein Unternehmen nicht mehr als Werbung.

Beauty-Lesetipp

OTTO hat mich gefragt, was aus meiner Sicht bei Make-up für Frauen zwischen 40 und 50 am wichtigsten ist. Meine Tipps findest online unter Schön und fit in jedem Alter: Der ultimative Beauty Ratgeber. Am schnellsten kommst Du dorthin, wenn Du im Inhaltsverzeichnis 40-50: Man ist nur so alt, wie man sich fühlt anklickst. Da ich die Tipps kostenfrei gegeben habe und hier nicht anpreise, etwas bei Otto zu kaufen, und keine Affiliate Links enthalten sind, ist das keine Werbung. Aber ein Lesetipp.

Noch mehr Werbung ohne Entgelt: Accessoiretipp Schmuck & Meer

Ilka Pohl fertigt schöne Ketten aus Schmucksteinen, Schaumkoralle und Lava. Sie bietet die Accessoires auf www.schmuck-und-meer.de (Werbung) an. Für Leserinnen mit Silbervorliebe, die gerne größere Ketten tragen, ist vielleicht mal etwas zum Kaufen dabei. Auf schöne handgemachte Sachen einer Frau, die nah bei Hamburg lebt, weise ich gerne unverbindlich und ohne Entgelt hin. Ein weiteres Beispiel für oben beschriebene neue Kennzeichnung, damit Du die künftig bei mir korrekt verstehen kannst.

Ich wünsche Dir einen entspannten Wochenstart!

Hamburg als Kulisse und weiße Blusen gehen immer

Dockland Hamburg

“Da möchte ich Blogfotos machen!”

waren meine Worte bei einem Bloggertreffen 2015 als ich Bärbel vom Blog Ü50 von der Hafenfähre aus das Dockland im glitzernden Sonnenschein zeigte. Ihre Augen wurden groß, sie nickte und die Verabredung stand, offen war nur das wann. Gut Ding will bekanntlich Weile haben und so hat es zwei Jahre gedauert. Gesehen haben wir uns in der Zwischenzeit öfter mal, zum Beispiel auf Rømø, Sylt und in Hamburg. Zum Dockland haben wir es erst jetzt geschafft. Danke, liebe Bärbel, für die Fotos!

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama auf dem Dockland - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Stiefeletten taupe Mjus, Sylt - Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Foto: Bärbel Ribbeck

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama auf dem Dockland - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Stiefeletten taupe Mjus, Shopper Manufaktur Lederwerkstadt Sylt - Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Foto: Bärbel Ribbeck

Die Message

Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck - Selfie für Instagram

Das Treffen mit einer befreundeten Bloggerin an sich ist ja nicht artikelfüllend, zumal wir nur ein Selfie von uns beiden zusammen gemacht habe. Zum Gebäude Dockland gibt es Infos auf Wikipedia. Das Gebäude in Form eines Parallelogramms ist insofern spannend gemacht, als das aus jeder Perspektive anders wirkt. Und an welchem Bürogebäude kann man schon einfach so hochspazieren?

Dockland Hamburg

Foto: Bärbel Ribbeck

Dockland Hamburg

Foto: Bärbel Ribbeck

Bärbel hat es Dogland getauft, weil der Zausel mit auf das Haus durfte musste. Die gute Nachricht: Es ist dort absolut sauber auf dem Boden und scherbenfrei, was am Hafen leider nicht immer überall der Fall ist. Allerdings sind die Treppenstufen ganz schön hoch für einen Hund. Zum Glück ist Paul hart im Nehmen.

Paul auf dem Dockland

Oben geschnauft hat er wie wir. Aber als Hütehund blieb ihm gar nichts anderes übrig, als sein Rudel zu begleiten. Das Schwerste war für ihn, Bärbel für Fotos heruntergehen zu lassen und bei mir zu bleiben. Mit ihr zu gehen und mich zu verlassen, war allerdings gar keine Option für ihn. Er hat hinterher zu Hause ein schönes Kau-Ohr bekommen und einen Ruhetag für die Gräten im Anschluss. Ich denke, er hat es gut verkraftet.

Paul auf dem Dockland

Zurück zur Message: Zum Outfit lässt sich sagen, dass sich mal wieder bestätigt hat, das eine weiße Bluse (fast) immer geht. Sie schützt gegen Sonne und Wind. Wind haben wir in Hamburg fast immer, wie auf den Bildern an der Bluse und Haaren zu sehen ist. Die Stiefeletten (Mjus 2017) habe ich im Mai auf Sylt gekauft. Mein Kaufziel waren helle Lederstiefeletten in braun bis taupe mit kleinem Absatz.

Mjus Stiefeletten in taupe mit goldener Schnalle

Gerne hätte ich eine höhere Sohlenqualität erstanden, diese ist aus Vollplastik bei Sohle und Absatz, andere passten aber nicht. Vorteil Plastik: regenunempfindlich und hält länger. Nachteil: Nicht so gut zu reparieren, wenn es abgelaufen ist. Aber Hacken Willi, mein Schuster vor Ort, wird es schon richten im Bedarfsfall. Lustig war, als ich die Stiefeletten auf Sylt vorm ersten Tragen fotografiert habe. Ich habe sie auf einer Treppe über die Düne auf das Geländer gestellt. Sämtliche vorbeikommenden Menschen haben mich angequatscht. In Hamburg zuckt da keiner mehr.

Stilberatung in der Praxis

Warum helle Stiefeletten? Weil die Outfitanalyse in der Praxis ergeben hat, dass ich verstärkt darauf achten möchte, Schuhe in der Farbintensität auf die Hosenfarbe abzustimmen. Diese Stiefeletten haben eine perfekte Farbe zu meiner Lederhose und helleren Jeans. Diese Jeans (Please! 2016) ist unten so eng, dass sie nicht schön über den Schuhschaft passt, deshalb kremple ich sie um. Der optisch beinverkürzende Effekt der umgekrempelten Hose wird dadurch ausgeglichen, dass die Schuhe die die Hose farblich weiterführen.

Shopper: Manfuaktur Lederwerkstatt Sylt, Jeans Please!, Stiefeletten Mjus

Foto: Bärbel Ribbeck

Die Tasche ist neu, ich habe sie von meinem Mann zum Geburtstag geschenkt bekommen. Sie stammt aus der Manufaktur Lederwerkstatt Sylt, wie auch meine Weste und Pauls Hundemarkenhalterhalsband. Praktisch ist, dass sie über der Schulter und in der Hand getragen werden kann. Der Schultergurt kann außen um die Tasche gelegt werden, sodass er nicht stört, wenn sie in der Hand getragen wird. Das Dunkelbraun findet sich zwar nicht in der Kleidung wieder, aber in meinen Haaren und meinen Augen bzw. Sonnenbrillengläsern. Farbklammer? Check √.

Auf den Lippen: Bobbi Brown Nourishing Lip Colour Coral Pop

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop

Der Lippenstift ist ebenfalls neu. Mit der Auswahl habe ich im Duty Free in Zürich im Juli die Counterdame bei Bobbi Brown kurzzeitig verzweifeln lassen, nachdem in sämtlichen anderen Markenzonen bereits kein Lippenstift in Frage kam. Meine Ansage auf die Wunschfrage war:

“Ich suche einen Lippenstift in Korallenrot, das leicht ins Orange geht, kein Glimmer hat, nicht plakativ auf den Lippen wirkt, nicht matt ist, aber auch kein Gloss.”

So konkrete Ansagen kommen wohl selten. Beim zweiten Griff stimmte schon die Farbe, beim dritten auch die Textur. So kaufe ich gerne ein, wenn eine Verkäuferin zuhört und ihr Sortiment kennt.

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop

Vorteil an dem Lippenstift: Er lässt sich gut schichten. Von einem transparenten Hauch zu vollständig deckend ist alles möglich. Auch bei voller Deckkraft ist die Lippentextur noch zu erkennen, wie auf meinen Fingerkuppenswatch zu sehen ist.

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop Swatch mit nur leichtem Auftrag

Nachteil an dem Lippenstift auf meiner 46jährigen ehemaligen Raucherlippenhaut: Ohne Lippenkonturenstift zieht er in die Lippenfältchen, wenn man ihn dick aufträgt. Ein leichter Auftrag geht auch ohne. Ich verwende ihn dann mit farblosem Lippenkonturenstift.

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop Swatch in mehreren Schichten

Weiterer Nachteil: Er trocknet meine Lippen aus. Während des Tragens sieht man nichts davon, aber wenn alles ab ist, fühlen sie sich extrem trocken an. Das richtet Lippenbalm dann wieder, aber jeden Tag würde ich ihn deshalb nicht tragen wollen. Der Effekt ist umso erstaunlicher, als das er das Wort Nourishing im Namen trägt, was nährend/pflegend heißt.

Vor dem Anstieg

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Stiefeletten taupe Mjus, Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Foto: Bärbel Ribbeck

Auf dem Weg vom Altonaer Balkon zum Dockland haben wir noch eine schöne verzierte Mauer gesehen, sich auch noch für ein Foto anbot. Im Hintergrund siehst Du die Köhlbrandbrücke, von der aus man oben ein phantatischen Blick über Hamburg und den Hafen hat. Ich wohne im südwestlichen Hamburg und schaue von dort aus von der anderen Seite auf die Köhlbrandbrücke beim Spazierengehen. Die blau-roten Containerbrücken im Bild oben kann ich bei guter Sicht von meinem Haus aus sehen, wenn die Bäume ohne Laub sind.

Jetzt gehe ich bei Bärbel gucken, was sie für Bilder zeigt und was ihr für ein Text dazu eingefallen ist. Wir haben uns gegenseitig fotografiert und die jeweilige Speicherkarte in die gleiche Kamera gelegt. Deshalb habe ich noch keine Ahnung, was ich für Fotos von Bärbel fabriziert habe.

Ich liebe meine Stadt! Oder wie Lotto King Karl singt: Hamburg, meine Perle!

Ohne Worte #11

Gelbe Blüte auf Beton

DVD-Tipp: Modern Family

Werbung zum Anschauen

(Affiliate Link auf dem Cover)
Modern Family - Season 1 [4 DVDs] (Affiliate Link)

Sieht so die moderne Familie aus?

Die US-amerikanische Familienserie Modern Family ist die beste Sitcom mit kurzen Episoden, die ich kenne. Allerdings nennt sie sich Mockumentary-Comedy und nicht Sitcom. Patchwork, Multikulti mit Kolumbien, perfekte Tochter (oder auch nicht), schwuler Sohn, Adoptivkind aus Vietnam, Kinder mit verschiedenen IQ-Bandbreiten, viel Liebe und Lachen klingt einfach nur kitschig, stimmt aber auch mal nachdenklich. Ich habe alle Folgen der inzwischen sechs gekauften Staffeln mehrfach gesehen und lache immer noch wieder über neue Aspekte.

(Affiliate Link)

Du suchst Unterhaltung für den verregneten Sommertag? Schau mal rein!

Ohne Worte #10

lieb sein

WordPress auf HTTPS umstellen mit SSL

WordPress Dahsboard Einstellungen SSL / https

Von http zu https

Zehn Monate habe ich diese Arbeit vor mir hergeschoben … völlig untypisch für mich. Weil inzwischen aber die meisten Webseiten auf https mit dem SSL-Sicherheitszertifikat für verschlüsselte Übertragung ausgestattet sind, wollte ich technisch nicht mehr hinterherhinken. Sabines Blogbeitrag Sauregurkenzeit hat mir den letzten Ruck gegeben, das Thema endlich anzugehen. Zwar habe ich geschäftlich bisher kein Sommerloch, die Umstellung wollte aber dennoch erledigt werden.

Plugin Really Simple SSL

Letztendlich habe ich mir mehrere Anleitungen im Internet für die Umstellung von mit WordPress erstellten Webseiten angesehen, auf Überschneidungen und Tauglichkeit geprüft und dann mit meinem Webseitenhoster goneo telefonisch besprochen, wie ich die Umstellung vornehme. Dort wurde mir die Umstellung mit Hilfe des Plugins Really Simple SSL empfohlen und das war wirklich really simple. Vollständiges Backup anlegen, einfach das Plugin installieren, die Webseiten-URL in den allgemeinen Einstellungen im Dashboard auf https umstellen, das SSL-Zertifikat beim Hoster beantragen, neu über https einloggen und alles war fertig.

Dann habe ich noch geprüft, ob die Permalinkeinstellungen sich auf https umgestellt haben – hatten sie – und über den Seitenquelltext nach http:// gesucht, um alte URLs zu finden. Zum Glück wurden alle Seiten und Bilder sauber umgestellt, so dass ich an keiner Stelle im Code schreiben musste. Danke Sabine für die Ermunterung, da endlich beizugehen. Dass zwischenzeitlich meine drei anderen Webpräsenzen zwei Tage nicht erreichbar waren, hatte nicht mit der SSL-Umstellung sondern einem Serverwechsel zu tun. Wenn Du Webseiten umstellen möchtest, rate ich Dir zu vorheriger Abstimmung mit Deinem Provider, weil meiner Recherche nach viel davon abhängt, wie die Seiten gehostet werden.

Umstellung eingehender und ausgehender Links auf https

Für WordPress-Webseiten gibt es das Plugin Broken Link Checker. Das zeigt an, welche ausgehenden Links ins Leere führen oder nicht mehr zum ursprünglich angelegten Linkziel, weil es vom Zielwebseitenbetreiber umgeleitet wurde, z.B. von http://… auf https://…

Ich nutze das Plugin und schaue mir Umleitungen und Änderungen an. Wenn sie mir recht sind, übernehme ich sie und ändere damit den alten Link in den neuen um. Das ist gut für die Performance der Webseite, weil jede Umleitung – wie der Name schon sagt – ein kleiner Zusatzweg ist und Zeit kostet. In den letzten Monaten habe ich viele Links zu befreundeten Bloggern aktualisiert, nachdem sie auf https umgestellt haben.

Wen Du zu meinen Blogs oder Webseiten verlinkt hat, die Links jetzt als umgeleitet auf https sehen kannst und die Umleitung mit einem einfachen Schritt übernehmen kannst, bitte ich Dich, das zu machen. Danke für Deine Bemühungen!

Achtest Du als Webseitenbesucher auf das Sicherheitszertifikat?

Heideblüte 2017 in der Fischbeker Heide

Heideblüte 2017 in der Fischbeker Heide / Hamburg

Seit ein paar Tagen zeigen sich die ersten zarten Heideblüten in der Fischbeker Heide in Hamburg. Noch sehen die Flächen grün aus, in ein bis zwei Wochen dürfte hier alles rosa-lila leuchten. Bis Mitte August dauert die Pracht dann bestimmt an.

Heideblüte live erleben

Heideblüte 2017 in der Fischbeker Heide / Hamburg

Du kommst ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln her. Nimm die S-Bahn bis Neugraben und geh ab dort zu Fuß bis zur Hundewiese Kiesbarg oder fahre mit dem 250er-Bus bis zur Endstation. Ich gehe einfach ein paar Schritte zu Fuß von zu Hause aus und bin schon da. Ein Spaziergang in der blühenden Heide ist wie ein kleiner Urlaub. Eine Wanderkarte findest Du hier: http://www.hamburg.de/contentblob/4354608/c41b4f23f1fd6ce09f08d303e9001e28/data/wanderkarte-nsg-fischbeker-heide.pdf.

Heideblüte 2017 in der Fischbeker Heide / Hamburg

Wenn ich der nektartrunkenen Hummel so zuschaue, freue ich mich schon darauf, dass bald die Bienen wieder herkommen und leckeren Heidehonig produzieren.

Hast Du die Heide schon mal in voller Blüte gesehen?

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 36 37 38 nächste